+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74
  1. #1

    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    41

    Frage Welche Hunderasse

    Wir (Partner, Schweigervater und ich) wollen uns einen Hund anschaffen....

    wissen aber noch nicht so recht welche Rasse die geeignetste ist.


    Ich habe schonmal einen Beitrag erstellt - falls jemand auf diesen zurückkommen möchte (Mein Freund studiert hat immer erst ab Mittags uni und Schwiegerpapa kommt um 14:30 nach Hause) Hund ist also vlt 2 stunden am tag alleine!!

    Wir sind uns alle einig dass wir einen großen Hund brauchen/möchten der auch als Wachhund für Haus und Garten fungieren soll.

    Ein belgischer Schäferhund hätte uns gut gefallen aber die müssen ja ziemlich ausgelastet werden.

    Wir haben jetzt nicht die Ambition mit dem Hund groß Hundesport oder so zu betreiben. wir gehen halt frühs eine stunde mit ihm Gassi/ und spielen und so, nachmittags nochmal ne kleinere Runde und Abends dann halt nochmal eine Stunde Gassi und auspowern. Zwischendurch wenn zeit ist dann gehen wir natürlich mit ihm in den Garten und werfen Bälle, Frisebee, bringen ihm Kommandos bei und sowas ......

    Es soll ein lieber familiärer Hund sein, der aber trotzdem sein Revier verteidigt und der jetzt nicht 3 Stunden Hundesport am Tag braucht. außerdem sollte er gut zu erziehen sein, denn ich habe ein Pferd und würde ihn auch gerne mit in den Stall und auf ausritte mitnehmen - dazu muss er aber perfekt hören

    Was würdet ihr da empfehlen??

  2. #2
    Avatar von Dharma-
    Registriert seit
    04.08.2017
    Beiträge
    2.144

    AW: Welche Hunderasse

    Kauf euch eine Alarmanlage fürs Haus...

    Mit dem bißchen "Gassi" gehen kommt kein großer Hund aus. Ein kleiner auch nicht.

    Der Hund langweilt sich doch zu tode
    Nur Prinzessin richtet ihre Krone -
    Königin zückt ihr Schwert!

  3. #3

    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    41

    AW: Welche Hunderasse

    Zitat Zitat von Dharma- Beitrag anzeigen
    Kauf euch eine Alarmanlage fürs Haus...

    Mit dem bißchen "Gassi" gehen kommt kein großer Hund aus. Ein kleiner auch nicht.

    Der Hund langweilt sich doch zu tode
    du findest also fast 3 stunden Gassi gehen am Tag zu wenig??

    ich kenne Hunde die kommen vlt auf 1 oder 1,5 std Gassi und sind zufrieden (sind kleinere Hunde aber ok)

  4. #4
    Avatar von overknee
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    1.000

    AW: Welche Hunderasse

    Dobermann. Unkupiert. Wir haben einen. Schmusekatze, gut zu erziehen, kinderlieb, wachsam, kein Kläffer.
    Fremden gegenüber mißtrauisch. Ist aber kein Kampfhund sondern ein Kampfschmuser.
    Es gibt ja nicht viele Hunde, die beim Reiten mitlaufen können. Unser macht es mit Begeisterung.

    Wir haben allerdings eine Mischung, da ist auch ein Baeceron mit zur Hälfte drin. Da ist die Herzkrankheitsanfälligkeit nicht so groß.

  5. #5
    Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    2.451

    AW: Welche Hunderasse

    Wie stellst du dir den Hund als Wachhund vor?

    Eine Alarmanlage wäre wohl die bessere Alternative.

    Es gibt jede Menge Bücher über Hunderassen. Da kann man sich schlau machen, welcher Hund zu einem passen würde.
    "Wenn man etwas riskiert, erlebt man auch schlimme Dinge, aber man lebt und versteht immer mehr."
    (Marie Françoise Gilot)

  6. #6
    Avatar von overknee
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    1.000

    AW: Welche Hunderasse

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Wie stellst du dir den Hund als Wachhund vor?


    Es gibt jede Menge Bücher über Hunderassen. Da kann man sich schlau machen, welcher Hund zu einem passen würde.
    Na, das ist ja mal eine Antwort!
    Es gibt auch Kochbücher. Und Psychologische Ratgeber. Und Paarberatungsbücher. Und Diätbücher.

    Wir sollten uns das Forum sparen.

  7. #7
    Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    2.451

    AW: Welche Hunderasse

    Es gibt Bücher, in denen die Hunderassen genau beschrieben werden, da kann man sich schlau machen. Da Thema ist sehr speziell, spezieller als Kochrezepte auszutauschen.
    "Wenn man etwas riskiert, erlebt man auch schlimme Dinge, aber man lebt und versteht immer mehr."
    (Marie Françoise Gilot)

  8. #8

    Registriert seit
    07.07.2017
    Beiträge
    15

    AW: Welche Hunderasse

    Zitat Zitat von Dharma- Beitrag anzeigen
    Mit dem bißchen "Gassi" gehen kommt kein großer Hund aus.
    Lässt sich so nicht verpauschalisieren - wir hatten eine kaukasischen Owtscharka - der war mochte Gassi gehen so gut wie war nicht - egal wie kurz die Strecke war - autarker Sturkopf, der sich nicht weiter bewegt, als er nicht unbedingt muss.

  9. #9

    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    41

    AW: Welche Hunderasse

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Es gibt Bücher, in denen die Hunderassen genau beschrieben werden, da kann man sich schlau machen. Da Thema ist sehr speziell, spezieller als Kochrezepte auszutauschen.
    Das ist mir schon klar. Ich wollte aber Erfahrungsberichte hören von Menschen die mit solchen Hunden zusammenleben!

  10. #10
    Avatar von Dharma-
    Registriert seit
    04.08.2017
    Beiträge
    2.144

    AW: Welche Hunderasse

    Zitat Zitat von Einhorn04 Beitrag anzeigen
    du findest also fast 3 stunden Gassi gehen am Tag zu wenig??

    ich kenne Hunde die kommen vlt auf 1 oder 1,5 std Gassi und sind zufrieden (sind kleinere Hunde aber ok)
    Als ob es mit 3 Stunden Gassi getan wäre... und dann?

    Laßt ihr den Hund draußen und erwartet der paßt auf?
    Nur Prinzessin richtet ihre Krone -
    Königin zückt ihr Schwert!

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •