+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69
  1. #61

    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    46

    AW: Wie geht´s weiter wenn er "sich sortieren muss"?

    Er hat mich letzte Woche bei einem Treffen gefragt, ob ich Sonntag Zeit habe. Ich war aber das ganze Wochenende unterwegs. Ich schrieb dann Sonntag eine SMS ob wir am Feiertag etwas unternehmen wollen.. - er hat aber ein langes Wochenende und ist mit seiner Kleinen an der See.
    Ach Mann, wenn beide eine ausgefüllte Freizeit haben ist es echt schwer jemanden näher kennenzulernen. Denn ich, und er erst recht nicht, bin ja "noch" nicht in der Phase, in der ich eine andere Verabredung für ihn absagen würde.
    Aber: ich würde ihn schon gerne noch näher kennenlernen um zu sehen, auf was meine "Verliebtheit" überhaupt beruht- wenn ihr versteht was ich meine.

    Aber wie krieg ich das hin?? Mehr als 3 Tage im Voraus ein Treffen auszumachen ist doch auch blöd,oder? Das mach ich ja mit keinem meiner Freunde.
    Geändert von klappts (02.10.2012 um 22:01 Uhr)

  2. #62
    Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    1.625

    AW: Wie geht´s weiter wenn er "sich sortieren muss"?

    Zitat Zitat von klappts Beitrag anzeigen
    Mehr als 3 Tage im Voraus ein Treffen auszumachen ist doch auch blöd,oder? Das mach ich ja mit keinem meiner Freunde.

    Das finde ich gar nicht blöd.


    Im Gegenteil, für mich ist das ziemlich alltäglich. Man telefoniert mit jemandem, schaut in den Kalender und macht was aus für in zwei Wochen, in xy; ganz egal wann, es wird an Ort und Stelle für die Zukunft ausgemacht und ist fix.



    Für "wichtige" Treffen finde ich dieses Planen auch sehr angemessen. Nur Treffen die sein können aber nicht "müssen" sind bei mir mal eben so zum Dazwischenschieben.

    Heut hätt ich Langeweile, wen könnt ich denn alles anfragen ...... x u. x. u. x u. x u. x

    Wer Zeit hat, wird getroffen, wer grad nicht rangeht oder schon verplant ist, wird nicht getroffen....


    Das ist mir, wie gesagt, für wichtige Personen zu beliebig. Da frage ich nicht kurzfristig nach, sondern nehme den Kalender zur Hand und finde einen super Termin.
    Im Ernstfall hat nur Einfaches Erfolg.

  3. #63

    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    46

    AW: Wie geht´s weiter wenn er "sich sortieren muss"?

    Stimmt schon. Ich hab natürlich auch Verabredungen, die schon Wochen vorher feststehen... aber findest du nicht, dass die spontanen Verabredungen mehr von Herzen kommen??
    Bei langvorherausgemachten Treffen hab ich an dem Tag manchmal gar keine Lust drauf, weil der Job so anstrengend ist, das Wetter zu schön/schlecht ist usw. - die Treffen werden ja trotzdem immer schön.
    Wenn ich mich spontan mit jemanden treffe haben beide doch genau jetzt Lust sich zu sehen und was zu unternehmen - und genau das möchte ich ja eigentlich von "ihm"... das er einfach spontan Lust hat mich zu treffen und nicht weil wir es vor einer Woche ausgemacht haben.

  4. #64
    Avatar von HopsundHuper
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    668

    AW: Wie geht´s weiter wenn er "sich sortieren muss"?

    Zitat Zitat von klappts Beitrag anzeigen
    Stimmt schon. Ich hab natürlich auch Verabredungen, die schon Wochen vorher feststehen... aber findest du nicht, dass die spontanen Verabredungen mehr von Herzen kommen??
    Bei langvorherausgemachten Treffen hab ich an dem Tag manchmal gar keine Lust drauf, weil der Job so anstrengend ist, das Wetter zu schön/schlecht ist usw. - die Treffen werden ja trotzdem immer schön.
    Wenn ich mich spontan mit jemanden treffe haben beide doch genau jetzt Lust sich zu sehen und was zu unternehmen - und genau das möchte ich ja eigentlich von "ihm"... das er einfach spontan Lust hat mich zu treffen und nicht weil wir es vor einer Woche ausgemacht haben.
    ganz ehrlich: wenn mir jemand wichtig ist, dann treffe ich ihn! und es klappt dann auch. geht ganz einfach. habs erlebt, aber ich sag dann schon mal was ab;-).

  5. #65

    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    46

    AW: Wie geht´s weiter wenn er "sich sortieren muss"?

    So, jetzt hab ich mich mal dazu entschieden etwas weniger Spontanität von ihm zu erwarten und hab vor 3 Tagen per Mail gefragt, ob er Mitte Dezember mit zu einem Vortrag will für den ich einfach mal 2 Karten besorgt habe.

    Ich hab gleich noch in die Mail geschrieben, dass er sagen soll wenn er keine Lust hat, dann frag ich jemand anderes...

    Aber wie lang soll ich ihm denn jetzt geben um zu antworten ( bisher kam nämlich noch nichts ). Ich selbst antworte immer recht zeitnah, bin aber auch schnell genervt, wenn zuuuu schnell ein Nachfragen kommt.

  6. #66
    Avatar von Latona
    Registriert seit
    25.07.2003
    Beiträge
    13.983

    AW: Wie geht´s weiter wenn er "sich sortieren muss"?

    @ klappts
    aber findest du nicht, dass die spontanen Verabredungen mehr von Herzen kommen??
    Das würde ich nicht sagen. Männer, die sich grundsätzlich nur auf spontane Verabredungen einlassen wollen, zeigen Dir damit, dass Du ihnen für mehr Verbindlichkeit nicht wichtig genug bist. Sie schieben Dich dazwischen, wenn sich gerade nichts anderes ergibt.

    Ich glaube Dir nicht so recht, dass Du nichts mehr von dem Mann willst, dass Dir eine Freundschaft reicht, und dass es Dir nichts ausmachen würde, wenn er Dir morgen seine neue Freundin vorstellen würde. Denn sonst hättest Du nicht nochmal hier gepostet. Und der Sex mit ihm scheint Dir ja neue Hoffnungen auf mehr gegeben zu haben.

    Hast du ihn eigentlich davor oder danach denn gefragt, ob er sich inzwischen sortiert hat?
    Es ist ja inzwischen immerhin ein Jahr vergangen.

    Ich kann es noch nachvollziehen, wenn ein Mann nach einer Trennung bei einer Übergangsfrau einen Versuch macht und sich dann wieder zurückzieht - obwohl ich schon finde, dass das ziemlich egoistisch ist.

    Denn wie es Dir danach ging, als er Dir sagte, dass Du Dich nicht in ihn verlieben solltest, obwohl er Dich niedergeknutscht hat, das interessierte ihn offenbar nicht sonderlich. Mit diesem Satz schiebt er alle Verantwortung auf Dich ab: Du bist ja selbst schuld, wenn Du Dich in ihn verknallst, wenn er Dich umwirbt. Denn er hat Dich ja gewarnt.

    Willst Du ihn jetzt wieder mit reiner Unverbindlichkeit davon kommen lassen?
    Ich meine damit, dass Ihr Sex habt, dass Du Dir insgeheim Hoffnungen darauf machst, dass es doch noch eine Beziehung wird, dass er sich Dir gegenüber jedoch in keinster Weise festlegen muss?

    Dann kann das noch jahrelang so weitergehen, dass er sich bei Dir holt, was er braucht, wenn ihn grad mal der Sack juckt, aber Du weiterhin vergeblich auf ihn wartest und Dir damit die Chance nimmst, einen Mann zu treffen, dem wirklich was an Dir liegt.

    Überleg Dir mal, ob Du von einer Partnerschaft nicht doch noch etwas anderes erwartest, als ewig auf einen Typen warten zu müssen, der sich offenbar nicht auf Dich festlegen will.
    Liebe keinen, der nicht auch Dich liebt!

  7. #67

    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    46

    AW: Wie geht´s weiter wenn er "sich sortieren muss"?

    Danke für deine Antwort.
    Also, Sex hatten wir ja keinen " echten"- haben ja beide im selbem Moment die Reißleine gezogen und uns geeinigt, dass wir das nicht wollen.
    Und das mit der Freundin, die er von mir aus gerne haben könnte, ist wirklich so. Das war bei meinen EXen als auch bei anderen Typen, die ich mal toll fand, so. Sobald jemand dann eine Freundin hat ist meine Verliebtheit schlagartig weg.Und ich kann wieder ganz entspannt mit den Typen umgehen. Ich hab so den Grundsatz "man muss auch gönnen können" und freu mich dann für die Beiden. Aber diese Einstellung können auch meine Freundinnen nicht nachvollziehen =)) Ist aber bei mir so.

    Jetzt ging es mir aber darum, wie lange ich bei einer geplanten Verabredung auf Zustimmung warten soll. Bzw. ob dann irgendwann nochmal nachfragen oder gleich jemand anderes fragen... Ich bin selbst ziemlich der spontane, ungeduldige Typ und wenn ich dann eine Idee habe und die angesprochene Person nicht gleich begeistert mitmacht, dann frag ich jemand anderes... Ich kann es so gar nicht leiden, wenn jemand noch 1000 Dinge abklären will bevor er/sie sich entscheidet.

  8. #68
    Avatar von Latona
    Registriert seit
    25.07.2003
    Beiträge
    13.983

    AW: Wie geht´s weiter wenn er "sich sortieren muss"?

    @ klappts
    Zitat Zitat von klappts Beitrag anzeigen
    Jetzt ging es mir aber darum, wie lange ich bei einer geplanten Verabredung auf Zustimmung warten soll. Bzw. ob dann irgendwann nochmal nachfragen oder gleich jemand anderes fragen... Ich bin selbst ziemlich der spontane, ungeduldige Typ und wenn ich dann eine Idee habe und die angesprochene Person nicht gleich begeistert mitmacht, dann frag ich jemand anderes... Ich kann es so gar nicht leiden, wenn jemand noch 1000 Dinge abklären will bevor er/sie sich entscheidet.
    Wenn Du sowieso der Typ bist, der nicht ewig darauf warten will, bis Dein Gegenüber bei einem Vorschlag von Dir aus den Puschen kommt, dann gibt es keinen Grund, sich jetzt diesem Mann gegenüber anders zu verhalten. Ich nehme nicht an, dass Du Dich immer wieder bei Deinen Freizeitplänen davon abhängig machen willst, ob und bis wann er sich nun diesbezüglich sortiert hat. Also such Dir jemand anderen, wenn von ihm nicht relativ bald was kommt. Die Deadline bestimmst Du selbst.

    Ich selbst bin durchaus bereit, jemanden die Zeit zur Entscheidung zu gewähren, die er braucht, bevor ich jemand anderes frage, ich bin da nicht so spontan und ungeduldig wie Du. Wenn ich allerdings bei einer Person merke, dass die immer ewig braucht, um sich für eine Unternehmung mit mir zu entscheiden, dann krieg ich das Gefühl, dass ich bei dieser Person sehr unter fernerliefen rangiere und dass sie sich mit dem Abklären und der Rückmeldung an mich nicht sonderlich beeilt. So jemanden frage ich dann auch nicht mehr, ob er bzw. sie was mit mir zusammen unternehmen möchte. Denn wenn ich dann nicht rechtzeitig Bescheid sage, wird es für andere mögliche Belgleiter/innen zu kurzfristig, und ich möchte denen nicht das Gefühl geben, nur immer die Lückenbüßer zu sein - nur weil Person 1 mich ständig hängen lässt.
    Liebe keinen, der nicht auch Dich liebt!

  9. #69

    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    46

    AW: Wie geht´s weiter wenn er "sich sortieren muss"?

    Hallo,

    alles gut. Er hat sich ohne nachfragen gemeldet.
    Hat sich über meinen Vorschlag gefreut, geht mit und hat für die Tage davor noch einen Weihnachtsmarktbesuch vorgeschlagen.
    Ich muss einfach etwas geduldiger werden und vor allem selbst dann auch zeitnah antworten... ( an die eigene Nase fass ). Hab nämlich auch vergessen sofort zu antworten, weil ich auf dem Sprung war und dann erst ein paar Tage später geschrieben.

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •