+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    12

    Sebstbestätigungsproblem - Brauche ich Hilfe ?

    Hallo an alle Forenmitglieder dieser Gruppe,

    ich leide seit einiger Zeit an folgendem Problem ich brauche andauernde Bestätigung durch Männer zu meiner Person (d.h. du bist toll, du siehst gut aus, du machst mich geil etc.).
    Ich glaube das das eigentliche Problem, liegt in meiner Kindheit ausgelöst durch die frühe Trennung meiner Eltern(als ich 2 Jahre war), das Gefühl nicht geliebt zu werden,immer im Mittelpunkt stehen zu müssen nie gelernt zu haben das ich mich selbst lieben muss und das fällt mir seid einiger Zeit immer wieder vor die Füsse.

    Ich habe einen Job den ich gerne mache bin gesund habe einen tollen Partner der mich unterstützt in allem was ich tue und trotzdem brauche ich in gewisser Weise immer wieder Bestätigung durch andere Männer und wieso es speziell Männer sein müssen kann ich leider nicht beantworten.

    Also vielleicht kennt jemand dieses Problem und kann mir da weiter helfen oder mir ein paar Tipps geben?

    Grüße Euer Teufelchen

  2. #2
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    55.487

    AW: Sebstbestätigungsproblem - Brauche ich Hilfe ?

    professionelle therapie--------- können wir hier nicht bieten.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

  3. #3
    Avatar von Dharma09
    Registriert seit
    17.11.2009
    Beiträge
    11.768

    AW: Sebstbestätigungsproblem - Brauche ich Hilfe ?

    Wenn der Preis stimmt...

    Nein Scherz - ich glaube auch, du solltest eine Therapie machen. Da liegt doch einiges viel tiefer als wir hier kommen könnten....
    Wenn besser möglich ist, ist gut nicht genug!

    "Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein"




    :Benjie meine Hundemaus - wir werden dich nie vergessen (27.05.2011)

  4. #4
    Avatar von Latona
    Registriert seit
    25.07.2003
    Beiträge
    13.983

    AW: Sebstbestätigungsproblem - Brauche ich Hilfe ?

    Du kannst Deinen Selbstwert nicht aus Dir selbst regulieren, Du brauchst dafür immer die Bestätigung durch andere. Damit machst Du Dich von deren Wertschätzung über Gebühr abhängig. Wenn andere Dir diese Bestätigung verweigern, fällst Du in ein Loch. Damit bist Du sehr verletzbar. Und Du belastest Deine Partnerschaft mit zu hohen Ansprüchen oder bedrohst Eure Zweisamkeit, wenn Du Dir diese Bestätigung durch Männer von außen suchst.

    Ich finde es sehr gut, dass Du erkannt hast, dass Du hier eine Baustelle hast, um die Du Dich kümmern musst.
    Ja, suche Dir unbedingt professionelle Hilfe in Form einer Psychotherapie.

    Achte dabei darauf, dass die in Frage kommenden Psychotherapeuten etwas mit Deinem Problem - massives Selbstwertdefizit - anfangen können und Dir keine Deutungen überstülpen, in denen Du Dich partout nicht wiederfindest. Es ist schwer, gute Psychotherapeuten zu finden, vermutlich musst Du längere Zeit auf einen Platz warten. Achte auch darauf, dass die Chemie zwischen Euch stimmt. In Deutschland hast Du 5 kostenlose Probestunden, um abzuchecken, ob ein Psychotherapeut für Dich passt.
    Liebe keinen, der nicht auch Dich liebt!

  5. #5
    Avatar von Elliot66
    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    2.972

    AW: Sebstbestätigungsproblem - Brauche ich Hilfe ?

    Zitat Zitat von Latona Beitrag anzeigen
    Du kannst Deinen Selbstwert nicht aus Dir selbst regulieren, Du brauchst dafür immer die Bestätigung durch andere. Damit machst Du Dich von deren Wertschätzung über Gebühr abhängig. Wenn andere Dir diese Bestätigung verweigern, fällst Du in ein Loch. Damit bist Du sehr verletzbar. Und Du belastest Deine Partnerschaft mit zu hohen Ansprüchen oder bedrohst Eure Zweisamkeit, wenn Du Dir diese Bestätigung durch Männer von außen suchst.

    Ich finde es sehr gut, dass Du erkannt hast, dass Du hier eine Baustelle hast, um die Du Dich kümmern musst.
    Ja, suche Dir unbedingt professionelle Hilfe in Form einer Psychotherapie.

    Achte dabei darauf, dass die in Frage kommenden Psychotherapeuten etwas mit Deinem Problem - massives Selbstwertdefizit - anfangen können und Dir keine Deutungen überstülpen, in denen Du Dich partout nicht wiederfindest. Es ist schwer, gute Psychotherapeuten zu finden, vermutlich musst Du längere Zeit auf einen Platz warten. Achte auch darauf, dass die Chemie zwischen Euch stimmt. In Deutschland hast Du 5 kostenlose Probestunden, um abzuchecken, ob ein Psychotherapeut für Dich passt.
    Für Wunder kann man beten, an Veränderungen muss man arbeiten

    glg Elliot

  6. #6
    Lichtkrieger
    gelöscht

    AW: Sebstbestätigungsproblem - Brauche ich Hilfe ?

    .
    Geändert von Lichtkrieger (19.02.2013 um 09:28 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Amelie63
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    3.659

    AW: Sebstbestätigungsproblem - Brauche ich Hilfe ?

    hallo Teufelchen,

    ich kann mich den Vorpostern nicht ganz mit der Grundaussage, dass da nur Therapie helfen könnte, anschließen.

    Mein eigener Weg ist und war der, dass es immer das Gesamtpaket macht. Ich hatte meine therapeutischen Zeiten und hab da vor allem in der Körperpsychotherapie sehr viel mitgenommen, weil diese Arbeit sehr wertfrei ist und insofern sehr selbstversöhnlich ist und hilft, in einen tieferen Kontakt uns und damit auch mit unserem Selbstwert zu kommen.

    Aber nicht weniger wichtig im Hinblick auf meinen Selbstwert waren grenzerweiternde Erfahrungen. Damit meine ich Dinge, die ich mich getraut hab. In meinem Fall war das Bühnenarbeit, aber auch mehrtägige Rad- oder Wandertouren alleine usw. Also die eigenen Grenzen erweitern durch aktives Tun, das fördert erst einmal das Selbstvertrauen. Gleichzeitig füttern wir damit aber auch unsere Selbstbestätigung und unseren Selbstwert, denn wir haben uns überwunden, durch was durchgebissen und das hinterlässt ein befriedigendes Gefühl. Es macht unabhängiger von äußeren und oberflächlichen Bestätigungen.

    Was genau du da machen könntest, ist eigentlich völlig egal. Wichtig ist, dass du auf deine Grenzen achtest, also nichts mit dem Brecheisen machst. (Daher rede ich auch lieber vom erweitern als vom überschreiten. ) Aber eine Herausforderung sollte es schon sein. Vll gibt es ja was, das dich schon lange reizt, wozu du aber bisher noch nicht den Mut hattest?

    Und solche Erfahrungsräume können uns so viel WERT werden, dass wir uns die auch nicht mehr nehmen lassen wollen, dass wir einfach wissen, was wir können und wer wir sind (man lernt sich selbst da ja auch einfach mal ganz anders kennen), und es sind Erfahrungsräume, die auf Dauer gesehen ein durchaus beachtliches Gegengewicht zu unseren frühkindlichen Prägungen bilden können.
    Grüße
    A.

    Liebe Aliens, danke für die Pyramiden. Wir hätten da noch drei weitere Bauaufträge: eine Philharmonie, einen Bahnhof und einen Flughafen. Interesse?
    Geändert von Amelie63 (16.02.2013 um 11:57 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •