+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1

    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    50

    Frage Vorwölbung Bandscheiben

    Hallo allerseits,
    ich habe vor 4 Wochen eine Vorwölbung an 2 Bandscheiben erlitten. Seitdem bin ich krank gechrieben und habe noch eine 5te Woche nun drangehängt.
    Die Schmerzen sind unter Medikamenten erträglich. Ohne abendliche Wärmflasche geht aber nicht so viel.
    Was mich langsam in eine depressive Verstimmung kommen läßt, ist die Angst, dass es wieder passiert. Ich bin unglaublich langsam geworden und supervorsichtig.
    Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?? Zur Zeit bekomme ich manuelle Therapie. War zum Meditieren, was unglaublich gut getan hat. Morgen will ich zu meiner Kinesiologin und am Ende der Woche fängt eine Akupunktur-Serie an.
    Meine Kinder sind 13 und 19, helfen ganz schön viel, aber überlasten möchte ich sie auch nicht,
    Aber irgendwie will ich mal auf den Arm. Wie geht das in diesem Zustand???
    Ich würde mich über Eure Nachrichten sehr freuen. Besonders darüber, dass mir jemand mal "verspricht", dass es wieder besser wird und ich meine Tage ohne Mittagsschlaf gut erleben kann. In der nächsten Woche möchte ich nämlich ganz gern wieder arbeiten gehen (Büro/Büro)
    Vielen Dank
    Wer den Kopf hängen läßt, macht den Weg frei für weitere Nackenschläge.

  2. #2

    Registriert seit
    21.11.2009
    Beiträge
    12

    AW: Vorwölbung Bandscheiben

    hallo,
    wo hast du denn die Vorwölbung,HWS o.LWS?
    wie sieht deine Rückenmuskulatur aus? muss sie evt.gekräftigt werden?
    machst du sport?
    ansonsten versuch es mal mit Krankengymnastik und einer Stufenbettlagerung(grossen Block o. Kissen unter d. Unterschenkel)

    LG u. gute Besserung Synne

  3. #3
    gesperrt
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    10

    AW: Vorwölbung Bandscheiben

    es gibt eine neuartige maschine für banscheibenvorfall der die banscheiben regenerieren kann, habe gesehen das eine solche maschine auch in münchen gibt, heisst spinemed
    (link darf ich keine machen)

  4. #4
    Moderation Avatar von Lilith
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    21.006

    AW: Vorwölbung Bandscheiben

    Alfredo71, was ist denn der Vorteil einer solchen Maschine gegenüber manueller Therapie?

    Ähm, wie Bandscheiben dadurch "regeneriert" werden können, bekäme ich auch gerne näher erklärt.


    Grüßle, Lilith
    Todo les sale bien a las personas de carácter dulce y alegre

    Voltaire

  5. #5
    gesperrt
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    10

    AW: Vorwölbung Bandscheiben

    Für deine frage zu beantworten sollst du wissen wie die banscheibe sich ernährt.
    Die bandscheibe ist unten druck (viel höher als blutdruck) und so kann nicht durchgeblutet werden (blut kann nicht rein fliesen) und aus diese grund ernährt sich durch eine osmotische prozess. durch bewegung gibt es eine druckunterschied zwischen drin und draussen der bandscheibe und dadurch auch eine austausch von flüssigkeit und nahrungstoffe, und ausscheidung von "abfall"

    Durch eine schiefe körper der in grossen teil von eine atlasfehlstellung und eine kieferfehlstellung verursacht wird, bildet sich einen beckenschiefstand der grosse verspanungen in lendenbereich und/oder HWS verursachen kann. Das, kombiniert und unterstützt von mangelnde bewegung, verursacht eine verhärtung und verkürzung der beteiligte mulkeln die die wirbeln wie in einen schraubstock zusammen pressen.

    diese problematick wir mit der zeit permanent, kronisch und die bandscheibe kann sich immer weniger bewegen und dadurch auch immer weniger ernähren.

    was passiert? nach jahrenlang das sich die banscheibe in diese zustand befindet, verliert sie immer mehr flüssigkeit, wird immer dünner und empfindlicher und vorallem brüchiger.

    Der arzt redet dann von eine abnützung der banscheibe das eine völlige quatsch ist! bandscheibe hat keine reibung und kann sich dadurch auch nicht abnützen sondern sie lehrt sich von nahrungstoffe, wie einen pneu wo die luft rausgeht!

    Eine grosse externe belastung oder eine plözliche bewegung ist dann der tropf der den glas am überlaufen bringt: Die bandscheibe bricht und einen teil lauft raus. je nach dem wo sie drückt, verursacht schmerzen oder lehmungen wenn sie auf nerven drückt.

    BANSCHEIBENVORFALL IST IMMER KOMBINIERT MIT EINER JAHRENLANG BECKENSCHIEFSTAND! AUS DIESER GRUND IST SO WICHTIG DAS KÖRPER GERADE UND SIMMETRISCH ZU BEHALTEN!

    Ein mal das die banscheibe in eine solche schlechte zustand ist, auch wenn der körper wieder gerade gemacht wird, reicht oft nicht mehr um der zustand der bandscheibe zu bessern: wenn einen autopneu ein loch hat und am boden ist, auch wenn das loch repariert wird, bleib der pneu trotzdem lehr!
    aus dieser grund ist brutal wichtig etwas zu unternehmen VORHER das mann in dieser zustand kommt! und nicht abwarten bis wenn zu spät ist, wenn der punkt of not return überschritten ist!

    EINE KORREKTE HALTUNG IST BRUTAL WICHTIG FÜR DIE GESUNDHEIT DES GANZES KÖRPER!

    Jetzt das du die Problematik kennst, kommen wir langsam auf die spinemed maschine.
    Für die osmose prozess der Bandscheibe wieder zu aktivieren, so dass sie sich korrekt ernähren kann, ist nötig das die betroffenen muskeln der die bandscheibe und die wirbeln zusammen pressen wieder gelöst werden und das die banscheibe und die wirbeln sich gut bewegen können. Das wird mit manualtherapie versucht, oft ist aber nicht genug, schmerzen gehen weiter, chirurg will freundlicheweise operieren, so wird auch versucht mit verschiedenen methoden, werkzeugen oder maschinen der körper zu strecken so das die bandscheiben entlastet werden. Das stoss aber sofort an grenzen weil sobald der korper gesteckt wird, hat es eine reflex der der körper gegen übersteckung schütz. Ein kolleg von mir Dr. Pineto der Chirurg ist, hat einer patient, durch eine winzige loch, eine sonde in der banscheibe reingesteckt um den druck von der banscheibe in verschidene zustände messen zu können.
    Was rausgekommen ist: wenn jemand gestreckt wird, der druck auf die banscheiben wird oft noch grösser durch der schutz reflex der ausgelöst wird, anstatt zu senken. Das resultat ist also NULL. Nur mit eine entlanstung kann die banscheibe besser funktionieren und sich erholen, vorallem diese last/entlantung soll abwechselnd sein! Sonnst passiert trotzdem nichts!

    In canada, wo spinemed geboren ist, haben sie eine maschine entwickelt die dich strecken kann und gleichzeigt deine schutzreflex ausschalten in denn das die „sensoren“ von körper geteucht werden: die maschine streckt dich mit 1/3 körper gewicht und du merkst fast nichts!!
    mein chirurg kolleg hat mit seine experiment messen können das die banscheibe die gezielt auf die maschine gesteckt wird, erreicht sogar eine untendruck! Eine negative druck! Das war vorher mit keine methode möglich! Die spinemed maschine zieht dich eine minute und lässt 30 sec locken eine halbe stunde lang, immer wieder. Vorher werden muskeln gut gewärmt für muskuläre probleme zu vermeiden und auch sie zu lockern. Die muskeln werden schön wieder lang gezogen.
    Das ganze wird für 20 sitzungen wiederholt. In dieser zeit, mit der starke abwechselnde druck und Unterdruck auf der banscheibe, wird sehr sehr stark der osmose prozess aktiviert und die bandscheibe wird dadurch regeneriert, sie wird wieder dicker, voller flüssigkeit und ist nicht mehr wie eine lehre pneu! Die Gelenkfassetten von wirbel werden entlastet, rückenschmerzen geht viel besser oder weg, die banscheibe kann sich mit der zeit selber heilen. Die maschine kann nicht in alle fälle benützt werden, wenn der diskus komplett rausgekommen ist, geht nicht mehr oder auch in den fall von wirbeln-gleiten. Wenn die banscheibe degeneriert ist aber noch nicht gebrochen, nützt natürlich die maschine noch schneller und besser.
    Ich habe die maschine selber probiert für sie testen und ev kaufen, war sehr begeistert trotz das ich keine banscheibenvorfall hatte.
    Hoffe das die lange Erklärung, trotz meine fehler, ausreichend ist zu verstehen wie die banscheibe „regeneriert“ werden kann.

    Von diese erklärung kann auch jede verstehen wie negativ eine kirughische operation ist, eine operation schneidet der gebrochen stück der banscheibe weg die noch empfindlicher wird, aber der zustand der bandscheibe wird damit nicht verbessert und sehr sehr oft, das problem ist in kurzer zeit wieder das selbe.
    die banscheibe soll regeneriert werden! nicht nur ein stück abschneiden! der beckenschiefstand soll weg, die verspannungen sollen weg!
    sonnst, wenn die bandscheibe tot ist, bleibt nur das zusammenschrauben!

    vorbeugen ist besser als heilen!
    Geändert von Alfredo71 (24.11.2009 um 12:10 Uhr)

  6. #6
    Zitronenmond
    gelöscht

    AW: Vorwölbung Bandscheiben

    Zitat Zitat von Bbschnecke Beitrag anzeigen
    Besonders darüber, dass mir jemand mal "verspricht", dass es wieder besser wird ....
    Puh, so jemanden suche ich auch gerade.

    Ich laufe jetzt schon viele Wochen damit herum. Erst nur Rückenschmerzen (evt. eine Vorwölbung?), dagegen bin ich mit orthopädischen Sachen (Reizstrom, ziehen am Hals) behandelt worden, ohne Erfolg, dann bin ich fleißig zur Wirbelsäulengymnastik und da hat`s mich dann endgültig zerrissen , falsche Bewegung, zack, ging gar nichts mehr. Röhre: Diagnose Bandscheibenvorfall. Nun gehe ich zur Krankengymnastik, bin heilfroh, dass ich wieder sitzen und gehen kann und dass die Schmerzmittel auf wenig runterdosiert sind. Hoffentlich kann ich bald wieder mit Sport anfangen...

    Ich muss mich total schonen, also mittags lang hinlegen, täglich krankengymnastische Übungen machen und manchmal wird`s mir abends einfach zu viel. Ins Theater gehen / Fußball gucken ist immer so eine Sache, da weiß ich vorher nicht, ob ich`s durchhalte...

    Im Moment bin ich dabei, mein ganzes Leben neu aufzustellen. Komplett. Unter anderem habe ich auf Rat meines KG das Rauchen aufgegeben... die Verlangsamung des Lebens geht mir tierisch auf die Nerven und kostet mich viel Willenskraft und Disziplin.

    @ alfredo
    danke für deine ausführliche Erklärung. Ich mache solche Streckübungen auf der Erde und es funktioniert ganz gut: die Hals/Brustwirbelsäule wird so gedehnt und ich muss mich halt etwas "einfühlen", wieviel geht und wieviel nicht geht, das gefällt mir im Moment besser als eine Maschine.
    Geändert von Zitronenmond (24.11.2009 um 18:10 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2

    AW: Vorwölbung Bandscheiben

    Hmh, so ganz klar ist mir nicht, von welcher Maschine Alfredo71 gesprochen hat. Ich kenne "nur" die Khan-Therapie, die auch zum Ziel hat, den ersten Halswirbel wieder einzurichten, damit dieser dann auf die folgenden positiv einwirkt.

    Ich hatte vor 2 1/2 Jahren einen doppelten HWS-Bandscheibenvorfall. Mit viel Geduld, viel Krankengymnastik, viel Kieser-Training und der Khan-Therapie bin ich mittlerweile (na ja - auch erst seit drei Monaten) ganz gut wiederhergestellt. Was aber letztendlich tatsächlich geholfen hat, kann ich nicht sagen. Ich habe nur festgestellt, dass es das grosse Patentrezept nicht gibt.

    Das einzige, was ich beitragen kann, ist, Geduld zu haben und in Bezug auf Sport auszuprobieren, was Dir und Deinem Körper guttut - und vor allen Dingen im Kopf zu haben, was für den einen richtig ist, muss nicht für Dich richtig bzw. gut sein. Im Hinblick auf Krankengymnastik gilt ebenfalls, nicht den eigenen Kopf ausschalten und alles tun, was der Therapeut möchte.

    Dir also gute, gute Besserung!!!!

  8. #8
    Zitronenmond
    gelöscht

    AW: Vorwölbung Bandscheiben

    grenoble, wann hast du mit Sport (Kieser) angefangen?
    Mein KG meint, ich soll das noch lassen, ich werd aber langsam wuschig ohne Bewegung...

  9. #9

    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2

    AW: Vorwölbung Bandscheiben

    Hallo Zitronenmond,

    ich habe nach ca. acht Wochen bei Kieser angefangen, nachdem ich mir den "Freifahrschein" sowohl bei meiner Neurologin (Da war ich noch nicht in orthopädischer Behandlung, denn zunächst wurde MS vermutet) als auch beim angestellten Kieser-Arzt geholt hatte.

    Trotz der sehr guten Erfahrung bei Kieser wiederhole ich auch hier: Immer mitdenken, sich zu nichts überreden lassen (Gewicht) und in den Körper hineinhorchen!!!!

  10. #10

    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    50

    AW: Vorwölbung Bandscheiben

    Euch allen mal ganz ganz vielen Dank!!! Heute schien die Sonne und da ging es auch schon besser.
    Alfredo 71: Deine Fehler sind gar nicht so schlimm, aber es ist sehr interessant, was Du da schreibst. Vielen Dank, es war sehr ausführlich.
    Also, Kieser ist bei mir nicht in der Nähe. Mein Physiotherapeut findet Pilates für mich weiterhin gut und empfiehlt Rückenschule.
    Was mir am meisten schwerfällt, ist Geduld zu haben, aber ich denke, ich muß mir noch Zeit nehmen.
    DANKE an alle, die heir geschrieben haben.
    bbschnecke
    Wer den Kopf hängen läßt, macht den Weg frei für weitere Nackenschläge.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •