+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54
  1. #1

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    260

    Wie kauft ihr ein wenn Besuch kommt ?

    oder : Warum kaufe ich immer zuviel in solchen Fällen .....

    Also, Beispiel : ein Pärchen kommt zu Besuch für 3-4 Tage,beide gute Esser und Genießer.
    Ich überlege mir natürlich im voraus, was wir essen könnten und habe einen ungefähren Plan, nach dem gehe ich einkaufen.
    Aber da geht es dann los : Was mögen die beiden zum Frühstück ? Joghurt vielleicht ? Aber welchen ? Also kaufe ich mehrere Sorten. Welchen Käse / Wurstsorten soll ich nehmen ?Auswahl soll ja auch bestehen, ich bin gerne Gastgeber und möchte auch ein guter sein - also kaufe ich und kaufe......und jedesmal zuviel. Es fällt mir auch schwer, die Mengen richtig zu planen, da ich sonst alleine bin.
    Dann ist der Besuch ( u.a. satt und glücklich ) wieder weg und ich stehe vor einem vollen Kühlschrank.
    Viel zu viel Geld ausgegeben, die Hälfte hätte auch genügt, das ist jedesmal das Fazit.
    Und ich würde gerne wissen...

    Wie handhabt ihr das ?

  2. #2
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    58.947

    AW: Wie kauft ihr ein wenn Besuch kommt ?

    liebe zazi, und ich dachte: es geht nur mir so.

    zuviel- das ist bei uns schon ein running gag: wer kommt denn noch alles zum essen?
    ich bin gerne gastgeberin- und dann haben wir immer noch vorräte für die nächsten tage.

    selbst nach über 10 jahren ein bzw. 2 personen haushalt- ich kriegs nicht raus aus mir.

    bin mal gespannt was an guten ideen hier ankommt.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. #3

    Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    2.022

    AW: Wie kauft ihr ein wenn Besuch kommt ?

    Meine Tendenz ist eine ähnliche, daher habe ich mir wenigstens eines abgewöhnt: Sachen zu kaufen, die wir nicht essen, nur damit ich sie für Gäste im Haus habe.

    Wir essen tolle Sachen, nur eben keine Wurst und Fleisch. Mein Mann grundsätzlich nicht und ich mag vieles an Wurst- und Fleischwaren nicht. Dann gibt es eben mal keinen Schinken zum Frühstück.

    Ich halte mich nicht an die Regel, wenn ich von einer Vorliebe weiß, die unumstößlich ist - zum Beispiel von Biertrinkern, die absolut keinen Wein mögen. Aber wenn dann Bier übrig bleibt, geben wir es dem- oder denjenigen direkt mit.

  4. #4
    Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    988

    AW: Wie kauft ihr ein wenn Besuch kommt ?

    Zitat Zitat von _zazi_ Beitrag anzeigen
    Viel zu viel Geld ausgegeben, die Hälfte hätte auch genügt, das ist jedesmal das Fazit.
    Und ich würde gerne wissen...

    Wie handhabt ihr das ?
    Ich frage meinen Besuch, z.B. was er zum Frühstück ißt. Süß ? Herzhaft ? Kaffee, Tee. Helles oder dunkles Brot ? Genauso frage ich immer, welche Getränke bevorzugt werden. Bier ? Wein ? Welche Softdrinks ?

    Was die Menge angeht, würde ich sehr knapp einkaufen. Wenn dein Besuch mehrere Tage bleibt, hast Du Gelegenheit nachzukaufen.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  5. #5
    Avatar von freigedank
    Registriert seit
    02.10.2016
    Beiträge
    2.421

    AW: Wie kauft ihr ein wenn Besuch kommt ?

    Ich frage in aller Regel, wenn jmd das erste Mal kommt, was es für Vorlieben/Wünsche gibt.

    Erhalte ich eine konkrete Antwort, kaufe ich danach sowie nach meinem Essensplan ein...

    Erhalte ich schwammige Aussagen, kaufe ich nach meinem Essensplan sowie unseren Gewohnheiten ein...


    Nur bei Getränken plane ich sehr großzügig, die Sachen halten sich ja lange und zur Not kommt das Bier in die Sauce

  6. #6

    Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    2.022

    AW: Wie kauft ihr ein wenn Besuch kommt ?

    Nachzufragen habe ich mir tatsächlich abgewöhnt, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass der Besuch sich dann eher an die Dinge gehalten hat, die ich sowieso eingekauft habe und die, die ich für ihn gekauft habe, nicht angerührt wurden.

  7. #7
    Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    9.225

    AW: Wie kauft ihr ein wenn Besuch kommt ?

    Ja, ein bekanntes Problem.
    Ich mische Frisches mit abgepacktem Aufschnitt und Käse. Joghurt und Obst wird dann nach und nach von mir aufgebraucht, das geht. Bier hält sich ja ne Zeit, das wird schon aufgebraucht in den nächsten Wochen oder Monaten. Altbier gebe ich mit. Wein und Sekt ist kein Problem.
    Cola und sowas trinken wir nicht aber unsere Neffen und Nichten. Und so haben wir das im Vorrat. Bzw. die jungen Leute brauchen das auf. So auch Säfte.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  8. #8
    Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    4.664

    AW: Wie kauft ihr ein wenn Besuch kommt ?

    Hmm, die naheliegende Idee waere, nur fuer einen Tag einzukaufen (was ja dann wahrscheinlich eh laenger reichen wuerde ) aber ich vermute, dass Ihr darauf auch schon gekommen seid und organisatorisch ein Einkauf eben besser oder sogar alternativlos ist.
    Ich lass es trotzdem mal stehen, einfach als Idee. Vielleicht gibt es ja hin und wieder sogar Gaeste, denen ein gemeinsamer Lebensmitteleinkauf Spass macht (z.B. wenn sie aus einer anderen Region oder gar einem anderen Land kommen)?

    Ansonsten fiele mir nur noch ein, auf Haltbarkeit und Verarbeitungsmoeglichkeiten zu achten. Vieles, z.B. Wurst und Kaese und auch viele Reste von Hauptmahlzeiten kann man ja einfrieren. Oder auf Flexibilitaet setzen. Also statt 4 Fruchtjoghurts einen grossen Becher neutralen kaufen, und mehrere Marmeladen und Obstsorten, was man alles dann eben auch alleine weitergeniessen kann, habt Ihr ja wahrscheinlich sowieso da.

    Und sorry, falls das eine dumme Frage ist - aber wie "schlimm" ist das jetzt tatsaechlich? Ist ernst gemeint. Ist das so ein halb-scherzhafter Stossseufzer? Denn ihr scheint gut und gerne Gaeste zu bewirten (wann darf ich mal kommen? ) Oder ist das schon jeweils ein Riss in der Haushaltskasse? Ich mein, wir sind ja hier im Sparforum und mehrere Tage luxurioeser-als-sonst Lebensmittel merkt man ja schon...
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  9. #9
    Avatar von Zinn
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    3.396

    AW: Wie kauft ihr ein wenn Besuch kommt ?

    Meine Gäste sind Kummer gewöhnt. Ich kaufe höchstens eine Packung Kekse oder Ähnliches extra ein.^^

    Dann gehen wir gemeinsam einkaufen. Was normalerweise ich bezahle, außer der Widerstand und Selbstzahlerwunsch der Gäste ist zu groß. Außerdem gehen wir essen oder zur Imbissbude oder ich lasse den Lieferservice kommen. Bezahlung gefühlt fair abwechselnd über die Besuchszeit verteilt.

    Meine Gäste sind zufrieden mit den Arrangements. Manche bringen sicherheitshalber selbst etwas zum Essen mit.

  10. #10

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    260

    AW: Wie kauft ihr ein wenn Besuch kommt ?

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen

    zuviel- das ist bei uns schon ein running gag: wer kommt denn noch alles zum essen?
    genau, immer wieder gerne angebracht

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •