+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66
  1. #21
    Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    15.742

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Mein Herzallerliebster hat mal echt tolles Fenchelgemüse gezaubert. Mit Sahne, einfach lecker.

    Und ich überlege grade, wo ich FASAN herbekomme.

  2. #22
    Avatar von Fiella
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.469

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Bei uns gibt es Weihnachtsgans am Lagerfeuer gegrillt. Und weil wir das noch nie gemacht haben, wird es ein echtes Abenteuer. Einige Leute drum herum fanden das auch und haben sich eingeklinkt. Nun sind wir 15 Personen. Die Idee ist übrigens hier in einer Forumsplauderei entstanden.

    An die Fachkundigen unter euch: was meint ihr, wieviele Gänse wir für 15 Leute brauchen?

  3. #23
    Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    14.986

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von Fiella Beitrag anzeigen
    An die Fachkundigen unter euch: was meint ihr, wieviele Gänse wir für 15 Leute brauchen?
    An so einer Gans ist weniger dran als man denkt. Ich hatte mal 4 kg Gans für 6 Leute, und das war ein bißchen knapp. (Gehaltvolle Beilagen reißen's aber raus.)
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. #24
    Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    24.912

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen

    Mein Herzallerliebster hat mal echt tolles Fenchelgemüse gezaubert. Mit Sahne, einfach lecker.
    Gibt es dafür ein Rezept? Ich liebe Fenchel.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  5. #25
    Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    3.398

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    An deiner Stelle würde ich den Metzger fragen.
    Man bestellt dort im Voraus "Gans für 5 Personen" oder "für 6"... die Vögel gibt es ja in diversen Gewichtsklassen.
    Mal überlegen: letzte Weihnachten waren wir zu siebt (alle Erwachsene, 3 gute und 4 durchschnittliche Esser) und hatten einen großen Vogel, weiß aber nicht mehr, wie viel der wog. Für 15 könntest du mit 2 großen Gänsen hinkommen, ggf. 3 kleinere.

    Das mit dem Lagerfeuer klingt spannend.
    Wie macht ihr das?


    Lunete

  6. #26
    Avatar von Fiella
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.469

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Vielen Dank für die Einschätzungen!

    Die Gänse werden gefüllt wie man mag und dann senkrecht direkt neben dem Feuer an einem mindestens 1 m langen Strick aufgehängt. Daran drehen sie sich und man muss nur dabei sein und hin und wieder Schwung geben. Unten wird eine Pfanne druntergestellt um das Fett aufzufangen. Wir haben bisher von der Methode nur in einem Feuerkochbuch gelesen. Bilder gibt es da auch. Aber eigene Erfahrungen werden wir jetzt erst sammeln.

  7. #27
    Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    2.970

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von Fiella Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Einschätzungen!

    Die Gänse werden gefüllt wie man mag und dann senkrecht direkt neben dem Feuer an einem mindestens 1 m langen Strick aufgehängt. Daran drehen sie sich und man muss nur dabei sein und hin und wieder Schwung geben. Unten wird eine Pfanne druntergestellt um das Fett aufzufangen. Wir haben bisher von der Methode nur in einem Feuerkochbuch gelesen. Bilder gibt es da auch. Aber eigene Erfahrungen werden wir jetzt erst sammeln.
    Wie lange dauert diese Prozedur?

  8. #28
    Avatar von Mocca
    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    9.638

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Auf jeden Fall weniger lang als die Prozedur mit einem Spanferkel, Cariad

    Im Ernst: Ich würde drei kleinere Vögel nehmen und sie auf alle Fälle vorkochen. Das verkürzt nicht nur die Zeit, die sie zum endgültigen Garen brauchen, erheblich, man vermeidet auch verbrannte Haut.

  9. #29
    Avatar von Fiella
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.469

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von Cariad Beitrag anzeigen
    Wie lange dauert diese Prozedur?
    Viele Stunden. Und vorher ein paar Stunden ordentlich das Feuer füttern. Wir wissen es allerdings nicht genau, weil wir noch keine Erfahrung damit haben.

    Wir haben uns in einem Naturfreundehaus eingemietet, reisen am Tag vorher an und am Tag nachher ab. Wir haben alle möglichen Aufgaben aufgeteilt: Baum aus dem Wald holen, Baum schmücken, Feuer nähren, Gänse braten, Rotkohl kochen, Punsch zubereiten und und und. Parallel wird es die Möglichkeit geben, mit (selbstgebauten) Bögen zu schießen. Es wird also ein größeres Happening und ganz in Ordnung sein, wenn es den ganzen Tag in Anspruch nimmt.

  10. #30
    Avatar von Fiella
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.469

    AW: Wie jedes Jahr... was kocht Ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von Mocca Beitrag anzeigen
    Im Ernst: Ich würde drei kleinere Vögel nehmen und sie auf alle Fälle vorkochen. Das verkürzt
    nicht nur die Zeit, die sie zum endgültigen Garen brauchen, erheblich, man vermeidet auch verbrannte Haut.
    Bei drei kleineren Gänsen sind wir gedanklich auch schon angelangt. Wie kommst du auf die Idee, sie vorzukochen? Hast du es schon mal gemacht? Und wie meinst du das mit der verbrannten Haut? Im Feuerkochbuch steht als Nachteil dieser Garmethode, dass die Haut nicht kross wird...

    Am Kopf kratzt sich

    Fiella

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •