+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    198

    übergewichtige kinder

    habt ihr hier tipps und rezeptvorschläge (keine diäten usw.)?

    wir haben es schon mit reduzierter kost versucht, aber es fällt sehr schwer, dies durchzuhalten, und der hunger auf süßigkeiten ist ungebrochen.

    vielen dank. :)

  2. #2

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    4.003

    AW: übergewichtige kinder

    Wie alt ist denn das Kind?

  3. #3

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    198

    AW: übergewichtige kinder

    er ist 12 und selbst unglücklich.

  4. #4
    kamelle
    gelöscht

    AW: übergewichtige kinder

    Ich würde bei Kindern immer erstmal auf Bewegung setzen, bevor ich groß an der Ernährung schraube.

  5. #5

    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    25.940

    AW: übergewichtige kinder

    Zitat Zitat von LolaOntario Beitrag anzeigen
    er ist 12 und selbst unglücklich.

    Wenn möglich die Quelle des Unglücks suchen und aus der Welt schaffen?

    gruss, barbara
    «Bae» heisst auf Koreanisch «Bauch». Allgemein bedeutet es «mutig, kühn, waghalsig, nervenstark, frech» oder «durchsetzungsstark».

  6. #6
    Avatar von LolloBionda
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.496

    AW: übergewichtige kinder

    Wird denn "vernünftig" gekocht?
    Ich würde vorschlagen so zu kochen, dass sich das Kind sattessen kann ohne dass die regulären Gerichte zu sehr auf die Kalorienbilanz schlagen. Ausgewogen, ohne etwas zu tabuisieren.
    Bewegung auch, klar.

    Gibt es bei euch evt. Ernährungskurse für Kinder des entsprechenden Alters? Wo die Kinder selbst kochen und lernen, welche Nahrungsmittel sie in größerer, welche eher in kleinerer Menge zu sich nehmen sollten. Auch welche Portionsgrößen angemessen sind usw.

    LolloBionda

  7. #7

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    198

    AW: übergewichtige kinder

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Wenn möglich die Quelle des Unglücks suchen und aus der Welt schaffen?

    gruss, barbara
    er ist unglücklich über sein übergewicht. er macht sport, aber ist eben durch das gewicht nicht so schnell und etwas schwerfällig.

  8. #8
    Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    9.344

    AW: übergewichtige kinder

    Zitat Zitat von LolaOntario Beitrag anzeigen
    habt ihr hier tipps und rezeptvorschläge (keine diäten usw.)?

    wir haben es schon mit reduzierter kost versucht, aber es fällt sehr schwer, dies durchzuhalten, und der hunger auf süßigkeiten ist ungebrochen.

    vielen dank. :)
    wer ist denn in dem fall wir ?
    ist das dein sohn ?

  9. #9
    Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    14.043

    AW: übergewichtige kinder

    Zitat Zitat von LolaOntario Beitrag anzeigen
    wir haben es schon mit reduzierter kost versucht, aber es fällt sehr schwer, dies durchzuhalten ...
    Ich würde es mit einer (langfristigen) Ernährungsumstellung versuchen - an der sich
    idealerweise die ganze Familie beteiligt. So hat er nicht das Gefühl, ernährungstechnisch
    ein Außenseiter zu sein. Die Kilos werden ohne großen Aufwand purzeln, und erste
    Erfolgserlebnisse stellen sich auch bald ein.

    Mit 12 kommt er langsam in die Pubertät, da ist dann auch Eitelkeit im Spiel. Wenn er
    sieht, dass es klappt, dann wird ihn das bestimmt motivieren.

    Welche Nahrungsmittel waren denn bisher hauptsächlich verantwortlich für seine
    Gewichtszunahme?

  10. #10

    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    25.940

    AW: übergewichtige kinder

    Zitat Zitat von LolaOntario Beitrag anzeigen
    er ist unglücklich über sein übergewicht.
    Hier ist es wichtig, dass Eltern sehr klar sind darin, dass Übergewicht alle andern Eigenschaften, die er hat, nicht zum Negativen verändert: er ist mit und ohne Übergewicht intelligent, liebenswürdig, ohne wenn und aber dein Sohn hinter dem du voll stehst, leistungsfähig, sportlich etc.

    er macht sport, aber ist eben durch das gewicht nicht so schnell und etwas schwerfällig.
    Dafür ist er vermutlich deutlich kräftiger als andere. Es gibt Sportarten, in denen Gewicht ein Vorteil ist, zB viele Kampfsportarten. Die machen auch sehr fit, wenn man sie ernsthaft betreibt.

    Und vergiss nicht, er ist im Wachstum! Er muss genug essen können. Falls Süssigkeiten ein Problem sind, kannst du die ja rationieren, aber an normalem Essen muss er sich satt essen dürfen.

    Hauptsache er kriegt genug Bewegung, dann passt das mit dem Essen schon, auch wenn er viel Appetit hat. Und auch wenn er nicht schlank werden würde sondern immer stämmig bleibt.

    gruss, barbara
    «Bae» heisst auf Koreanisch «Bauch». Allgemein bedeutet es «mutig, kühn, waghalsig, nervenstark, frech» oder «durchsetzungsstark».

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •