+ Antworten
Seite 25 von 53 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 526
  1. #241

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    851

    AW: Wochenplan 2017

    In den nächsten Tagen:
    - Suppe
    - Makkaroni mit Belugalinsen, Balsamessig, Trauben und gerösteten Pinienkernen
    - Pizza mit Feta, schwarzen Oliven und Bitterorangenmarmelade
    - irgendwas mit Möhren

  2. #242

    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    413

    AW: Wochenplan 2017

    Zitat Zitat von PollyEsther Beitrag anzeigen
    In den nächsten Tagen:
    - Suppe
    - Makkaroni mit Belugalinsen, Balsamessig, Trauben und gerösteten Pinienkernen
    - Pizza mit Feta, schwarzen Oliven und Bitterorangenmarmelade
    - irgendwas mit Möhren
    könnte ich das rezept für die pizza bekommen ?
    la vie est belle

  3. #243

    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    413

    AW: Wochenplan 2017

    thunfischpizza

    kartoffelsuppe

    fischgulasch ,reis

    nudelauflauf

    salat und brötchen

    eine schöne woche
    la vie est belle

  4. #244
    Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    5.672

    AW: Wochenplan 2017

    Wenn ihr im Wochenplan "Suppe" oder "Eintopf" schreibt, handelt es sich da um ein bestimmtes Gericht, oder ist das mehr so "was weg mus mit Flüssigkeit"? ....fragt Suppen- und Eintopffreundin Fairyqueen.

    Marta, genau wie du macht meine Mutter immer noch die Tomatensoße und wir lieben sie. Sie macht noch Speckwürfel mit hinein. Und es gab auch meistens Makkaroni.

    Diese Woche ist Fisch erlaubt. Und nächste Woche werde ich mal "ohne Milchprodukte" essen, ich glaube, das war das, was mir in der veganen Woche so gut bekommen ist.

    Mo: nach dem Sport adligen Gemüsereis

    Di: Kantine: Schollenfilet

    Mi: adlige Gemüsenudelsuppe, Salat

    Do: Fisch für Faulenzer, Sorte entscheidet sich nach Angebot.

    Fr: Adel

    Sa: Bratfisch und Kartoffelbrei, Salat

    So: Brunch mit Freunden: Räucherfisch, Wurst, Käse, gehackte Kräuter, Brühe, und gebratene Eier auf Zuruf.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  5. #245

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    851

    AW: Wochenplan 2017

    Zitat Zitat von Fairyqueen Beitrag anzeigen
    Wenn ihr im Wochenplan "Suppe" oder "Eintopf" schreibt, handelt es sich da um ein bestimmtes Gericht, oder ist das mehr so "was weg mus mit Flüssigkeit"? ....fragt Suppen- und Eintopffreundin Fairyqueen..
    In meinem Fall heißt das nur "Wetter ist kalt und regnerisch, also will ich warme Suppe". Außerdem finde ich es super, einen Rest davon im Kühlschrank zu haben und nur noch warm machen zu müssen.
    Weil ich heute schon Pasta mit Belugalisen hatte, keine Linsensuppe, vermutlich mache ich Möhrensuppe mit Trockenaprikosen oder teste mal Polentasuppe mit Mango/Weißwein/Zitronengras, da hab ich alle Zutaten da. Kürbis gibt es ja leider nicht mehr, dann muss man halt auf rote Bete Suppe mit Meerrettich oder Sellerie mit Apfel/Ingwer ausweichen.

    Zitat Zitat von 4antje Beitrag anzeigen
    könnte ich das rezept für die pizza bekommen ?
    Ja: orangen-feta-pizza
    Ich hab die schon mal gemacht und fand die lecker. Bitterorangenmarmelade mit 75% Fruchtanteil gibt es z.B. von Rewe Feine Welt für 1,29 €.

  6. #246
    Avatar von hexe-38
    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    651

    AW: Wochenplan 2017

    Bei uns gibt es meist Hühner-Eintopf (Hühnerfleisch mit allem, was ich an Gemüse in die Finger kriege)
    oder Rindfleisch-Eintopf (desgleichen mit Rind) und davon immer einen Riesentopf, weil ich immer einen großen Teil der Brühe einfriere, für ne Suppe zwischendurch oder als Soßengrundlage etc.

    Gemüse-Eintopf ohne Tier ist was, was meine Männer seeehr argwöhnisch betrachten gg, dagegen werden Gemüse-Creme-Suppen (Broccoli, BLumenkohl oder ähnliches, auch Kürbis)mit Begeisterung gegessen.

  7. #247
    Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.085

    AW: Wochenplan 2017

    Hier ist mein Plan für die Woche.
    Für mich gab's heute adlige Linsen-Bananensuppe mit Castagnaccio, mein Mann war zu einem Geb.Frühstück und war mittags noch sehr satt.

    Dienstag: Pasta mit Bärlauch-Pesto, Salat

    Mittwoch: Karibischer Eintopf – der allerletzte kl. Hokkaido wird geschlachtet

    Donnertag: Karibischer Eintopf

    Freitag: Gulasch mit Semmelknödeln – ich habe noch Knödelbrot, das muss weg. Gulasch mache ich einen gr. Topf – da wandert dann das meiste in den TK.

    Samstag: asiatische Gemüsepfanne mit Sesam

    Sonntag: Frühstück auswärts – das dürfte reichen! Wir haben noch einen Gutschein.
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  8. #248
    Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.436

    AW: Wochenplan 2017

    Castagnaccio - da sagst Du was Delia Das könnte ich fürs Wochenende vormerken!
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  9. #249
    Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    14.879

    AW: Wochenplan 2017

    Danke für Eure Glückwünsche zu unserem gelungenen Auftritt .

    Wir sind übrigens gar kein "richtiger" Chor, sondern lediglich einige Arbeitskolleginnen, die Spaß am Singen haben und schon öfter bei Feiern unseres Hauses zusammen aufgetreten sind. Geprobt wurde für diesen Auftritt so 5 - 6x , ich hab nur 2 x vorher alles durchgesungen und es klappte zum Glück bestens .

    Mein Wochenplan (nur für mich) besteht aus viel Eiweiß und Gemüse, möglichst keine Kohlehydrate. Das bedeutet Hühnchen und Fisch satt, keine Kartoffeln, kein Brot etc. - naja, wenns schön (schlank) macht .
    ... and nothing else matters

  10. #250

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    851

    AW: Wochenplan 2017

    Die Suppe ist eine Polenta-Mango Suppe mit Zitronengras und Chili-Croutons aus einem veganen Kochbuch geworden, ich fand sie ziemlich lecker.
    Das Rezept ist hier zu finden, fast wortwörtlich abgekupfert - schon interessant, dass da "sein Rezept" steht, obwohl nur einmal "2EL Butter" statt Olivenöl da steht und die Weissweinmenge um 25ml reduziert ist. Oder es war umgekert und die haben bei ihm abgeschrieben.
    polenta-suppe-winter-100.html

    Zitat Zitat von Delia.05 Beitrag anzeigen
    Für mich gab's heute adlige Linsen-Bananensuppe mit Castagnaccio, (...)
    Zitat Zitat von Bille12 Beitrag anzeigen
    Castagnaccio - da sagst Du was Delia Das könnte ich fürs Wochenende vormerken!
    Diesen toskanischen Kastanienkuchen hab ich vor ein paar Jahren mal gemacht, im "Italien Küche und Kultur" Kochbuch von Cornelia Schinharl ist er mit drin. Der schmeckte schon sehr speziell, hielt sich aber auch ein paar Tage und war auch klasse mit nem Klecks saurer Sahne/Ricotta und etwas Wald- oder Kastanienhonig.
    rezept/kastanienkuchen

    Das teure Kastanienmehl hab ich da nur im Bioladen gefunden, inzwischen hab ich das glaube auch schon beim Edeka gesichtet.
    Nehmt ihr (vorgegarte) Maronen oder das Mehl?
    Geändert von PollyEsther (22.03.2017 um 18:55 Uhr)

+ Antworten
Seite 25 von 53 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •