+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Carpediem30
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    853

    Definiere Lebe Deinen Traum

    ... bin gerade so bisschen am philosophieren...wie ich das definieren würde..?? Lebt ihr euren Traum? Muss man (s) einen Traum haben/leben, um glücklich zu sein? Oder sind es doch die kleinen Dinge im Alltag/Leben? Weil jeder erlebte Tag an sich schon Geschenk genug ist...
    Wäre neugierig auf Antworten...
    LG Carpediem (w/37)
    Carpediem mit Frühlingskind 2008 und Winterkind 2012 an den Händen und Herbstbaby 2014 im Arm

  2. #2

    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    2.566

    AW: Definiere Lebe Deinen Traum

    Ich hatte/habe mehrere Träume und nicht nur einen. Manche davon haben sich erfüllt, manche nicht.

    Summa summarum bin ich mit dem Ergebnis recht zufrieden.

    Da meine Träume allerdings nicht soooo außergewöhnlich waren, war die Erfüllung derselbigen sicher auch leichter. Wer eine Krankenstation in Südafrika aufbauen will oder Ähnliches, hat sicher mehr zu investieren. Und wenn das dann scheitert, fühlt es sich sicher heftiger an, wie wenn die eigenen Träume "gewöhnlicher" und damit leichter zu erreichen sind.
    "Vielleicht soll, was ich nicht ändern kann, mich ändern"

    (keine Ahnung von wem)

  3. #3
    Avatar von Martha73
    Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    393

    AW: Definiere Lebe Deinen Traum

    Das Sprichwort hat ja auch noch einen Anfang:

    "Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum."

    Und diesen Zusammenhang finde ich wichtig. Für mich bedeutet er: mach was. Es reicht nicht von den schönen Dingen zu träumen. Für ihre Verwirklichung sollte man den Popo schon ein bisschen selber bewegen.

    Allein zum Satz "Lebe Deinen Traum" kann ich sagen, einige Träume sind verwirklicht, andere möchte ich gar nicht verwirklichen und einige haben sich auch verändert.
    „Das Sinnen und Gedankenmachen hat keinen Wert, und man tut ja auch nicht, wie man denkt, sondern tut jeden Schritt eigentlich ganz unüberlegt so, wie das Herz gerade will.“
    (Siddhartha)

    „Man hat nur Angst, wenn man mit sich selber nicht einig ist.“
    (Meine Erinnerung an Knulp)


    „Schritte, die man getan hat, und Tode, die man gestorben ist, soll man nicht bereuen.“
    (Heimat)

    Hermann Hesse

  4. #4

    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    77

    AW: Definiere Lebe Deinen Traum

    Als ich jung war, hatte ich viele Träume und wollte sie alle verwirklichen und leben und machte mich mit Feuereifer daran sie zu verwirklichen. Dann kam die Zeit, dass ich merkte, die geglückten und gelebten Träume hatten mir allesamt nicht das große Glück beschert. Jetzt habe ich Träume, aber mein Bauch sagt mir immer mal wieder, diese Träume willst du nicht dauerhaft leben.

    So nehme ich jeden Tag so wie er kommt und wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass ich ganz nebenbei auch noch meine Träume dabei lebe macht es mich glücklich. Träume sind nicht nur ganz große Sachen, sondern auch viele kleine Dinge.


  5. #5
    Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.183

    AW: Definiere Lebe Deinen Traum

    Manche Träume sind ganz pragmatisch und handfest: ich habe mit 55 Jahren den Motorradführerschein gemacht.
    Das war ein langgehegter Traum, und seitdem ich ihn erfüllt habe, hat sich auch manches andere in meinem Leben verändert.

    Ich glaube, wenn Du Dinge in Deinem Leben veränderst, verändern diese Dinge Dich.
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  6. #6

    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    77

    AW: Definiere Lebe Deinen Traum

    Tabea57 "Ich glaube, wenn Du Dinge in Deinem Leben veränderst, verändern diese Dinge Dich."

    Ja, da kann ích dir nur zustimmen. Doch ist dein Führerschein ein begrenzter Traum. Der natürlich eine große Sache ist, sich das zu trauen und ums sichs Trauen und Wagen geht es und genau das lässt mich oft spüren, dass ich wohl wieder einen meiner Träume lebe.

    Das macht so lebendig und mutig und auch selbstbewust, denn die Meinung aller ist nicht mehr wichtig bei so tollen Gefühlen.

  7. #7
    Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.183

    AW: Definiere Lebe Deinen Traum

    Zitat Zitat von susanne_50 Beitrag anzeigen

    Das macht so lebendig und mutig und auch selbstbewust, ....
    :Klasse


    Und genau das meinte ich mit meinem Satz über die Dinge und die Veränderungen.
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •