+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1

    Registriert seit
    21.05.2012
    Beiträge
    61

    Schottland Ende Juli

    Hallo

    wir verreisen zu dritt Ende Juli nach Schottland.
    - hat jemand Tipps zum Übernachten
    - was sollen wir unbedingt sehen?
    - wie ist eure Erfahrung mit der Mückenplage?

  2. #2
    Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    5.757

    AW: Schottland Ende Juli

    Zur Planung der Reise und der Übernachtungen kann ich die Webseite des schottischen Tourismusverbandes empfehlen. Alles was man sich vorstellen kann wird „bewertet“ und mit Sternen von 1 – 5 versehen – und man kann sich sehr gut auf die Einstufung verlassen.

    An einer 5-Sterne-Sehenswürdigkeit sollte man eher nicht vorbeigehen, die lohnt den Besuch unbedingt – während eine 2 Sterne –Sehenswürdigkeit vielleicht eher für einen Wiederholungsbesucher attraktiv ist.

    Wir haben sehr viele B & B Unterkünfte genutzt, sind kein einziges Mal dabei „reingefallen“ und haben uns sehr auf die Einstufung verlassen. Die schottischen B & B sind eigentlich alle auch im Internet vertreten, so daß man sich ein gutes Bild machen kann, die meisten haben zudem Bewertungen auf Tripadvisor. Eine Route zu planen und dabei moderate Tagesetappen zu planen ist sinnvoll, man braucht häufig auf kurvigen Straßen länger, als wir es gewohnt sind. Daraus folgert für mich, daß es auch sinnvoll ist, die Unterkünfte zu reservieren – dann verplempert man vor Ort keine Zeit mit der Bettensuche (und zur Hauptreisezeit kann es da schon mal schwierig sein), man muß nicht hoffen, daß die Zimmervermittlung noch auf hat und man weiß, daß man ein Zimmer innerhalb des gesetzten Budgets hat und „das Beste innerhalb des gesteckten Budget bekommen hat“. Selbst in der Nebensaison ist Vorausbuchen sinnvoll – denn B & B haben nunmal nicht unbegrenzt Zimmer und gerade in der Nebensaison schließen auch manche B & B – und es wird dünn mit der Auswahl.

    Wenn man nicht auf B & B ausweichen will, gibt es als günstige Hotelkette die Premier Inn Hotels, fast alle Zimmer hätten auch ein 3. Bett – also Familientauglich.

    Wir haben eine Rundreise per Mietwagen unternommen, Glasgow (eine tolle unterschätzte Stadt!), Oban, Isle of Skye (ich empfehle das B & B Bla Bheinn, wir waren dort sehr zufrieden), Braemar (in den Highlands), Inverness (haben dort u.a. Loch Ness und Culloden besucht und Urquhart Castle und Edinburgh.

    Wenn Ihr eine Destille besuchen wollt, werdet vorher Mitglied im „Club“ Friends of Classic Malts, dann ist der Besuch der 12 beteiligten Destillen kostenlos (bei 3 Personen läppert sich der Eintritt, Schottland ist kein Billigland).

    Mit Mücken hatten wir kein Problem, waren aber auch später im Jahr dran als Ihr.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..
    Geändert von izzie (19.04.2017 um 13:20 Uhr) Grund: entlinkt, bitte selber googeln

  3. #3
    Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    13.611

    AW: Schottland Ende Juli

    Menschen unter 18 Jahren kommen in keine Destille rein, außer sie ist stillgelegt....

    Mücken hatten wir nicht.
    Erfolg ist, das zu kriegen, was man will.
    Aber Glück ist, das zu schätzen, was man hat.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung""Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?""Serien, Shows & Soaps"und...Userin

  4. #4

    Registriert seit
    21.05.2012
    Beiträge
    61

    AW: Schottland Ende Juli

    Vielen Dank, Antje, ich hab heute schon mal ein bisschen herumgesucht....tatsächlich, ein Billigland ist es nicht, und es wird scheinbar auch höchste Zeit, Unterkünfte zu finden...ich werde mir Deine Vorschläge auf alle Fälle mal ansehen!

  5. #5

    Registriert seit
    21.05.2012
    Beiträge
    61

    AW: Schottland Ende Juli

    muss mich dann mal an Whisky gewöhnen, wär sonst zu schade!

  6. #6
    Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    5.757

    AW: Schottland Ende Juli

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Menschen unter 18 Jahren kommen in keine Destille rein, außer sie ist stillgelegt....

    Mücken hatten wir nicht.
    Meiner Erinnerung nach war reinkommen zum Besichtigen kein Problem, nur bekommen Minderjährige keinen Whisky zum probieren. Und ich lese auch auf deren Webseite keinerlei Altersbeschränkung für die Besichtigungen​.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  7. #7
    Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    13.611

    AW: Schottland Ende Juli

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Meiner Erinnerung nach war reinkommen zum Besichtigen kein Problem, nur bekommen Minderjährige keinen Whisky zum probieren. Und ich lese auch auf deren Webseite keinerlei Altersbeschränkung für die Besichtigungen​.
    Talisker und Benromach haben keine Kinder reingelassen -nur in den Shop, nicht aber in de Destille. Fotos machen darf man auch nicht.
    Talsiker hat eine sehr schöne Bucht und In der Dallas Dhu Historic Distillery können sich alle eine Destille ansehen, da sie nicht mehr benutzt wird. Deshalb kann man dort auch drinnen fotografieren.

    Wir hatten uns den Historic Scotland Explorer Pass gekauft. Damit kommt man in viele Sehenswürdigkeiten umsonst rein.. und.. Edinburgh Castle gibt es für PassInhaber eine Fast Line.

    Skye und Mull haben uns gut gefallen und googelt nach Highlandgames - ist schon sehr lustig.

    Wie kommt ihr hin?
    Erfolg ist, das zu kriegen, was man will.
    Aber Glück ist, das zu schätzen, was man hat.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung""Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?""Serien, Shows & Soaps"und...Userin

  8. #8
    Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    13.611

    AW: Schottland Ende Juli

    Zitat Zitat von nuria2 Beitrag anzeigen
    muss mich dann mal an Whisky gewöhnen, wär sonst zu schade!
    Kaufen solltest du dort nur Besonderheiten, da in GB der Steuersatz höher als in D ist.
    Erfolg ist, das zu kriegen, was man will.
    Aber Glück ist, das zu schätzen, was man hat.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung""Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?""Serien, Shows & Soaps"und...Userin

  9. #9
    Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    11.753

    AW: Schottland Ende Juli

    Irland und Schottland haben erstaunlich viel gemeinsam, weswegen wir immer abwechselnd hier und dann im nächsten Jahr wieder dort sind. Wir gehören zur gründlichen Sorte, wir nehmen ein Ferienhaus und schwärmen dann 14 Tage sternförmig aus. Danach sind wir echte Kenner der jeweiligen Landschaft und zu sehen gibt es massig in Schottland. Es wird keinesfalls langweilig.

    Man braucht dir eigentlich keine Tipps zu geben, denn es gibt überall Sehenswürdigkeiten, ihr müsst nur auf die vielen Schilder am Straßenrand achten. Es gibt einen Überfluss an Castles, Schlösser, Gärten, eine wunderschöne und nicht überlaufene Natur, hohe Berge, für die es Erfahrung braucht und wunderbare Fels/Sandstrände.

    Was die Schotten den Iren voraushaben, ist der klare Hinweis auf eine Sehenswürdigkeit. In Irland wollte ich mal auf Dingle irgendeine Ruine besichtigen. Wir müssen sie verpasst haben, obwohl sie am Weg lag. Wahrscheinlich haben die Iren mal wieder am Schild gespart, bei den Schotten passiert dir das nicht, die weisen immer sehr stolz auf ihre Sehenswürdigkeiten hin.

    Was ich dir wirklich empfehlen kann für das ultimative schottische Flair, besucht Highland Games, wenn eines in eurem Zeitraum liegt, euer Reisemonat dürfte eigentlich recht günstig sein dafür. Ich war mittlerweile schon auf zwei Highland Games und es macht wirklich Laune die Schotten beim Wettkampf im klassischen Dudelsackspielen, Baumstammwerfen, Tauziehen und den Mädchen beim Wettstreit in den schottischen Tänzen zuzusehen. Abgesehen davon hebt nichts so sehr die Laune, als wenn 50 oder mehr Dudelsackpfeifer unter maximaler Lautstärke in geschlossener Formation an dir vorbeiziehen, so dass dein Körper zum Vibrieren anfängt.
    Kinder sind das Einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

  10. #10

    Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    248

    AW: Schottland Ende Juli

    Ein bisschen ausführlicher hättest du deine Frage schon formulieren können, denn wie soll man jetzt wissen, was man empfehlen soll? Ich weiß weder, wer ihr seid, was euch interessiert noch in welche Gegend ihr möchtet.

    Den Midges begegnet man naturgemäß auch nicht, wenn ihr euch in Edinburgh, Stirling oder Glasgow aufhaltet. Wir hatten allerdings sogar im Juni und Juli mitten in den Highlands beim Wandern kaum Probleme damit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •