+ Antworten
Seite 660 von 704 ErsteErste ... 160560610650658659660661662670 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.591 bis 6.600 von 7031
  1. #6591

    Registriert seit
    28.03.2011
    Beiträge
    380

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol !

    Lyanna, ich kann es gerade selbst nicht fassen und musste für einen Moment überlegen ob ich mich nicht um ein Jahr vertan habe? - denn rechnen war nie meine Stärke und das ist schon so ne Sache, die ich merke und auf den jahrelangen Alkkonsum schiebe: Die Gehirnleistung lässt gelegentlich zu wünschen übrig

    Aber es stimmt tatsächlich und mittlerweile ist es eine Gewohnheit geworden nichts zu trinken.

    Witzigerweise hatte ich genau einen Tag nach meinem Post mal wieder einen Tag an dem ich so abgemüllt war im Büro, dass ich genau in dem Zustand hier raus bin, der mich früher gleich zum Weinregal im Supermarkt trieb. Ich konnte wieder dieses Gefühl der Leere und Anspannung im Kopf fühlen und die Sehnsucht, das schnell und effektiv zu beenden. Und sofort kommt der Gedanke an Rotwein, nach wie vor. Inzwischen handhabe ich das so, dass ich bewusst an der frischen Luft atme und wenn ich zuhause bin geht es auf den Teppich. Atmen, Augen schliessen, entspannen, einfach so rumliegen. Danach ein schwarzer Tee. Und dann ging es wieder besser. Aber man sieht daran, es lässt einen nicht los.

    Aber es lohnt sich. Wenn ich an meine Anfänge des Nichttrinkens zurückdenke, jetzt im Nachhinein, dann spüre ich, dass gerade diese Anfänge schwer sind. Man muss erstmal ein paar Tage, ein paar gute Erfahrungen, ein Polster ansammeln, zumindest ging es mir so, dann wird es einfacher, man ist stolz auf sich und je dicker das Polster, desto grösser der Schutz. Also an alle, die gerade anfangen, denkt an die "Babystepps" (wink zu jemandem ganz speziellen) ´, nicht zuviel vornehmen, ein Schritt vor den anderen, die "Kondition" kommt von alleine.

    Macht es Euch schön.

    Lieben Gruß an alle, ein besonderer an Dich, Lyanna

  2. #6592

    Registriert seit
    29.05.2009
    Beiträge
    934

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol !

    HI Goldmine, herzlichen Glückwunsch, les hier auch manchmal mit!
    Super "BabySteps" - wichtig die kleinen Anfänge.

    Und das Sammeln von Erfahrungen in Situationen, die man sich früher "ohne" nicht vorstellen konnte. Jede einzelne Erfahrung, die einem erleben lässt, wie ein Fest auch genussvoll sein kann ohne Wein etc, jede dieser Erfahrungen gibt dieses Polster!

    Herzlich an all eure AI

  3. #6593

    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    44.568

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol !

    Ihr Lieben,

    ich wünsche uns allen eine schöne Adventszeit und einen fröhlichen Nikolaustag!

    Es mag anfangs schwer fallen, auf einen wärmenden Weihnachtsmarktpunsch, Glühwein oder Grog zu verzichten ...
    doch zum "Wohle der Gesundheit und des allgemeinen Wohlbefindens" ist es möglich,
    wie fast alles möglich ist, was muss und was "man" will.

    Zum "Muss" kommt Mensch irgendwann alleine, zum "Wollen" auch ...da helfen kein Druck und auch kein Drängen!
    Ist leider so, auch wenn es manchmal anders scheint.

    Uns allen eine gute, trockene Zeit und Kraft und Freude daran, etwas "Neues" auszutesten.

    Liebe Adventsgrüsse

    Lyanna

  4. #6594

    Registriert seit
    28.03.2011
    Beiträge
    380

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol !

    Den Wünschen schliess ich mich an Lyanna, danke Dir.

    Hab auch schon den ersten Kinderpunsch dieses Jahr zivilisiert getrunken, während meine alkoholisierten Mitstreiter das Zeug mit Umdrehungen in sich reinschütteten, was mich widerum daran erinnerte, wie es bei mir früher war - ich konnte bei Glühwein nie so richtig stopp sagen und hatte gleich wieder dieses benebelte, pelzige Gefühl in der Birne und auf der Zunge. Aber dran schnuppern ist ja erlaubt und das roch gut (aus dem Topf, nicht an den Gesichtern der Mitstreiter ;-)) und dann war gut.

    Habt eine schöne Adventszeit, Schnee liegt ja auch schon und die Straßen sind schön geschmückt.

    Alles Liebe

    Goldmine

  5. #6595

    Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    4

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol !

    Ich hatte auch länger ein Problem mit meinem Mann nachdem er öfters betrunken nach Hause gekommen ist. Wir mussten dann eine Lösung finden, weil ich nicht mehr so weitermachen wollte. Geeinigt haben wir uns am Schluss auf einen Alkotester. Der kam dann auch immer zum Einsatz wenn er heimgekommen ist. Gebracht hat es am Anfang(!) nicht viel, aber als ich mal einen Abend nicht zuhause war, kam das Umdenken.

    Mittlerweile geht es ganz gut, im Endeffekt hat es doch etwas gebracht und er trinkt jetzt viel weniger. Kann ich nur weiterempfehlen, mit gewissen Grenzen jede Woche kann man das ganz gut runterfahren!
    Geändert von ascalin (07.12.2012 um 13:02 Uhr) Grund: Kommerzielle Direkt-Verlinkung gelöscht

  6. #6596

    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    44.568

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol !

    Zitat Zitat von haber Beitrag anzeigen

    Ich hatte auch länger ein Problem mit meinem Mann nachdem er öfters betrunken nach Hause gekommen ist.

    Wir mussten dann eine Lösung finden, weil ich nicht mehr so weitermachen wollte. Geeinigt haben wir uns am Schluss auf einen Alkotester. Der kam dann auch immer zum Einsatz wenn er heimgekommen ist. Gebracht hat es am Anfang(!) nicht viel, aber als ich mal einen Abend nicht zuhause war, kam das Umdenken.

    Mittlerweile geht es ganz gut, im Endeffekt hat es doch etwas gebracht und er trinkt jetzt viel weniger. Kann ich nur weiterempfehlen, mit gewissen Grenzen jede Woche kann man das ganz gut runterfahren!
    Lieber Haber

    Kann er das wirklich runterfahren?
    Vielleicht ist das für euch die Lösung?
    Darauf muss "man" auch erstmal kommen!
    Aber wieso eigentlich nicht.
    Da erspart "man" sich unnötiges Gerde und Anschuldigungen, die sowieso nichts bringen, ausser Ehekrach.

    Wie auch immer: erlaubt ist, was hilft, den Lebensalltag für sich auf die Reihe zu kriegen.

    Weiterhin alles Gute für dich und deinen Mann, liebe Haber

    Goldminchen zum 2.ten Advent und für alle anderen, die mitlesen oder schreiben,
    ebenfalls einen schönen 2.ten Advent

    Lyanna

  7. #6597

    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    44.568

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol !

    Ihr Lieben

    Ganz herzliche Vorweihnachtsgrüsse und, wenn möglich, "stressfreie Weihnachten"!

    Ich denke an den und an jenen und finde es schön, hier virtuell einige Menschen getroffen zu haben,
    die sich alle mit ähnlichen Problemen herumschlagen oder herumgeschlagen haben ...mehr oder weniger.

    Wie schnell geht es, in alte Verhaltensmuster zurückzufallen?
    DAS geht schneller als "man" so glauben möchte ...dauert meist nur einen Wimpernschlag.

    Das Leben ist schön, das Leben ist wertvoll,
    die Lebenszeit ist zu schade, um sie mit "Alkoholspielchen" zu vergeuden ...
    sich mit und durch Alkohol unglücklich und krank zu machen ...
    all das ist bekannt (meist erst im Nachhinein) und dennoch ...

    Nach langer Zeit überlegte ich, ob mein Leben "mit" nicht zumindest lustiger und leichter war und wieder sein könnte?
    Merkwürdig!

    Das ganze Unheil, das Elend, was durch mich und meine Zustände seinerzeit angerichtet wurde,
    ist sooooo weit entfernt von mir ...
    das ist tatsächlich "gefährlich" in manchen Augenblicken ...

    Doch wie dem auch sei:
    ich will nicht, ich kann nicht und (das Schönste) - ich brauch ihn nicht, den Alkohol.

    Das wünsche ich allen, die "ohne ihn" durchs Leben gehen wollen, müssen, sollen, möchten ...warum auch immer!



    Lyanna

  8. #6598

    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    126

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol !

    Liebe Lyanna,

    wie immer: Schön, von Dir zu lesen!!!
    Lieben Dank für die "Vorweihnachtsgrüße". Habe schon seit einiger Zeit alle Geschenke und das Fest wird bei mir zu Hause im kleinen Kreis mit Kind, meinen Eltern und meiner Schwester gefeiert. Ich freu mich schon so!!!

    Meine Mama sagte, ich könne ja ein Fläschchen Wein besorgen, aber sie und mein Papa tränken (heißt das so?) auch kaum noch Alkohol! Da war ich doch baff. Meine Eltern haben über Jahrzehnte (!) abends Wein getrunken. Nie viel, vielleicht 1 - 2 Gläser und haben sich nun von mir anstecken lassen und trinken nur noch alle paar Tage mal ein Glas. Spannend!

    Was Du sagst, diese Überlegung, ob das Leben nicht einfach wieder etwas "leichter und lustiger" wäre mit Wein - kenn ich auch. Das sind so Anflüge! Plötzlich haut es mich schier um und ich denke Ähnliches!
    Und versuche dann, diese Gedanken ganz schnell vorbei ziehen zu lassen....

    Davor scheint man nie sicher zu sein.

    Ansonsten erfreu ich mich der Klarheit und des Nichttrinkens.

    Was ich etwas sonderbar finde: Das beim Antworten aufpoppende Werbefenster ist eine Reklame mit Bestellformular für 8 Flaschen Reserva.....
    Vielleicht kann man das aus technischen Gründen nicht so haargenau platzieren - ansonsten fände ich das etwas .... unsensibel von den Zuständigen.

    Ich wünsche Dir, liebe Lyanna, und auch allen anderen hier eine schöne Weihnachtszeit!

    Liebe Grüße
    Papaya

  9. #6599

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    2

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol !

    Hallo Ihr Lieben - vor allem Lyanna

    (ist eigentlich aiaiai noch hier..?)

    ich war lange Zeit nicht hier, ich musste noch einmal eine Runde drehen und bin ziemlich gestolpert. Aber - wie ihr seht - auch wieder aufgestanden und hab nochmal von vorne angefangen.

    Es kam einiges zusammen: Umzug, d.h. alleine leben nach 20 Jahren mit meiner Tochter, neuer Job, Druck, Trennungen, Wechseljahre, OP, das sind alles doch sehr gute Gründe, um wieder mit dem Trinken anzufangen. Ich wusste die ganze Zeit, dass es der falsche Weg ist und hab mich selbst dafür verachtet, aber ich konnte und wollte nicht aufhören.

    Unter der Woche hatte ich das Ganze einigermassen unter Kontrolle, doch an den Wochenenden gab es kein Halten mehr. Es war furchtbar. Ich konnte kaum noch etwas essen.

    Doch irgendwann kam der Punkt, an ich einfach nicht mehr wollte, aber auch wusste, ich schaff es alleine nicht, aufzuhören.
    Ich hab dann im Krankenhaus nach einem Platz zur Entgiftung gefragt, hab einen Termin gekriegt, meinen restlichen Jahresurlaub genommen und bin jetzt seit 44 Tagen trocken.

    Diesmal ist es anders als zuvor: ich mach das alles nur für mich. Nicht für meine Tochter oder meine Eltern, nicht um vor irgendjemandem gut dazustehen - nur für mich.

    Ich will nicht mehr trinken.
    Es hat eine Weile gedauert, bis das vom Kopf in den Bauch gerutscht ist.

    Ich freu mich auf Weihnachten!

    Viele liebe Grüße
    evemie

  10. #6600

    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    44.568

    AW: Ich muss aufhören mit dem Alkohol !

    Liebe Evemie

    Du hast keine Ahnung, wie oft ich an dich gedacht habe und mir wünschte, du würdest mal "piep" sagen!
    Da isses!
    Und hier sind noch einige andere, die dich sehr vermisst haben ...

    Manchmal werden Wünsche wahr ..., ich freu mich grad ungemein!

    Willkommen im "Reich derjenigen", die selbst erkannt haben, dass es "mit" Alkohol n i c h t geht und die stolz sein dürfen,
    "ohne Alkohol" leben zu können!
    Die Umstände mögen sein, wie sie wollen und oft auch so, dass "man" am liebsten ...doch mit Alkohol geht gar nix!

    Ach menno, es ist eine Freude für mich, dich wiederzulesen und eine noch grössere Freude, dass du nicht aufgegeben hast.
    Einfach nur super!!!!

    Ich freu mich mit dir auf Weihnachten

    Lyanna
    Geändert von Lyanna (20.12.2012 um 12:07 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •