+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Avatar von Phoebs
    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    16

    Katzen-Neuling braucht Rat!

    Liebe Katzenfreunde,

    ich habe seit ca. 2 Monaten meine Katze, Bobby, weiblich & kastriert, 14, aus dem Teirheim, bei mir zu Hause.

    Ich glaube, wir verstehen uns langsam sehr gut und haben eine Bindung zueinander bekommen.

    Aber ich habe ein paar Fragen:

    1.
    Ich habe heute morgen eine Kralle auf dem Boden gefunden. Verlieren Katzen mit den Jahren ihre Krallen? Sie hat gesunde Pfoten und läuft ganz normal. Ist es schlimm, wenn eine Katze eine Kralle verliert?

    2.
    Ich freue mich zwar, eine schlanke, ältere katze zu haben (Übergewicht ist schließlich ungesund), aber ich habe das gefühl, dass sie zu wenig frißt. Wenn ich ihr morgens Futter hinstelle (sie bekommt 2 Eßlöffel Nassfutter 2x am Tag) steht es meist mittags noch da.
    Da sie keine Zähne (mehr) hat, kann sie kein TroFu essen.

    Überhaupt mag sie vieles nicht.

    3.
    Sie benutzt ihren Kartzbaum entweder gar nicht oder nur, wenn ich nicht da bin. ich habe aber einen robusten Teppich, in dem sie gerne ihre Krallen versenkt, ist dass ein mögicher Ersatz?

    4.
    Sie spielt gerne, aber auch nur mit bestimmten Sachen wie mausgroßen Plüschbällchen, die sie gerne jagt. ich würde gerne etwas abwechlung bringen, habt iht Ideen oder Erfahrunden mit eher "ruhigen Spielerinnen"?

    Ansonsten kann ich nur allen Katzenliebhabern zustimmen: SIE SIND WUNDERVOLL!!!!

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Phoebs

  2. #2
    Avatar von Aglaia
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    414

    AW: Katzen-Neuling braucht Rat!

    Hey Phoebs!

    Vorneweg: ich finde es wirklich toll, dass du eine ältere Katze aus dem TH aufgenommen hast. Die bleiben ja leider meistens sitzen.

    1. Das ist meistens keine ganze Kralle, sondern die äußere Krallenhülle. Wenn Katzen ihre Krallen schärfen, gehen diese Hüllen ab, das ist ganz normal.

    2. Ich würde mit dem Futter etwas variieren, die meisten Katzen sind doch recht wählerisch und fressen beileibe nicht alles. Wichtig ist, dass sie ausreichend trinkt. (Kleiner Tip, meine Katzen lieben abgestandenes Wasser aus einem alten Blumenpott. )

    3. Wenn dich das nicht stört, dass dein Teppich der neue Kratzbaum ist *gg*. Deine Katze dürfte damit kein Problem haben :-)))

    4. Ich habe in meiner ganzen Wohnung Tonnen von Spielzeug rumfliegen. (Katzenspielzeug ist auch gern ein Geschenk von Freunden an mich, bei Geburtstagen oder ähnlichen Anlässen :-))) Gespielt wird ausschliesslich mit folgenden Sachen: kleine weiße Plüschmäuse (keine schwarzen oder bunten), ein gelber Flummi, ein Stück Schaffell und Klammern, Korken und der aktuelle Hit: eine zusammengeknüllte Papiertüte.
    Teste einfach mal aus, die meisten Katzen lieben Papier und Kartons.


    VG und viel Spass mit dem neuen Mitbewohner :-)

    LG
    This is my truth, tell me yours! (Manic Street Preachers)


    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten! Dieter Nuhr

  3. #3

    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    419

    AW: Katzen-Neuling braucht Rat!

    Hi,

    Viel Spaß mit deiner Fellpfote

    Zu deinen Fragen:

    1. Das war keine verlorene Kralle, sondern die Krallenhaut. Die entsteht dadurch das die Krallen ständig von innen nach außen nachwachsen. Der Sinn des Kratzens am Kratzbaum ist u.a. der, diese Krallenhaut abzustreifen. Also völlig i.O.

    2. Katzen sind allgemein sehr mäkelig, was ihre Nahrung betrifft. Bei einer Katze in dem Alter wie deine, würde ich aber überprüfen lassen, ob ihre Nieren in Ordnung sind. Kaputte Nieren sind leider einer der Haupttodesursachen bei Katzen.

    3. Ja, dein Teppich ist ein prima Ersatz für den Kratzbaum. Ob du aber auf Dauer der gleichen Meinung bist, ist eine andere Sache.

    4. Spielzeuge: Meine sind begeistert von großen Pappkartons. Vorallem wenn da noch Zeitungen oder anderes zerkülltes Papier ist.

    Mein Dickerchen läßt sich gerne durchkitzeln. Darunter leiden nur meine Hände etwas.

    Der Kratzbaum sollte übrigens deckenhoch sein. Mit Etagen soweit oben wie möglich. Da kann man dann draufliegen, und die Welt unter sich betrachten.

    Und wenn sie gerne mit Flauschbällchen spielt, spiel mit ihr. Katzen brauchen nicht unbedingt Abwechslung, sondern Zuwendung.

  4. #4
    Avatar von Noodie
    Registriert seit
    23.07.2005
    Beiträge
    6.559

    AW: Katzen-Neuling braucht Rat!

    Hallo Phoebs!

    Da hast du ja schon gute Antworten bekommen!

    Probier doch einfach mal andere Futter aus, vielleicht mag sie dieses nicht. Wenn du das Gefühl hast sie verliert Gewicht sollte sie zum TA, aber dringend. Wirkt sie sonst gesund? Sind die Augen klar, das Näschen rosa, ist sie aktiv, schnurrt sie etc? Wie sieht ihr Kot aus? Wenn sie 4 Esslöffel Futter am Tag bekommt, was ich eher wenig finde, und davon noch was stehen lässt, würde mich das auch wundern.

    Wie JustMyOpinion schon sagt, bei älteren Katzen können die Nieren nachlassen oder auch andere Organe, und das sollte - mittels eines Bluttests - dann abgeklärt werden. Weisst du wann sie zuletzt beim TA war oder wann sie zuletzt einen Bluttest hatte? Sie sollte in dem Alter regelmässig untersucht werden, Standard ist einmal im Jahr.

    Als Spielzeug könntest du mal eine "Katzenangel" ausprobieren, das ist im Grunde ein Stock an dem ein Band mit einem Spielzeug am Ende (Bällchen, Plüschmaus etc) dran hängt. Du hältst den Stock und sie springt nach dem Spielzeug. Ist gutes Training für sie!

    LG Noodie
    .
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    If in hole
    Stop digging
    (Indian saying)


    "Sie sind alt, wenn Sie sich bücken, um die Schuhe zuzubinden, und dabei überlegen, was Sie noch erledigen könnten, wo Sie schon mal da unten sind ..."
    Eckart von Hirschhausen

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  5. #5
    Avatar von nutley
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    18

    AW: Katzen-Neuling braucht Rat!

    Hallo Phoebs,

    Deine Fragen wurden ja teilweise schon beantwortet und kann nur noch ein paar eigene Erfahrungen einbringen, die Wichtigste davon: Abwechslung und Aufmerksamkeit. Aber das alles natürlich locker und spielerisch.
    Meine Katzen sind auch schon etwas älter aber überraschen mich jeden Tag aufs Neue!!! Was jahrelang total uninteressant war, ist auf einmal der grösste Hit.

    Günstiges Nassfutter von Aldi ist dann auf einmal heissbegehrt, nachdem es wochenlang ignoriert wurde. Sie lieben auch teures Nassfutter vom Fressnapf, heisst glaube ich " Almo natur" aber generell muss bei uns immer mal wieder abgewechselt werden.

    Lieblingsspielzeug: Laserpointer und alte Pappkartons und auch Schuhkartons mit Raschelpapier.

    ACHTUNG: mit dem Laserpointer nicht in die Augen leuchten und ich habe auch schon gehört dass manche Katzen total abdrehen. Ist bei unseren aber noch nie passiert.

    Viel Spass mit deiner Katze!

    Gruss Nutley

  6. #6
    Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    14.835

    AW: Katzen-Neuling braucht Rat!

    Willkommen bei den Katzenmädels! Wie schön, daß Du einer Seniorin geholfen hast, einen schönen Lebensabend zu verbringen. Sowas rührt mich richtig.

    Mir hat als Katzenneuling damals sehr geholfen, daß ich viel gelesen habe über Katzen, und was sie so denken und fühlen.
    Schau doch mal bei Amazon rein, da stehen gute Leserkritiken zu den Büchern. Vielleicht findest Du auch das eine oder andere in der Bücherei? Es gibt ja auch spezielle Tierfreunde-Foren, da tummelt sich bestimmt noch der ein oder andere, dessen Katze auch inzwischen zahnlos ist. Der Tierarzt wird da auch noch Tipps haben.

    Gekochtes Hühnchen pürrieren? Thunfisch? Ei?

    Ich kämme meine oft, mit ihrem Flohkamm. Sie liebt das. Und sie zeigt dann auch deutlich *batsch*, wenn wir fertig sind.
    Spielen...Bändchen in jeder Form. Geschenkband, Gummiband, Paketschnur, egal wie lang - unsere hat ihren Spaß damit. Ich zieh die Schnüre irgendwo hin, und sie eilt hinterher. Auf sie Sessellehne, unters Sofa, und hinter mir her, wobei ich durchs Haus renne. Verstecken spielen! Das mag sie sehr! Und dann guckt irgendwo einen Zentimeter die Schnur hervor, sie kann sich in Ruhe anpirschen und kommt dann angeflogen.

    Und sie liebt kleine Mäuse aus Fell, die sie dann in einem Affenzahn durch die Räume schießt.
    Sie mag auch Schränke (welche Katze nicht), und wenn man ihr erlaubt, auch mal in den oberen Fächern nach dem rechten zu sehen. Sie balanciert auch gerne auf Türen oben .

    Sie mag es auch, mit Tüchern zu spielen, oder sie krabbelt unter den Teppich. Der muß dann aufgerollt werden (Baumwoll-Flickerlteppich), mitsamt ihr drin. Muß der Oberhit sein für sie. Wenn mein Mann heimkommt (ihr Haupt-Spielkamerad), zischt sie manchmal sofort unter den Teppich.

    Hast Du schon davon gehört, daß "Tierkommunikation" etwas sein kann, was den Kontakt zum Tier echt verbessern kann? Auch dazu gibt es Bücher mit Anleitung usw. Kann es nur empfehlen.

    Soweit meine Gedanken dazu.
    Viel Freude weiterhin Euch beiden!
    LG Karla
    The original Karla
    est. 2006

    Achtung! Affe beißt und wirft mit Schmutz!
    ( Schild im Zoo)


  7. #7
    Avatar von nutley
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    18

    AW: Katzen-Neuling braucht Rat!

    Hallo Karla,


    Deine Tipps sind echt super, ich musste echt schmunzeln, da mir vieles bekannt vorgekommen ist.

  8. #8

    Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    56

    AW: Katzen-Neuling braucht Rat!

    pappkartons lieben katzen wirklich über alles :-) stell den kleinen welche hin, und sie werden sich prima damit beschäftigen.

    ansonsten sind tischtennisbälle noch ein guter tipp.

  9. #9
    Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    14.835

    AW: Katzen-Neuling braucht Rat!

    Schön, daß ich nicht allein solche Dinge tu -
    die man keinem "normalen" erzählen kann
    Aber hier simmer ja unter uns, da kann frau sich outen.

    Pappkartons *leucht* genau !!!
    Sie liiiieben Kartons!

    LG Karla
    The original Karla
    est. 2006

    Achtung! Affe beißt und wirft mit Schmutz!
    ( Schild im Zoo)


  10. #10
    Avatar von Phoebs
    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    16

    AW: Katzen-Neuling braucht Rat!

    Hallo!

    Danke für eure zahlreichen Antworten!!!

    Na so was, das wußte ich gar nicht, dass Katzen Krallenhüllen verlieren. Es ist aber sehr beruhigend zu wissen, dass das normal ist.

    Nein, ich habe nichts dagegen, dass sie den robusten Vielzweckteppich dafür benutzt, dafür ist er da

    Es braucht veileicht noch Zeit, aber sie benutzt ihren Festerbank-Platz kaum und klettert auch nicht auf meine Schränke, obwohl die dafür sher geeignet wären.


    Futter gebe ich ihr immer mal wieder andere Marken. Unter den für 0,35€ wechsele ich öfter ab, das von Aldi ist noch der größte Hit.
    Neulich habe ich ihr das von Gimpet (?) mitgebracht, Tunfisch (in menschen-Gaumen-Qualität) in Gelee... also, wenn ich koche und dazu osentun (ohne Öl) benutze, ist das bei ihr der Hit! (wenigstens etwas...)

    Danke auch für die Spiele-Ideen!!!
    Ihr Liebling ist ein kleiner Ball mit Leo-Muster, an dem oben ein Federbuschel ist. TOOTAAAALLL TOLL!!
    Vor vielen Dingen hat sie Angst (größer als Mausgros sorgt für Flucht!), vorallem, wenn sie Geräusche machen.

    Die Idee mit den Fäden ist seher gut!! Danke.

    Sie ist wohl untersucht worden, bevor ich sie abholen konnte, aber wie genau... ohne Bluttest, glaube ich. Das geht nämlich sicher nicht in 10 min...

    Zum Glück habe ich einen guten Tierarzt!
    Er hat mir mal gesagt, ich solle froh sein, dass sie so schlank ist. Er fand sie nicht zu dünn. Aber ich!

    Ja, sie schnurrt, hat klare Augen und ein feuchtes rosa Näschen. Sie spielt gerne und der Kot ist normal.

    Wieviel trinken Katzen denn pro tag?
    Meine schläft so 18h am Tag, galube ich. Sonst will sie toben und schmusen.

    Liebe Grüße an alle katzenfuttergeber und -fresser,
    Phoebs

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •