+ Antworten
Seite 3 von 1145 ErsteErste 1234513531035031003 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 11445
  1. #21

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    24.572

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    ich sag jetzt hier mal allen zuginsassen eine schöne gute nacht.

    träumt schön.

    arwen
    omnia mea mecum porto (alles meinige trage ich in mir)

  2. #22
    Avatar von schluppi
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    7.697

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    oooohhhh menno.... der schlups entwickelt sich langsam zum Kulturbanausen....


    Sorry fish. Auch von mir der Eisenbahn entsprechend ein heißer Hit.

    Dann schmeiß mal die Kohlen in den Kessel und lass es dampfen...

    Ich bin ein 1 Mio-teiliges Puzzle !!!

    Schaut auf das Gesamtbild.

    ...haltet euch nicht an einzelnen "unschönen" Teilen auf.
    Diese gehören dazu.


    Folge deinem Gefühl,
    auch wenn der Weg steinig scheinen mag.



    ()

  3. #23
    Avatar von sannis
    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    7.442

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Zitat Zitat von schluppi Beitrag anzeigen
    oooohhhh menno.... der schlups entwickelt sich langsam zum Kulturbanausen....


    Sorry fish. Auch von mir der Eisenbahn entsprechend ein heißer Hit.

    Dann schmeiß mal die Kohlen in den Kessel und lass es dampfen...
    schluppi....ich könnte dich umärmeln für dieses Lied....ich liebe es...


    lg sannis

  4. #24

    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    5.856

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    hi fish! (auszusprechen wie folgt: "haifisch")

    schoen, dass du nen strang mit so einem schoenen titel aufmachst . . da stell ich zur begruessung doch gleich mal ne flasche sekt in die runde *entkork* *zisch*

    und nen pfirsichsaft fuer arwen . .

    auf uns alle hier! *pling*

    >ich sag jetzt hier mal allen zuginsassen eine schöne gute nacht.

    was, jetzt schon? ich alte nachteule werde grad erst munter . . .

    wirds hier mit ner bahncard eigentlich billiger?

    @haifisch: ein knappes jahr ist nicht die welt nach der trennung, also hab bitte bissle geduld mit dir!

    alles liebe
    luciernago
    .
    ein mann muss mir gut tun . . . was soll ich sonst mit ihm?

  5. #25
    Avatar von Joschi0106
    Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    13.317

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Hai Fish,

    hab Deine Einleitung gelesen und jetzt laufen die Tränchen, weil Du es so schön geschrieben hast

    Ich wünsch Dir alles Gute bei Deiner Zugfahrt, denk daran Du bist der Lokführer und bestimmst die Richtung für Deinen Zug

    LG Joschi

  6. #26
    Avatar von schluppi
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    7.697

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Zitat Zitat von sannis Beitrag anzeigen
    schluppi....ich könnte dich umärmeln für dieses Lied....ich liebe es...


    lg sannis
    Jaaaahaaaaa....das kann ich nachvollziehen sannis.


    Das geht vielen Menschen ähnlich, wie dir. ....die schon über sechszig sind.

    Ich bin ein 1 Mio-teiliges Puzzle !!!

    Schaut auf das Gesamtbild.

    ...haltet euch nicht an einzelnen "unschönen" Teilen auf.
    Diese gehören dazu.


    Folge deinem Gefühl,
    auch wenn der Weg steinig scheinen mag.



    ()

  7. #27
    Avatar von schluppi
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    7.697

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Zitat Zitat von Joschi0106 Beitrag anzeigen
    Hai Fish,

    hab Deine Einleitung gelesen und jetzt laufen die Tränchen, weil Du es so schön geschrieben hast

    Ich wünsch Dir alles Gute bei Deiner Zugfahrt, denk daran Du bist der Lokführer und bestimmst die Richtung für Deinen Zug

    LG Joschi

    ....hhhhhhmmmm.... warum finde ich diesen Gedanken nicht ganz so passend?


    Genau das hat fish in seiner Ehe gelebt. Ohne "Wenn und Aber".


    Lasse ihn bitte nicht noch einen Zug aufs Abstellgleis jagen.

    Ich bin ein 1 Mio-teiliges Puzzle !!!

    Schaut auf das Gesamtbild.

    ...haltet euch nicht an einzelnen "unschönen" Teilen auf.
    Diese gehören dazu.


    Folge deinem Gefühl,
    auch wenn der Weg steinig scheinen mag.



    ()

  8. #28
    fishhunter01
    gelöscht

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    nun will ich euch nochmal allen danken, hab mich sehr gefreut.

    schluppi, danke auch für die Worte. für deine unterstützung in den letzten monaten revanchier ich mich anders. Weißt ja - wir kerle sind da eher für was handfestes... Drück der liebsten mal nen kuß von mir auf die wange, es war eine gute idee von ihr, dich auf mich " anzusetzen "

    Joschi , willkommen.
    und luciernago - hallo, lang nicht gelesen und doch wiedererkannt.

    sannis, ich schau mir das video auch ab und zu an, es geht unter die haut, aber ich meine, mein verständnis zum inhalt wächst stückweise.

    und allen, die heute hier waren und sind - danke für eure lieben wünsche.

    hab letztens dem jungen schon gesagt, " ich versteh heute, daß dein icq und so was richtig tolles sein kann. damals hab ich das nicht erkannt und gemeckert.
    jetzt werd ich ihm noch ein paar zeilen schreiben und dann gehts in den schlafwagen.

    ich wünsch euch eine gute nacht.

    euer fish

  9. #29
    fishhunter01
    gelöscht

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Zitat Zitat von Pebre Beitrag anzeigen
    Hallo Fish,

    Deine Eingangsworte für den neuen Strang haben mich berührt. Ich wünsche Dir, dass Du noch viel weiter bist und wieder hoffnungsvoll in die Zukunft blickst, wenn dieser Strang an Länge gewinnt.

    Gruß Pebre


    danke dir

  10. #30

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    19

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Hallo Fish und alle anderen,

    weil Herr fish mich so "nett" gedrängt hat, steig ich jetzt mal in den Zug des Lebens mit ein...hab im alten Strang von fish heimlich, still und leise mitgelesen und würde mich freuen, wenn ihr mich jetzt in die 2.Runde mit aufnehmt...
    Je intensiver man lebt,
    desto deutlicher sieht man,
    dass die einfachen Dinge die wahrhaft größten sind.

    Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.


    Gegensätze ziehen sich aus!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •