+ Antworten
Seite 5 von 332 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 3319
  1. #41
    Avatar von schokoherz
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    888

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Hallo!

    Auch ich würde sehr gerne mitmachen - was für eine tolle Idee mit dem "Extra Strang"!

    Bin z.Z. recht disziplinlos und hoff. dass ich hier "mitgerissen" werdSo 2- 3 kg würd ich gern abnehmen.

    Ich möchte:
    . so gut es geht auf Süßes (v.a. Schoki!!) verzichten und mir nur am WE etwas Süßes in Form von Kuchen/Schoki etc gönnen
    - mehr Gemüse und Obst in meinen Alltag einbauen
    - mehr selber kochen und neue, gesunde Rezepte probieren
    - unbedingt wieder mehr Sport treiben; ganz besonders Joggen - tut Körper und Seele einfach besonders gut..

    Hab heut mit Müsli plus Apfel gut begonnen. Zwischendurch 1 Liter Ingwertee - auch gut. Nur die Schokolade als Nachtisch war noch "Sünde"..

  2. #42
    Avatar von Mondschaf
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    8.382

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Hallo Ihrs

    Sitz grad eingequetscht im Zug. Ich freu mich sehr dass ihr so begeistert seid. Und eins vorweg: die Rezepte sind ja nicht nur meine Idee! Die hab ich zusammengesammelt und die Sistas haben auch einige beigesteuert. Es sind die nach unsrer Meinung gut geeigneten Rezepte *richtigstell*

    Wahnsinn, wieviele von euch das so mitmachen. Sporteln, Entspannen, Gesund ernähren

    Heute hab ich auch gutes zu vermerken bzgl Ernährung:
    - morgens ein Obstsalat aus 1 Kiwi, 1 Apfel, 1 Blutorange, gemischt mit Joghurt und Nüsse-Mix (von Fit for Fun)
    - mittags ein belegtes Brötchen mit Käse und Salat, 0,5 Liter Karottensaft
    - jetzt schlürf ich grad 1 Liter Volvic mit Geschmack und nachher gibts nur noch nen Apfel.
    Ich nutz das grad aus, dass ich wenig Hunger hab. Es werden schlimmere Zeiten kommen, bei denen ich mich quälen muss

    Versuche nachher, Gymnastikübungen im Hotel einzubauen. Hab ja eh Langeweile

    Mme_Mim, geht doch klar, dass Du unregelmäßig berichtest. Es soll ja nicht so dogmatisch sein, denn da verliert man eh den Spaß. Wir machen das hier mit Spaß *streng über die brille guck*

    Überlegt ihr euch eigentlich eine Strategie? Belohnung, Etappen, oder so?
    x
    Durch Leidenschaft lebt der Mensch, durch Vernunft existiert er nur.

    Wahre Romantik ist Tragödie, das Dunkel, Wahnsinn. Erfüllte Liebe, die nicht andauert. Erfüllte Liebe, die immer wieder aufflackert, aber am Ende nicht sein soll. (kürzlich von Pete Doherty)

  3. #43
    Moderation Avatar von Pappkarton
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    4.034

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Mme_Mim, vonmir aus darfste sogar ausschließlich lesend daran teilnehmen.......ich finde, regelmäßiges Schreiben ist kein MUSS!

    Mondschaf, ich habe mir Geld für eine neue Jeans zusammengespart, meine letzte ist zwar "erst" 4 Jahre alt- sie tut es aber nicht mehr und löst sich immer mehr auf......und eine weiße Hose möchte ich auch noch haben- die ist fast zusammen gespart...damit würde ich mich belohnen.

    Das Gut-Gefühl ist aber ja schon gaaanz viel Belohnung.

    Viel Spaß bei der Gymnastik im Hotel...gibts einen Fitnessraum, den du nutzen kannst? Haben ja viele Hotels, würde man gar nicht meinen.
    .........................................
    °°° °°°
    herzlichst P.

    Moderatorin im Sparforum -ansonsten pupsnormale Userin

  4. #44
    Fica-
    gelöscht

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Hoi z'sämme!

    Belohnung ... hm, wenn ich die schicken Kleidungsstücke von desigual sehe, hätte ich eine Menge an Belohnungen


    So, heute bin ich teilweise erfolgreich gestartet. Ich habe heute Morgen doch meine Vollkornrosinenbrötle gefuttert. Allerdings gab es keinen Cappuccino mehr bis zum Mittagessen, und da hatte ich den feinen Rohkostteller und Bohnen mit Spätzle. Leider hatte ich schnell wieder Hunger, so dass es vorhin eine Banane (statt Schoki) gab.

    Eineinhalb Kannen Tee sind ausgesüppelt.


    Schwierig wird der Abend ... aber dann schaue ich einfach hier rein

    Schäfchen: reise schön und lass es dir gut gehen

  5. #45
    Avatar von geka2
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    2.374

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Guten Abend,

    vielen Dank für die Strang Eröffnung, jetzt sind s dann bereits 3 auf die ich mich tgl. (?) freue :smirksmile

    Also, ich brauch das auch, so regelmäßig wie irgendmöglich Bericht zu erstatten und unsere Vorsätze gemeinsam zu tragen

    Bestellt hab ich bei muesli de die Palette der Schlank-Mueslis für 6 Wochen, is tzwar m. E. ein happiger Preis, aber ich hoffe, das motiviert mich dann mehr!
    Mein Problem ist, das ich zu langsam in denTag starte und dann so ab 19 Uhr wird s bei mir heftigst!!!
    Das ist die aller allerschlimmste Zeit bei mir

    Heute:

    halbe Scheibe selbstgeb. Brot mit Honig
    1 Banane
    andere Hälfte Brot mit Saalmi und Käse
    2 Mandarinen
    später..???noch.....

    Ziele:
    2xSport, tgl. Bewegung an der frischen Luft, weniger Süßkram, regelmäßiger Essen, um dann wieder mit mind.3 kg weniger in den Frühling zu starten!!!

    Jetzt geh ich mit Töchterchen in die Sauna

    Gekaa
    ....right now it s a needed world....

  6. #46
    Moderation Avatar von Zimtfisch
    Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    10.828

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Hej,

    Möchten diejenigen unter uns, die auch etwas Gewicht reduzieren wollen, ihr Gewicht einstellen, oder ist euch das zu persönlich? Ich hab gedacht ich wieg mich heute abend mal und dann schau ich mal, ob sich was geändert hat - mir ist es aber nicht so wichtig, da ich ja noch etwas Reserven haben möchte fürs Stillen. Eher das sich alles "strafft".

    Hier mein mittelprächtiges Abendessen:
    1 Liter Brennessel Tee (mit Süßholzwurzel) ungesüßt (!) Schmeckt echt garnichtmal so unlecker.
    Sonnenblumenkernbrot mit Paprikaquark
    2 Karotten
    1 Paprika


    Naja und dazu brauche ich den Salsa-Dip und eine halbleere Chipstüte auf, aber das überlest ihr besser . Und ich hatte heute Besuch und es gab Kuchen.

    Aber ansonsten: die 2 Liter hab ich fast in der Tasche, das läuft heute abend noch. Mit den Damen und Kinderwagen waren wir auch eine Stunde draußen spazieren und nachher mache ich meine kleine Yoga-Einheit. Mir ist es da wirklich wichtig, das ich sie immer mache, mögen es auch nur 5-10 Minuten sein, Hauptsache regelmässig, so das es irgendwann einfach "passiert".

    Somit für heute: Ziel erreicht und zufrieden plus ein bisschen gesunde Ernährung sogar. Cool.

    Marlena: Brokkoli ist ein super Eisenlieferant. Ich mache immer gerne Brokkoli-Auflauf - jumm!

    Und an die ganzen Trinker: Am besten ist, sich wirklich ne feste Anzahl vorzunehmen. Also, 2 Liter ist für den Einstieg schonmal gut. Sonst hat man keinen Überblick. Und dann gibts ganz viele gute Tricks:
    - z.B. Getränk in kleinere Flaschen umfüllen, 0,5 - davon 4 geleert, Ziel erreicht. Das geht meist schneller.
    - Zählen beim Schlucken. Wenn man sich darauf konzentriert, trinkt man automatisch mehr.
    - Immer Glas und Getränk hinstellen.
    - Morgens schon Tee kochen, Schorle mixen und konsequent nachschenken
    - Wenn der kleine Hunger kommt - Trinken!
    - Und mir gehts auch so - stilles Wasser ist nicht so meines, da "schummle" ich auch und trinke meist das mit Geschmack. Nicht ganz so gesund, aber besser als zuwenig trinken.


    Zimtfisch

    Ps: Mich motiviert das übrigens total von euch zu lesen! Super!
    Und der König campte neben einer Zuckermelone


    Moderatorin in:
    BriCom-Lesekreise - Gemeinsam lesen
    Geändert von Zimtfisch (17.01.2011 um 18:35 Uhr) Grund: Noch Tipps angefügt.

  7. #47

    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    3.287

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Zitat Zitat von Ehrensenff Beitrag anzeigen
    Ach so, darf ich eigentlich Salmiakpastillen essen?
    Ist zwar ein bisschen wie Teufel mit Beelzebub austreiben, aber ich ersetze tatsächlich erstmal die Schokolade- und Keks-/Kuchenberge durch Lakritze, Gummibärchen oder so.

    Klar, das ist auch süss, hat aber kein Fett, ich kanns besser "dosieren", da kleiner und ich habs schneller über, nehme also unterm Strich kleinere Süssportionen zu mir.

    Besser wär natürlich Obst...

    Eure Trinktipps sind super, aber ich hatte den ganzen Tag keinen Durst. Woher kommt das eigentlich, dass man tatsächlich keinen Durst hat und sich der Körper nicht meldet? Das letzte Mal Mordsdurst hatte ich beim Essengehen, bei einem leicht versalzenen und trockenen Italiener.

    Da konnte ich literweise trinken!

  8. #48
    Moderation Avatar von Zimtfisch
    Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    10.828

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Elwyn - einfach trotzdem trinken. Sich sagen: Okay, 5 Schlucke, dann iss wieder gut. Und dann wieder. Und wieder. Man kann sich das antrainieren.

    In der Schwangerschaft hab ich so bis zu 3,5 Liter pro Tag geschafft!
    Und der König campte neben einer Zuckermelone


    Moderatorin in:
    BriCom-Lesekreise - Gemeinsam lesen

  9. #49
    Avatar von Brygge
    Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    1.396

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    Hallo Ihr Lieben

    ich habe Euch gefunden und freue mich, dass wir gemeinsam in so großer Zahl durch die Gesundwochen gehen werden. Für mich habe ich einen Zeitraum bis Ostern angepeilt und hoffe insgeheim, dass die neuen Angewohnheiten in Fleisch und Blut übergehen werden.

    Insbesondere möchte ich

    jeden Tag eine 1,5l Wasserflasche austrinken

    keine Süßigkeiten essen

    und vor allem keine Erdnüsse (geröstet & gesalzen)

    jeden Tag frisches Obst oder Gemüse essen

    jeden Tag eine Bewegungseinheit einbauen - sei es durch BBP-Übungen, Tanzen oder Schwimmen


    Heute bin ich schon sehr gut im Soll, habe noch nichts genascht und Mandarinen und Äpfel gegessen - jetzt heißt es nur noch die Wasserflasche leeren und den HulaHoopReifen schwingen.

    Als Belohnung habe ich mir überlegt, einen wunderschönen Bikini zu kaufen, den ich dann stolz am Bryggekörper ausführen kann

  10. #50
    Avatar von marlena_10
    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    269

    AW: Die "3 schönen Dinge"- Gesundwochen

    meine Yogaübungssequenz für diese Woche habe ich mit den Yogaboxkarten zusammengestellt und sie sieht so aus:

    - die Katze im Sitzen
    - den Nacken entspannen
    - Schulterbrücke
    - der Hund mit dem Gesicht nach unten
    - das gestreckte Dreieck
    - Drehsitz
    - der Baum
    - dynamische Krokodil

    und ich hab die Sequenz heute auch schon geübt

    ansonsten habe ich 3 Tassen grünen Tee getrunken, Nüsse gegessen, Kartoffeln mit Kräuterquark und eine halbe Avocado. Zwei Erdnusscrememüsliriegel und einiges andere konnte ich mir nicht verkneifen Wobei ich ja gar nicht abnehmen möchte. Aber meinen Bauch in den Griff bekommen. Kennt das jemand? Morgen ist er ganz flach, und abends, durch alles, was ich so gegessen habe, kugelig das ist aber erst seit der Schwangerschaft so. Also ich hoffe ich kann das straffen!

    Heute abend trinke ich jetzt auch noch fleißig.

    Zimtfisch, Broccoli, super! Den mag ich, und Broccoliauflauf ist wirklich jumm!

    Brygge, die Idee mit dem Bikini ist toll!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •