+ Antworten
Seite 12 von 22 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 213
  1. #111
    Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    36.177

    AW: Rezepte und Tipps aus der Lästerrunde

    Zitat Zitat von Sentenza Beitrag anzeigen
    Warum nicht Ingwer und Rote Bete zusammen? Wird das bitter oder schleimig?
    Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Aber der erdige Geschmack von rote Bete passt für mich nicht zu Ingwer. Aber probiere es aus - vielleicht bin ich auch nicht mutig genug.
    Und ich habe mich so gefreut! sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut – ist das nichts?
    Marie von Ebner-Eschenbach


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

  2. #112
    gesperrt Avatar von Sentenza
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    62.301

    AW: Rezepte und Tipps aus der Lästerrunde

    Besten Dank! Hier gibt's nämlich sehr, sehr oft sowohl Ingwer in oder mit irgendetwas als auch Rote Bete.

  3. #113
    Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    36.177

    AW: Rezepte und Tipps aus der Lästerrunde

    Zitat Zitat von Sentenza Beitrag anzeigen
    Besten Dank! Hier gibt's nämlich sehr, sehr oft sowohl Ingwer in oder mit irgendetwas als auch Rote Bete.
    Das heißt also, dass diese beiden Zutaten miteinander harmonieren? Dann probiere ich es doch einmal aus.
    Und ich habe mich so gefreut! sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut – ist das nichts?
    Marie von Ebner-Eschenbach


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

  4. #114
    Avatar von _Pittiplatsch_
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    34.077

    AW: Rezepte und Tipps aus der Lästerrunde

    filet wellington


    Zutaten

    Rinderfilet (keine Angabe wieviel, fängt ja gut an )
    1kl Dose Champignons (ich werd frische nehmen)
    1 Bund Petersilie
    1 Scheibe gekochter Schinken
    ca. 1 Eßlöffel Creme fraiche (könnte mir vorstellen, daß man mehr braucht)
    Ca 1 Eßlöffel Semmelbrösel
    Pfeffer, Salz, eventuell italienische Kräuter
    1 Packung Blätterteig

    Blätterteig auftauen lassen und ausrollen

    Champignons klein hacken, Petersilie klein hacken, Schinken (klein geschnitten), dann alles mit Creme fraiche, Semmelbrösel, Gewürze, Kräuter vermischen zur Farce

    Rinderfilet in Biskin anbraten. Ca 15 minuten, von allen Seiten.

    Blätterteig ausrollen, Hälfte der Farce in Breite des Filets aufstreichen
    Filet drauflegen
    restliche Farce draufstreichen
    Wie Paket einpacken, dicke Enden vom Teig wegschneiden. Mit Wasser auf Oberfläche festkleben. Auch die Ränder.
    im vorgeheizten Backofen 200°C mittlere Schiene ca 40 Minuten backen.

    Bratfond mit Rinderbrühe ablöschen . Madeira oder Rotwein dazu. Wer mag mit Mondamin binden. Würzen.

    Alles wird gut

    Sexy nerd by nature


  5. #115
    gesperrt Avatar von Sentenza
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    62.301

    AW: Rezepte und Tipps aus der Lästerrunde

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Das heißt also, dass diese beiden Zutaten miteinander harmonieren? Dann probiere ich es doch einmal aus.
    Ich meinte, dass es oft Ingwer mit irgendetwas gibt und dass es oft Rote Bete mit irgendetwas gibt, beispielsweise Meerrettich, Rote Bete fast durchsichtig dünn, Merrettich frisch gerieben, gesalzen, dazu ein Butterbrot.

    Ich hab Ingwer und Rote Bete noch nicht zusammen gemacht, mir fällt auch nichts ein, worin ich das unterbringen könnte. Muss ja auch nicht. Jedenfalls vielen Dank!

  6. #116
    Avatar von noBarbie
    Registriert seit
    09.03.2010
    Beiträge
    15.350

    AW: Rezepte und Tipps aus der Lästerrunde

    Hier die Feta-Creme, ganz einfach, schnell und ein großartiger Schutz gegen Vampire.

    1 Päckchen Frischkäse, ein Stück Feta (ich hab immer die großen Dosen, und schätze mal so 150 Gramm), zwei (oder mehr, oder weniger) Knoblauchzehen gepresst und einen guten Esslöffel Ajvar (Paprikapaste). Alles gut miteinander vermanschen / verrühren und ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
    „Regieren ist keine Sache für Leute von Charakter und Erziehung.“

    Aristophanes
    * zwischen 450 v. Chr. und 444 v. Chr. † um 380 v. Chr.

  7. #117
    Essig
    gelöscht

    AW: Rezepte und Tipps aus der Lästerrunde

    Zitat Zitat von noBarbie Beitrag anzeigen
    Hier die Feta-Creme, ganz einfach, schnell und ein großartiger Schutz gegen Vampire.

    1 Päckchen Frischkäse, ein Stück Feta (ich hab immer die großen Dosen, und schätze mal so 150 Gramm), zwei (oder mehr, oder weniger) Knoblauchzehen gepresst und einen guten Esslöffel Ajvar (Paprikapaste). Alles gut miteinander vermanschen / verrühren und ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

  8. #118
    Avatar von noBarbie
    Registriert seit
    09.03.2010
    Beiträge
    15.350

    AW: Rezepte und Tipps aus der Lästerrunde

    Ausprobiert und für gut befunden: Jeweils einen ordentlichen Löffel der Feta-Creme eingerollt in die dreieckigen Yufka-Teig-Blätter, die es beim türkischen Feinkosthändler gibt, etwa 15 Minuten bei 175 Grad Umluft backen.

    Sollte allerdings am selben Tag aufgegessen werden, am nächsten Tag ist es nicht mehr so dolle - wie eigentlich alles, was mit so dünnem Teig gemacht wird.
    „Regieren ist keine Sache für Leute von Charakter und Erziehung.“

    Aristophanes
    * zwischen 450 v. Chr. und 444 v. Chr. † um 380 v. Chr.

  9. #119
    Avatar von suocera
    Registriert seit
    21.02.2003
    Beiträge
    31.804

    AW: Rezepte und Tipps aus der Lästerrunde

    ich hab heute abend so toll gekocht, das ich Euch daran teilhaben lassen will:

    Kürbis mit roten Linsen und Kokosmilch

    Das Ausgangsrezept war dieses
    das hab ich ergänzt mit klein gewürfeltem Lammfleisch und einer Karotte.
    Als alles angebraten war habe ich erstmal mit Sherry medium abgelöscht
    gewürzt hab ich natürlich mit der Suppenwürzpaste von NoBarbie und ich hab nicht einfach Currypulver genommen sondern Thaicurry (Pulver)

    Ich sage Euch, es ist zum rekinsetzen
    Hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen

    Wer der Meinung ist, daß man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, daß er für Geld alles zu tun bereit ist.

  10. #120
    Avatar von _Pittiplatsch_
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    34.077

    AW: Rezepte und Tipps aus der Lästerrunde

    Lachstatar:
    frischen Lachs und geräuchterten Lachs. Gleiche Menge, je 300g oder mehr
    Creme Fraiche, dosieren je mach Lachsmenge
    1 bis 2 Teelöffel Dijonsenf
    Ein Esslöffel Zitronen- oder Limettensaft
    1 Zwiebel, alternativ Lauchzwiebeln. Ich bin dazu übergegangen nur eine halbe Zwiebel zu verwenden und vorsichtig zu dosieren. Sonst ist der Zwiebelgeschmack übermächtig.
    Dill, Petersilie oder auch 8 Kräuter(TK)

    Lachs möglichst klein schneiden. Auch Zwiebel möglichst klein schneiden.
    Dann alle anderen Zutaten dazugeben, mischen und mindestens eine Stunden stehen lassen.

    Als Vorspeise oder auch auf Brot
    Alles wird gut

    Sexy nerd by nature


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •