+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.443

    iCloud-Speicher ist fast voll

    Guten Abend

    Ich habe heute Abend wieder einmal die Meldung erhalten, dass der iCloud-Speicher fast voll sei.
    Ich mache täglich eine iCloud-Sicherung je meines iPhones und meines iPads. Es habe sich natürlich auch alle Fotos seit dem Datums des Einrichtens angesammelt.

    Es hat mir im Shop mal jemand gesagt, dass die iCloud-Sicherung, eigentlich nicht für die Sicherung der Fotos gedacht ist. Eigentlich ist es auch so, dass ich die Fotos kaum einmal in iFotos anschaue, da sie immer hin- und herschabeln oder es zu lange geht bis sie laden und angesehen werden können.

    Trotzdem fände ich es gut, wenn ich meine Fotos mit einer Suchfunktion durchsuchen könnte.

    Wüsste vielleiht jemand, wie ich vorgehen müsste, damit ich längerfristig Ordnung in der Sache hätte.
    Kann ich die Fotos irgendwie auf einer externen Festplatte haben und sie sind dort trotzdem nach Datum und Ort geordnet und auffindbar? Der reine Download der png-Dateien in einen Dateiordner, wo man dann nur die reinen Textdateinamen mit Nummern sieht, ist ja sehr unübersichtlich.

    iFotos auf dem PC einrichten und dann den Pfad direkt auf die externe Festplatte legen?

    Danke, LG, Ardona

  2. #2

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    9.442

    AW: iCloud-Speicher ist fast voll

    Ist mehr iCloudspeicher ne Option? Kostet nicht so viel.

  3. #3
    Avatar von Tomsten
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    16.608

    AW: iCloud-Speicher ist fast voll

    Kosten iCloud/Monat (mir reichen im Moment die 50GB, aber ich lade auch keine Bilder dorthin hoch, und hab nur das Fon von Apple)

    50GB - 0,99€/Monat ... 200GB - 2,99€/Monat ... 2TB - 9,99€/Monat

    +++
    ROAD SMELL AFTER THE RAIN +++

    __________________




  4. #4

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    9.442

    AW: iCloud-Speicher ist fast voll

    50 GB hab ich auch, damit sicher ich ein iPhone und ein iPad.

  5. #5
    Moderation Avatar von michaelX
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    11.138
    Bitte diese Signatur nicht lesen!

  6. #6
    Avatar von Tomsten
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    16.608

    AW: iCloud-Speicher ist fast voll

    link hab ich mir gleich mal als Lesezeichen gespeichert

    Apropos (kurz OT):
    kann man mit der Datei der Win-Chrome-Lesezeichen diese in einen MacOS-Safari exportieren?

    +++
    ROAD SMELL AFTER THE RAIN +++

    __________________




  7. #7
    Moderation Avatar von michaelX
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    11.138
    Bitte diese Signatur nicht lesen!

  8. #8
    Avatar von Tomsten
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    16.608

    AW: iCloud-Speicher ist fast voll

    Vielen Dank

    +++
    ROAD SMELL AFTER THE RAIN +++

    __________________




  9. #9
    Avatar von Mr_McTailor
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    11.920

    AW: iCloud-Speicher ist fast voll

    Zitat Zitat von Ardona Beitrag anzeigen
    Kann ich die Fotos irgendwie auf einer externen Festplatte haben und sie sind dort trotzdem nach Datum und Ort geordnet und auffindbar? Der reine Download der png-Dateien in einen Dateiordner, wo man dann nur die reinen Textdateinamen mit Nummern sieht, ist ja sehr unübersichtlich.

    iFotos auf dem PC einrichten und dann den Pfad direkt auf die externe Festplatte legen?
    iPhoto (bzw. 'Fotos', wie der aktuelle Nachfolger heißt), gibt es für Windows-PCs nicht.

    Aber im Prinzip ist der Gedanke richtig: Auf dem PC ein Programm zur Fotoverwaltung einrichten, über das man Fotos nach Datum und Ort (sofern die GPS-Daten im Bild eingebettet sind) sortieren und filtern kann.

    Der simpelste Übertragungsweg vom iPhone zum PC bzw. in das Foto-Verwaltungsprogramm wäre dann per USB-Kabel, so wie man es auch von jeder anderen Digitalkamera aus machen würde. Den iCloud Speicher muss man dann nicht mehr für Fotos nutzen.

    Der Gold-Standard für die Foto-Verwaltung auf WinPCs ist wohl Lightroom (von Adobe). Gibt aber sicher auch günstigere Angebote. Allerdings würde ich da nach kleinlichen Kriterien streng auswählen - z.B. um sicher zu gehen, dass keine Bilder verloren gehen und dass der Anbieter nicht morgen untergeht und man mit der Organisation wieder von vorne anfangen kann.

    Nachtrag:
    Das mit der direkten Verwaltung auf einer externen Festplatte dürfte zwar möglich sein, solltest Du Dir aber angesichts Deiner gemischten Erfahrungen mit externen Medien gut überlegen. Verwalten auf der internen Platte und permanentes Sichern auf eine externe war immer meine Methode der Wahl.
    schlechte Technik > schlechte Laune

    Geändert von Mr_McTailor (25.11.2017 um 12:57 Uhr) Grund: Nachtrag

  10. #10

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.443

    AW: iCloud-Speicher ist fast voll

    Danke vielmals für Eure Erklärungen.

    Ich habe iCloud für Windows schon länger auf dem Notebook installiert. Nun habe ich mal wiedermal versucht, Fotos auszuwählen und diese in den Downloads-Ordner via Computer - iCloud-Fotos - Downloads herunterzuladen.

    Wenn ich online in iCloud Fotos auf die Wolke mit dem Pfeil nach unten klicke und damit versuche, das vorher ausgewählte Bild herunterzuladen, passiert nichts. Der Ordner Downloads bleibt leer. Vermutlich muss ich manuell noch eingeben, wo die Fotos bei einem Download hingespeichert werden sollen?

    Ich finde in der Online-Hilfe folgendes:

    https://help.apple.com/icloud/?lang=de#/mm2b775ba5d8

    "Fotos und Videos auf deinen Windows-Computer laden

    Öffne den Datei-Explorer (Windows 8 oder neuer) bzw. Windows Explorer (Windows 7) und wähle „iCloud-Fotos“.

    Klicke in der Symbolleiste auf „Fotos und Videos laden“. Wähle dann die Fotos und Videos aus, die du nach Jahr herunterladen möchtest.

    Klicke auf „Laden“.

    Deine Fotos und Videos werden an die Standorte geladen, die du in den Optionen für Fotos eingestellt hast.

    Du kannst auch über einen unterstützten Web-Browser bestimmte Fotos und Videos auswählen, um diese zu laden, während du „Fotos“ auf iCloud.com nutzt."


    Wüsste vielleicht jemand, wo man dieses "Optionen für Fotos" findet?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •