+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Lidstraffung

  1. #1

    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    17

    Lidstraffung

    Hi,

    ich trage mich mit dem Gedanken meine Oberlider straffen zu lassen. Die wurden in den letzten Jahren ziemlich faltig und hängen etwas... Beim Lidstrich ziehen habe ich extreme Schwierigkeiten
    Vor der OP habe ich ziemlichen Bamel, da eine OP im Gesicht doch sehr riskant ist....
    Könnt ihr mir Tipps geben? Auf was muss ich achten? Wie lange hat es gedauert um wieder gesellschaftsfähig zu sein? Was habt ihr bei der Arbeit/ Bekanntenkreis erzählt? Ich möchte nicht jedem mitteilen, dass ich mir die Oberlider straffen lassen habe....
    Wie lange benötige ich Urlaub dafür?
    Zu dem trage ich auch noch Kontaktlinsen. Ist einen Kontaklinsenträgerin im Forum, die eine solche OP auch schon machen lassen hat? Bin über jeden Tipp dankbar.

    LG amazing2016

  2. #2

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    457

    AW: Lidstraffung

    Hallo amazing2016,

    ich antworte dir mal, obwohl ich keine Kontaktlinsenträgerin bin. Es gibt hier im Forum aber auch etliche Threads zum Thema Oberlidstraffung. Da musste dich mal durchackern, ist sehr hilfreich.

    Ich hatte meine Oberlid-Op letztes Jahr im August und hatte mehr als Bammel vor der OP. Im Nachhinein frage ich mich warum - bei mir ist alles ganz harmlos verlaufen.
    Wichtig ist vor allem ein PC, für den diese OP Routine ist und zu dem du absolutes Vertrauen hast.
    Ich hatte zwei Wochen Urlaub eingeplant, was aber definitiv zu viel war. Nach 5 Tagen wurden bei mir die Fäden gezogen und nach einer Woche konnte ich schon drüber schminken. Kein Mensch hat was bemerkt. Die ersten 5 Tage waren die Augen geschwollen und leicht blau - grün - gelb. War aber alles zum Aushalten. Schmerzen hatte ich gar keine! Ich habe viel gekühlt, auch als die Fäden schon raus waren.
    Ein vollständiges Ergebnis siehst du aber erst nach 3 Monaten. Heute frage ich mich wirklich, warum ich das nicht schon hab 5 Jahre eher machen lassen!

    Ich wünsch' dir viel Glück bei deiner OP

    pauline

  3. #3

    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    17

    AW: Lidstraffung

    Hallo Pauline65,

    oh das ist ja schön! Hoffentlich wird es bei mir auch so.
    Darf ich fragen bei welchen PC du warst?

    LG amazing2016

  4. #4

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    457

    AW: Lidstraffung

    Hab' dir eine PN geschrieben....

  5. #5
    Avatar von virava
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    173

    AW: Lidstraffung

    Hallo Amazing,

    habe an Fasching dieses Jahres beide Oberlider straffen lassen. Also gerade mal knappe 8 Wochen her und es ist richtig klasse geworden ..... Keine Schmerzen, kein Ziehen, jetzt schon gut verheilte Narben .... bin richtig zufrieden !

    Amazing, ich bin auch Kontaktlinsenträgerin, ich habe sie nach ca. 10 Tagen wieder getragen - Du kannst sie aber bestimmt aber auch schon früher wieder reinmachen.

    Nur Mut, trau Dich, bei einem erfahrenen Arzt ist dies kein großer Akt !

    Darfst mich gerne fragen, wenn noch was unklar ist.

    Grüße, B.

    Ach ja, ich hatte noch einige Lymphdrainage-Sitzungen, ich meine, dass dies ganz sinnvoll war - hatte leichte Schwellungen um die Augenpartie, dafür aber keinerlei Hämatome. Habe Wobenzym-Tabletten begleitend genomen und noch 3 verschiedene Globulis.

  6. #6

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    147

    AW: Lidstraffung

    Ich hatte 2010 eine Oberlidstraffung, da wurde bei mir auch ziemlich viel Fetteinlagerung rausgeholt.

    Am wichtigsten fand ich den Hinweis nach der OP 3 Tage wirklich aufrecht schlafen. So kann die Lymphflüssigkeit richtig ablaufen und dir läuft es nicht unter die Augen... sonst schwill erstmal alles wegen der Flüssigkeit zu, was dann im Laufe des Tages wieder abläuft. Wenn du also ein Bett hast, bei dem du den Lattenrost hochstellen kannst, bist du klar im Vorteil.

    Nimm dir lang genug frei, dass du nicht unter Zeitdruck gerätst.

    Schminke auf keinen Fall und massier die Narben nicht zu früh, dann später aber nachhaltig.

    Sei geduldig. Meine Heilung hat länger gedauert.... Es ist jetzt richtig gut. Aber bis dahin hab ich ein paar Wochen gebraucht. Das Gefühl in den Augenlidern kam auch erst so nach einem Jahr bei mir wieder. Vorher war es taub.

    Viel Erfolg!! :O)

  7. #7

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    292

    AW: Lidstraffung

    ... ich hatte meine Oberlidstraffung schon im Mai 2010, und hatte mich (wenn ich jetzt so zurückdenke) eigentlich gar nicht so super ausführlich über den Arzt informiert. Wenn ich die Berichte jetzt hier so alle lese, ich hätte mich vermutlich gar nicht zur OP durchgerungen: Taubheit bis zu einem Jahr nach OP, ewig andauernde Schwellungen, blaue Flecke die nicht mehr verschwinden... gruselig!!

    Da hab ich ja wirklich enormes Glück gehabt, dass es bei mir ohne große Schwellung, ohne blaues Auge und mit einer schon an Tag 5 ziemlich unauffälligen Narbe verlaufen ist... Na, Pauline65, da haben wir echt einen guten Griff getan mit unserem Arzt, nicht wahr? Schminken durfte ich mich auch schon direkt nach dem Fädenziehen, also nach dem fünften Tag. Und ich musste meine Narbe auch weder massieren noch eincremen.

    Schon verrückt, wie unterschiedlich die Verläufe so sind und was die Ärzte so unterschiedliches zur Narbenpflege empfehlen...

  8. #8

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    4

    AW: Lidstraffung

    Liebe Pauline,

    ich bin ganz neu hier, weil ich mich für das Thema Oberlidstraffung interessiere. Deine Erfahrungen klingen ja sehr motivierend! Ich würde nur gerne wissen: wie sehr sieht man die Narben? Ich habe Angst, dass ich mir immer wenn mich jemand anschaut, denken werde "jetzt starrt er/sie gerade auf meine Narben". Sind die auch weitgehend unsichtbar, wenn man den Blick senkt, also nach unten schaut?
    Mir wäre das irgendwie total peinlich, wenn jeder weiß, dass ich ne OP hab machen lassen...
    Man sollte zwar wahrscheinlich zu dem stehen, was man tut - aber ich gebe zu: Ich steh da nicht drüber ! ;-)

    Viele Grüße
    Mizzie

  9. #9
    Avatar von Dharma09
    Registriert seit
    17.11.2009
    Beiträge
    11.547

    AW: Lidstraffung

    Mir steht das sich auch mal bevor - ich werde 50 und ich hab Schlupflieder, so langsam nervt es mich...

    eine ehemalige Kollegin hatte es so schlimm, dass die Krankenkasse die Kosten übernahm, ist schon Jahre her - und bei ihr wurde erst ein Auge gemacht und später das andere.

    Sie sah um Jahre jünger und frischer und wacher aus und die Narben hat man schon nach kurzer Zeit nicht mehr gesehen. Sie konnte aber mit den Schlupflieder kaum noch sehen.

    Ob das heute noch die Krankenkassen übernehmen wenn so arg schlimm ist weiß ich nicht.

    Was kostet denn sonst so eine OP?
    Wenn besser möglich ist, ist gut nicht genug!

    "Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein"




    :Benjie meine Hundemaus - wir werden dich nie vergessen (27.05.2011)

  10. #10

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    457

    AW: Lidstraffung

    Hallo mizzies,
    also die Narben sieht man nach dem Fäden ziehen gar nicht mehr. Sie sind ja genau in dem Lidfaltenknick (sagt man das so?). Wenn dir jemand gaaaanz nah kommt, dann sieht er eine Narbe - zumindest die erste Zeit. Jetzt nach einem 3/4 Jahr sieht man auch die nicht - nur ich natürlich noch...
    Ich finde es immer noch fazninierend, dass der PC eine so tolle und feine Naht hingekriegt hat.
    Und da ich mich ja relativ schnell geschminkt habe, habe ich sowieso nix gesehen.

    @Dharma
    Ich habe von einer Bekannten gehört, dass auch bei ihr die OP von der Krankenkasse übernommen wurde. Aber dann darfst du schon fast nix mehr sehen und große Einschränkungen im Sichtfeld haben, sonst zahlen die nicht. Blöd finde ich auch, dass erst das eine dann das andere Auge gemacht wird. Ist ein unnötiges in die Länge ziehen. Lieber beide aufeinmal und fertig.
    Ich habe für meine OP 1800,00€ bezahlt. Ein ganz schöner Batzen, aber es hat sich wirklich gelohnt und mir war es das Geld wert.

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •