+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Bad X-Mas

  1. #1

    Registriert seit
    24.12.2012
    Beiträge
    24

    Bad X-Mas

    Hi,

    Ich habe lange überlegt ob ich schreiben soll.
    Aber irgendwo möcht ich mein Herz ausschütten und hoffe auf einen Rat.
    Mein Ex und ich sind ein Jahr getrennt. Seit dem streiten wir ständig und sein Verhalten wurde immer schlimmer. Meines zugegeben auch.
    Bis jetzt ging es noch für mich so halbwegs. Aber nach einer wirklich schlimmen Woche ist der Streit vorgestern eskaliert.
    Er beschimpft mich nur mehr und jeder Versuch ihn zu einem Ruhigen Gespräch zu bringen scheitert.
    Er hat in den letzten Jahren unserer Beziehung (6 Jahre ) die Oberhand gewonnen und mich abhängig von seiner Laune gemacht.
    Manchmal musste ich ihm tagelang nachlaufen um Probleme zu lösen. wieso ich das gemacht habe? Weil ich emotional am Boden war und das der einfachste Weg war.
    Nach der Trennung habe ich ein neues Leben gestartet und einige glückliche Monate verbracht. bis er wieder in mein Leben gedrängt hat. Auf ungute Art und Weise. Er war überall, bei meinen Freunden, bei meinen Arbeitskollegen. Ich hatte wenig Raum ohne ihn.
    Er hat keinen Zweifel daran gelassen, dass das mein Problem ist und ich mit seiner Anwesenheit halt fertig werden muss.
    Bis vor kurzen habe ich mich bemüht unseren Umgang friedlich zu gestallten. Aber wir hassen uns mittlerweile und er provoziert Streit wo er nur kann.
    Jetzt ist es ausgeartet und fair haben tagelang nur gestritten. Dh ich habe wenig gesagt und nur geweint und er hat mich beleidigt, erpresst, bedroht. Es war furchtbar.
    An der Stelle weiß ich, dass ich mich wieder bemühen muss um ihn zu erreichen. Sonst geht das ewig so weiter. Er hat für seinenAuftritt bewusst die Feiertage gewählt. Im Prinzip hat er erreicht was er wollte. Ich hab alles abgesagt und sitze einsam daheim.
    Ich frage mich wieso er mir immer noch so weh tun kann. So wie EWR mich behandelt sollte ich drüber stehen.
    So und jetzt kommt der Punkt wo ich mich selbst überhaupt nicht verstehen kann. Zum Abschluss unseres Streits hat er mir noch gesagt, dass er jetzt eine Neue hat und das er jetzt sowieso keine Rücksicht mehr nehmen wird. Und mich hat das so geschockt. Ich hab mir das ganze Jahr erträumt, dass er eine neuen Frau findet und mich in Ruhe lasst.
    Und jetzt schnürt mir der Gedanke den Magen zu.


    Vielleicht kann mir jemand von Euch Erfahrungstipps gegen.
    Alles Liebe Eure Lena

  2. #2
    Schneechen
    gelöscht

    AW: Bad X-Mas

    Mir ist nicht ganz klar, warum du dich mit einem Ex so beschäftigst?
    Habt ihr ein gemeinsames Kind?
    Sonst hätte man doch einfach den Kontakt abbrechen können....

  3. #3
    Avatar von Elliot66
    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    2.972

    AW: Bad X-Mas

    ..ich verstehe das irgendwo alles nicht..es ist dein ex und du siehst keine möglichkeit ihn aus deinem leben zu schmeissen???kontaktabbruch und zwar sofort..man kann sich doch nicht von so einem menschen fertig machen lassen..wo ist dein selbstbewusstsein????
    Für Wunder kann man beten, an Veränderungen muss man arbeiten

    glg Elliot

  4. #4
    Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    10.606

    AW: Bad X-Mas

    Zitat Zitat von Lauthals Beitrag anzeigen
    Er beschimpft mich nur mehr und jeder Versuch ihn zu einem Ruhigen Gespräch zu bringen scheitert.
    Klar, bei solchen Rüpeln hilft nur eins: Tür zu. Kontakt abschneiden. Keine Erklärung.

    Zitat Zitat von Lauthals Beitrag anzeigen
    Er war überall, bei meinen Freunden, bei meinen Arbeitskollegen. Ich hatte wenig Raum ohne ihn.
    Wie kann das sein? Arbeitet ihr zusammen? Habt ihr gemeinsame Freunde? Dann such dir dringend neue, wo er nicht auftauchen kann.

    Zitat Zitat von Lauthals Beitrag anzeigen
    Jetzt ist es ausgeartet und fair haben tagelang nur gestritten. Dh ich habe wenig gesagt und nur geweint und er hat mich beleidigt, erpresst, bedroht. Es war furchtbar.
    Wieso kommt er überhaupt an dich ran? Schließ ihn aus deinem Leben.
    Das mit der neuen Freundin und deiner Eifersucht auf sie klingt gar nicht gut. Hast du dich schon so an seine sadistische Behandlung gewöhnt, dass sie dir irgendwie fehlt, wenn er ein neues Objekt hat? Neenee, nicht gut … finde dich dringend selber wieder und schmeiß den komplett aus deinem Leben. Habt ihr gemeinsame Kinder???
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  5. #5

    Registriert seit
    24.12.2012
    Beiträge
    24

    AW: Bad X-Mas

    Hi,

    Wir haben nach sechs Jahren ein gemeinsames Umfeld.
    Freunde, Freizeiteinrichtungen, Vereine.....Wir begegnen uns ständig.
    Einige Zeit habe ich alles aufgegeben um den Kontakt zu meiden, aber in unserer kleinenStadt gibt es nicht viele Alternativen.

    Er ist der einzige Mensch von dem ich mir so viel bieten lasse. Ich versteh mich selbst nicht.
    Und die Eifersucht schon gar nicht. Ich dachte ich würde vor Freude auf dem Tisch tanzen, wenn ich ihn endlich los bin. Dumm! Dumm! Dumm!

    LG

  6. #6
    Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    10.606

    AW: Bad X-Mas

    Zitat Zitat von Lauthals Beitrag anzeigen
    Wir haben nach sechs Jahren ein gemeinsames Umfeld.
    Freunde, Freizeiteinrichtungen, Vereine.....Wir begegnen uns ständig.
    gibt es die Möglichkeit, dein Leben komplett neu auszurichten und woanders neu anzufangen?

    Wäre doch vielleicht nachdenkenswert, wenn dieser Dorfplatzhirsch dir dein Leben im Dorf madig macht und du nichts dagegensetzen kannst!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. #7

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    1.514

    AW: Bad X-Mas

    Es ist ganz normal, auch wenn der Ex der groesste Ekelhaufen war, dass es einen kurz sticht, wenn er eine neue hat bevor Du vielleicht zuerst in eine Beziehung bist. Da hat er irgentwie "gewonnen". Aber, wenn er so ist wie er ist, wird das ja nicht langen gehen :)

    Wenn Dein Dorf wirklich so klein ist, dass Du nirgentwo hin kannst ohne ihn zu sehen, dann wuerde ich mir ernsthaft ueberlegen umzuziehen. Und wenn Du die Gegend magst, weil vielleicht Deine Eltern dort wohnen, muss es ja nicht weit sein. Die naechste Kreisstadt oder so.

    Mach' Dir nichts gross draus, dass die Neue Deines Ex jetzt gerade an Deinem Selbstbewustsein nagt. Wenn Du erst einmal in einer neuen Umgebung bist, dann wird es Dir besser gehen. Ausser Du schaffst es einen noch goresseren Platzhirsch im Dorf zu fangen (als Partner). Aber, solche Spiele sind doch Mittelalterlich. Heutzutage kann man ja umziehen. Und das ist keine "Aufgeben", das ist vielleicht das Beste, was Du jeh gemacht hast.

  8. #8

    Registriert seit
    24.12.2012
    Beiträge
    24

    AW: Bad X-Mas

    Guten Morgen,

    Wegziehen geht für mich schwer. meine Elter sind nicht mehr die Jüngsten und brauchen mich.
    Wir haben vor zwei Jahren extra das Haus umgebaut damit ich (damals noch wir) bei ihnen wohnen können.
    Das weiß er auch.
    Ich versteh mich nur selbst nicht mehr. Wir hatten so extrem gestritten bevor er es mir sagte und dennoch diese idiotische Reaktion.

    LG

  9. #9

    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    2.116

    AW: Bad X-Mas

    guten morgen,

    keine schöne situation für dich!
    ich kapier das nicht- wieso gibst du ihm so viel macht über dich??

    einfach ignorieren- du musst doch kein wort mit ihm sprechen, selbst wenn du ihn siehst oder ihm begegnest.
    Kontaktabbruch- ihn wie einen wildfremden behandeln.

    Er kann das nur machen, weil DU mitspielst.

    Deine Worte (lass mich in ruhe) und Taten sind nicht in übereinstimmung.

    Ich rede maximal, wenn einer mich zwingen will wie eine hängende schallplatte: "mit dir rede ich nicht mehr" und schaffe schnellstens räumliche distanz.

    alles liebe und gute dir!!

  10. #10

    Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    4.387

    AW: Bad X-Mas

    So wie du den Mann schilderst, bist du an einen typischen Münchhausen gerate. Lies mal im Nachbarstrang nach, was für Verhaltenweise diese an den Tag legen.

    Für deine Stärkung:
    Du bist von ihm getrennt. Er hat dir gar nichts mehr zu sagen oder vorzuschreiben.

    Hör auf mit ihm zu streiten, sondern geh einfach weg. Und wenn es nur aufs Klo ist.

    Du musst gar nichts mehr. Schon gar nicht bist du allein für einen friedlichen Umgang verantwortlich. Wenn er weiterhin dir gegenüber laut iwrd, verbittest du dir diesen Ton und verweist ihn des Gebäudes. Fieser ist, ihm eine seiner großen Schwächen vorzuhalten. Dann klappt er nämlich zusammen und verlässt schweigend grollend dein Zimmer.

    Du gehst du zu den Veranstaltungen, die dir passen. Er ist auch da? Sein Problem.

    Er macht dich schlecht. Tut weh, kannst du aber nichts ändern. Im Gegenteil, koste deine Freiheit richtig aus. Dein Ruf ist ja schon ruiniert. "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt's sich richtig ungeniert".

    Kopf hoch!
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •