+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44
  1. #21
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    55.916

    AW: Notorische lügen--was macht ihr dagegen?

    Zitat Zitat von lucky1 Beitrag anzeigen
    gut finde ich, dass das Problem wohl auch beim Chef bekannt ist und der jetzt --endlch--reagiert hat

    lucky1
    das ist schon mal ein anfang. mal die daumen gedrückt hält, dass cheffe sich auch weiterhin da engagiert.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

  2. #22
    latortura
    gelöscht

    AW: Notorische lügen--was macht ihr dagegen?

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    ich kenne eine Person, die mir sehr lieb ist, die wählt ihre Worte grundsätzlich aufgrund der emotionalen Wirkung und legt der sachlichen Korrektheit sehr wenig Bedeutung bei.
    barbara, das finde ich sehr beachtlich, dass du damit umgehen kannst. ich finde es sehr anstrengend, nur auf den inhalt zu reagieren, wenn ich den gar nicht richtig mitbekomme. ich fuehle mich dann sehr frustriert, denn ich bin nur so der extreme sachtyp.
    aber deine aussage oben hilft mir, die sache mal ganz anders zu betrachten - so wie du es ausdrueckst 'aufgrund der emotionalen wirkung' darauf waere ich nie gekommen. danke

  3. #23
    Bae
    Bae ist offline

    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    9.498

    AW: Notorische lügen--was macht ihr dagegen?

    Zitat Zitat von latortura Beitrag anzeigen
    ich finde es sehr anstrengend, nur auf den inhalt zu reagieren, wenn ich den gar nicht richtig mitbekomme. ich fuehle mich dann sehr frustriert, denn ich bin nur so der extreme sachtyp.

    aber deine aussage oben hilft mir, die sache mal ganz anders zu betrachten - so wie du es ausdrueckst 'aufgrund der emotionalen wirkung' darauf waere ich nie gekommen.
    ich kenne dieser Person inzwischen auch mehr als ein Jahrzehnt. Ich brauchte auch ziemlich viel Zeit, bis ich verstand, wie die Kommunikation zwischen uns tickt, und was es braucht, damit sie flutscht.

    Aber es gibt eben verschiedene Formen von Wahrheit, und die emotionale Wahrheit ist nicht weniger wahr als die sachliche Wahrheit. Dann irgendwie mit "du lügst!" zu kommen, ist der Situation auch nicht wirklich angemessen. für mich macht es die Kommunikation deutlich leichter und entspannter. ich bin da auch toleranter geworden.

    grüsse, barbara

  4. #24
    Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    15.549

    AW: Notorische lügen--was macht ihr dagegen?

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    die emotionale Wahrheit ist nicht weniger wahr als die sachliche Wahrheit.
    Wenn es um sachlichen Themen geht, nervt mich so etwas, gerade in der Arbeit, schon ein bißchen, weil ich alles noch mal nachprüfen muß und die doppelte Arbeit machen. Aber wenn man vor allem auf der Beziehungsebene miteinander zu tun hat, ist jemand, der lieber nett als ehrlich ist, oft ganz angenehmen. Da gibt es ja auch zu wenig Wahrheit, um damit etwas anzufangen und man hantiert viel besser mit An- und Absichten.

    Wobei, mir fallen am meisten die Typen auf, die lieber ekelig als ehrlich sind (ich bin zu viel im Internet...) und jede Aussage auf maximalen Schaden optimieren, komplett ungeachtet des Wahrheitsgehalts... Deswegen hat sich mir zuerst auch das Fell gesträubt. Aber die sind glaube ich gar nicht der Normalfall, die prägen sich nur mehr ein. (Wie ein Autounfall. )
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. #25
    Bae
    Bae ist offline

    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    9.498

    AW: Notorische lügen--was macht ihr dagegen?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Wenn es um sachlichen Themen geht, nervt mich so etwas, gerade in der Arbeit, schon ein bißchen, weil ich alles noch mal nachprüfen muß und die doppelte Arbeit machen. Aber wenn man vor allem auf der Beziehungsebene miteinander zu tun hat, ist jemand, der lieber nett als ehrlich ist, oft ganz angenehmen.
    Stimmt, wenn es um Sachthemen geht, wo am Schluss die Details stimmen müssen, da muss es natürlich stimmen. Aber auch nur da.

    Meine Beispielperson liegt allerdings auch nicht viel Wert auf Nettigkeit, da geht's wirklich vor allem darum, die eigene Position so kraftvoll wie möglich darzustellen. Und das durchaus undiplomatisch.

    Wobei, mir fallen am meisten die Typen auf, die lieber ekelig als ehrlich sind (ich bin zu viel im Internet...) und jede Aussage auf maximalen Schaden optimieren, komplett ungeachtet des Wahrheitsgehalts...
    da würd ich sagen, das ist nochmals eine ganz andere Kategorie. Die sind einfach grundsätzlich unangenehm und irgendwie sogar noch stolz darauf.

    grüsse, barbara

  6. #26
    Avatar von lucky1
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    3.374

    AW: Notorische lügen--was macht ihr dagegen?

    ich wollt euch nur kurz auf dem Laufenden halten:

    die Kollegin hat sich krank gemeldet--die Arbeitsteilung liess sich somit ganz leicht organisieren--

    am Montag war sie noch da--was mit dem Chef gesprochen wurde, wissen wir nicht--aber ab Dienstag war sie dann krankgeschrieben

    mal sehen wie`S weitergeht

    lucky1
    Immer wenn du meinst es geht nicht mehr
    kommt von irgendwo ein Lichtlein her

  7. #27
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    55.916

    AW: Notorische lügen--was macht ihr dagegen?

    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

  8. #28
    Avatar von lucky1
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    3.374

    AW: Notorische lügen--was macht ihr dagegen?

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen



    oh mann GEDULD !!!!!!!!!
    Immer wenn du meinst es geht nicht mehr
    kommt von irgendwo ein Lichtlein her

  9. #29
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    55.916

    AW: Notorische lügen--was macht ihr dagegen?

    da ich eine frau bin- betrifft: oh mann - mich nicht.

    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

  10. #30
    Avatar von lucky1
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    3.374

    AW: Notorische lügen--was macht ihr dagegen?

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    da ich eine frau bin- betrifft: oh mann - mich nicht.

    nächstes Mal schreib ich
    "oh brighid"

    es tut gut, dass ich mal wieder totz dem Thema lachen kann
    Immer wenn du meinst es geht nicht mehr
    kommt von irgendwo ein Lichtlein her

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •