+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82
  1. #1
    Avatar von Fenimi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    3.645

    Wie seht ihr rückblickend die Ratschläge, die ihr hier bekommen habt?

    In manchen Strängen wird hier ja von einem größeren Personenkreis diskutiert, was die TE (meist ist es ja eine Frau) in dieser oder jener Situation nun am besten tun soll.

    Da geht diese Frau dann gecoacht und gebrieft zum Rendezvous. (Kann man das so sagen?)
    Wenn das mancher Mann ahnen würde!
    Wenn ICH wüsste, dass der Mann, mit dem ich verabredet bin, alles haarklein schon mit seinen Freunden durchgespielt hat?

    Meine Frage an die geneigte Leserin ist nun: Wie siehst du die Ratschläge, die du hier erhalten hast, nun im Nachhinein?
    Waren sie hilfreich?
    Oder haben sie dich dazu verleitet, etwas zu tun, was dir an sich gar nicht entsprach und was du nun bereust?
    Ein Verliebter sieht eine Blume anders als ein Kamel.

    Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, fühlt sich sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. Chinesische Weisheit

    Eine Lösung habe ich nicht, aber das Problem finde ich interessant :)

  2. #2
    Avatar von Feenzauber197
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    1.817

    AW: Wie seht ihr rückblickend die Ratschläge, die ihr hier bekommen habt?

    Vor allem Deine Ratschläge finde ich außerordentlich gelungen und weise

    Hab hier in einer Sache sehr gute Ansätze für weitere Überlegungen erhalten, auch wenn nicht immer alles hilfreich ist. Aber in diesem Punkt greift ja auch jede Schreiberin auf ihre eigenen Erfahrungen zurück. Gerade die Vielfalt der Beiträge aber ist ja das, was hinterher bei der Entscheidungsfindung hilft bzw. wenn der Tenor in eine bestimmte Richtung geht.
    Männer sind auch Menschen

  3. #3

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    389

    AW: Wie seht ihr rückblickend die Ratschläge, die ihr hier bekommen habt?

    Vor vielen Jahren hatte ich mich hier in der Bricom mal (damals noch unter anderem Nickname) angemeldet als ich meine erste Trennung durchstehen musste. Die vielen Beiträge hatten mir damals enorm geholfen alles zu verarbeiten. Besonders eine Schreiberin, die in meinem Alter war, und mit der ich mich zusätzlich über PN ausgetauscht habe. Insofern nochmal nachträglich herzlichen Dank!!

    Aber auch jetzt finde ich, dass es sehr weiterhilft, Einschätzungen von außen zu bekommen. Nur kann man eben nicht alle Details wiedergeben zwecks Wahrung der Anonymität. Da würde sicher mancher Ratschlag noch eindeutiger oder klarer ausfallen, wenn man wirklich mehr erzählen könnte, denke ich.


    LG
    kleineskleeblatt

  4. #4
    Avatar von Fenimi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    3.645

    AW: Wie seht ihr rückblickend die Ratschläge, die ihr hier bekommen habt?

    Zitat Zitat von Feenzauber197 Beitrag anzeigen
    Vor allem Deine Ratschläge finde ich außerordentlich gelungen und weise
    Oh… *hüstelhüstel* Danke!

    Wenn ich hier Themen einstelle, dann meist, um etwas zu überdenken und mehr Klarheit zu gewinnen. Diese Stränge waren sehr wichtig und hilfreich für mich. Es tut ja auch schon gut, die eigenen Gedanken mal genauer zu formulieren.

    Wenn man aber ein akutes Liebesproblem hat, ist man ja meist ohnehin sehr verwirrt und leicht zu beeinflussen.
    Dazu kommt, dass man als Außenstehender und zudem noch ohne Kenntnis der betroffenen Personen gut schreiben hat.
    Oft merkt man ja, wie sich ein Strang in eine Richtung einschießt. Z.B. "Du bist viel zu streng mit ihm, wie kann man nur so intolerant sein?" Es kommt aber auch vor, dass die allgemeine Meinung kippt und plötzlich erschallt der Ruf: "Trenn dich so schnell wie möglich!"

    Da hat es mich halt interessiert, wie die Betroffenen zu einem späteren Zeitpunkt die Ratschläge hier sehen.

  5. #5

    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    35

    AW: Wie seht ihr rückblickend die Ratschläge, die ihr hier bekommen habt?

    Zitat von Fenimi:
    "Wenn man aber ein akutes Liebesproblem hat, ist man ja meist ohnehin sehr verwirrt und leicht zu beeinflussen.
    Dazu kommt, dass man als Außenstehender und zudem noch ohne Kenntnis der betroffenen Personen gut schreiben hat.
    Oft merkt man ja, wie sich ein Strang in eine Richtung einschießt. Z.B. "Du bist viel zu streng mit ihm, wie kann man nur so intolerant sein?" Es kommt aber auch vor, dass die allgemeine Meinung kippt und plötzlich erschallt der Ruf: "Trenn dich so schnell wie möglich!""

    Das, finde ich, ist tatsächlich u.U. ein wirkliches Problem. Befindet frau sich doch tatsächlich in verwirrter Gefühlslage und kann wenig klar denken. Darum hat sich für mich herausgestellt, alles lesen, so ausführlich es eben geht auf die Beiträge eingehen, wenn es zu anklagend/verletztend oder verwirrend wird, "leise" sein und ansonsten einfach sacken lassen. Mit der Zeit kristallisiert sich dann der hilfreiche Gedanke heraus. Und wie schon jemand schrieb, das Aufschreiben alleine kann schon hilfreich genug sein - es hilft beim Sortieren der Gedanken.
    VG, Jette

  6. #6
    Avatar von graue_wolken
    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    155

    AW: Wie seht ihr rückblickend die Ratschläge, die ihr hier bekommen habt?

    Zitat Zitat von Fenimi Beitrag anzeigen
    Meine Frage an die geneigte Leserin ist nun: Wie siehst du die Ratschläge, die du hier erhalten hast, nun im Nachhinein?
    Waren sie hilfreich?
    Oder haben sie dich dazu verleitet, etwas zu tun, was dir an sich gar nicht entsprach und was du nun bereust?
    Im Nachhinein sehe ich die Ratschläge durchaus positiv.
    Der Weg (der Erkenntniss) wurde mir durch einige sehr engagierte Schreiberinnen ein Stück geebnet.
    Und eines habe ich gelernt: Mein Bauchgefühl ist verlässlich!

    Dankeschön

  7. #7
    Avatar von Fenimi
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    3.645

    AW: Wie seht ihr rückblickend die Ratschläge, die ihr hier bekommen habt?

    Zitat Zitat von graue_wolken Beitrag anzeigen
    Im Nachhinein sehe ich die Ratschläge durchaus positiv.
    Der Weg (der Erkenntniss) wurde mir durch einige sehr engagierte Schreiberinnen ein Stück geebnet.
    Und eines habe ich gelernt: Mein Bauchgefühl ist verlässlich!

    Dankeschön
    Wie schön!

    Besonders schön ist, dass du dich nun als Sonnenblume präsentierst! Weiterhin alles Gute!

  8. #8
    Marmion
    gelöscht

    AW: Wie seht ihr rückblickend die Ratschläge, die ihr hier bekommen habt?

    Zitat Zitat von Fenimi Beitrag anzeigen
    Da geht diese Frau dann gecoacht und gebrieft zum Rendezvous. (Kann man das so sagen?)
    Wenn das mancher Mann ahnen würde!
    Wenn ICH wüsste, dass der Mann, mit dem ich verabredet bin, alles haarklein schon mit seinen Freunden durchgespielt hat?
    Offen im Internet wohl gemerkt... Und inkl. Persönlichkeitsanalyse fein gespickt mit allerlei Fremdprojektion.

    Also wenn ich das von einen Typen vor/nach dem Rendezvous erfahren würde, dass der das macht, würd ich ganz vorsichtig diplomatisch sagen: Der Typ ist nicht ganz kosher.

  9. #9
    Avatar von Ferdinand_der_Stier
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    6.236

    AW: Wie seht ihr rückblickend die Ratschläge, die ihr hier bekommen habt?

    Zitat Zitat von Marmion Beitrag anzeigen
    Offen im Internet wohl gemerkt... Und inkl. Persönlichkeitsanalyse fein gespickt mit allerlei Fremdprojektion.

    Also wenn ich das von einen Typen vor/nach dem Rendezvous erfahren würde, dass der das macht, würd ich ganz vorsichtig diplomatisch sagen: Der Typ ist nicht ganz kosher.

    Ich bin ja nicht so ein Freund von Geschlechter-Klischees, aber in diesem Fall würde ich mich doch mal zu der Aussage hinreißen lassen: Das ist halt typisch weiblich.
    Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe. - Julie Andrews

  10. #10
    Avatar von -orangina-
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    4.526

    AW: Wie seht ihr rückblickend die Ratschläge, die ihr hier bekommen habt?

    interessanter frage, fenimi - auch wenn ich persönlich nix dazu sagen kann, bin ich gespannt auf die antworten.
    auf fahrtwind und freiheit... sehnsucht und liebe... und den vollmond als wegweiser...

+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •