+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von Goldfisch1960
    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    12.042

    Neues Handy, alte Daten übertragen

    Ihr Lieben, ich kriege Montag ein neues Handy mit Übertrag alter Nummer, neuer Anbieter. Die neue Sim-Karte ist micro, die alte war normal. Gibt es eine Möglichkeit, die Klingeltöne..., Videos.., Fotos.., Tel-Nr.... vom alten Handy auf das Neue zu übertragen? Ich Laie...., seufz...

    Danke für Antworten
    Der eine sieht nur Bäume, Probleme dicht an dicht. Der andere Zwischenräume - und das Licht. (unbekannt)

  2. #2
    Mark62
    gelöscht

    AW: Neues Handy, alte Daten übertragen

    Bei Conrad-Elektronic (www Punkt Conrad Punkt de) oder ähnlichen Firmen findest Du einen Adapter, mit dem Du eine SIM-Karte auf dem PC bearbeiten kannst. Wenn Dein neues Handy eine Micro-SIM hat, ist es ein iPhone 4S? Für die Micro-SIM gibt es einen Adapter, so dass Du so Deine Telefonnummern übertragen kannst. Ob es für die Nano-SIM (iPhone 5) schon einen Adapter gibt, weiß ich nicht (denke eher nein).
    Du kannst auch alles gegebenenfalls per USB-Kabel oder per Bluetooth auf den PC übertragen (hängt vom Handy und vom PC ab) und dann in iTunes (Musik) integrieren oder direkt (Foto und Videos) auf das neue Gerät übertragen. Teilweise kannst Du die Daten auch per Cloud, z.b. Dropbox oder Telekom-Cloud übertragen. Das Telefonbuch kannst Du per Syncronisation mit Outlook übertragen.
    Ich habe letztens versucht, Dateien direkt per Bluetooth aufs iPhone zu bringen, das habe ich nicht geschafft, ich bin aber auch kein Profi. Vielleicht gibt es auch noch einfachere Möglichkeiten. Ich wünsch Dir jedenfalls viel Erfolg.
    Ich habe vor zwei Jahren das Telefonbuch per Hand übertragen, das war schon lästig :). Die restlichen Dinge habe ich per iTunes und Direktkopie übertragen. Klingentöne muss man teilweise noch umbenennen und manchmal auch noch auf 40 Sek. begrenzen, das habe so gelesen und danach darauf verzichtet, das werde ich aber noch einmal probieren, um meinen Lieblingssound wieder zu bekommen.
    Geändert von Mark62 (30.09.2012 um 13:07 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Malina70
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    12.158

    AW: Neues Handy, alte Daten übertragen

    Zitat Zitat von Mark62 Beitrag anzeigen
    Klingentöne muss man teilweise noch umbenennen und manchmal auch noch auf 40 Sek. begrenzen, das habe so gelesen und danach darauf verzichtet, das werde ich aber noch einmal probieren, um meinen Lieblingssound wieder zu bekommen.
    Die App Ringtonemaker hat mir geholfen, meine geliebten Klingelton problemlos wieder aufs iphone zu bekommen. Sofern sie als Musikedatei auf dem Rechner liegt, geht das super.

    Gruß,

    Malina
    Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt. (Psalm 30)

  4. #4
    Mark62
    gelöscht

    AW: Neues Handy, alte Daten übertragen

    Danke für den Tipp Malina,
    das hat jetzt binnen 5 min. funktioniert. Per Smartphone finde ich keine Smileys. Nimm das jetzt als virtuelle "Blumengabe".
    Einen schönen Sonntag noch.

    LG Mark

  5. #5
    Avatar von Malina70
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    12.158

    AW: Neues Handy, alte Daten übertragen

    Zitat Zitat von Mark62 Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp Malina,
    das hat jetzt binnen 5 min. funktioniert. Per Smartphone finde ich keine Smileys. Nimm das jetzt als virtuelle "Blumengabe".
    Einen schönen Sonntag noch.

    LG Mark
    Freut mich, wenn ich helfen konnte . Ich weiß ja, wie tragisch es ist, wenn man auf den gewohnte und geliebten Klingelton verzichten muss, auch wenn ich dann meistens doch das Handy auf Vibration habe . Bei mir ist es seit zehn Jahren die Titelmusik von "Sex and the City", und an einen anderen Klingelton kann und will ich mich nicht mehr gewöhnen.

    Gruß,

    Malina
    Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt. (Psalm 30)

  6. #6
    Mark62
    gelöscht

    AW: Neues Handy, alte Daten übertragen

    Ich hatte die letzten zwei Jahre wieder einen Standardton (altes Telefonklingeln), aber das haben ja sehr viele und ich wollte wieder etwas Individuelleres.
    Jetzt habe ich "Twisted Nerve", die gepfiffene Sequenz von Kill Bill I. Es ist kein richtiges Lied, so dass keiner auf die Idee kommt zu tanzen :) oder sich nach einem Radio umzusehen. Der Film ist heftig, aber der Sound gefällt mir.

    Ähnlich sehe ich auch Deinen Ton, nur das ist nicht meine Serie.

    Gruß

    Mark

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •