+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Entchen
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    14.020

    Zwischenzeugnis bei Führungskräftewechsel - okay?

    Hallo zusammen,

    mein Chef wird Ende des Monats in Rente gehen und hat mir heute seinen Zwischenzeugnisentwurf gemailt. Es liegt durchgehend im Zweierbereich (wir haben in der Firma vorgefertigte Bögen, bei denen der Chef die Texte ankreuzen kann, die der Note entsprechen).

    Grundsätzlich bin ich damit zufrieden (hatte schlimmeres befürchtet (Chef ist zwar gut, aber auch ziemlich streng)), hatte mir aber besseres erhofft (ergibt das Sinn?).

    Meine Frage: Ist ein Zeugnis im Zweierbereich beim Führungskräftewechsel okay, oder gilt das schon als "schlecht"? In der Schule wärs gut gewesen, aber wir sind ja jetzt im Arbeitsleben...

    Ich freu mich über Eure Meinungen!

  2. #2
    Avatar von Zeta2013
    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    5.604

    AW: Zwischenzeugnis bei Führungskräftewechsel - okay?

    Warum sollte das Zeugnis nicht okay sein? Eine Zwei ist doch gut, unabhängig vom Führungswechsel oder nicht.

  3. #3
    Avatar von Entchen
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    14.020

    AW: Zwischenzeugnis bei Führungskräftewechsel - okay?

    Zitat Zitat von Zeta2013 Beitrag anzeigen
    Warum sollte das Zeugnis nicht okay sein? Eine Zwei ist doch gut, unabhängig vom Führungswechsel oder nicht.
    Ich kanns einfach nicht einschätzen... Weiß nicht, was standard ist - ob vielleicht standardmäßig nur einser- und zweierzrugnisse vertrilt werden. Dann wäre ein zweierzrugnis ja eher schlecht.

  4. #4
    Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    9.334

    AW: Zwischenzeugnis bei Führungskräftewechsel - okay?

    Zitat Zitat von Entchen Beitrag anzeigen
    .....
    Grundsätzlich bin ich damit zufrieden (hatte schlimmeres befürchtet (Chef ist zwar gut, aber auch ziemlich streng)), hatte mir aber besseres erhofft (ergibt das Sinn?).

    Meine Frage: Ist ein Zeugnis im Zweierbereich beim Führungskräftewechsel okay, oder gilt das schon als "schlecht"? In der Schule wärs gut gewesen, aber wir sind ja jetzt im Arbeitsleben...

    Ich freu mich über Eure Meinungen!
    Der Punkt ist doch, bist du der Meinung gerecht beurteilt worden zu sein.
    Falls ja, wo ist das Problem ?

    Falls nein, spreche es an, aber dann konkret.
    Es gibt in Deutschland zweierlei Menschen.
    Zum einen diejenigen die ständig in Sorgen sind über Gott und die Welt.
    Und zum zweiten Rheinländer.


    Fan von Fortuna Düsseldorf F95 ( 1. Liga, wir kommen bestimmt bald wieder.) und Mercedes-AMG F1 GP

  5. #5

    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    9.358

    AW: Zwischenzeugnis bei Führungskräftewechsel - okay?

    Zitat Zitat von Entchen Beitrag anzeigen
    Weiß nicht, was standard ist - ob vielleicht standardmäßig nur einser- und zweierzrugnisse vertrilt werden.
    Hm, "Standard" sollte doch eine gerechte Beurteilung sein

    Ich kenne keinen Betrieb, in dem standardmäßig nur gute oder sehr gute Zeugnisse ausgestellt werden.
    Glück ist Talent für das Schicksal


  6. #6
    Avatar von Entchen
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    14.020

    AW: Zwischenzeugnis bei Führungskräftewechsel - okay?

    Zitat Zitat von Nellifer
    Ich kenne keinen Betrieb, in dem standardmäßig nur gute oder sehr gute Zeugnisse ausgestellt werden.
    Danke.

  7. #7
    Avatar von libelle123
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    222

    AW: Zwischenzeugnis bei Führungskräftewechsel - okay?

    Genauso wie damals in der Schule richten sich die Beurteiler oft an den Beliebteitsgrad des Beurteilten.
    Standardmäßig werden wirklich oft nur Einsen und Zweien vergeben, damit der Beurteiler keine Probleme bekommt. Auch hier gilt: Lieber den Weg des geringsten Widerstandes gehen.
    Bei einer 3 wäre ich skeptisch, eine 2 ist ok.
    Um es wirklich beurteilen zu können, ob du gerecht beurteilt worden bist, müsstest du in Erfahrung bringen, was deine Kolleg/innen bekommen haben. Aber das wirst du wahrscheinlich nie erfahren.

    Mit einer 2 kannst du aber zufrieden sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •