+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von putzwunder
    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    2.510

    ...und der Husten hört nicht auf

    Bei meiner 10jährigen Tochter regiert seit ca. 5 Wochen Husten in den unterschiedlichsten Schattierungen. Wir waren schon bei verschiedenen Ärzten, aber irgendwie...
    Keiner hat wirklich etwas wirkungsvolles gefunden.
    Jetzt frage ich euch einmal nach einer Möglichkeit, den Husten anders zu behandeln, als konventionell. Vielleicht hat ja jemand von euch gute Tipps für uns.
    Danke im voraus
    Grüße vom
    Putzwunder

  2. #2
    nick1973
    gelöscht

    AW: ...und der Husten hört nicht auf

    Was wurde denn bisher abgeklärt?

  3. #3
    Marie38
    gelöscht

    AW: ...und der Husten hört nicht auf

    Erst mal muss ja geklärt werden, wo der Husten herkommt - und wieso! Es kann ja eine verschleppte Erkältung sein - aber auch eine Allergie - o.ä.

    Was sagen denn die Ärzte? Sicherlich haben sie ja auch die Lunge geröntgt uns weitere Untersuchungen gemacht?

  4. #4
    Nuubi
    gelöscht

    AW: ...und der Husten hört nicht auf

    Zitat Zitat von putzwunder
    Bei meiner 10jährigen Tochter regiert seit ca. 5 Wochen Husten in den unterschiedlichsten Schattierungen. Wir waren schon bei verschiedenen Ärzten, aber irgendwie...
    Keiner hat wirklich etwas wirkungsvolles gefunden.
    Jetzt frage ich euch einmal nach einer Möglichkeit, den Husten anders zu behandeln, als konventionell. Vielleicht hat ja jemand von euch gute Tipps für uns.
    Danke im voraus
    Grüße vom
    Putzwunder

    Hallo,

    ich kann Dir nur sagen, dass ich mit meinem Sohn 14 Tage im Winter an der Nordsee war, es war dort tagsüber so kalt wie zu Hause nachts, danach war sein schlimmer Husten weg.

  5. #5
    Avatar von putzwunder
    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    2.510

    AW: ...und der Husten hört nicht auf

    Die Ärzte haben festgellt, das Lunge und Bronchien frei sind und meinen, das wäre ein Infekt.
    Das Putzwunder

  6. #6

    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    42

    AW: ...und der Husten hört nicht auf

    Hallo,

    unsere Tochter hatte in dem Alter auch über Monate Husten, besonders nachts. Es war so schlimm, das sie teilweise erbrechen mußte vor Husten und kaum noch Luft bekam. Kein Medikament half. Allergien wurden ausgeschlossen.Wir haben sämtliche Hausmittelchen und Ratschläge anderer ausprobiert, bis wir letztlich in einer Lungenfachklinik zur Untersuchung waren. Dort auch wieder sämtliche Untersuchungen, Allergietest etc. Alles war o.k.. Im Abschlußgespräch fragte die Ärztin dann, ob unsere Tochter schonmal auf Polypen untersucht wurde, weil die im Rachen einen Hustenreiz auslösen könnten. Wir dann das abklären lassen. Sie hatte Polypen, die dann entfernt wurden, und damit war das Hustentrauma erledigt. Gruß, emmely

  7. #7
    Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    25.860

    AW: ...und der Husten hört nicht auf

    Was für Ärzte? Wart ihr beim Lungenfacharzt? Wurde ein Asthmatest gemacht?

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  8. #8
    Avatar von Datakrfj
    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    6.160

    AW: ...und der Husten hört nicht auf

    Also ich schwöre bei Husten auf Thymian-Presssaft aus dem Reformhaus. Damit habe ich bisher jeden Husten weg bekommen. Schmeckt zwar scheußlich das Zeug, aber es hilft.

    Liebe Grüße
    Data
    Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

    (von John Lennon)



    Ich will selbst den Herren machen,
    Mag nicht länger Diener sein.


    (Mozart - Don Giovanni)

  9. #9

    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    357

    AW: ...und der Husten hört nicht auf

    Ich habe meinen Husten mit Bryonia D 30 behandelt und gute Erfahrungen damit gemacht.

    Liebe Grüße,
    Schneeflocke

  10. #10
    Lillian
    gelöscht

    AW: ...und der Husten hört nicht auf

    Ich hatte Anfang dieses Jahres eine üble Bronchitis, die trotz herkömmlicher Medizin einfach nicht verschwinden wollte.
    Schließlich bin ich zu einer Heilpraktikerin gegangen, die mir Drosera-Weliplex verordnete. Ich war skeptisch, aber der Husten verschwand tatsächlich nach drei Tagen...
    Seither nehme ich diese Tropfen, sobald sich bei mir eine Erkältung mit Husten anbahnt.

    Lg,
    Lil

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •