+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1

    Registriert seit
    03.05.2004
    Beiträge
    56

    Öl-Ziehen, danach Mund ausspülen?

    Seit einigen Jahren betreibe ich dass Öl-Ziehen. Bislang spüle ich mir den Mund anschließend nicht aus, spucke natürlich das Öl kräftig aus, und trinke ca. 5 Minuten später heißes Wasser. Zwar wäre ein frischerer Geschmack im Mund gut, aber ich denke, für Zahnfleisch und Zahnschmelz wäre Ausspülen mit Wasser oder Meridol zu viel. Oder was meint ihr? Gerne auch weitere Anregungen zum Öl-Ziehen.

  2. #2

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    793

    AW: Öl-Ziehen, danach Mund ausspülen?

    Hallo Laluge,

    habe heute einen Bericht über Öl-ziehen gelesen. Darin steht, Öl ausspucken, dann den Mund gründlich mit warmen Wasser, evtl. mit einem Schuss Apfelessig ausspülen und Zähne putzen.

    Weitere Nebeneffekte:Entgiftung bei Magen-Darm Beschwerden, Allergien. Stärkung der Abwehr. Außerdem soll das Gehirn sanft massiert werden und so das Gedächnis angeregt werden.

    Man soll das Öl-ziehen 2-mal im Jahr durchführen, im Herst und im Frühjahr und ich habe schon darüber nachgedacht, es demnächst auch mal zu machen.

    Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen

    LG Claudi

  3. #3
    Avatar von -ND-
    Registriert seit
    09.01.2009
    Beiträge
    2.584

    AW: Öl-Ziehen, danach Mund ausspülen?

    Hi,

    welches Öl verwendet man dafür?

    Grüße
    -ND-
    Das Glück gehört denen die sich selber genügen." Aristoteles



    .

  4. #4
    Ehrensenf
    gelöscht

    AW: Öl-Ziehen, danach Mund ausspülen?

    Sesam- oder Sonnenblumenöl.

  5. #5
    Avatar von -ND-
    Registriert seit
    09.01.2009
    Beiträge
    2.584

    AW: Öl-Ziehen, danach Mund ausspülen?

    Zitat Zitat von Ehrensenf Beitrag anzeigen
    Sesam- oder Sonnenblumenöl.
    Merci.

    -ND-
    Das Glück gehört denen die sich selber genügen." Aristoteles



    .

  6. #6
    Avatar von marla63
    Registriert seit
    01.02.2001
    Beiträge
    3.449

    AW: Öl-Ziehen, danach Mund ausspülen?

    hallo laluge,

    ich kenne es so, dass man sich nach dem ölziehen auf jeden fall den mund ausspülen sollte. mir selbst wäre alles andere auch sehr unangenehm. das öl soll ja nach 20 min ziehen ziemlich giftig sein, deshalb darf man es ja auch nicht schlucken. ich selbst habe aber nach dem ausspucken immer noch ein paar reste davon im mund und finde das ziemlich eklig. ich putze mir danach gründlich die zähne und spüle mit einem mundwasser (naturkosmetik) nach.

    übrigens eine gute anregung, es auch mal wieder zu tun - dankeschön!
    Bewahre mich vor der Angst,
    ich könnte das Leben versäumen.
    Gib mir nichts, was ich mir wünsche,
    sondern was ich brauche.
    Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.


    Antoine de Saint-Exupéry

  7. #7

    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    620

    AW: Öl-Ziehen, danach Mund ausspülen?

    Zitat Zitat von marla63 Beitrag anzeigen
    hallo laluge,

    ich kenne es so, dass man sich nach dem ölziehen auf jeden fall den mund ausspülen sollte. mir selbst wäre alles andere auch sehr unangenehm. das öl soll ja nach 20 min ziehen ziemlich giftig sein, deshalb darf man es ja auch nicht schlucken. ich selbst habe aber nach dem ausspucken immer noch ein paar reste davon im mund und finde das ziemlich eklig. ich putze mir danach gründlich die zähne und spüle mit einem mundwasser (naturkosmetik) nach.

    übrigens eine gute anregung, es auch mal wieder zu tun - dankeschön!
    Hallo marla,
    ich entnehme deiner Antwort, dass du Erfahrung mit dem Öl-Ziehen hast.
    Da ich eben mal darüber nachgelesern habe, nun meine Frage: bringt das wirlich etwas?
    Ich habe eine rheuamtische Erkrankung und da soll es auch helfen.
    Freue mich auf Antworten
    LG
    ideih.

  8. #8
    Ehrensenf
    gelöscht

    AW: Öl-Ziehen, danach Mund ausspülen?

    Zitat Zitat von marla63 Beitrag anzeigen
    das öl soll ja nach 20 min ziehen ziemlich giftig sein, deshalb darf man es ja auch nicht schlucken.
    20 min ziehen?
    Ich bin nach drei Minuten fertig. Und giftig ist wohl relativ: Du spülst ja bloß heraus, was sich in den Zahnzwischenräumen und an Belag sowieso im Mund befand. Das muss natürlich nicht wieder in den Kreislauf, aber giftig im eigentlichen Sinne ist es wohl nicht.
    Aber bitte berichtigt mich, das ist jetzt nur Laienverstand.

  9. #9
    Avatar von Asphaltblume
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    7.893

    AW: Öl-Ziehen, danach Mund ausspülen?

    Ehrensenf, anders kann ich es mir (natürlich mit meinem Laienverstand) auch nicht vorstellen.
    Ich habe eine Wassermelone getragen.

  10. #10
    Moderation Avatar von Lilith
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    21.006

    AW: Öl-Ziehen, danach Mund ausspülen?

    Dem Fachmann fehlt da auch die Phantasie.

    Zu Eurer Beruhigung . . .
    Todo les sale bien a las personas de carácter dulce y alegre

    Voltaire

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •