+ Antworten
Seite 1152 von 1222 ErsteErste ... 1526521052110211421150115111521153115411621202 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.511 bis 11.520 von 12212
  1. #11511
    Avatar von Pacifique
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    8.661

    AW: Lindenstraße - neu

    Wie viele Wochen malert der Yusuf eigentlich noch am Treppenhaus herum? Und wieso gibt ihm Andy Zenker das Geld dafür?
    Und was ist, wenns Treppenhaus fertig ist?

    Ich hätte mir eigentlich sehr gewünscht, dass der Sunny dem Bösewicht so ordentlich eine reinhaut. (ist zwar moralisch nicht einwandfrei, mein Wunsch, aber der stand da grade so schön in der Situation mit seinen Oberarmmuskeln...)
    Seit wann ist Vasilys so fein und en garde in seinem Lokal?
    Wieso gaukeln die eigentlich noch vor, dass sie Geschwister sind, wenn sowieso klar ist, dass sie nach Tunesien zurückgehen?
    Ich kann mir bei Yusuf nicht so recht vorstellen, dass er Bach-Musik in einem Konzert so sehr mag...

    Sorry, das waren mal so ein paar Gedankensplitter von mir.

    Und ja: wenn ich mich in so einen Yusuf hinein versetze, empfände ich es auch als totalen Gesichtsverlust, wenn so eine kleine Lea daher käme und versuchen würde, mich angesichts meiner Manneskraft aus der Situation zu befreien...

  2. #11512
    Avatar von Fyona
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    779

    AW: Lindenstraße - neu

    Zitat Zitat von Pacifique Beitrag anzeigen
    Wieso gaukeln die eigentlich noch vor, dass sie Geschwister sind, wenn sowieso klar ist, dass sie nach Tunesien zurückgehen?
    Das müssen sie, weil Jamal in Deutschland bleiben soll und deshalb als Waise gelten muss.
    Damit wird aber bald Schluss sein, wenn er weiterhin lauthals auf offener Straße "Babba" trötet.
    Trotz und alledem fand ich Yussuf und Neyla irgendwie niedlich.
    Er in seinem Stolz als Geldverdiener und Spendierer, sie als Naivchen, das sich über den schönen Abend freut.

    "Sunny" wirkte grotesk wie immer als Frau oder auch tragikomisch.
    Es gibt zwei Arten sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles eines. Ich glaube an Letzteres.

    Albert Einstein

  3. #11513
    Avatar von Spatz22
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    3.068

    AW: Lindenstraße - neu

    Die Geländer-Anstreich-Geschichte ist ja insgesamt kurios... eigentlich ist dafür die Hausverwaltung zuständig und die hat sicher ihre Firmen. Warum Andi das zahlt (also Schwarzarbeit), ist daher auch nicht klar... wenn's gemacht werden muss, ruft man doch die Hausverwaltung, wenn die da nicht eh sowieso ein Auge drauf hat.
    Da hätte man wenigstens kurz eine Szene einblenden müssen, wo bei Angelina nachgefragt wird, ob das nicht auch der Jusuff schwarz machen kann.

    Mit Neyla bekommt man richtig Mitleid. Sie scheint intelligent, aufgeschlossen, hatte ja wohl in einem Reisebüro gearbeitet, kann die Sprache gut, soll wohl auch so rüberkommen, dass sie weltoffen ist (die griechischen Floskeln mit Vasily austauschend), während ihr Mann den Gegenpol mimen muss (nur in Landessprache sprechend, bestimmend, bevormundend, dummkuckend...). So nach dem Motto: die Frauen würden ja gerne, aber die Männer sind das Problem...
    Ist das nicht arg stereotyp?
    Ebenso wie die ständigen Archetypnazis, die alle 10 Folgen (oder mehr) durch die Lindenstraße geistern. An denen haben sie sich echt festgefressen...

    Dass die abgezogen sind, als Sunny seine Stimme auf Marek senkte: "... Habt ihr 'ne Zahnzusatzversicherung?", fand ich einfach witzig und entschuldige die damit einhergehenede Unglaubwürdigkeit, dass die ihm im Normalfall auf diese Provokation wahrscheinlich erst recht einen in die Fr*** gedonnert hätten.

    Klaus als einsichtiger Freund hat mir gut gefallen und dass Phillip endlich mit der Sprache rausgerückt ist.
    ...von Zeit zu Zeit denke ich über's Dickwerden nach...... wieviel Badewasser könnte ich jährlich sparen....!
    Geändert von Spatz22 (21.03.2017 um 19:06 Uhr)

  4. #11514
    Avatar von Spatz22
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    3.068

    AW: Lindenstraße - neu

    Ich ertrage diesen Neandertaler in der Lindenstraße nicht mehr!
    ...von Zeit zu Zeit denke ich über's Dickwerden nach...... wieviel Badewasser könnte ich jährlich sparen....!

  5. #11515

    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    461

    AW: Lindenstraße - neu

    Zitat Zitat von Spatz22 Beitrag anzeigen
    Ich ertrage diesen Neandertaler in der Lindenstraße nicht mehr!
    Hihi, welchen denn? Den dämlichen, ewigen Kleinkriminellen oder den kopftraumata verteilenden traumatisierten "Flüchtenden"...Ich mußte erstmal gucken, mit was der der den Hasen ausgeknockt hat - sah für mich beim ersten Durchlauf aus, wie ein Gewehr. War aber dann doch keines, puh - apropos: Wo ist denn das Gewehr hin, mit dem Klausi unter Anleitung von Onkel Franz vor zig Jahren den Tennislehrer von Tanja blind geschossen hat?
    Und wieso regt sich "Brutus" so auf, wenn sein Sohnemann mit "so einer durch einen anderen bereits entehrten" zusammen ist? Das würde üblicherweise doch erst kulturkreisspezifische Konflikte geben, wenn er sie heiraten wollte, keinesfalls aber doch bei außerehelichem Sex.

    Ein weiterer ganz grober handwerklicher Schnitzer im 1A Bio: Die Kundin verabschiedete sich mit der "typisch altmünchnerischen" Grußformel: Tschööööööö.

    Diese Küchenmaschinengeschichte ist auch wieder so ein Ding - findet das irgendwer spannend/lustig? Das ist doch so vorhersehbar, wie damals Gabis Spezialmarmelade mit dem Koks.

  6. #11516
    Avatar von Spatz22
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    3.068

    AW: Lindenstraße - neu

    Und v.a. so schlecht durchdacht! Lisa hätte bestimmt da angerufen und klargestellt, dass sie das Los hatte. Da wäre schnell aufgeflogen, dass es einen anderen Gewinner gibt, der mit dem Diebstahl der Handtasche garantiert nichts zu tun hat.
    Mit dem Neandertaler meinte ich schon Jussuf. Schon allein dieser dümmlich-aggressive Gesichtsausdruck die ganze Zeit. Völlig egal, was er von sich gibt oder tut, alles einfach nur dumm und verbohrt. Eine so peinliche Gestalt gab es schon lang nicht mehr in der Lindenstraße.
    Wenn überhaupt. Die anderen Stereotype hatten wenigstens in irgendwelchen Situationen noch andere Wesenszüge zu bieten, sei es der eben erwähnte Onkel Franz oder Olaf Kling.
    Da wollen sie einem die Flüchtlinge schmackhaft machen und kreieren dann so eine bodenlos dumpf-dämliche Rolle.
    Dass da viel "Ehre", "Stolz" und Kulturunterschiede thematisiert werden, okay, sehe ich ein, aber in dem Ausmaß, dass der dominante Familienvater nur noch peinlich bis unheimlich rüberkommt, muss das sein?
    ...von Zeit zu Zeit denke ich über's Dickwerden nach...... wieviel Badewasser könnte ich jährlich sparen....!

  7. #11517
    Avatar von Zuckerbaeckerin
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    17.719

    AW: Lindenstraße - neu

    Sie stellen den Vater wirklich wie einen Deppen dar. Ich kenne viele Flüchtlinge, aber so etwas "komisches" habe ich noch nicht erlebt.
    Mit meinem Avatar unterstütze ich die Aktion der Bunten Kuh: Reisschalen für Afrika!

  8. #11518

    AW: Lindenstraße - neu

    Zitat Zitat von Zuckerbaeckerin Beitrag anzeigen
    Sie stellen den Vater wirklich wie einen Deppen dar. Ich kenne viele Flüchtlinge, aber so etwas "komisches" habe ich noch nicht erlebt.
    Wirklich arg stereotyp, aber darauf wurde ja die letzten Folgen daraufhin gearbeitet.
    Was so unmöglich daran gewesen sein könnte an einem Tag ins Konzert zu gehen und am nächsten Tag essen ... versteh ich auch nicht. Aber Neyla muckt halt nicht auf. Dafür hat sie auch den Fetzen mit Kittelschürzenmuster angezogen, den er für sie ausgesucht hat.

    Vielleicht wird es so weitergesponnen, dass sich die beiden trennen und Neyla alleine mit Dschäääääämääääl in der Lindenstraße verbleibt.

    Warum muss ich jetzt gerade an Mary denken ... aktuell hat ja Vasily auch keine Frau, oder, da böte sich doch die schöne Neyla an. wo sie doch auch so gerne kocht.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  9. #11519
    Moderation Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    71.969

    AW: Lindenstraße - neu

    Zitat Zitat von Spatz22 Beitrag anzeigen
    Ich ertrage diesen Neandertaler in der Lindenstraße nicht mehr!
    wenn du Yussuf meinst sind wir schon zu zweit.
    Mir geht diese bescheuerte Flüchtlingsgeschichte dermaßen auf die Nerven!

    Wenn dann endlich mal wieder Murat ins Spiel kommt stellt er sich so dämlich an, hätte er nicht einfach nur das Bargeld nehmen und dann die Handtasche mit restlichem Inhalt im Treppenhaus wegwerfen können? Dämlich wie er ist lässt er die Tasche solange herumliegen bis Lisa sie findet. Wetten dass?
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.
    Moderation von: Musik, von Klassik bis Pop ♥ Haushalt, Tipps und Tricks ♥ Welchen Nutzen haben Diäten? ♥ Essen, Genuss oder Frust? ♥ Serien, Soaps und Shows
    Es sind oft schon Kleinigkeiten, die Menschen als Idioten ausweisen.

  10. #11520

    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    61.450

    AW: Lindenstraße - neu

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen

    Vielleicht wird es so weitergesponnen, dass sich die beiden trennen und Neyla alleine mit Dschäääääämääääl in der Lindenstraße verbleibt.

    .
    Den Gedanken hatte ich auch ...sah so aus, als wenn sich da etwas mit Klausi anbahnen könnte ...
    und nun, wo Jussuf ihn niedergeschlagen hat, ist Neila vielleicht in der Pflicht?
    Man wird sehen.
    Ob Jussuf nach der Hiebe noch das land verlassen kann?
    Fliegt die ganze Chose mit Neila, Jussuf undJamal auf?
    Wenn die Hausgemeinschaft nicht informiert wird und zusammenhält, dann wars das wohl mit den "Auswanderern" aus Tunesien?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •