+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    bluemoon5
    gelöscht

    Dürfen Lehrer lästern?

    Darf ein Lehrer vor der Klasse über einen kranken, derzeit nicht anwesenden Schüler lästern, weil es ihm "nicht passt", dass dieser fehlt?

  2. #2

    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    6.361

    AW: Dürfen Lehrer lästern?

    Zitat Zitat von bluemoon5 Beitrag anzeigen
    Darf ein Lehrer vor der Klasse über einen kranken, derzeit nicht anwesenden Schüler lästern, weil es ihm "nicht passt", dass dieser fehlt?

    Niemals. Ist doch klar. Fällt aber auf diesen Wicht zurück. Schüler verzeihen so etwas nicht. Wohlgemerkt die, vor denen er gelästert hat.

  3. #3
    Nemesis59
    gelöscht

    AW: Dürfen Lehrer lästern?

    Natürlich nicht.....

    Es gibt scheinbar einen ziemlich renitenten Lehrer, die z.b. E-Ziggis rauchen in Anwesenheit von Schülern gerichtlich durchsetzen wollte und wegen der Vorbildfunktion den Prozess verloren hat.....mich wundert nix mehr bei solchen Lehrern, die sich völlig daneben benehmen.

  4. #4
    Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    10.173

    AW: Dürfen Lehrer lästern?

    Zitat Zitat von bluemoon5 Beitrag anzeigen
    Darf ein Lehrer vor der Klasse über einen kranken, derzeit nicht anwesenden Schüler lästern, weil es ihm "nicht passt", dass dieser fehlt?
    Das tuen nur männliche Lehrer. Ich habe noch nie gehört, dass Frauen über abwesende Frauen lästern.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  5. #5

    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    423

    AW: Dürfen Lehrer lästern?

    Lästern geht gar nicht!
    Allerdings ist manchmal die Wahrnehmung von Schülerinnen und Schülern auch anders als das, was der Lehrer oder die Lehrerin gemeint hat. Mag sein, dass eine Bemerkung gefallen ist, die gar nicht böse gemeint war, aber bei der Klasse so angekommen ist. So etwas lässt sich aber im Gespräch klären.

  6. #6
    Avatar von Bobbie
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    8.848

    AW: Dürfen Lehrer lästern?

    Aufgrund des Zweizeilers der TE wissen wir doch gar nicht, was angeblich so"gelästert" wurde ICh bin da immer sehr vorsichtig mit Verurteilungen.
    Krankheit steckt an. Ach tät's doch Schönheit auch! (geklaut von Jofi und Shakespeare)

  7. #7
    tomirke
    gelöscht

    AW: Dürfen Lehrer lästern?

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Das tuen nur männliche Lehrer. Ich habe noch nie gehört, dass Frauen über abwesende Frauen lästern.
    PRUST!!

    (Und ich sitze gerade in einer Hotelbar und alle starren mich an, weil sich keiner mein Gelaechter erklaeren kann....

  8. #8

    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    6.361

    AW: Dürfen Lehrer lästern?

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Das tuen nur männliche Lehrer. Ich habe noch nie gehört, dass Frauen über abwesende Frauen lästern.

  9. #9
    Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    3.205

    AW: Dürfen Lehrer lästern?

    Zitat Zitat von sawlanut Beitrag anzeigen
    Lästern geht gar nicht!
    Allerdings ist manchmal die Wahrnehmung von Schülerinnen und Schülern auch anders als das, was der Lehrer oder die Lehrerin gemeint hat. Mag sein, dass eine Bemerkung gefallen ist, die gar nicht böse gemeint war, aber bei der Klasse so angekommen ist. So etwas lässt sich aber im Gespräch klären.
    Wahre Worte!

    Insbesondre Ironie z.B. funktioniert im Lehrer-Schüler-Kontext oft überhaupt nicht, unabhängig vom Alter der Schüler.

  10. #10

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    445

    AW: Dürfen Lehrer lästern?

    Lehrer dürften über anwesende oder abwesende Schüler deshalb nicht lästern , weil es ein Autoritätsgefälle in der Arbeitsbeziehung zwischen Lehrern und Schülern gibt, die nur gut funktionieren kann, wenn persönliche Grenzen nicht überschritten werden.

    Hinter dem Rücken Anderer lästernde Lehrer werden, ebenso wie Lehrer, die sich auf Kosten der Schwächen von einzelnen Schülern profilieren wollen, m.M.n ihrer Vorbildfunktion nicht gerecht und dürfen sich auch nicht wundern, wenn die Schüler den Respekt vor ihnen verlieren.
    Die Zeiten der "schwarzen Pädagogen", die über Bloßstellungen und "Psychoterror" Schüler gefügig machten, sollten eigentlich vorüber sein.
    "Is it my fault if belief in Divinity has become a suspected opinion; if the bare suspicion of a Supreme Being is already noted as evidence of a weak mind; and if, of all philosophical Utopias, this is the only one which the world no longer tolerates? Is it my fault if hypocrisy and imbecility everywhere hide behind this holy formula?"

    J.P Proudhon

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •