+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64
  1. #51
    Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    14.986

    AW: 2013....mein Vorsatz ..Sparen!!

    Zitat Zitat von LillyTown Beitrag anzeigen
    Dann kaufe ich mir eine größere Sache, die ich ohne die Einsparungen zuvor nicht gekauft hätte, und schon ist das Geld wieder weg. Wie diszipliniert man sich in dieser Hinsicht?
    Vielleicht hilft dir das Jubelschwein? Heute kein Schnickschnack gekauft, zwei Euro in das Jubelschwein. Wenn das Jubelschwein voll ist, wird das Geld verjubelt. Das, was man über die zwei Euro hinaus eingepart hat, geht dahin, wo es hin muß: Rücklagen, Löcher stopfen, Ansparen für das richtig Größere.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  2. #52
    Bae
    Bae ist offline

    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    8.620

    AW: 2013....mein Vorsatz ..Sparen!!

    Zitat Zitat von LillyTown Beitrag anzeigen
    Dann kaufe ich mir eine größere Sache, die ich ohne die Einsparungen zuvor nicht gekauft hätte, und schon ist das Geld wieder weg. Wie diszipliniert man sich in dieser Hinsicht? Diese Frage stelle ich mir momentan und habe noch nicht wirklich eine Antwort gefunden. Und Ihr?
    Wenn ich alle Rechnungen bezahlt habe und immer noch ein komfortables Polster übrig bleibt, hab ich die Regel: wenn etwas weniger als 10% des Kontostands kostet, dann kauf ich das, wenn ich mag. Wenn ich also zB 3000 Euronen auf dem Konto habe, dann kauf ich mir den neuen Fernseher für 300 Euro ohne schlechtes Gewissen, wenn der alte hinüber ist. Da bleibt ja immer noch genug übrig für all die eventuellen Katastrophen und Notfälle. Aber davon dann auch nur eins pro Monat.

    grüsse, barbara
    The world is meant to be worn lightly.
    D. Hawkins

  3. #53
    Avatar von LillyTown
    Registriert seit
    09.02.2013
    Beiträge
    271

    AW: 2013....mein Vorsatz ..Sparen!!

    Bae, wildwusel, das sind gute Ideen. Das Jubelschwein bringt sogar mehrfachen Effekt: Erstens wurde Geld für Schnickschnack nicht ausgegeben, zweitens sammeln sich noch 2€ Belohnung im Schweinchen an.

    Damit das Jubelgeld nicht sofort wieder in den Kassen verschiedener Firmen verschwindet, könnte ich mir eine schöne Ausgabe von dem Geld können und den Rest auf ein Sparkonto einzahlen - wo es langfristig bleiben soll.

    Ich kann mich gut zum Sparen motivieren, wenn ich auf ein konkretes Ziel hinarbeite. Zum Beispiel auf einen Urlaub oder auf ein teures Gerät. Aber mein innerer Schweinehund (oder besser: Gierwolf) schießt immer wieder quer, wenn es darum geht, ohne ein bestimmtes, greifbares Ziel die Reserven zu steigern, um den finanziellen Spielraum für Zukunftsentscheidungen zu vergrößern. So wie es mir schwerfällt, mein Gewicht dauerhaft unter einem bestimmten Set-Point einzupendeln, so will mein Kontostand eine bestimmte Grenze nicht überschreiten. Wann immer die magische Grenze in Sichtweite kommt, fällt mir wieder irgendetwas ein, was ich unbedingt brauche, oder die Waschmaschine geht kaputt, oder oder oder... das will ich endlich ändern.

    Ein großes, grooooßes Sparschwein könnte hier sehr gut Abhilfe schaffen.

  4. #54
    Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    14.986

    AW: 2013....mein Vorsatz ..Sparen!!

    Zitat Zitat von LillyTown Beitrag anzeigen
    Ein großes, grooooßes Sparschwein könnte hier sehr gut Abhilfe schaffen.
    Sparkonto?
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. #55
    Avatar von LillyTown
    Registriert seit
    09.02.2013
    Beiträge
    271

    AW: 2013....mein Vorsatz ..Sparen!!

    Ein Sparkonto habe ich. Aber leider auch die Karte und die PIN dazu. Diese beiden Schweinepriester verursachen zu viele ungeplante Abbuchungen. Ich könnte im Sparschwein Geld heranzüchten, nach der "Ernte" auf der Bank einzahlen und die Karte irgendwo einschließen. Solange ich bequemen Zugriff darauf habe, ist sie nicht vor mir sicher. Genau wie Vanillepralinen. Seufz, ich hasse meine Inkonsequenz in dieser Hinsicht.

  6. #56
    Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    14.986

    AW: 2013....mein Vorsatz ..Sparen!!

    Zitat Zitat von LillyTown Beitrag anzeigen
    Ein Sparkonto habe ich.
    Mein Sparkonto hat keine Karte. Wenn da was runter soll, muß ich anrufen und umbuchen lassen. Nach drei Tagen ist das Geld dann auf dem Konto. Dafür habe ich aber eine Excel-Tabelle, wo genau steht, wieviel Prozent des neuen Autos, der Traumreise und der neuen Wohnzimmereinrichtung schon angespart sind.

    Der Vorteil des Jubelschweins ist, man kann sich auch mal was gönnen, wenn man brav gespart hat, ohne gleich ans "Eingemachte" zu gehen. Mein Schweinchen ist im März dran... (*messerwetz*)
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. #57

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    337

    AW: 2013....mein Vorsatz ..Sparen!!

    Ich habe gar keine Karte mehr in der Tasche.
    Am 1. hebe ich Geld ab für den Haushalt etc.
    Sollte ich Anschaffungen planen überlege ich die genau und nehme auch nur entsprechend genau die Summe mit die mir leisten kann und will.
    Viele Grüße
    Martha


    Ich gehöre nur mir

  8. #58

    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    3

    AW: 2013....mein Vorsatz ..Sparen!!

    Ich habe mir natürlich mal wieder viel zu viel für 2013 vorgenommen.. Nur gesund ernähren, mehr zum Sport, mehr lesen. Hat alles mal wieder nicht so hingehauen wie ich wollte
    Da ich mich bezüglich des Sparens aber auch nicht zu sehr einschränken wollte (z.B. ist Bio für mich mittlerweile ein Muss), hab ich mich mal im Internet umgesehen und auch mit Freundinnen Sparpläne geschmiedet. Irgendwann ist uns dann aufgefallen, dass man recht viel durch einen Wechsel des Stromanbieters sparen kann. Wir sind zurzeit noch bei unserem Stromgrundversorger aber wollen so schnell wie möglich wechseln. Ich fand diese Seite echt informativ: Man kann seine Stadt nachschauen und sieht dann direkt wie viel durch einen Wechsel gespart werden kann.. Ich zum Beispiel zahle einfach mal 351,62€ zu viel

    Grüße!
    Geändert von Pappkarton (07.06.2013 um 12:02 Uhr) Grund: Werbelink entfernt

  9. #59
    Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    3.580

    AW: 2013....mein Vorsatz ..Sparen!!

    Zitat Zitat von KimV Beitrag anzeigen
    Irgendwann ist uns dann aufgefallen, dass man recht viel durch einen Wechsel des Stromanbieters sparen kann.
    Da wir aber nicht nur vom Geld allein leben, sondern auch auf unsere Umwelt angewiesen sind, leiste ich mir einen teureren Tarif, weil mein regionaler Anbieter für das mehr gezahlte Geld in neue regenerative Energiegewinnmöglichkeiten investiert. Meine Stromrechnung hält sich dennoch in akzeptablen Grenzen, denn am Besten spart man in dem Bereich durch ganz banales Abschalten.

    --> in diesem Sinne: PC jetzt aus für heute
    LG WhiteTara

  10. #60
    kaffeewasser
    gelöscht

    AW: 2013....mein Vorsatz ..Sparen!!

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Da wir aber nicht nur vom Geld allein leben, sondern auch auf unsere Umwelt angewiesen sind, leiste ich mir einen teureren Tarif, weil mein regionaler Anbieter für das mehr gezahlte Geld in neue regenerative Energiegewinnmöglichkeiten investiert. Meine Stromrechnung hält sich dennoch in akzeptablen Grenzen, denn am Besten spart man in dem Bereich durch ganz banales Abschalten.

    --> in diesem Sinne: PC jetzt aus für heute
    sehr gut!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •