Thema geschlossen
Seite 3 von 99 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 989

Thema: Er ist weg...

  1. #21
    Avatar von Nolle
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    2.241

    AW: Er ist weg...

    Sein "Abgang" ist keine Katastrophe für mich...?!

    Schade, ich hatte gehofft, dass mir hier geholfen würde...
    Ihr kennt mich nicht und ihn erst recht nicht... aber ich finde, Ihr maßt Euch teilweise für mich sehr verletzende Dinge an, zu behaupten und aus den wenigen Dingen, die ich bisher berichten konnte, bildet Ihr Euch eine sehr konkrete Meinung...
    Die eine sagt, ich hätte ihn nicht geliebt und nur kritisiert, die andere sagt, ich hätte ihn zu wenig kritisiert und zu viel geliebt, oder was auch immer.

    Ich dachte, dass hier die Frauen zusammenhalten.

    Ich habe ihn von Herzen geliebt und tue es noch... Und er hat mich auch ehrlich geliebt...Und jeder, der uns kennt, weiß, dass es so war!
    Wir haben in den 8 Jahren viele Dinge gemeinsam durchgestanden, von denen Ihr nichts wisst... Ich sitze in einem dunklen Loch... das jetzt gerade leider noch dunkler geworden ist.

  2. #22

    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    2.269

    AW: Er ist weg...

    Ach je, Nolle ,

    klingt jetzt vielleicht stark vereinfacht, aber das ist jetzt wieder Einer, der nicht erwachsen werden kann! Er macht es sich sehr einfach.
    Hättest du das wirklich bis an das Lebensende so gewollt?

    LG SweethAErt

  3. #23

    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    2.269

    AW: Er ist weg...

    Zitat Zitat von Nolle Beitrag anzeigen
    Sein "Abgang" ist keine Katastrophe für mich...?!

    Schade, ich hatte gehofft, dass mir hier geholfen würde...
    Ihr kennt mich nicht und ihn erst recht nicht... aber ich finde, Ihr maßt Euch teilweise für mich sehr verletzende Dinge an, zu behaupten und aus den wenigen Dingen, die ich bisher berichten konnte, bildet Ihr Euch eine sehr konkrete Meinung...
    Die eine sagt, ich hätte ihn nicht geliebt und nur kritisiert, die andere sagt, ich hätte ihn zu wenig kritisiert und zu viel geliebt, oder was auch immer.

    Ich dachte, dass hier die Frauen zusammenhalten.

    Ich habe ihn von Herzen geliebt und tue es noch... Und er hat mich auch ehrlich geliebt...Und jeder, der uns kennt, weiß, dass es so war!
    Wir haben in den 8 Jahren viele Dinge gemeinsam durchgestanden, von denen Ihr nichts wisst... Ich sitze in einem dunklen Loch... das jetzt gerade leider noch dunkler geworden ist.
    Ärgere dich doch nicht über diese Art von Kommentaren. Sie sind herzlos und dumm.

  4. #24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    237

    AW: Er ist weg...

    Lass dich auch von mir mal drücken!!!
    Du, ich glaube, es will dir hier keiner Böses und jeder sagt seine Meinung, um dir zu helfen. Auf mich hat keiner der Kommentare herzlos gewirkt - vielleicht kommt das gerade bei dir nur so an?
    Sei dankbar für das, was du hier hörst - irgendwann liest du es mit anderen Augen.
    Und - nicht jeder hier wird dir nur Dinge sagen, die du gerne hörst - die können aber die Hilfreichsten sein.
    Natürlich kennt euch niemand im wirklichen Leben, aber wenn man so liest, was du schreibst, dann ist es auf den ersten "Blick" nur schwer verständlich, etwas von der großen Liebe herauszulesen - die streitet dir aber niemand ab.
    Ich habe hier auch einen Strang und wenn ich jetzt so Manches lese, dann sind mir die Kommentare von Einigen schon viel klarer - ich habe allerdings auch schon ein Jahr Abstand.
    Schreib weiter und lies die Antworten wohlwollend. Sollten Ausreißer dabei sein - "hör" weg.
    Alles Gute für dich!
    Vroni...

  5. #25

    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    3.746

    AW: Er ist weg...

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    .. jedenfalls muss sein abgang, so schmerzlich er jetzt natürlich ist, nicht unbedingt eine katastrophe für dich sein.
    Ich kann nichts Herzloses oder Dummes daran erkennen - im Gegenteil, das ist doch eine Aufmunterung. Versuch mal, auch wenn Du Dich jetzt verständlicherweise angeschlagen fühlst, nochmal hinzusehen und zu prüfen, ob der vermeintliche Angriff tatsächlich einer war.

    Zum Thema selbst:

    Im Allgemeinen kann es sehr wohl funktionieren, dass einer grundsätzlich die Versorgerrolle übernimmt, der andere verwöhnt wird, und dass man ein Leben lang zusammenbleibt. Und: Ich würde es ebenfalls extrem unfair finden, wenn mein Partner nach so vielen Jahren ohne echte Begründung, ohne die Chance auf Gespräche die Beziehung beendet.
    Viele Grüße

    Massashi

  6. #26
    Avatar von themir
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    6.348

    AW: Er ist weg...

    Zitat Zitat von Nolle Beitrag anzeigen

    Ich wurde vor 9 Tagen von meinem Lebensgefährten verlassen, mit dem ich 8 Jahre zusammen war, davon 6 Jahre zusammen gelebt habe.

    Innerhalb von 10 Minuten hatte er heulend eine Tasche gepackt, wir hätten uns auseinandergelebt, ich wolle das nur noch nicht wahrhaben, außerdem hätte er mich jetzt betrogen, das hätte ich nicht verdient u.s.w.
    Und weg war er, einfach abgehauen… ließ mich quasi mit dem Wischmopp noch in der Hand zurück.




    Zitat Zitat von Nolle Beitrag anzeigen
    Sein "Abgang" ist keine Katastrophe für mich...?!

    ... doch, das o.a. wird wahrscheinlich erstmal eine Katastrophe für Dich sein ...




    __________________________


    ... Nolle - dass es Dich nicht *aus der Bahn wirft* ...

  7. #27

    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    2.269

    AW: Er ist weg...

    [QUOTE=Massashi;19704826]Ich kann nichts Herzloses oder Dummes daran erkennen - im Gegenteil, das ist doch eine Aufmunterung./QUOTE]

    Der zitierte Satz ist aus dem Zusammenhang gerissen worden. Nolle tut es weh, dass so mancher sie in dieser schlimmen Lage nicht unterstützt, indem er sie tröstet, sondern zuviel hineininterpretiert und analysiert und ihr quasi auch einen Teil der "Schuld" zuschiebt. Ich halte das für taktlos und sie tut Recht, wenn sie es bemängelt, denn es ist nicht hilfreich.

  8. #28
    Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    10.991

    AW: Er ist weg...

    Zitat Zitat von Nolle Beitrag anzeigen
    ER braucht jemanden, der alles für ihn macht, ihn umsorgt und bemuttert... SIE umsorgt gerne Menschen und freut sich, für jemanden der Lebensmittelpunkt zu sein.
    Ist das schlecht?
    Nö, nicht schlecht … aber irgendwie doch auch komplett sofa-esk, langweilig und unsexy, oder?
    Du nennst ihn doch selber faules Schwein.

    Es liest sich so, als hättet ihr überhaupt keine gemeinsame Schnittmenge mehr, du kannst nix mit seiner Musik und seiner Wochenendgestaltung anfangen und ihn interessieren deine Grillabende nicht.

    Dann kommt eine erotische Neueroberung ums Eck und dem Mann fliegt alles Testosteron in die unteren Region, er sieht plötzlich klar und denkt "da gibt es noch mehr!" und weg ist er.

    Ich denke, euer Klebstoff hat sich aufgelöst.

    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  9. #29
    Avatar von Nolle
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    2.241

    AW: Er ist weg...

    Ihr könnt aufhören, ich hab´s kapiert... ich bin unsexy und langweilig und habe mich nicht für seine Musik interessiert... er konnte ja quasi gar nicht anders, als 8 Jahre lang so zu tun, als wenn es ihm mit mir gefällt, in Wahrheit aber heimlich nur drauf zu warten, bis er eine aufregendere Frau trifft, die ihm viel "mehr" bieten kann, um mich dann sitzen zu lassen.

    Dies einzusehen hilft mir gerade unheimlich... vielen Dank!!!

  10. #30

    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    84

    AW: Er ist weg...

    Liebe nolle,hab jetzt nur deinen anfangspost gelesen.....aber kann dir sagen mir gings vor einem Jahr genau gleich wie dir,von einer sekunde auf die andere verlassen worden,ohne richtige Anzeichen von ihm vorher.
    Du bist noch im schockzustand und willst ihn zurück. Verständlich. Aber ich sag dir,du wirst eine richtige Wut auf diesen Menschen bekommen,der sich feige davongeschlichen hat,aus eurer für dich intakten Beziehung.

    Und das ist gut so.

    Ich schreib dir abends mehr,muss in die Arbeit.
    Alles gute dir in der Zwischenzeit

    Lg lorelie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •