+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36
  1. #11
    Avatar von marnie777
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    590

    AW: Orgasmus durch Gedanken

    Zitat Zitat von Psychohamster
    Darüber habe ich ungelogen schon oft nachgedacht. Also ich selbsthabs jetzt so rein mit Gedanken noch nicht erlebt.

    ABER:
    Ich habe ganz ganz regelmäßig einen Orgasmus im Schlaf und zwar allein aufgrund von erotischen Träume!
    Definitiv nicht, weil ich mich dabei berühre oder an der Matratze reibe!
    Das weiß ich so genau, weil ich beim Orgasmus immer wach werde und wenn ich mich dann untenrum anfasse, ist da alles völlig unstimuliert (und ich merke ja auch, wo meine Hände beim Aufwachen sind und dass ich nicht auf dem Bauch liege usw.)

    Ich hab das bestimmt im Schnitt 1-2 mal im Monat, manchmal sehr oft, manchmal ein paar Wochen nicht.
    Im übrigen ziemlich unabhängig davon, wie viel Sex ich habe, will heißen: Ich bin schon unmittelbar nach einem Fick eingeschlafen und durch nen Orgasmus aufgewacht, als auch ich hatte das nachdem ich mal 14 Tage keinen Sex hatte (was sehr viel ist und recht selten vorkommt).

    Jedenfalls reicht definitiv allein der Traum aus, um wirklich wahnsinnig intensive Orgasmen auszulösen, die mich echt am ganzen Körper beben lassen. Und deshalb hab ich auch schon oft gedacht, dass das mit der nötigen Konzentration und Phantasie auch über Gedanken möglich sein müsste...
    Bei mir ist es auch so.

    Und zwei Mal ist es mir tatsächlich auch schon im schlaflosen Wachzustand "passiert". Einmal im Zug und einmal im Bus (mag also unter Umständen auch an einem unbewussten, abgewehrten Fetisch für öffentliche Verkehrsmittel liegen - wer weiß das schon ). Ohne Berührung und es lag sicher auch nicht an der Fahrweise des Busfahrers.

  2. #12
    Avatar von marla63
    Registriert seit
    01.02.2001
    Beiträge
    3.449

    AW: Orgasmus durch Gedanken

    Zitat Zitat von Psychohamster
    Ich habe ganz ganz regelmäßig einen Orgasmus im Schlaf und zwar allein aufgrund von erotischen Träume!
    ich auch. ich werde immer kurz vorm höhepunkt wach und kann ihn mit gedankenkraft zu ende bringen.
    Bewahre mich vor der Angst,
    ich könnte das Leben versäumen.
    Gib mir nichts, was ich mir wünsche,
    sondern was ich brauche.
    Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.


    Antoine de Saint-Exupéry

  3. #13
    Avatar von maja07
    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    1.514

    AW: Orgasmus durch Gedanken

    Zitat Zitat von Psychohamster
    Ich habe ganz ganz regelmäßig einen Orgasmus im Schlaf und zwar allein aufgrund von erotischen Träume!
    Definitiv nicht, weil ich mich dabei berühre oder an der Matratze reibe!
    Das weiß ich so genau, weil ich beim Orgasmus immer wach werde und wenn ich mich dann untenrum anfasse, ist da alles völlig unstimuliert (und ich merke ja auch, wo meine Hände beim Aufwachen sind und dass ich nicht auf dem Bauch liege usw.)
    ...
    Jedenfalls reicht definitiv allein der Traum aus, um wirklich wahnsinnig intensive Orgasmen auszulösen, die mich echt am ganzen Körper beben lassen. Und deshalb hab ich auch schon oft gedacht, dass das mit der nötigen Konzentration und Phantasie auch über Gedanken möglich sein müsste...
    Bei mir genauso...
    Wir lästern nicht, wir stellen nur fest.
    ------------------------------------------
    "Die einzige abartige Veranlagung, die ich kenne, wird vom Finanzamt verschickt."
    Wolfgang Neuss

    Alter ist irrelevant, es sei denn, du bist eine Flasche Wein.
    Joan Collins

  4. #14

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    56

    AW: Orgasmus durch Gedanken

    Ich auch!
    Aber nur im Traum (ca. 2/3 x im Monat), ansonsten reicht reiner Gedankeneinsatz nicht aus,- aber es bedarf dann oft nur ganz geringer manueller - oder sonstiger - Unterstützung.

  5. #15
    Avatar von Junior_Mints
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    499

    AW: Orgasmus durch Gedanken

    ich frag mich bei euren Schilderungen gerade ob das vom Zyklus abhängig sein kann...
    Also fruchtbare Zeit usw...

    Junior
    Wenn das Gehirn so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten, wären wir zu dumm, um es zu begreifen. (Jostein Gaarder)

  6. #16

    Registriert seit
    05.01.2001
    Beiträge
    325

    Grinsen AW: Orgasmus durch Gedanken

    Zitat Zitat von Romantik
    Gedanken alleine mögen einen Orgasmus auslösen können

    wirklich


    kann Frau das wirklich


    auch wenn viel männer es

    nicht wissen und meine es

    liege das wichtigste zwischen

    den schenkeln . so ist es nicht

    es liegt zwischen den ohren

    und macht die Lust

    das Gehirn


    ela
    "Die Natur macht Frauen verschieden - die Mode macht sie gleich." - Christine von Schweden

  7. #17
    Avatar von marnie777
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    590

    AW: Orgasmus durch Gedanken

    Zitat Zitat von Junior_Mints
    ich frag mich bei euren Schilderungen gerade ob das vom Zyklus abhängig sein kann...
    Also fruchtbare Zeit usw...

    Junior
    Hallo Junior,

    die Frage ist vermutlich durchaus berechtigt. Ich habe einen sehr verlässlichen Zyklus. Ich meine damit, dass er quasi auf die Minute genau funktioniert. Inzwischen weiß ich bereits im voraus ganz genau, an welchen Tagen ich relativ harmlos bin, und an welchen ich am besten gar nicht erst auf die Straße gehen sollte .

    Die gedankliche sexuelle Stimulation scheint bei mir aber eher unabhängig davon zu laufen. Die Schlaferlebnisse habe ich selbst bewusst schätzungsweise nicht häufiger als höchstens 10 Mal im Jahr, und das unregelmäßig verteilt. Also so oder so in diesem Fall unabhängig vom Zyklus. Die beiden Wacherlebnisse fanden bei mir jeweils nach einem Zusammentreffen mit einem von mir sehr begehrten Mann statt, der auch so zu dieser Zeit meine Fantasie bestimmte und beflügelte. Das hatte nichts mit Eichen o. ä. zu tun .

    Neben der Fähigkeit zur ausgeprägten Fantasie, muss ich annehmen, dass bei mir die Existenz eines Mannes ausschlaggebend ist, bei dem mich das bloße Wissen um seine Existenz bereits in den Wahnsinn zu treiben vermag.

    Schöne Grüße
    Marnie

  8. #18
    Avatar von Kraaf
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    23.681

    AW: Orgasmus durch Gedanken

    Nur aus meiner Sicht und eigener Erfahrung: ein Orgasmus, ohne den Penis dabei zu berühren, kann als Experiment klappen, aber nur die Gedanken reichen mir nicht, sondern dann kommen andere erogene Zonen ins Spiel.

    Experiment deswegen, weil man sich schon sehr zurückhalten muss, das erigierte, gute Stück tatsächlich unbeachtet zu belassen. Das tut man sich normalerweise wohl eher nicht an. Wozu auch?

    Kraaf

  9. #19
    Avatar von Tabea
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    27.156

    AW: Orgasmus durch Gedanken

    Zitat Zitat von Romantik
    Gedanken alleine mögen einen Orgasmus auslösen können
    kann Frau das wirklich
    Warum ist Dir das wichtig?

    Tabea
    Bis auf Weiteres a.D.

  10. #20
    Avatar von minstrel
    Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    2.777

    AW: Orgasmus durch Gedanken

    Im Schlaf ebenfalls schon erlebt.

    Und was heisst "nur Gedanken"? Im luftleeren Raum? Keine Ahnung, aber ohne Berühren erogener Zonen geht es definitiv. Muskelanspannung (Beckenboden) ist aber z.B. schon im Spiel.

    Wozu auch?
    Eben zum Beispiel um eine langweilige Zugfahrt abzukürzen...
    Gefahr im Küchenschrank

    Er steht im mittleren Regal,
    ganz hinten in der Ecke.
    Wann und wie ist ihm egal,
    so hockt er im Verstecke.
    Er kichert still in sich hinein,
    gibt nicht den kleinsten Mucker.
    Er ist so listig und gemein.
    Der raffinierte Zucker.

    Peter Sendtko


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •