+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63
  1. #11
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    13.952

    AW: Ein Wok *seufz*

    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen
    Bratkartoffeln werden im Wok hervorragend. Du kannst ihn auch verwenden, um kleinere Portionen zu fritieren. Möhren im Wok gebraten: lecker. Das Gemüse bleibt viel knackiger! Ich koche auch nur selten typisch asiatisch, mache aber viel im Wok, den ich mir erst vor ca. 6 Wochen zugelegt habe.
    Zitat Zitat von Eva2 Beitrag anzeigen
    beim wok geht es doch "nur" darum, das "rührend" gebraten wird - oder?

    ich mache da alles an resteverwertung, sprich: reis, nudeln oder spätzle zB eier drüber und schinken, oder kleingeschnippeltes fleisch von dem man eben nicht genug hat um es zwei männern zu servieren - gemüse dazu, lauch, paprika, karotten... einfach was so da ist. finde das geht alles auch sehr unasiatisch.
    sohn macht darin oft diese TK-tüten italienische gemüsemischung heisst das glaube ich, er findet wok sehr praktisch dafür.
    und wo ist da der unterschied zu einer normalen (guten und großen) Pfanne? *dumm schaug+grad so dumm frag*
    ich schleich regelmäßig um die woks und hab nur deswegen keinen, weil mein Platz sehr begrenzt ist und ich halt die obigen fragen noch nicht wirklich beantwortet gekriegt hab
    We got rid of the kids, the cat was allergic

  2. #12
    Avatar von Eva2
    Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    2.229

    AW: Ein Wok *seufz*

    @ila
    der unterschied erschliesst sich mir auch nicht wirklich.
    ich würde definitiv keinen wok "brauchen"
    bin ich auch dazu gekommen wie die TE - ein geschenk
    platzprobleme habe ich auch, wollt ihr gar nicht wissen, was alles mittlerweile im keller steht.
    den schokoladenbrunnen habe ich glatt wieder vergessen, den wollte ich weihnachten einweihen
    (auch geschenk, vor geschätzen 3 jahren...)

  3. #13

    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    2.139

    AW: Ein Wok *seufz*

    @hillie,

    D A N K E !

  4. #14
    Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    16.261

    AW: Ein Wok *seufz*

    @ila
    Durch den kleinen Boden braucht man weniger Fett und durch die nach oben offene Wölbung verteilt sich die Wärme besser. So habe ich das empfunden, lasse mich aber gerne eines besseren belehren. Wir hatten letzte Woche erst wieder Rosenkohl mit Bratwurstklößchen aus dem Wok: ein Gedicht! Der Rosenkohl knackig und grün, die Klößchen braun gebraten!
    Zwei Dinge sind unendlich:
    das Universum und die menschliche Dummheit;
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

    Albert Einstein (1879-1955), dt.- amerik. Physiker

  5. #15
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    13.952

    AW: Ein Wok *seufz*

    hillie, ich werds wohl ausprobieren....*seufz*: >Allenamen: magst ihn mir nicht everbayen? alternativ mich adoptieren?
    We got rid of the kids, the cat was allergic

  6. #16
    AlleNamensindweg
    gelöscht

    AW: Ein Wok *seufz*

    Ja guten Morgen, allerseits !

    Wow, hier hat sich ja inzwischen echt viel getan - ganz vielen lieben Dank an Euch alle für Eure tollen Antworten !!

    So langsam bekomme ich ernsthaft Lust, mich mal mit dem Dig zu befassen, Ihr habt echt super Ideen....

    Bratkartoffeln stehen in den nächsten Tagen eh auf dem Programm, da werde ich ihn direkt mal für hernehmen.
    Und Spätzle mit Ei und Schinken

    @Eva2:
    Ach herrjeh, ein Schokoladenbrunnen. Jetzt, wo Du es sagst.... der fährt ja auch noch irgendwo hier rum.
    Ich hab gestern eh schon mit meinem Mann überlegt, daß wir nächstes Jahr jeden Monat ein anderes der bislang unbenutzten Küchengeräte in Gebrauch nehmen wollen, da werde ich den Schokobrunnen wohl auch mal auf die Liste setzen. Vielleicht im Mai oder Juni, wenn es frisches Obst gibt.

    @Ilazumgeier:
    Wenn wir Dich adoptieren - bringst Du dann den Geier mit ??
    Freuen sich die Katzingers bestimmt drüber ..... Lebendspielzeug...

  7. #17
    Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    3.010

    AW: Ein Wok *seufz*

    Frittieren kann man auch prima im Wok: Man braucht nur wenig Öl und kann das Frittierte einfach am Rand ablegen. Gut schwäbisch würden mir Apfelküchle und Fasnetsküchle einfallen. Wenn's mal pseudo-amerikanisch sein darf: Chicken Nuggets werden auch gut.

  8. #18
    Nemesis59
    gelöscht

    AW: Ein Wok *seufz*

    Im Wok kann man ALLES machen, egal welches Ländle.........aber ich nehm ihn auch für Popcorn

  9. #19
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    13.952

    AW: Ein Wok *seufz*

    EINWOKMUSSHER! wie konnte ich bisher ohne leben!
    kätz, alle Namen, hammer selber und ich als obergeier hab alles im griff
    We got rid of the kids, the cat was allergic

  10. #20
    Nemesis59
    gelöscht

    AW: Ein Wok *seufz*

    Im Wok kann man auch prima Soße herstellen, wegen dem Reduzieren.....oder einkochen der Soße auf die richtige Konsistenz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •