+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. #1

    Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    1.092

    Wohnung kaufen und dann vermieten - was ist zu beachten ?

    Hallo,

    da ich die nächsten 2 Jahre - siehe meinen andere Strang - etwas enger verdienen werde, dennoch aber die günstigen Zinsen derzeit nutzen möchte ist meine Idee folgende:

    Eine Wohnung kaufen und diese dann erst einmal für 5 Jahre vermieten.
    Mieter zu finden wäre in dem Stadteil kein Problem, da Uni/Hochschule gleich um die Ecke.
    Der STadtteil, in dem sich die Wohnung befindet, ist zudem im Kommen.
    Die Preise dort steigen stetig. Darum möchte ich nicht lange warten.

    Ich habe nun ein Objekt, welches jedoch realistisch gesehen meine finanziellen Kapazitäten realistisch um ca. 30.000 Euro übersteigt. (Ich denke dass die Banken mich trotzdem noch fianzieren würden, ich selbst hätte da momentan aber kein gutes Gefühl.)
    Daher dachte ich, dass ich die Rate ersteinmal 3-4 Jahre durch Vermietungen tilgen werde, bis sich mein Gehalt in 5 Jahren gesteigert haben wird.
    Zum Preis zusätzlich:
    Ich versuche zumindestens den Preis nach unten zu verhandeln, aber mehr als 15 tk wird evt. nicht drin sein.

    (Maklerkosten, und Wohnung ist zudem etwas größer als notwendig, 4 statt 3 Zimmer)
    Eigentümerprotokolle / Hausgeld / Energieausweis / es sind 3 Eigentümer im Haus wurden mir bereits weitergeleitet.

    Was muss ich beachten, wenn ich als Mieterin aufstreten sollte bei Erwerb?
    - Mieteinnahmen versteuern -ok ?
    - vermutlich muss ich auch die Hausgemeinschaft fragen, ob ich vermieten darf ???
    - i

  2. #2
    Avatar von taggecko
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    1.687

    AW: Wohnung kaufen und dann vermieten - was ist zu beachten ?

    Ist denn die Wohnung derzeit vermietet?
    Und die Eigentümergemeinschaft kann Dir nicht vorschreiben, ob Du vermietest oder selbst drin wohnst.
    Problematisch ist eher, die potentiellen Mieter in 5 Jahren wieder zu kündigen.
    Gibt’s bei Euch Militär?
    Die US amerikanische Housing Office mietet für 3 Jahre, da die Leute dann eh wechseln.
    Oder sonst Mieter, die schon wissen, dass sie in drei Jahren wieder weg sind.

  3. #3

    Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    1.092

    AW: Wohnung kaufen und dann vermieten - was ist zu beachten ?

    Nein, nicht vermietet.

    Danke. Ok, gut zu wissen, dass die Eigentümergemeinschaft nichts vorschreiben.

    Wegen der Mieter mache ich mir (überhaupt) keine Gedanken.
    Die Stadt läuft über; es gibt zuviele Studenten; der Stadtteil blüht,
    im schlimmsten Fall habe ich ein paar Mieterwechsel, aber da sehe ich weniger ein akutes Problem.

  4. #4
    Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    27.213

    AW: Wohnung kaufen und dann vermieten - was ist zu beachten ?

    Du mußt unbedingt imstande sein, Mietausfälle finanziell wegzustecken und nötige Reparaturen (Heizungsnotdienst am Weihnachtswochenende...) zu bezahlen (oder selber auszuführen). Sonst ist das ein sehr risikoreiches Unterfangen.

    Bedenke, wenn du eine Gewinnmitnahme (Verkauf nach Wertsteigerung) planst, auch die Steuer.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. #5
    Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    9.699

    AW: Wohnung kaufen und dann vermieten - was ist zu beachten ?

    iris
    was soll die wohnung denn kosten ?
    und warum ist sie nicht vermietet ?
    und ansosnten hast du im anderen thread ja schon ausreichende informationen bekommen

  6. #6
    Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    5.373

    AW: Wohnung kaufen und dann vermieten - was ist zu beachten ?

    Ich vermiete eine kleine Wohnung in einer Unistadt an Studenten.
    Die Vorteile: Die meisten Mieter bleiben zwei bis drei Jahre, es ist nie ein Problem, neue Mieter zu finden, es gab immer fliegende Wechsel, und die Studenten haben das oft und gerne unter sich organisiert. ("Ich übernehme das Streichen und kriege dafür das Garderobenregal.") Studenten sind meiner Erfahrung nach meist keine anspruchsvollen Mieter, die einem mit dem Mietverein auf die Pelle rücken, wenn mal irgendwas nicht funktioniert.

    Je nach Größe der Wohnung kann es sinnvoll sein, die Zimmer einzeln zu vermieten. Das bringt meist mehr Miete, aber dafür hat man natürlich mehrere Vertragspartner.

    Der Nachteil: Man muss schon ein bisschen ein Auge darauf haben. Ich hab schon Studentenwohnungen gesehen, in denen die Küche ein Fall für die Tatortreiniger war (meine glücklicherweise nie). Zigarettenrauch ist auch so eine Sache - bei einer Party raucht womöglich der erste an der Haustür, der zweite am Fenster, und dann ist das ganze Treppenhaus voller Qualm ...

    Du musst versteuern, und du musst eine nachvollziehbare Nebenkostenabrechnung machen. Ist alles kein Hexenwerk, aber eben ein paar Stunden Verwaltungskram jedes Jahr.

    Du brauchst außerdem noch etwas Geld auf der hohen Kante. Ich hatte einmal einen Wasserschaden mit nicht nachzuvollziehender Ursache. Wenn da dann nicht einige Tausend Euro schnell verfügbar sind, hast du ein Problem.
    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  7. #7
    Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    9.699

    AW: Wohnung kaufen und dann vermieten - was ist zu beachten ?

    @cariad
    die nebenkostenabrechnung bekommt man bei einer etw doch schon fast fertig vom verwalter geliefert
    denn die ist ja aufgeteilt in umlegbare und nicht umlegbare kosten
    lediglich die grundsteuer ist noch dazu zu addieren
    die vorauszahlung gegenrechnen und fertig ist die abrechnung

  8. #8

    Registriert seit
    26.10.2017
    Beiträge
    542

    AW: Wohnung kaufen und dann vermieten - was ist zu beachten ?

    Es kann auch nicht schaden, sich mit den rechtlichen Pflichten von Vermietern und Mietern zu beschäftigen.
    Hier in der Bri liest man von so manchen Flitzen auf beiden Seiten, die jeglicher rechtlichen Grundlage entbehren.

  9. #9

    Registriert seit
    01.11.2015
    Beiträge
    65

    AW: Wohnung kaufen und dann vermieten - was ist zu beachten ?

    Hallo,
    ich würde dir auch empfehlen, die Wohnung als Studenten-WG zu vermieten. So mache ich das auch erfolgreich mit einer Wohnung, die wir evtl. mittelfristig selbst nutzen wollen. Wie Carid schon sagt, die Wohnung ist nicht langfristig blockiert, wenn sie benötigt wird.
    Aber du musst bei der Auswahl schon mit Fingerspitzengefühl agieren, damit es für alle eine reibungslose Angelegenheit wird. Wer schon bei ersten Mails und Kontakten unzuverlässig ist, Fragen nicht adäquat beantwortet, wird das auch weiterhin so handhaben. Wer muffig und unfreundlich ist bei der Besichtigung, wird das auch weiterhin so sein...

    Ich vermiete grundsätzlich nur "Nichtraucher-Zimmer". Die Mieter sollten möglichst eine Bürgschaft der Eltern vorlegen können. Auf Kaution ist nicht zu verzichten. In den Anzeigen gebe ich gleich an, dass es sich um keine "Party-WG" handelt und dass ein gewisser "bürgerlicher Hygienestandard" erwartet wird
    Klappt bisher hervorragend. Ich betrete die Wohnung nur bei Mieterwechseln, aber dann sieht es immer wie geleckt aus.

    Ach ja: Ich hatte die Küche eigentlich mit einer Spülmaschine ausstatten wollen. Auf Rat einer erfahrenen Freundin habe ich das zum Glück nicht gemacht. Die Siebe müssten ja ab und zu gereinigt und die Maschine gepflegt werden...
    Nachdem ich mich 3 x!! vor die Waschmaschine gelegt habe, weil die Maschine nicht mehr abpumpte, um BH-Bügel aus dem Flusensieb zu ziehen, gehört die Maschine nun der WG und die WG ist zuständig für Reparaturen. Seitdem habe ich nichts mehr von Abpump-Problemen gehört.
    Viel ERfolg für dich,
    depende

  10. #10

    Registriert seit
    26.10.2017
    Beiträge
    542

    AW: Wohnung kaufen und dann vermieten - was ist zu beachten ?

    Was Nichtraucher sowie Hygiene angeht, hast du dann bislang einfach Glück gehabt. Beides kannst du nicht verordnen.

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •