+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66
  1. #41
    Avatar von KHelga
    Registriert seit
    10.01.2002
    Beiträge
    10.907

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Danke liebe Mocca.

    Kann man auch ein Stück, z.B. 1,0 KG, aus der Reh-Keule bestellen, oder nur die ganze Keule?

    Wenn ich fragen darf: Wie bzw. wo verwendest Du denn den Rehrücken?

    Für alle möglichen Soßen verwende ich auch immer Fonds in Gläsern.

    FG von Helga

    „Nehmen sie die Menschen wie sie sind, denn andere gibt es nicht“
    Konrad Adenauer

  2. #42

    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    92

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    mal was ganz ganz außergewöhnliches und zwar Germknödl.... auf Wunsch meines Sohnes! :)
    Wir werden sicher ein paar vorspeisen haben aber dies wird auf jeden Fall die Hauptspeise sein! Muss mich noch ein wenig vorbereiten weil ich sie eigentlich noch nie selbst gemacht habe....

  3. #43
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    55.185

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    am 24. werde ich bekocht. monsieur hüllt sich in schweigen.

    25. kommt die sippe hierher. truthahn.

    und am 26. verdauungstee und zwieback
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

  4. #44
    Teetante
    gelöscht

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    und am 26. verdauungstee und zwieback
    herrlich...

  5. #45
    Avatar von Mocca
    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    9.635

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von KHelga Beitrag anzeigen
    Danke liebe Mocca.

    Kann man auch ein Stück, z.B. 1,0 KG, aus der Reh-Keule bestellen, oder nur die ganze Keule?

    Wenn ich fragen darf: Wie bzw. wo verwendest Du denn den Rehrücken?

    Für alle möglichen Soßen verwende ich auch immer Fonds in Gläsern.

    Man wird sicher eine komplette Keule abnehmen müssen, das weiß ich aber nicht genau, da ich (dank der Jäger in der Familie) mein Wild immer "im Stück" beziehe.
    Neulich hatte mal jemand einen super Link eingestellt, wie man eine Rehkeule 1. vom Knochen bekommt und sie 2. in die einzelnen Teile zerlegt, der Tipp war, wenn ich mich recht erinnere, aus der "Essen und Trinken". Wenn du so vorgehst, kannst du die einzelnen Stücke bei Niedrigtemperatur schmoren und das, was eventuell übrig bleibt, einfrieren.

    Den Rehrücken mache ich immer so, dass ich das Fleisch vom Knochen löse (den nehme ich dann für den Fond), würze und kurz scharf anbrate (die echten Filets ziehe ich sozusagen durch die Pfanne). Das Fleisch beiseite stellen, die Sauce zubereiten, in der Sauce noch mal so lange erwärmen, bis das Fleisch von innen noch ganz zart rosa ist.

  6. #46
    Avatar von KHelga
    Registriert seit
    10.01.2002
    Beiträge
    10.907

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Hallo Mocca,

    vielen Dank für Deine Tipps. Werde so vorgehen, wie von Dir beschrieben.

    FG von Helga

    „Nehmen sie die Menschen wie sie sind, denn andere gibt es nicht“
    Konrad Adenauer

  7. #47
    Avatar von Woodstock62
    Registriert seit
    13.02.2001
    Beiträge
    9.303

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    @Mocca und KHelga, das hört sich super lecker an... da läuft einem gleich das Wasser im Mund zusammen... was gibt es als Beilagen?
    Normale Menschen machen mir Angst!!!

  8. #48
    Avatar von Mocca
    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    9.635

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Dieses Jahr wird es wohl selbstgemachter Rotkohl werden, weil die Tochter, die kaum ein Gemüse mehr hasst als Rotkohl (sie erträgt nicht mal den Geruch), nicht dabei sein kann. Ein paar glasierte Maronen werden wohl auch noch dazu kommen. Die Pilze, die ich am liebsten zu Wild mag (Pfifferlinge und Steinpilze) bekommt man um diese Jahreszeit nicht frisch und als Tiefkühlware konnten sie mich nicht restlos überzeugen, ergo werde ich in der Sauce noch ein paar getrocknete Steinpilze verarbeiten und ansonsten auf Pilze verzichten.

    Dieses Jahr werde ich mal wieder Spätzle selbst machen, wenn ich das Mehl auftreiben kann, sonst gibt es Klöße dazu.


    Vorweg plane ich entweder Feldsalat oder Rucola mit Entenbrust, das Dessert (meine Hassdisziplin) steht noch nicht fest, aber ich tendiere in Richtung Pfefferminzschoko- Dessert mit Joghurt (das Rezept stammt aus dem Schokoladendessert- Fred).

  9. #49
    friederike123
    gelöscht

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Mocca, was nimmst Du da für spezielles Mehl?

    Ich nehm immer 405er und etwas grieß.

  10. #50
    Avatar von Mocca
    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    9.635

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Es gibt dieses spezielle Mehl ( "Dunst").. in Süddeutschland anscheinend an jeder Ecke, hier bei uns nur seltenst zu haben... Für den Notfall kann man sich sicher mit dem normalen Mehl behelfen, aber ich habe den Eindruck, dass Spätzle besser schmecken, wenn sie mit dem Original- Mehl hergestellt werden.
    Das Vom- Brett- Schaben habe ich als Norddeutsche noch einigermaßen raus, allein das Mehl...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •