+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    16

    Verdienst Zahnarzthelferin

    Kann mir vielleicht einer mal helfen?

    Ich würde gerne mal wissen wieviel ihr als Zahnarzthelferin verdient?
    Groß- oder Kleinstadt, Alter, Vollzeit, Teilzeit usw

    Zur Erklärung
    Bin gerade in Elternzeit. Drei Kinder. Fast 10, 7 und 2. Alleinerziehend.
    Ich habe vor 19 Jahren meine Ausbildung beendet und eigentlich nie darin gearbeitet. Hat Spaß gemacht, aber trotzdem.
    Habe eine zweite Ausbildung, auch im medizinischen Bereich, aber damit muss man unter Umständen Nachtdienste leisten. Ohne Kinder kein Ding.
    Vor der Elternzeit habe ich in einer Arztpraxis gearbeitet wo mir jetzt aber, weil Kleinstbetrieb, betriebsbedingt leider gekündigt wird.
    Jetzt hätte ich eventuell die Chance beim Zahnarzt bzw Kieferorthopäden zu arbeiten.
    Ich habe im Internet nach Gehältern geguckt und mich bei den meisten echt erschrocken.
    Ich bin zwar der Meinung, da wo es am meisten Spaß macht zu arbeiten, möchte aber auch nicht für lau arbeiten.

    Deswegen die Frage wieviel ihr verdient bzw wieviel man verlangen kann? Teilzeit.

  2. #2

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    1.756

    AW: Verdienst Zahnarzthelferin

    Ich bin zwar keine Zahnarzthelferin, aber habe eine in der Verwandtschaft. Sie war nach ihrer Elternzeit genauso erschrocken wie Du über die Gehälter und ist lieber in die Altenpflege gegangen. Ihr macht die Arbeit mit den Senioren Spaß. Da sie dort nur "ungelernt" arbeitet (macht aber div. Fortbildungen), ist ihr Verdienst entsprechend bescheiden, aber sie verdient dort immer noch mehr als als ZMF. Das will also schon was heißen. Zahlen weiß ich aber keine.

    Der Beruf ist traditionell unterbezahlt, das steht fest. Du könntest doch erstmal hoch pokern nach Deinen Vorstellungen und dann ja immer noch runtergehen in der Gehaltsverhandlung. Vielleicht solltest Du schonmal eine Gehaltserhöhung für die nächsten Jahre vertraglich vereinbaren, sodass Du Dich dann Deiner Gehaltsvorstellung angenähert hast.

    Soweit ich weiß, schaut der Arbeitsmarkt als ZMF gar nicht so schlecht aus - also: nicht zu bescheiden sein .

  3. #3

    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    3.299

    AW: Verdienst Zahnarzthelferin

    Wenn man 20 Jahre draussen ist und kaum Berufserfahrung hat hochpokern??

  4. #4
    Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    2.407

    AW: Verdienst Zahnarzthelferin

    Ich kenne jetzt nur das Gehalt für eine Zahnarzthelferin in Österreich, aber ich nehme an, dass die überall gnadenlos unterbezahlt sind.

    Vielleicht kannst du ein besseres Gehalt verhandeln. Ob das aber ohne Praxis gelingt, weiß ich nicht. Eventuell kannst du mit deinem Zweitberuf punkten.

    Mich verwundert es immer wieder, wie sich jemand mit diesem Geld alleine über Wasser halten kann. Meiner Meinung nach muss man seinen Lebensunterhalt von einem 40h Gehalt bestreiten können.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  5. #5

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    1.756

    AW: Verdienst Zahnarzthelferin

    Zitat Zitat von Alemanita Beitrag anzeigen
    Wenn man 20 Jahre draussen ist und kaum Berufserfahrung hat hochpokern??
    Ich würde es versuchen, natürlich im realistischen Rahmen.

  6. #6

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    154

    AW: Verdienst Zahnarzthelferin

    Naja, aber was ist den realistisch? Ausbildung vor 20 Jahren und nie im Beruf gearbeitet, da muss man froh sein, wenn der Abschluss überhaupt noch akzeptiert wird und man damit arbeit findet. Schon wenn man irgendwo 5 Jahre raus ist, hat man Probleme mit der Anerkennung und Akzeptanz seitens der Arbeitgeber. Oder fragt mal beim Amt wie die jemanden einstufen, der soviel Jahre nicht im Beruf gearbeitet hat.
    Die Verhandlungsposition ist ziemlich schlecht, insbesondere wenn es noch mehr als der Durchschnitt sein soll.
    Da denke wäre es wirklich sinnvoller sich umzuorientieren.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •