+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    1.327

    Neuen Fernseher kaufen, welchen und selbst anschliessen- kompliziert?

    Hallo,

    mein uralter Röhrenfernseher ( ja, ihr dürft gerne lachen) hat sich heute nach 24 Jahren verabschiedet. Habt ihr Empfehlungen für einen guten, neuen Flachbildfernseher?

    Er sollte nicht ganz überdimensioniert sein, also keine Kinoleinwandgröße. Auf was muss man heutzutage achten, welche Funktionen sind wichtig?

    Ist es kompliziert diese Fernseher selbst anzuschließen und die Programme einzustellen? Mein alter Fernseher wurde mir ins Haus geliefert und angeschlossen.

    Ich bin leider nicht sonderlich technikaffin. Kann man das alleine hinbekommen? Wenn ich online kaufen würde, käme ja keiner für das Anschließen.
    Vermutlich kommt auch keiner, wenn man in einem Technik Markt kauft. Bei Real hätte ich heute abend einen mitnehmen können, die sind ja superleicht inzwischen, es war Samsung 80 cm Durchmesser, wollte aber erst mal schauen, was für Angebote es noch gibt und worauf man achten muss.
    Geändert von Elixia (20.03.2017 um 21:10 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    752

    AW: Neuen Fernseher kaufen, welchen und selbst anschliessen- kompliziert?

    1. Preisklasse als erstes festsetzen bsw. bis 500 €
    2. Was brauche ich alles unbedingt z.B welche und wieviele Anschlüsse brauche ich , brauche ich eine Aufnahmemöglichkeit , will ich eine Kamera anschliessen, bin ich Gamer usw. ? Was brauche ich bsw. nicht oder weniger z.B Smart TV, Internetfähigkeit, schaue ich Amazon prime, Netflix etc. , brauche ich Gimmicks wie 3 D (würde ich komplett von abraten gibt es auch kaum noch, Gebogenen Bildschirm usw.
    3.Größe des Bildschirms festlegen , Sitzabstand zwischen Fernseher und Couch ausmessen – dieser ist entscheidend dafür, wie groß oder klein die Diagonale des neuen TVs ausfallen sollte. Ein Zoll entspricht rund 2,5 Zentimeter. Das heißt, das zum Beispiel bei einem 40-Zoll (101,60 cm Bildschirmdiagonale) einen Fernseher von mindestens rund einem Meter Abstand empfehlen würde.
    Chip empfiehlt folgenden Abstand:
    Fernseher-Größe Diagonale in Zoll Optimaler Abstand Full-HD-/3D-Material ,CHIP Online Empfehlung
    32 Zoll 1,20 - 1,59 m ca. 2,00 m
    37 Zoll 1,38 - 1,84 m ca. 2,30 m
    40 Zoll 1,49 - 1,99 m ca. 2,50 m
    42 Zoll 1,57 - 2,09 m ca. 2,60 m
    46 Zoll 1,72 - 2,29 m ca. 2,90 m
    47 Zoll 1,76 - 2,34 m ca. 2,90 m
    50 Zoll 1,87 - 2,49 m ca. 3,10 m
    52 Zoll 1,94 - 2,59 m ca. 3,30 m
    55 Zoll 2,05 - 2,74 m ca. 3,40 m
    58 Zoll 2,17 - 2,89 m ca. 3,60 m
    60 Zoll 2,24 - 2,99 m
    Dein 81,28 cm Bilddiagonale bei Real dürfte ein 32 Zoll Fernseher gewesen sein.
    4.Material prüfen, die günstigsten LED TV, auch von Samsung haben oft nur einen unbeweglichen sehr wackligen Plastikstandfuß.
    4. Keinen reinen alten HD Fernseher im Schnäppchenangebot andrehen lassen, dürfte es normal aber auch kaum noch geben, Full HD sollte es schon sein , UHD noch besser, aber noch nicht unbedingt notwendig
    5.Das grüne Logo „DVB-T2 HD sollte auf dem Datenblatt oder der Verpackung des TV stehen aufgrund der bald erfolgenden Umstellung , wo Privatprogramme nur noch gegen Entgelt über DVBT zu empfangen sind.
    6. Normal kann man den TV auch ohne große Kenntnisse selbst einstellen, ansonsten gibt es im Internet oder auch auf Amazon bsw. zu seinem Model genug Tipps und Kommentare dazu.

    PS: Ich persönlich würde für den normalen Gebrauch nicht mehr als 500-600 € ausgeben und dafür lieber alle paar Jahre einen Neuen (auch wenn diese Ex und Hopp Mentalität nicht schön ist) , anstatt Tausende von Euros auf den Tisch zu legen. Die Entwicklung der Technik schreitet dafür einfach zu schnell voraus.
    Auf so etwas wie 3 D ( auf alle Fälle) , Curved Bildschirme (meist noch zu teuer) und auch Smart TV (aus Datenschutzgründen) würde ich persönlich verzichten, aber das ist nur meine ganz spezielle Meinung
    Geändert von Punpun (20.03.2017 um 22:36 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    1.327

    AW: Neuen Fernseher kaufen, welchen und selbst anschliessen- kompliziert?

    Danke Punpun, das sind schon sehr gute Hinweise.

    Der Standfuß aus Kunststoff schien mir auch nicht besonders stabil und wirkte billig bei Samsung, das war halt bei Real und der hätte auch nur 199 € im Angebot gekostet.

    Ich investiere schon lieber etwas mehr, bis 600 € finde ich durchaus im Rahmen. Irgendwelche Spiele mache ich gar nicht, weder auf PC noch im Internet.

    Ich gucke ab und an DVD´s ansonsten das übliche Fernsehprogramm, nichts was extra kostet. Bringt es große Vorteile wenn der Fernseher internetfähig ist?

    Ich bin auch an einigen gebogenen "Curved" Bildschirmen lang spaziert und habe aber nicht gefunden, dass das Fernsehbild dort irgendwie besser war oder angenehmer für die Augen.

    Der Abstand von meinem Sofa bis zum Fernseher ist etwa 2, 5 Meter.

    Welche Marken sind zu empfehlen und von welchen sollte man die Finger lassen?

  4. #4
    Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    752

    AW: Neuen Fernseher kaufen, welchen und selbst anschliessen- kompliziert?

    Internetfähigkeit ; Du hast praktisch Deine Fernsehzeitung, bekommst Hinweise , kannst Mediatheken nutzen, brauchst keine DVDs mehr da Du Filme und Serien online aktuell streamen kannst , Kannst mittels App TV , Tablett, PC und Smartphone Inhalte verbinden und teilen usw.

    Marken : Samsung, Sony , LG , Panasonic, Phillips bsw.

    Schau Dir mal die Bestenlisten bei Chip oder Amazon (Bestseller, Sterne nach Größe, Marken , Preisen) und die Bewertungen und Kommentare an

    Bei 2,50 m Abstand würde ein TV bis 40 Zoll in Frage kommen

  5. #5

    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    1.327

    AW: Neuen Fernseher kaufen, welchen und selbst anschliessen- kompliziert?

    Internetfähigkeit ist ja dann doch sehr nützlich. Ich werde mal einen Blick auf die Bestenlisten werfen. Super, vielen Dank für Deinen Input.

  6. #6
    Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    734

    AW: Neuen Fernseher kaufen, welchen und selbst anschliessen- kompliziert?

    Zitat Zitat von Elixia Beitrag anzeigen
    Ist es kompliziert diese Fernseher selbst anzuschließen und die Programme einzustellen? Mein alter Fernseher wurde mir ins Haus geliefert und angeschlossen.

    Ich bin leider nicht sonderlich technikaffin. Kann man das alleine hinbekommen? Wenn ich online kaufen würde, käme ja keiner für das Anschließen.
    Dann wäre meine Konsequenz, nicht online zu kaufen.

    Wenn Du Dir ein Gerät ausgesucht, schau mal, ob Du den beim Händler um die Ecke bekommst. Der Mehrpreis ist i.d.R. verkraftbar. Selbst die Elektronik Großmärkte bieten inzwischen Lieferung und Aufbau mit an. Wir haben bei unserem letzen TV-Kauf extra ein Sonderpaket "Service" mitgekauft, damit bei einem Defekt der Techniker zu uns in Haus kommt und wir nicht das sperrige Teil zum Händler schleppen müssen.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  7. #7
    mkr
    mkr ist offline
    VIP Avatar von mkr
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    3.659

    AW: Neuen Fernseher kaufen, welchen und selbst anschliessen- kompliziert?

    Ich rate dringend, wenn du zu einer Entscheidung kommen willst , die Fernseher im Betrieb bei einem Händler anzusehen. Es gibt extreme Farbunterschiede bei der Wiedergabe des Bildes. Blau, Grün oder Gelbstich, natürliche Farben, oder viel zu *bunt*.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

  8. #8

    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    17.192

    AW: Neuen Fernseher kaufen, welchen und selbst anschliessen- kompliziert?

    Ich hatte das Problem kürzlich auch, vielleicht findest du hier noch sinnvolle Hinweise:

    Ich möchte eigentlich nur fernsehen...
    Alle sehen in dir den, als der du erscheinst. Wenige sind es, die dich als den fühlen, der du bist.

    Niccolò Machiavelli (1469-1527)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •