+ Antworten
Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 185
  1. #11

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    14

    AW: schlimmer Liebeskummer...

    Das meinte ich ja, er behandelt Dich so schlecht, dass Dir gar nichts anderes übrig bleibt, als die Notbremse zu ziehen und dann kann er immer sagen, dass Du Dich ja getrennt hast. Und eine andere Frage ist, ob das ein Verhaltensmuster ist, dass er auch bei ehemaligen Beziehungen an den Tag gelegt hat. Vielleicht kann er ja gar nicht uneingeschränkt lieben und kommt in seinen Beziehungen immer wieder an diesen Punkt, d. h. lebt ein Muster?

  2. #12
    Avatar von KHelga
    Registriert seit
    10.01.2002
    Beiträge
    10.994

    AW: schlimmer Liebeskummer...

    Liebe Mariabel,

    wie sieht es denn 'wohnungstechnisch' aus? Bist Du in 'seine' Wohnung gezogen oder habt ihr eine 'gemeinsame' Wohnung bezogen = Mietvertrag von beiden unterschrieben?

    Hast Du Freundin/Kollegin/Familie, die Dir beisteht?

    Falls ja, würde ICH mir eine eigene Wohnung suchen, vorausgesetzt, Frau kann sich das leisten.

    FG von Helga

    „Nehmen sie die Menschen wie sie sind, denn andere gibt es nicht“
    Konrad Adenauer

  3. #13

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    14

    smirk AW: schlimmer Liebeskummer...

    Das alles auzuhalten, kostet soooo viel Energie und Kraft und die solltest Du für den Schritt in ein selbstbestimmtes Leben aufwenden, in die Suche nach einer schönen Wohnung, Einrichtung usw.
    Laß Dich nicht weiter verletzen und klein machen, Kopf hoch, Brust raus und los, Du bist ein toller, wertvoller Mensch und laß Dir nicht was anderes einreden!
    Du bist stark und nicht schwach!

  4. #14

    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    308

    AW: schlimmer Liebeskummer...

    Zitat Zitat von mirchi Beitrag anzeigen
    Das alles auzuhalten, kostet soooo viel Energie und Kraft und die solltest Du für den Schritt in ein selbstbestimmtes Leben aufwenden, in die Suche nach einer schönen Wohnung, Einrichtung usw.
    Laß Dich nicht weiter verletzen und klein machen, Kopf hoch, Brust raus und los, Du bist ein toller, wertvoller Mensch und laß Dir nicht was anderes einreden!
    Du bist stark und nicht schwach!
    Danke! Die Worte tun mir gut.

    Mir fällt noch einiges ein zu euren Gedanken, dazu später mehr.

  5. #15

    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    308

    AW: schlimmer Liebeskummer...

    Zitat Zitat von buffy27 Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren, was kritisiert er denn und sollst du das dann ändern oder gibt er die Kritik einfach mal weiter an dich..so zur "Kenntnisnahme"?
    Er kritisiert sehr viel: Meine Art, den Alltag zu gestalten, meine Unsicherheit, ich sei zu wenig selbstbewusst, zu ängstlich etc. In einer Beziehung reagiere ich oft aus Verlustangst eher kindlich und unsicher. Das Problem kenne ich und ich versuche daran zu arbeiten. Da tappe ich oft in ein bekanntes Muster hinein.

    Zitat Zitat von buffy27 Beitrag anzeigen
    Allerdings muss ich auch einräumen, wenn du dich nicht trennen willst, dann musst du es nicht. Man darf sich da auch in dem Fall nicht noch zusätzlich unter Druck setzen, weil man denkt, man müsse das machen (aufgrund irgendwelcher Grundsätze o.ä.). Dann kann man auch die Entscheidung dem anderen überlassen, der sich ja nicht sicher ist. Eigentlich müsste er eine klare Linie fahren.
    Wir fahren beide keine klare Linie. Wir eiern beide herum.

    Zitat Zitat von buffy27 Beitrag anzeigen
    Aber ich habe eher das Gefühl, du willst dich trennen, weil die Situation dich kaputt macht und du keine Aussicht auf Besserung siehst, weil du schon so lange darauf wartest. Kenne ich. Ich halte es dann für die bessere Entscheidung seinem Leiden ein Ende mit Schrecken zu bereiten.

    Furchtbare Entscheidung.
    Ich fühle mich auch sehr schlecht!
    Zitat Zitat von buffy27 Beitrag anzeigen
    Wie denkt er denn, wie es weiterlaufen soll? Habt ihr darüber geredet? Oder überlegt er auch, das zu beenden? Oder zweifelt er und zieht keine Konsequenzen daraus, (weil er ja dann die Verantwortung tragen würde)?
    Wir haben schon soo viel geredet. Wahrscheinlich zu viel! Er überlegt auch, es zu beenden. Keiner von uns trifft die Entscheidung.

    Zitat Zitat von mirchi Beitrag anzeigen
    Und eine andere Frage ist, ob das ein Verhaltensmuster ist, dass er auch bei ehemaligen Beziehungen an den Tag gelegt hat. Vielleicht kann er ja gar nicht uneingeschränkt lieben und kommt in seinen Beziehungen immer wieder an diesen Punkt, d. h. lebt ein Muster?
    Ja, es scheint nach seinen Aussagen ein Muster bei ihm zu sein!

    Zitat Zitat von KHelga Beitrag anzeigen
    Liebe Mariabel,
    wie sieht es denn 'wohnungstechnisch' aus? Bist Du in 'seine' Wohnung gezogen oder habt ihr eine 'gemeinsame' Wohnung bezogen = Mietvertrag von beiden unterschrieben?
    Hast Du Freundin/Kollegin/Familie, die Dir beisteht?
    Die Wohnung haben wir gemeinsam bezogen. Freunde habe ich, allerdings eher wenige hier vor Ort. Aber an Umzugshelfern etc. wird es nicht scheitern...

    Wenn ich das alles so niederschreibe, wird mir vieles klarer und bewusster, in was für einem unguten Kreislauf und Mustern wir uns bewegen...
    Geändert von mariabel (20.03.2012 um 17:04 Uhr)

  6. #16

    Registriert seit
    09.03.2010
    Beiträge
    663

    AW: schlimmer Liebeskummer...

    Er kritisiert sehr viel: Meine Art, den Alltag zu gestalten, meine Unsicherheit, ich sei zu wenig selbstbewusst, zu ängstlich etc. In einer Beziehung reagiere ich oft aus Verlustangst eher kindlich und unsicher. Das Problem kenne ich und ich versuche daran zu arbeiten. Da tappe ich oft in ein bekanntes Muster hinein.
    Du solltest dir (m.E.) mal überlegen, ob dir so ein Mann auf dauer gut tut. Vielleicht dabei mal alle Ängste eine mögliche Trennung betreffend bei Seite lassen.

    Und wenn er dich ständig kritisiert, ist es doch auch nicht verwunderlich, dass du Verlustangst bekommst bzw. diese stärker wird.
    "Wehrst" du dich denn gegen diese Kritik, d.h. setzt du da was dagegen?

  7. #17

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    203

    AW: schlimmer Liebeskummer...

    Hallo Mariabel, wie geht es Dir?

  8. #18

    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    308

    AW: schlimmer Liebeskummer...

    Danke der Nachfrage, Sofakissen.

    So, wie geht es mir? Schwer zu sagen... ich bin gerade dabei, wieder etwas Kräfte zu sammeln und zur Ruhe zu kommen. Gesundheitlich war ich die letzten Wochen sehr angeschlagen und das wird gerade langsam besser. Ich mache viel für mich und will ehrlich gesagt gerade nicht weiter nachdenken. Ist keine Lösung auf Dauer, aber für den Moment.

  9. #19

    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    308

    AW: schlimmer Liebeskummer...

    ich habe es beendet. es geht mir sehr schlecht damit. obwohl es heute im laufe des tages einige kleine momente gab, die schön waren...das macht mir hoffnung.

    komme gerade vom sport und ich fühle mich etwas besser!

    ich hoffe, ich bleibe mir treu und gehe geradlinig weiter. es ist sehr schwer!


  10. #20

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    203

    AW: schlimmer Liebeskummer...

    Hallo Mariabel!

    Lass Dich drücken! Was war der endgültige Punkt, wieso Du Dich getrennt hast? Hattest Du das Gefühl, er würde sich nie entscheiden können? Liebst Du ihn noch?

    Denk an meinen Strang! Er hilft...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •