+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von Petra13
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    4.506

    Fisch überbacken - habt ihr leckere Rezepte?

    Hallo zusammen!

    Habe letzte Woche ein neues Rezept gekocht, bei dem der rohe Fisch in die Auflaufform kam und dann mit einer Masse aus gedünstetem Lauch + Lauchzwiebeln, Frischkäse und Gewürzen bestrichen wurde.

    War lecker ... aber hat noch nicht 100% meinen Geschmack getroffen. Aber der Fisch war toll gegart (weil wohl auch Bouillon angegossen wurde) und ich würde das gerne nochmal machen.

    Habt ihr andere Rezepte für die 'Kruste'?
    Gruß Petra

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

  2. #2
    Avatar von ixyz
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    933

    AW: Fisch überbacken - habt ihr leckere Rezepte?

    Toastbrotkrümel, Kräuter und Zitronenschale

    Pilzmasse (Pilze klein schneiden, mit Zwiebeln andünsten)

    Tomate-Mozzarella

    Estragon und Senf mit Toastbrotkrümeln

    Fenchel und Orangen in sehr dünne Scheibchen geschnitten

    ...

  3. #3
    klette
    gelöscht

    AW: Fisch überbacken - habt ihr leckere Rezepte?

    Schau mal hier:

    eure besten fischrezepte

  4. #4
    Avatar von Petra13
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    4.506

    AW: Fisch überbacken - habt ihr leckere Rezepte?

    Oh - schon zwei Antworten. Danke.
    Gruß Petra

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

  5. #5
    Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    3.172

    AW: Fisch überbacken - habt ihr leckere Rezepte?

    Den gesäuberten, gesäuerten und leicht gesalzenen Fisch mit folgender Pampe (die nach dem Backen dann eine Kruste ist) bestreichen:

    Semmelbrösel, Haselnussmehl oder Mandelblättchen, evt. Knoblauch, Kräuter nach Geschmack ((Zitronen-)Thymian, Petersilie...), Salz, Pfeffer, ein paar Tropfen Zitronensaft oder Sherry mit etwas weicher Butter verkneten.

    In eine flache Auflaufform legen. Den Boden ganz knapp mit Weißwein bedecken. Ein paar Butterflöckchen in den Weißwein setzen. Wenn man will auch noch ein paar fein geschnittene Zwiebeln und Pilze in den Weißwein geben (aber nichts auf den Fisch, damit die Kruste auch knusprig wird).
    Zunächst bedecken (mit Alufolie oder Deckel) und in den nicht zu heißen Ofen geben.
    Fisch garen lassen, während der letzten 5 Minuten den Deckel/die Folie abnehmen und evt. den Grill einschalten für eine schöne Krustenbildung.

    Genauer (Mengen, Temperaturen, Backzeiten) kann ich es leider nicht sagen, dat jeht bei mir allet nach Jefüüühl...

    LG
    LUnete

  6. #6

    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    322

    AW: Fisch überbacken - habt ihr leckere Rezepte?

    das wird zwar keine "kruste", ist aber trotzdem lecker:

    den fisch von einer seite mit senf, von der anderen mit ketchup dünn bestreichen, pfeffern und salzen.

    in einem topf speck auslassen und kleingehackte gewürzgurken und tomatenstückchen dazugeben.

    das ganze dann auf die ketchupseite des fischs und ab in den ofen.

  7. #7
    Avatar von Petra13
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    4.506

    AW: Fisch überbacken - habt ihr leckere Rezepte?

    Hallo lunete,

    Haselnussmehl? Wo jibbet denn zujet?

    Also den Fisch mit der 'Pampe' in die Form und dann etwas Wein angießen? Was heißt denn bei dir 'nicht zu heißer Ofen'? So um die 175 Grad? Und wie lange ungefähr? Wat sacht dein Jefühl so?
    Gruß Petra

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

  8. #8

    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    13.278

    AW: Fisch überbacken - habt ihr leckere Rezepte?

    Ich mag gern


    Lachsfilet, mit der Hautseite nach unten, mit Zitronensaft und ein bisschen Olivenöl begossen

    Eine Masse aus Fetakäse (Gabel zerdrücken) und Schmand rühren, mit reichlich schwarzem Pfeffer würzen (Salz nicht nötig)

    Auf dem Fisch verstreichen

    bei 200° im Ofen backen, bis der Feta braune Spitzen bekommt.

  9. #9
    gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.685

    AW: Fisch überbacken - habt ihr leckere Rezepte?

    Seelachs mit Cornflakes-Kruste

    4 Seelachsfilets (à ca. 150 g), 100 g Margarine, 1 Pckg 8 Kraeuter -gemischt- aus der TK, 25 g Cornflakes, 2 Lauchzwiebeln, Salz und Pfeffer

    Margarine und Kraeuter mit dem Schneebesen des Handruehrgeraetes aufschlagen. Cornflakes und in feine Ringe geschnittene Lauchzwiebel zufuegen, kurz unterruehren. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Masse auf die Fischfilets (Seelachs) streichen, in eine gefettete Auflaufform legen und 15 Minuten bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ueberbacken.

  10. #10
    Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    3.172

    AW: Fisch überbacken - habt ihr leckere Rezepte?

    Zitat Zitat von Petra13 Beitrag anzeigen
    Haselnussmehl? Wo jibbet denn zujet?
    Überall. "gemahlene Haselnüsse" war mir zu lang...

    Zitat Zitat von Petra13 Beitrag anzeigen
    Also den Fisch mit der 'Pampe' in die Form und dann etwas Wein angießen? Was heißt denn bei dir 'nicht zu heißer Ofen'? So um die 175 Grad? Und wie lange ungefähr? Wat sacht dein Jefühl so?
    Dein Temperaturgefühl stimmt auch:
    ca. 175 °C (ich habe kein Umluft, normal Elektro - kommt auf den Ofen an)
    Zeit ist schwierig.
    Vielleicht 20 Minuten? Immermal 'reinlinsen (in diesem Fall ist eine feuerfeste Glasform praktisch).

    LG
    Lunete

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •