+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50
  1. #1
    Avatar von Lucii
    Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    6.001

    Handgepäck in Übergröße? Wie kriege ich das Ding an Bord?

    Hallo Zusammen,

    ich bräuchte bitte mal Tipps zum Handgepäck. Ich fliege am Dienstag in den Weihnachtsurlaub. Es geht zu meinen Eltern (Mittelstrecke mit Condor) und ich nehme natürlich Weihnachtsgeschenke mit. Eines davon muss in einen Karton (welchen ich leider bisher nirgendwo gefunden habe) mit den Maßen 60x60x60 cm gepackt werden. Nun frage ich mich, wie ich den Karton am besten mit ins Handgepäck "schmuggeln" kann. Offiziell sind eigentlich nur 55x40x20 erlaubt. Da liege ich ja um Einiges drüber . Schwer ist der Artikel übrigens nicht. Ansonsten werde ich nur eine normal große Handtasche mit ins Flugzeug nehmen (plus natürlich Koffer in den Frachtraum). Ursprünglich hoffte ich auf Kulanz des Personals beim Einchecken. Nun überlege ich aber, ob so ein großer Karton überhaupt oben in der Ablage zu verstauen geht? Was meint Ihr? Passt das? Und wie streng sind die da mit den Maßen? Kann es mir passieren, dass die mich mit diesem Karton nicht an Bord lassen? Das wäre der Obergrusel, denn immerhin ist es ja ein Weihnachtsgeschenk. Sperrgepäck (und das wäre es dann wohl?) kostet 50 Euro Davon ab, habe ich Angst, dass mir der Artikel kaputt geht, wenn der mit in den Frachtraum muss. Ist zwar kein Glas, könnte aber verbogen werden beim fröhlichen Gepäckwerfen.

    Und weiß vll Jemand, wo ich so einen Karton herbekommen kann? Das scheint mir ein total unübliches Maß zu sein. Ich befürchte, dass ich am Ende irgendwas zurechtschnitzen muss, hätte aber so gern einen "richtigen" Karton.

    LG
    Luci

  2. #2
    Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    4.095

    AW: Handgepäck in Übergröße? Wie kriege ich das Ding an Bord?

    Hi,

    wir haben auf dem Rückflug aus den USA auch so ein problem gehabt!

    Also....du wirst so einen Karton in einer Paketstation bekommen!
    Da gibt es auch alles andere an Verpackungsmaterial oder aber frag im Medienhandel nach - sie reservieren dir ev einen Karton

    Wenn du es vor dem Flug anmeldest dürfte es billiger sein!

    Andernfalls anrufen und dich erkundigen (anon<ym) wie groß die Fächer sind oder aber googeln - gibt exakte Baupläne mit allen Maßen von den Fliegern!!!

    Oder aber das handgepäck garnict so sichtbar beim einchecken präsentieren

  3. #3
    Avatar von Lebensliebe
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    2.931

    AW: Handgepäck in Übergröße? Wie kriege ich das Ding an Bord?

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Oder aber das handgepäck garnict so sichtbar beim einchecken präsentieren
    Coole Idee - sagst du, wie du das machst?

    In allen Flughäfen, die ich kenne, wird beim Einchecken jedes Stück Handgepäck incl. des Gastes selbst durchleuchtet.
    Der Sinn des Lebens ist das Glück.
    Und wenn das Glück dich verlässt, lauf hinterher.

    Kranich-Frain-Schlamperl-Sternensammlerin-Lebensliebe-?

  4. #4
    Avatar von Meatloaf
    Registriert seit
    29.07.2003
    Beiträge
    8.441

    AW: Handgepäck in Übergröße? Wie kriege ich das Ding an Bord?

    Zitat Zitat von Lucii Beitrag anzeigen
    ...Eines davon muss in einen Karton (welchen ich leider bisher nirgendwo gefunden habe) mit den Maßen 60x60x60 cm gepackt werden.
    Eindeutig unter den gegebenen Umständen eine falsche Wahl.
    Zitat Zitat von Lucii
    ...Offiziell sind eigentlich nur 55x40x20 erlaubt. Da liege ich ja um Einiges drüber
    So isses.
    Aber was heißt hier "offiziell" und "eigentlich"? Das sind die maximal erlaubten Maße.
    Zitat Zitat von Lucii
    ...Ursprünglich hoffte ich auf Kulanz des Personals beim Einchecken.
    Ganz schlechte Idee.
    Zitat Zitat von Lucii
    Nun überlege ich aber, ob so ein großer Karton überhaupt oben in der Ablage zu verstauen geht? Was meint Ihr? Passt das?
    Selbst wenn es passen sollte, was ich für ausgeschlossen halte, werden Dir Deine lieben Mitreisenden was erzählen, wenn Du mit Deinem monströsen Würfel das komplette Fach belegen willst.
    Und wie streng sind die da mit den Maßen?
    Eine gewisse Kulanz im Zentimeterbereich wird wohl möglich sein, aber Dein Karton ist dreimal so hoch wie erlaubt.
    Zitat Zitat von Lucii
    Kann es mir passieren, dass die mich mit diesem Karton nicht an Bord lassen?
    Das halte ich für möglich, da dieses Ding an Bord nicht zu verstauen ist.
    Zitat Zitat von Lucii
    Das wäre der Obergrusel, denn immerhin ist es ja ein Weihnachtsgeschenk.
    Wahrscheinlich interessiert das keinen.
    Zitat Zitat von Lucii
    Sperrgepäck (und das wäre es dann wohl?) kostet 50 Euro Davon ab, habe ich Angst, dass mir der Artikel kaputt geht, wenn der mit in den Frachtraum muss. Ist zwar kein Glas, könnte aber verbogen werden beim fröhlichen Gepäckwerfen.
    Da hilft nur gutes Verpacken.
    Zitat Zitat von Lucii
    Und weiß vll Jemand, wo ich so einen Karton herbekommen kann? Das scheint mir ein total unübliches Maß zu sein. Ich befürchte, dass ich am Ende irgendwas zurechtschnitzen muss, hätte aber so gern einen "richtigen" Karton.

    LG
    Luci
    Ich brauchte letztens Kartons mit den Maßen 60x40x5, das war schwierig genug.
    Evtl. wirst Du im Elektrohandel fündig?
    Ich würde mir allerdings die gesamte Mühe sparen und ein anderes Weihnachtsgeschenk organisieren.
    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, daß sich etwas ändert! (Albert Einstein)

  5. #5
    Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    9.922

    AW: Handgepäck in Übergröße? Wie kriege ich das Ding an Bord?

    Ich würde mir allerdings die gesamte Mühe sparen und ein anderes Weihnachtsgeschenk organisieren.
    Es soll dem Vernehmen nach auch noch die alte Paketpost existieren. Heute aufgegeben, ist es bis Heiligabend da.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  6. #6
    Schneechen
    gelöscht

    AW: Handgepäck in Übergröße? Wie kriege ich das Ding an Bord?

    Warum verschickst du das Dingen nicht? Die andere Variante wäre mir zu risikoreich und die Gefahr, dass du das da lassen musst, ist groß. Und dann stehst du ohne Geschenk da? Man kann sich das Leben auch unnötig schwer machen und alle mutwillig problematisieren....

  7. #7
    Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    4.095

    AW: Handgepäck in Übergröße? Wie kriege ich das Ding an Bord?

    Beim Einchecken durchleuchtet doch noch keiner!!!!
    Heißt, ich erwähne das Teil garnicht!

    Und beim Durchleuchten sagt doch keiner mehr was wg der Größe!

    Und wenn keine Bombe drin is, lassen sie es doch durch!
    Ich hab schon extremst viel an Zeugs mitbekommen

    Aber warum schickst du es denn nicht mit der Post??

  8. #8

    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    5.164

    AW: Handgepäck in Übergröße? Wie kriege ich das Ding an Bord?

    Ich bin immer wieder erstaunt, in welchen Größen und Stückzahlen manche Menschen Handgepäck mitnehmen. Von daher kontrolliert das glaub ich keiner so genau.

    Nur rege ich mich auch immer auf, wenn ich wegen genau solcher Menschen meine kleine Tasche (die deutlich geringer ist als die Höchstmaße) zwischen die Beine nehmen muss, weil wegen des großen und zahlreichen Handgepäcks die Gepäckfächer voll sind und man nix mehr unterkriegt... Nicht umsonst geben die Fluggesellschaften diese Höchstmaße ja raus.

    Ich finde, schon aus Rücksicht auf die Mitfliegenden erübrigt sich eine solche Frage. Wie schon gesagt, schick's mit der Post oder verpack es so, dass Du es aufgeben kannst. Dann bist Du auf der sicheren Seite und ärgerst auch niemanden...
    Nur wer riskiert, zu weit zu gehen, kann sehen, wie weit er gehen kann... (keine Ahnung, wer das gesagt hat, aber ich finde den Spruch toll!)

  9. #9
    Avatar von Meatloaf
    Registriert seit
    29.07.2003
    Beiträge
    8.441

    AW: Handgepäck in Übergröße? Wie kriege ich das Ding an Bord?

    Es soll dem Vernehmen nach auch noch die alte Paketpost existieren. Heute aufgegeben, ist es bis Heiligabend da.
    Stimmt, die gibt es auch noch; allerdings stellt sich da ebenfalls das Verpackungsproblem.
    Und ohne passenden Karton könnte es mit dem heutigen Aufgeben knapp werden.
    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, daß sich etwas ändert! (Albert Einstein)

  10. #10

    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    6.361

    AW: Handgepäck in Übergröße? Wie kriege ich das Ding an Bord?

    Wenn der Flieger voll ist - und das ist bei Weihnachten zu erwarten - kennen die normal keine Gnade.

    Ich durfte nicht einmal einen Pilotenkoffer nebst Handtasche mit in den Innenraum nehmen (War das einzige Reisegepäck). Weil eben "2 Stück".

    Und meiner Nichte ist einmal eine Porzellanpuppe kaputt gegangen - hätte oben reingepasst, Paket war bloß länger als vorgeschrieben.

    Keine Gnade, musste in den Frachtraum...

    Lieber die 50 Mäuse berappen - alles andere ist noch frustiger.

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •