+ Antworten
Seite 1 von 241 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 2406
  1. #1
    Avatar von Delenn
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    17.345

    Winter-Topfgucker (128)

    Guten Morgen

    Winteranfang, und programmgemäss schneit es, zumindest bei Susa.
    Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
    Albert Schweitzer


  2. #2
    Avatar von Delenn
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    17.345

    AW: Winter-Topfgucker (128)

    Der Frühstückstisch ist heute am Kachelofen gedeckt. Draussen Schnee und drinnen der bollernde Kachelofen, wenn das nicht gemütlich ist.

    Wettermässig ist D aber wohl geteilt. Gestern sprach der Wetterfrosch im WDR von 16° an Heiligabend hier bei uns. So wenig ich ja Schnee mag, aber Weihnachten wärs schon stimmungsvoller als blühende Krokusse.

    @PP, wie geht es dir?
    Was sagt die kleine Grossnichte denn zum Platzverweis ihrer Puppen?

    @GK, euch hat es ja heftig erwischt. Gute Besserung weiterhin .

    @Fairy, ist der Laden leer? Dir auch gute Besserung

    und das Gleiche an @Rachel. Krankheiten kann man gerade jetzt in der Zeit noch weniger gebrauchen, als sonst.

    @Medea, schön, dass die Prinzessin mitschmücken durfte. Ich glaube, Junior liebt seine Schwester sehr und kann ihr wohl kaum etwas abschlagen.

    Gestern habe ich mit den Weihnachtsgeschenken für die WG angefangen. Feigensenf, eingel. Suppengrün, Kokospralinen und Tims Ketchup sind fertig. Der Ketchup ist sehr scharf. Aber ich finde ihn eigentlich ganz gut. Hoffentlich mögen die Jungs das auch.
    Heute kommen denn erst mal noch die Tomatensosse und die Zimtmandeln dran. Dann will ich versuchen, Pralinen mit Schoko, Marzipan und den eingefrorenen Pflaumen vom Pflümli zu machen. Letztlich gab es ja bei Lidl diese Pralinenformen. Mal sehn, ob das klappt, wie ich es mir vorstelle. Karamell muss ich neuen machen und evtl. noch Toffees.
    Irgendwann muss dann auch die Weihnachsdeko vervollständigt werden.

    Gestern wollten wir eigentlich ja auf den Weihnachtsmarkt in K. Es wäre die Premiere für den Rolli geworden. Aber bei Regen hatten wir dann doch keine Lust.

    Zu essen gibt es hier heute Chicoree-Salat, Spiegelei und Salzkartoffel.

    Einen schönen Tag euch allen
    Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
    Albert Schweitzer


  3. #3
    Avatar von Susa42
    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    6.891

    AW: Winter-Topfgucker (128)

    Wunderschönen guten Morgen, Mädels

    Ja, hier schneit es bzw ist alles weiss.
    Hübsch ausschauen tut es ja, kanns nur mal wieder so gar nicht gebrauchen.
    Müsste auf den Markt und zum Metzger... tja, mal sehn...
    Hätt das nicht am Sonntag schneien können??! Statt dessen gibt es dann Starkregen!!!!!
    Das wird ein Spass.
    Naja, brauch ich draussen nicht herrichten, hat auch was. Markise raus langt dann wohl.

    Gestern habe ich soviel gestrickt beim fernsehen, dass mir richtig doof schwindelig geworden ist, auf eine lange Zeit. Richtig schummerig. Hatte schon Sch**ss, bin ja allein. War schon eigenartig. Vllt wurde ich aber auch von den grünen Männchen gescannt und.... naja, bin noch da....
    Jetzt gehts wieder, aber bissi schummerig ist mir immer noch. Vllt überlegen sie ja noch.....

    Mädels, gehabt euch wohl
    Was auch immer dieser Tag uns bringt...
    Das Leben ist nicht immer fair... aber fairer als der Tod. stargate atlantis
    "Viel Glück!" Solche Wünsche werden mit einer Leichtigeit ausgesprochen, als wäre Glück, erst recht viel Glück,
    ein heftiger Regenschauer, in den jedermann zu jeder Zeit geraten konnte.
    Man stelle sich vor! Lilly Steinbeck
    Weiteratmen...das ist der Trick. Gimli

  4. #4
    Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    15.057

    AW: Winter-Topfgucker (128)

    Ah ein nagelneuer Topfgucker

    @etoile: Das ging ja fix Und ich hatte schon Bedenken, dass es nicht mehr vor Eurer Abreise eintrifft. Prima, dass es noch geklappt hat.

    @kehe: Na dann alles Liebe zum halben Ehrentag

    @gk: Schön, wenn Du Dich schon auf dem Weg der Besserung befindest. Aber weiter schonen, auch wenn bald Weihnachten ist, gell?

    @delenn: Ich glaube ein Weihnachtsmarkt ist nach meiner Erfahrung der denkbar schlechteste Ort um rfahrungen mit einem Rollator zu sammeln. In dem Gedränge wirst Du keine Freude haben, ich spreche da quasi aus Erfahrung. Fang doch lieber mal mit einem langweiligen Spaziergang oder so an

    @susa: Ich könnte schon in die Apotheke fahren (im Ort gibt es keine). War gestern auch schon versucht selber zu messen. Aber was fang ich dann mit den Werten an? Der Wert im Test war zwar erhöht, aber so rasend hoch auch nicht. Und die Fehlerquote bei diesem Test ist wohl auch eher hoch. Deswegen soll ja jetzt der große Test gemacht werden, der liefert wohl die aussagekräftigeren Werte und den kann ja nicht mal mein Gyn machen Und wenn ich jetzt selber messe, dann weiß ich einen Wert- aber der kann ja je nach dem was ich vorher gegessen habe ok sein oder auch nicht, das kann ich nur schwer beurteilen. Klar weiß ich so ungefähr wie Zuckerwerte sein sollen, aber eben nur so ungefähr. Mir wäre es halt am liebsten wenn ich den anderen Test hinter mir hätte und wüßte was Sache ist. Auch weniger wegen mir, für die Mutter ist das ganze wohl recht harmlos, aber unbehandelt kann es eben Auswirkungen auf das ungeborene Kind haben. Danke trotzdem fürs Gedankenmachen

    Ich bin gestern ziemlich spät ins Bett- wir hatten ja noch Weihnachtsessen. Das war nur so lala. Einmal das Essen (das meiste auf der übersichtlichen Karte kommt für mich gerade eh nicht infrage, nicht wegen Diabetes sondern wegen Schwangerschaft) so gab es dann Cordon Bleu mit Pommes gab und das lag dann schwer im Magen. Auch die Stimmmung war seltsam.... zumindest nachdem die Chefin auch endlich da war Naja, mit der seltsamen Stimmung im Team muss ich mich ja nicht mehr lange rumschlagen und mache Kolleginnen sind ja auch sehr nett. Heute morgen hat mich dann Herrn B.'s Wecker geweckt, sonst überhöre ich den meist.

    Nachher erstmal Weihnachtsfeier in der Spielgruppe, muss noch Häppchen vorbereiten.... Wünsche Euch einen schönen Weltuntergang
    In einem fremden Wald ist es nicht gut mit seinem einzigen Freund zu streiten

  5. #5
    Avatar von Tergenna
    Registriert seit
    13.07.2006
    Beiträge
    11.183

    AW: Winter-Topfgucker (128)

    Guten Morgen,

    hab euch gefunden

    Ich bin gestern teilweise im Schneetreiben und auf geschlossener Schneedecke nach Hause gefahren , im Arbeitsort blieb es nur in den Gärten, auf Dächern und Autos liegen - auf der Höhe dann auch auf der Straße, zu Hause hats geregnet.

    @Kehe, Glückwunsch - was ihr alles feiert

    Ich schick mal den zur Selbstbedienung in die Runde, hier hats ja einige erwischt.

    Hier laufen die Weihnachtsvorbereitungen - am Mittwoch habe ich Mozartkugeln produziert, sehen hübsch aus und schmecken lecker, gestern Abend den Graved Lachs gewürzt und eingepackt - den muss ich gleich noch umdrehen . Im Laden ist die Hölle los , es macht richtig Spaß

    Ich wünsche ebenfalls einen heiteren Weltuntergang
    Wissen, Begeisterung und Pflanzen vermehrt man, indem man sie teilt
    (aufgeschnappt)

    Der Unterschied zwischen Genialität und Dummheit ist der, dass die Genialität ihre Grenzen hat.
    aus "Die Analphabetin, die rechnen konnte"


  6. #6
    Avatar von Delenn
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    17.345

    AW: Winter-Topfgucker (128)

    @Susa, das war bestimmt der beginnende Weltuntergang.
    Dabei kann das gar nicht heute sein, seit Jahrzehnten wissen die Kölner doch: am 30. Mai ist der Weltuntergang.
    Ich wünsche dir gute Besserung. Schwindel ist eklig. Davon kann ja @Feli auch ein traurig Lied singen.

    Wie geht es dir überhaupt mit dem Schwindel @Feli? Du hast lange nichts mehr geschrieben. Ich hoffe ja, dass das positiv zu verstehen ist.

    @Bille, das ist wirklich blöd mit dem Termin. Mir wäre dann auch gar nicht wohl mit solcher Ungewissheit. Hier werden auf jeden Fall die Daumen gedrückt, dass alles ok ist.
    Der Rollator war auch mehr gedacht, dass Tochter oder ich uns zwischendurch mal setzen können oder aufstützen. Ansonsten hätte ich das gute Stück wohl eher HrD zusammengeklappt zum Transport in die Hand gedrückt.

    @Susa, eben vergessen: Sauerkraut und Würstchen finde ich auch super. Schmeckt gut und ist für dich ja auch gerade vor den Feiertagen eine Entlastung. Wie machst du das Sauerkraut in so grosser Menge? Im Backofen? Ein Koch hatte mir mal gesagt, dass sie in der Restaurantküche das Sauerkraut im Backofen garen und zwischendurch immer wieder Zucker zum karamellisieren dazugeben. Wollte ich immer mal probieren, aber für 2 Leute lohnt das nicht.
    Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
    Albert Schweitzer


  7. #7
    Avatar von felicie
    Registriert seit
    15.10.2002
    Beiträge
    9.618

    AW: Winter-Topfgucker (128)

    Guten Morgen!

    Zitat Zitat von Delenn Beitrag anzeigen
    Winteranfang, und programmgemäss schneit es, zumindest bei Susa.
    Hier auch - allerdings patschnass

    Zitat Zitat von Delenn Beitrag anzeigen
    @Susa, das war bestimmt der beginnende Weltuntergang.
    Lasst bloß die doofen Witze! Fräulein Tochter ist mit mächtig Bammel heute in die Schule gefahren - nicht dass sie den Maja-Kalender ernst nimmt, aber sie fürchtet sich allgemein vor Bombenanschlägen oder Amokläufern

    Wie geht es dir überhaupt mit dem Schwindel @Feli? Du hast lange nichts mehr geschrieben. Ich hoffe ja, dass das positiv zu verstehen ist.
    Was soll ich noch schreiben, das ihr nicht sowieso schon wisst ... alles beim alten, mal mehr, mal weniger.

    Wenn ich so zum Fenster rausschaue, wünsche ich mir ein Katzenklo für Hanna ekliges Wetter ... aber hilft ja nix ...

    Bis später!
    f.
    Aufgeschnappt:
    So, endlich mal wieder Sport gemacht. Ritter Sport. Zwei Tafeln.


  8. #8
    Avatar von kichererbse
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    3.514

    AW: Winter-Topfgucker (128)

    Moin, moin,

    hier ist es kälter geworden und trocken. Sonst kann ich noch Nichts sagen, ist noch zu dunkel .

    Zitat Zitat von Susa42 Beitrag anzeigen
    Vllt wurde ich aber auch von den grünen Männchen gescannt und.... naja, bin noch da....
    Jetzt gehts wieder, aber bissi schummerig ist mir immer noch. Vllt überlegen sie ja noch.....
    Vielleicht wollen sie Dich ja vorm Weltuntergang retten .

    (Ich hoffe, der Schwindel kam wirklich nur von gleichzeitigen Stricken und Fernsehen und ist heute Morgen wieder vorbei. Ich kann mir schon vorstellen, dass Dir dabei etwas mulmig wurde. Mit Schwindel ist nicht zu spaßen.)

    Ich hab' gestern gelesen, dass irgendwo in Frankreich angeblich in einem Berg versteckt außerirdische Raumschiffe stehen, die ein paar Menschen retten sollen/wollen. Gibt es eigentlich tatsächlich Menschen, die das ernst nehmen? Ich kann mir das nicht vorstellen .

    Delenn, das Lied ging mir gestern Abend auch durch den Kopf, ich war nur nicht mehr ganz sicher, der wievielte Mai es war, hatte mich dann aber doch für den 30. entschieden. Da lag ich dann ja richtig.

    Bille, ich denke auch, es ist am Besten, wenn Du Dich einfach an die Ernährungsempfehlungen hältst. Alkohol trinkst Du vermutlich sowieso grade nicht und eben nicht so viel Süßigkeiten. Wenn Du dann noch eher Vollkornprodukte isst, viel Gemüse, nicht zu viel Obst und möglichst keinen Obstsaft sondern eher Wasser und (ungesüßten) Tee trinkst, ist sicher Alles im grünen Bereich.

    Dass Diabetiker heute fast Alles essen dürfen, ist insoweit richtig, dass man heute keine besonderen Diabetikerprodukte mehr empfiehlt und hat auch damit zu tun, dass (gerade bei Typ-1-Diabetikern) die gespritzte Insulinmenge den jeweiligen Werten angepasst wird. Aber auch da ist es sicher nicht unbegrenzt empfehlenswert. Bei Dir, Bille, funktioniert es ja z.Zt. sowieso nicht, weil Du ja z.Zt. weder Insulin spritzt noch andere Medikamente nimmst.

    Bewegung (auch schon ein Spaziergang) senkt übrigens die Zuckerwerte auch. Ob das auch bei Schwangerschaftsdiabetes so ist, weiß ich allerdings nicht.

    Klar ist es blöd, dass der Termin für den Test so spät ist, aber ich denke auch, es ist ein Hinweis darauf, dass auch die Ärzte es nicht als so schwerwiegend einschätzen - sonst hättest Du den Termin früher gekriegt. Und gerade bei Diabetes im Anfangsstadium (und bei Dir ist es ja vermutlich nur vorübergehend) kann man das mit gesunder Ernährung (und ggf. entsprechenden Medikamenten) gut in den Griff kriegen.

    Ich spritze nicht, nehme aber Medikamente und merke sehr deutlich, wie sich meine Ernährung auf die Werte (insbesondere auch auf den Langzeitwert) auswirkt .

    Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

    Liebe Grüße
    und bis morgen!

    kichererbse
    Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, könnte man nicht hundert Bilder über dasselbe Thema malen.
    (Pablo Picasso)

    Mit der Freundschaft ist es wie mit der Liebe: Beide kann man weder kaufen noch erzwingen, man bekommt sie nur geschenkt.

  9. #9
    Avatar von pelzpfote
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    14.675

    AW: Winter-Topfgucker (128)

    Melde Schnee, Schnee, Schnee.... Mir gehts wie Susa, ich kann ihn heute gar nicht brauchen, denn ich wollte noch zum Hofbäcker fahren und der liegt mitten in der Prärie.

    Kiefer gehts gut - Großnichte kommt erst heute.

    @Feli
    Die Ängste deiner Tochter kann ich nachvollziehen. Ich glaube zwar nicht an den Weltuntergang, aber es gibt halt leider Knallköpfe, die das dann für Anschläge oder so ausnützen.

    Bis später!
    Alle, die hinter meinem Rücken reden,
    reden genau genommen mit meinem Hintern.

    Ellen DeGeneres

  10. #10
    Avatar von Fazernatalie
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    4.401

    AW: Winter-Topfgucker (128)

    Morgähn,

    hier regnet es seit gestern Abend quasi durch. In der Stadt, in der Göga arbeitet, sind bereits ein paar Straßen überschwemmt.

    Es gibt tatsächlich viele Menschen, die an den Weltuntergang glauben. In einem kleinen französischen Dorf und einem Ort in der Türkei sammeln sich viele von ihnen, weil die beiden Orte anscheinend davon verschont bleiben sollen
    An den alten Stätten der Maya wollen sich heute Menschen zu Ketten zusammenschließen, um gute Energie fließen zu lassen und den Weltuntergang abzuwenden.

    Nun, ich habe meine Planungen für die nächste Zeit noch nicht über den Haufen geworfen und glaube, dass wir auch morgen noch sind

    Gestern habe ich mich nun schlussendlich immatrikuliert. Anschließend war ich noch ein wenig shoppen, bevor Göga mich dann an der Bahn eingesammelt hat. Die Dame im Institut meinte bereits, dass sich viele Studentinnen bereits über den Standort des Instituts beschwert haben. Viel zu verführerisch zum Shoppen, mitten in der Stadt an der Haupteinkaufsstraße. Ich kann das jetzt schon gut nachvollziehen

    Aber ich hab gestern wirklich nur das gekauft, mit dem ich schon lang geliebäugelt habe. Safranfadenrote und currygelbe Slim-Jeans. Die beiden Farben gefallen mir schon etliche Wochen gut. Dann war noch ein Pulli und ein Shirt und ein Schal im Sale, da hab ich dann auch noch zugeschlagen.

    Jetzt taue ich grad unser Gefrierfach ab, war bitter nötig. Zudem brauch ich ein super funktionierendes Fach, wenn wir heut Nachmittag nach F einkaufen fahren. Ich hoffe, es klappt, weil Göga mitten im Jahresabschlussgeschäft steckt und heute erst gehen kann, wenn seine Inventur abgesegnet wurde. Sonst müssen wir improvisieren und uns morgen in das Getümmel stürzen.

    @PP schön, dass es dem Kiefer besser geht. Und das Wort "Knallköpfe" ist in Gögas Sprachgebrauch gerade zu der stressigen Zeit besonders häufig

    @Bille ich will nicht missionieren oder so, weil ich ja wirklich schon öfter was drüber geschrieben hab, aber ich weiß von 2 Diabeteskranken, die das mit dem Schlank-im-Schlaf-Prinzip hinbekommen haben und nun nicht mehr spritzen müssen. Es heißt ja auch "Insulintrennkost". Durch die nur 3 Mahlzeiten am Tag kommt der Insulinspiegel immer wieder vollkommen zur Ruhe. Wichtig ist auch, sogenannte "langsamen Kohlenhydrate" zu essen. Also vermehrt Vollkornprodukte, wenig mit Weißmehl, keine Säfte, kein besonders süßes Obst (Trauben, Ananas, Honigmelone), keine gekochten Möhren. Kartoffeln und Nudeln haben weniger Kohlenhydrate wenn man sie erst kocht, dann abkühlen lässt und dann nochmal erwärmt. Und Naschen immer nur gleich nach den Mahlzeiten, gerade um einen Anstieg des Insulinspiegels zwischendurch zu vermeiden. Abends möglichst keine KH, damit der Insulinspiegel nicht ein drittes Mal am Tag ansteigt. Vielleicht hilft es, zumindest mal bis zum endgültigen großen Test sich grob dran zu halten.

    Mehr fällt mir jetzt grad gar nicht ein...

    LG Natalie
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen

    Jeder Mensch von Kultur hat zwei Vaterländer: das seine - und Frankreich

    Chaque homme de culture a deux patries: la sienne - et la France


    Thomas Jefferson

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •