+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    2

    Telefonservice!?

    Hallo zusammen,

    wollte euch mal Fragen was ihr von einem Telefonservice haltet?
    Ich bin derzeit selbstständiger Immobilienmakler, habe auch eine Mitarbeiterin die sich um den Bürokram kümmert. Klappt alles super und bin auch vollkommen zufrieden mit ihr.
    Aber ich bin jetzt nun mal auf diesen Telefonservice aufmerksam geworden.
    Ist das wirklich so gut wie es klingt? Das ist doch sicherlich teurer als eine eigene Mitarbeiterin oder?
    Weil wenn nicht muss ich darüber mal nachdenken, denn das macht vieles einfacher.
    Das gibt es halt auch für Freiberufler. Eure Meinung würde mich mal interessieren.

    Grüße
    Geändert von Promethea71 (14.11.2012 um 15:17 Uhr) Grund: Bitte kein Werbelinks.

  2. #2
    Avatar von Chenila
    Registriert seit
    18.09.2009
    Beiträge
    190

    AW: Telefonservice!?

    habe auch eine Mitarbeiterin die sich um den Bürokram kümmert
    Ein Telefonservice kümmert sich nicht um Deinen Bürokram.

  3. #3

    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    6.477

    AW: Telefonservice!?

    ich nutze einen telefonservice. sobald ich das buero verlasse, schalte ich auf diesen um. dieser service ist von 8h bis 18 h besetzt.

    der telefonservice hat den vorteil, dass ich nicht 9/5 im buero sitzen muss und mir durch kundenbesuche keine telefonate entgehen.

    krankheit einer telefonistin? nicht mein problem. schwangerschaft einer telefonistin? auch nicht mein problem. fuer mich rechnet sich das mehr, als wenn ich selbst jemand einstelle.

    >Ein Telefonservice kümmert sich nicht um Deinen Bürokram.
    mein telefonservice kuemmert sich gegen gebuehr auch um buerotaetigkeiten. ich sitze in dem haus, in dem der telefonservice ist.
    der telefonservice haengt mit dem businesscenter zusammen, in dem ich eingemietet bin. da werden uebrigens auch fuer externe kunden arbeiten gemacht (z.b. mailing, vorhaltung einer postadresse etc)

    man muss aber aufpassen, es gibt auch telefonservices die lediglich anrufe entgegennehmen, ohne zu wissen, welche firmen sie vertreten. auf gut deutsch: es gibt qualitaetsunterschiede.

    mein telefonservice kennt in etwa mein geschaeftsfeld und bekommt auch mal anweisungen, z.b. nur von mir vorgegebene wichtige kunden zu mir durchzustellen.

    luciernago
    .
    ein mann muss mir gut tun . . . was soll ich sonst mit ihm?
    Geändert von luciernago (15.11.2012 um 10:41 Uhr)

  4. #4

    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    34

    smile AW: Telefonservice!?

    Zitat Zitat von bueambert Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    wollte euch mal Fragen was ihr von einem Telefonservice haltet?
    Ich bin derzeit selbstständiger Immobilienmakler, habe auch eine Mitarbeiterin die sich um den Bürokram kümmert. Klappt alles super und bin auch vollkommen zufrieden mit ihr.
    Aber ich bin jetzt nun mal auf diesen Telefonservice aufmerksam geworden.
    Ist das wirklich so gut wie es klingt? Das ist doch sicherlich teurer als eine eigene Mitarbeiterin oder?
    Weil wenn nicht muss ich darüber mal nachdenken, denn das macht vieles einfacher.
    Das gibt es halt auch für Freiberufler. Eure Meinung würde mich mal interessieren.

    Grüße
    Ganz klares Ja. Key Account ist für jede Firma wichtig, sei es um Termine zu machen. die Kundenbeziehung aufrecht zu erhalten, Neukunden zu gewinnen.
    So etwas brauchst Du.
    Ich mache dieses schon seit Jahren mit viel Erfolg.
    Ich baue meine Gespräche auf Beziehungsebene auf.
    Mal ein Beispiel: seit Febr.12 75 Termine in Kaltaquise, danach Nachbearbeitung.
    So etwas liegt nicht jeden. Telefonieren und Telefonieren ist nicht gleicherlei.
    Inzwischen gebe ich auch Schulungen:
    Wie telefoniere ich richtig?
    Warum brauche ich einen Leitfaden?
    Auf welcher Ebene telefonieren?
    Freundlich, aber bestimmt.

    LG aus London Angela

  5. #5

    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    34

    AW: Telefonservice!?

    Zitat Zitat von Chenila Beitrag anzeigen
    Ein Telefonservice kümmert sich nicht um Deinen Bürokram.

    Falsch, das Zauberwort heisst Key Account.

    LG aus London Angela

  6. #6

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    3.151

    AW: Telefonservice!?

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    krankheit einer telefonistin? nicht mein problem. schwangerschaft einer telefonistin? auch nicht mein problem. fuer mich rechnet sich das mehr, als wenn ich selbst jemand einstelle.

    luciernago
    Das ist noch Potenzial drin, in deiner Telefonnummer.
    Bei mir würde durch einen Telefonservice einiges wegbleiben.

  7. #7

    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    6.477

    AW: Telefonservice!?

    >Bei mir würde durch einen Telefonservice einiges wegbleiben.

    das ist bei mir anders. mein telefonservice respektive die damen sind geschult.
    dieser service ist natuerlich etwas teurer als ein standard-anruf-beantworter auf 2 beinen.

    luciernago
    .
    ein mann muss mir gut tun . . . was soll ich sonst mit ihm?

  8. #8
    Avatar von Gitta777
    Registriert seit
    22.01.2003
    Beiträge
    2.231

    AW: Telefonservice!?

    @prolife, du sprichst die telefonische Kaltakquise an.
    Weiß jemand, ob das eigentlich bei Geschäftskunden jetzt auch nur noch sehr eingeschränkt erlaubt ist? Habe gelesen, seit Juni diesen Jahres dürfe man auch Gewerbekunden nur noch kalt kontaktieren, wenn man davon ausgeht, dass dieser Gewerbetreibende damit einverstanden ist, wobei das natürlich immer Auslegungssache ist. Bei Privatkunden kalt anzurufen ist ja schon lange gesetzwidrig. Rein theoretisch können Verstöße ja horrende Geldstrafen nach sich ziehen
    Die Callcenter bieten diese Dienstleistung jedoch nach wie vor an. Wie lösen die das?
    LG, Gitta
    Früher oder später stößt jedem alles zu. Das Leben achtet auf Vollständigkeit.
    (George Bernard Shaw)
    Geändert von Gitta777 (01.12.2012 um 08:58 Uhr)

  9. #9
    Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    6.281

    AW: Telefonservice!?

    Die Callcenter, die mir untergekommen sind "lösen" das nach wie vor durch Rufnummernunterdrückung und Nennung falscher Namen (eine Bekannte von mir hat da mal zwei Wochen gearbeitet).

    Kaltaquise ist aus gutem Grund in Deutschland nicht erlaubt.
    Prolike schreibt aus UK, da mag das anders sein.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  10. #10
    Avatar von Gitta777
    Registriert seit
    22.01.2003
    Beiträge
    2.231

    AW: Telefonservice!?

    Wenn man da an den Falschen gerät, kann das ganz schön teuer werden. Die Unterdrückung der Rufnummer ist ja auch verboten.
    Früher oder später stößt jedem alles zu. Das Leben achtet auf Vollständigkeit.
    (George Bernard Shaw)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •