+ Antworten
Seite 1137 von 1145 ErsteErste ... 13763710371087112711351136113711381139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.361 bis 11.370 von 11445
  1. #11361

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    24.753

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Zitat Zitat von cherimole Beitrag anzeigen
    Arwen, grüß bitte Fish von mir und danke für das Lebenszeichen. Hier wird viel an ihn gedacht.
    werd ich gern weiter reichen. ich hab lange nichts von ihm gehört, und hab mich gefreut, ein lebenszeichen zu bekommen.
    das mit der absicherung kriegt ihr auch noch hin. so papierkram ist immer etwas nervig, aber wichtig.

    sannis...pssstt....ich will nicht topfschlagen spielen....hihi....wie wär`s mit activity?

    arwen
    omnia mea mecum porto (alles meinige trage ich in mir)

  2. #11362
    Avatar von atair
    Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    2.112

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Sannis und Abendsternchen, ich nehme euch mal feste feste in den Arm. Ich finde euch tollllllllll, das mußte ich jetzt mal schreiben!
    Cherie, wohnst du schon im Häuschen? Gibt es Fotos?
    Hilly,du Vielbeschäftigte: dein Leben noch rund? Wieder ein neuer Abschnitt, nur du und er....
    Wenn ich ein wenig Geld bekomme, kaufe ich mir davon Bücher. Wenn dann noch etwas übrig ist,kaufe ich mir Essen und Kleidung.
    Erasmus von Rotterdam

  3. #11363

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    24.753

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Zitat Zitat von atair Beitrag anzeigen
    Sannis und Abendsternchen, ich nehme euch mal feste feste in den Arm. Ich finde euch tollllllllll, das mußte ich jetzt mal schreiben!
    oh danke schön. das nehm ich gern. das klingt so fein. knicks...

    arwen
    omnia mea mecum porto (alles meinige trage ich in mir)

  4. #11364
    Avatar von cherimole
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    3.786

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Hallo ihr,

    nein, wir wohnen noch nicht im Häuschen, es wird Anfang Januar übergeben. Dann ist erstmal streichen und Boden legen angesagt. Umzug ist im März geplant. Dann gibt es auch Fotos von unserem Lille Hus.

    Hier ist schon seit Tagen Schmuddelwetter und die Bäche sind zu reißenden Flüssen angeschwollen. Kein Fitzelchen mehr von diesem weißen Zeugs.

    Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung?

    cheri
    das Leben schuldet Dir nichts...aber Du kannst Dir von ihm vieles schenken lassen.
    Mohsen Charifi

  5. #11365
    Avatar von sannis
    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    7.532

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Zitat Zitat von cherimole Beitrag anzeigen
    Hallo ihr,

    nein, wir wohnen noch nicht im Häuschen, es wird Anfang Januar übergeben. Dann ist erstmal streichen und Boden legen angesagt. Umzug ist im März geplant. Dann gibt es auch Fotos von unserem Lille Hus.i
    dann melde ich mich schon für Fotos an......ich freue mich..
    Zitat Zitat von cherimole Beitrag anzeigen
    Hier ist schon seit Tagen Schmuddelwetter und die Bäche sind zu reißenden Flüssen angeschwollen. Kein Fitzelchen mehr von diesem weißen Zeugs.i
    Dann müßt ihr einfach mal in den Norden kommen.......es schneit schon wieder, obwohl der Wetterbericht 10 Grad plus angesagt hatte..
    Zitat Zitat von cherimole Beitrag anzeigen
    Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung?

    cheri
    hmmm...schwer zu sagen....meine Wohnung ist zum ersten Mal so überhaupt nicht geschmückt (wegen der Katzen)...aber wenn ich nach draußen schaue..dann wird es so langsam....
    Weihnachtspost habe ich nicht geschriebeb, ich war einfach zu verschnieft und auch jetzt bin ich froh, wenn ich mich ohne Medis auf den Beinen halte...
    Aus diesem Grund jetzt hier:

    Vielen vielen Dank für die lieben Grüßen zu Weihnachten !!!
    Ich habe mich sehr darüber gefreut und gebe sie wieder zurück.......
    ich wünsche euch besinnliche Tage, ein wenig Ruhe, ein wenig Aufregung und nur Freude !!!
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Sören Kierkegaard)
    Aude Sapere !!!

  6. #11366
    Avatar von sannis
    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    7.532

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Zitat Zitat von atair Beitrag anzeigen
    Sannis und Abendsternchen, ich nehme euch mal feste feste in den Arm. Ich finde euch tollllllllll, das mußte ich jetzt mal schreiben!
    .
    und ich drücke dich mal feste zurück !!!

    Geht es dir gut ?
    lg sannis

    die jetzt erstmal hier eine Suppe zum Mittagessen hinstellt....Etwas Warmes braucht der Mensch (hat meine Oma immer gesagt)
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Sören Kierkegaard)
    Aude Sapere !!!

  7. #11367

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    24.753

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    ich liebe suppe und nehme immer gern ein tellerchen.

    auch hier von mir alle guten wünsche zu weihnachten.

    sannis,
    nix kegeln silvester. die bahn hat zu. aber ich bin sicher, dass wir es uns auch anders schön machen können.
    schmeissen wir unser essen und unsere gute laune und die "gräuli-pakete" zusammen.

    arwen
    omnia mea mecum porto (alles meinige trage ich in mir)

  8. #11368
    Avatar von atair
    Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    2.112

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    FROHE WEIHNACHTEN auch hier wünsche ich euch Weggegfährtinnen/gefährten hier.

    Mir geht es gut bis auf meine körperlichen Zipperlein, und ich freue mich ab übermorgen auf völlig pflichtbefreite 10 freie Tage.

    Cherie, ich bin schon auf dein Häuschen und entsprechende Fotos gespannt!!! Ich fand es immer sehr aufregend, zu renovieren, aber gute Nerven im Umgang mit Handwerkern solltest du dir dann schon entsprechend zugelegt haben.

    Arwen, Abendsternchen, schön, dass du das hast, was du dir an Weihnachten wünschst - eine Großfamilie um dich herum, liebe Menschen, mit denen du die Feiertage verbringst - ich lese immer voller Bewunderung von deinen Backwerken und was du da immer alles mitschleppst - schade, ich hätgte dich gerne in deiner Nähe, ich würde dich ganz ganz ofz einalden, ganz uneigennnützig natürlich

    Sannis, habt ihr die Katzeln auch beschenkt? Meine haben Dreamies bekommen und Schmusy Thunfisch in Jelly, sowie so kleine Döschen mit besonderen Leckereien (und besonderem Preis ), in den Dreamies muss etwas suchtförderndes sein, sobald ich auch nur Anstalten mache, in die Nähe der Schublade zu kommen, in der die Leckereien ruhen, habe ich meine drei Jungs um die Beine wuseln. Da verstehen sich dann alle prächtigst!
    Die Hundis haben von meiner jüngeren Tochter Hunde-Hamburger bekommen und Kauknochen, mein armer alter Pepe hat doch keine Zähne mehr, nur noch Stummel! - der schabselt da jetzt so ein wenig herum, tut mir fast ein wenig leid (wie gut, dass ich auch noch Mortadella gehortet habe ).

    So, jetzt noch für morgen Geschenke einpacken, dann Spaziergang - hier isses gerade mal trocken - dann Wellness...
    Wenn ich ein wenig Geld bekomme, kaufe ich mir davon Bücher. Wenn dann noch etwas übrig ist,kaufe ich mir Essen und Kleidung.
    Erasmus von Rotterdam

  9. #11369
    M_M
    M_M ist offline
    Avatar von M_M
    Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    507

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Sannis hier ist die b... K.. .

    Will mich noch für das wunderfeine Telefonat von gestern bedanken .

    Was für eine Gerätschaft hast Du denn jetzt erstanden?
    Mut und Liebe haben eines gemeinsam:
    Beide werden von der Hoffnung genährt.

  10. #11370

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    24.753

    AW: " Der Zug des Lebens - warum fällt mir loslassen so schwer "

    Zitat Zitat von atair Beitrag anzeigen
    F
    Arwen, Abendsternchen, schön, dass du das hast, was du dir an Weihnachten wünschst - eine Großfamilie um dich herum, liebe Menschen, mit denen du die Feiertage verbringst - ich lese immer voller Bewunderung von deinen Backwerken und was du da immer alles mitschleppst - schade, ich hätgte dich gerne in deiner Nähe, ich würde dich ganz ganz ofz einalden, ganz uneigennnützig natürlich
    hihi liebes, jetzt muss ich aber doch grinsen. ich bin gewiss keine geborene bäckerin. ich hab eine gute freundin, die erledigt viel für mich.
    ich krieg es wohl hin, aber es erfordert ein wneig geduld.
    ja, dass wäre schön, ein wneig näher zusammen zu wohnen. oder dass lara beam-technisch mal in die hufe kommt. :-)
    ich fühl mich ja ziemlcih fix allein, da wäre es wirklcih schön.

    unsere katzen haben weihnachten auch was leckeres bekommen, mit dem ergebniss, dass sie unter den baum gekxxx haben.
    :-(

    ich wünsch dir und allen ein lustiges silvester.
    arwen
    omnia mea mecum porto (alles meinige trage ich in mir)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •