+ Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 137
  1. #21
    Eisprinzessin
    gelöscht

    AW: wenn ihr silvester alleine verbringen müsstet,...

    Für Raclette oder fondue hab ich die Grätschaften leider nicht da.
    Ausserdem überleg ich, dass ich ja nicht den ganzen Abend mit den Teenies nur rumsitzen kann. Spiele?

  2. #22
    Mangomaedchen
    gelöscht

    AW: wenn ihr silvester alleine verbringen müsstet,...

    wir haben weihnachten trivial pursuit gespielt, meiner 18jährigen schwester hat das auch spass gemacht, vielleicht wäre das was? ansonsten kartenspiele, monopoly, singstar?

    oder ihr könntet euch auch eine dvd ausleihen...

  3. #23
    VIP Avatar von Kappuziner
    Registriert seit
    16.12.2004
    Beiträge
    12.569

    AW: wenn ihr silvester alleine verbringen müsstet,...

    Ich hab grad in einem anderen Thread Raclette und Fondue verwechselt... von daher halte ich mich mit dahingehenden Rezepten stark zurück.

    Königsberger Klopse mache ich in einer Variante, die nicht so schwer ist, und trotzdem oberlecker.
    Ich nehme Hackfleisch vom Rind und pro Pfund Hackfleisch ein Ei und ein in Wasser eingeweichtes Brötchen (gut ausquetschen). Wenn du das für eine Person machst, würde ich trotzdem ein Ei nehmen, aber nur ein halbes Brötchen. Oder einfach ein ganzes Pfund machen, das isst du dann am nächsten Tag auch weg...

    Jedenfalls, das Rinderhack mit dem Ei und dem gut kleingepflückten eingeweichten Brötchen vermischen, Salz, Pfeffer dran, kleingeschnittene Petersilie dazu. Kleine Mengen abnehmen und zu Klopsen verrollen (so von der Menge her etwa ein gehäufter Esslöffel pro Klops).
    Brühe (Gemüsebrühe oder Fleischbrühe, keine Hühnerbrühe) kurz aufkochen lassen, Flamme runterdrehen, Klopse reinwerfen, ca. 18 Minuten ziehen lassen, nicht kochen.

    Aus der Brühe rausnehmen. So viel Flüssigkeit von der Brühe nehmen, wie man für die Sosse haben will. Etwas (aber wirklich nicht viel - etwa je einen Teelöffel pro Liter Flüssigkeit) Mehl in derselben Menge Butter anschwitzen, langsam die Brühe dazugeben, verrühren, kochen lassen und reduzieren. Kapern dazugeben (das kann ruhig eine Menge sein, ein, zwei Gläschen pro Liter - mit Kapernflüssigkeit). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Zum Schluss Schmand dazugeben.
    Fertig - und eine relativ leichte Angelegenheit...

    Dazu passen Kartoffeln in jeder Darreichungsform.

    Kottan
    : "I rauch ned, i trink ned und i hob nix mit andere Frauen"
    Elvira: "Gar koan Fehler?"
    Kottan: "Doch, i liag manchmal"
    ______________________________________

    Profilbild © Analuisa

  4. #24
    Mangomaedchen
    gelöscht

    AW: wenn ihr silvester alleine verbringen müsstet,...

    wow, super kappuziner, vielen dank!

    und zum nachtisch kaufe ich mir bei aldi noch ganz viel schoko- und vanille-vla *lecker*

  5. #25
    Cloudshill
    gelöscht

    AW: wenn ihr silvester alleine verbringen müsstet,...

    Und wer möchte, kommt Silvester hierher

    Silvester

    und danach:

    2008


  6. #26
    Avatar von Gitta777
    Registriert seit
    22.01.2003
    Beiträge
    2.190

    AW: wenn ihr silvester alleine verbringen müsstet,...

    Ich habe schon einige Silvester allein verbracht und immer genossen, mal Ruhe zu haben, mittags ein wenig sporteln, abends vor dem Fernseher abzuhängen (Programm ist unterhaltsam an Silvester), bisschen im Internet surfen. Na gut, ich bin ein Mensch, der mit sich selbst viel anfangen kann.
    Dieses Jahr möchte ein Arbeitskollege mit mir Silvester verbringen, habe aber drauf bestanden, nachts um halb eins auf SWR
    "Große Freiheit Nr. 7" mit Hans Albers zu schauen.
    Wäre, wenn ich ehrlich bin, genauso gern allein.
    @Mangomädchen, du hast ja schon einige Tipps bekommen. Mach es dir gemütlich, mach dir was Schönes zu essen. Und im Internet findest du immer nette Leute.
    LG, Gitta

  7. #27
    herbstblatt2
    gelöscht

    AW: wenn ihr silvester alleine verbringen müsstet,...

    Genau, ein wenig sporteln, das ist eine gute Idee. Ich finde, wenn ich Silvester oder zu vergleichbaren Anlässen zu Hause bin, muss etwas Aktives dabei sein.

    Liebe Kappuziner,

    was ist denn ein "Spinning" Marathon?

    Hier ist ganz schön viel von Essen die Rede und ich bin gerade erst aufgestanden. Da werde ich gleich hungrig.

    Letztes Silvester bin ich einen Tag vorher in die Sauna unseres Schwimmbades geschaut und da war überraschenderweise eine Saunavorsilvesterparty mit Kerzen und Sekt um Mitternacht am Pool. Das fällt mir gerade ein und vielleicht gehe ich da wieder hin!

    Allen einen schönen Tag noch!

  8. #28
    Avatar von Golda
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    5.359

    AW: wenn ihr silvester alleine verbringen müsstet,...

    Also hier zumindest findet ein "Sylvesterlauf" in meinem Stadtteil statt. Einmal um die Wiesen herum. Etwa 1000 Leute werden erwartet, zum Mitlaufen und Zuschauen.

    Mangomädchen, kannst du nicht noch versuchen, dich einer kleinen Gruppe anzuschließen? Es gibt doch entsprechende Internetseiten, wo anderen es genauso geht wie dir. Dann triffst du dich halt mit denen auf einen Coctail, und danach schaut ihr euch ein Feuerwerk an. Ein öffentliches. Hier gibt´s z.B. ein ganz tolles im Hafen!
    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Søren Kierkegaard)

    Ein wahrer Freund ist der, der dein Lächeln sieht, aber weiß, dass deine Seele weint.

  9. #29
    Kebmo
    gelöscht

    AW: wenn ihr silvester alleine verbringen müsstet,...

    ich bin auch silvester häufig alleine. ich habe einen hund, der bei der knallerei panikattacken bekommt. ich dachte letztes jahr, vielleicht klappts ihn mit zu freunden zu nehmen. hat nciht geklappt, er war zitternd und wimmernd in der ecke gesessen

    er bekommt beruhigungsglobuli, die ihn sehr viel schlafen lassen, deswegen bleibe ich bei ihm.

    was ich mache?
    meistens besorge ich mir besondere dvds. ich binein serienjunkie und da gönne ich mir immer 1-2 staffeln meiner lieblingsserie und die wird den ganzen tag geschaut dazu gibts pizza, chips, bier, schoki...all die dinge, die sonst nicht erlaubt sind rolladen runter und fernseh laut (damit hund die knallerei nicht hört).

    ich finds gar nicht schlimm, weil ich auch die silvester-partys nicht gerne mag. das ist für mich wie fasching, man muss ztwanghaft zu dem termin fröhlich ausgelassen sein und die meisten besaufen sich sinnlos und sind dann nur peinlich.

    also kopf hoch, es gibt viele, die silvester nichts besonderes machen. manche alleine, manche zu zweit. alles völlig normal.
    und ich freue mich richtig, dass ich nicht wie alle anderen wochenlang vorher schon gedanken machen muss, was mache ich, wo gehe ich hin, welches ist die beste party...

  10. #30
    schlumpfine2008
    gelöscht

    AW: wenn ihr silvester alleine verbringen müsstet,...

    Ich habe bis 2004 auch immer irgendwo gefeiert: Raclette, Spieleabende, Fondue, in der Disco (zu meiner Jugendzeit), Kloster.
    Seit 2004 hat sich nichts mehr ergeben. Ich habe auch niemanden mehr gefragt. Mir gehts gerade nicht so gut, und ich bin froh, wenn das Jahr endlich vorbei ist.

    Meine persönliche Jahrebilanz ziehe ich meistens schon am 30.12:
    Was war schön, war weniger, wen hast du gerne getroffen, wen gerne ziehen lassen. Und vor allem: Was soll sich im nächsten Jahr verändern? Das tippe ich heute noch ein, drucke es auch, laminiere es auf Schmuckpapier und lege es in die Schublade.
    Ist immer wieder interessant zu sehen, was sich im Laufe des Jahres von den Vorhaben erfüllt hat.

    Ansonsten kann ich den Tag sehr gut verbringen:
    Vormittags Einkäufe oder in die Sauna für 4 Stunden (den Restdreck wegschwitzen *gg*). Nachmittags ein Spaziergang, und zwar irgendwo, wo ich niemanden kenne, damit ich die blöde Frage "Und, was machst duuuuuuuu Hübsches heute Abend?" nicht beantworten muss. Abends suche ich mir eine besonders nette DVD heraus oder ein Buch von meinen Weihnachtsschinken.
    Dazu werde ich mir dieses Jahr ein indisches Menü kochen. Das Rezept steht schon. Meistens schlafe ich gegen 22 Uhr und werde sauer, wenn ums 0 Uhr knallt und ich wieder wachwerde.
    Dafür bin ich dann Neujahr hellwach, um um 10 Uhr als Erste im Wald joggen zu gehen :-).

    Wenn ich das Theater sehe, was wegen Sylvester betrieben wird: Überteuerte Tickets für Partys ab 80 Euronen aufwärts. Ich glaube viele haben Panik alleine sein zu müssen. Und der Anspruch an den Tag ist viel zu hoch.

    Ich finde Sylvester total überflüssig.Da müsste ich auch jeden Tag um 0 Uhr befeiern, jeden Monatsende.
    Geändert von schlumpfine2008 (30.12.2007 um 11:57 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •