Thema geschlossen
Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 242
  1. #1
    gesperrt
    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    546

    Probezeitkündigung

    Bin total geschockt. Wurde gestern aus meinem Urlaub in die Fa bestellt. Habe dann meine Kündigung erhalten. Habe anfangs mal ein paar Flüchtigkeitsfehler gemacht, in letzter Zeit war nichts mehr. Ich war sehr engagiert, das wurde mir auch so bestätigt. Es kommt wohl von oben und als Tipp meinte er noch, ich solle ruhiger werden und keine Absatzschuhe tragen. Da hat wohl jemandem meine Nase nicht gepasst...einfach nur mies. War die erste die kam und die letzte, die ging. Der Fa gehts finanziell mies. Denke das ist der wahre Grund.

  2. #2
    Nemesis59
    gelöscht

    AW: Probezeitkündigung

    Oje, da ist wohl n bissl viel auf einmal zusammen gekommen...tut mir leid für dich

    Auf zu neuen Ufern, kann ich da nur sagen, es kann doch jetzt nur noch besser werden, oder !?

  3. #3
    Avatar von silberpfeil
    Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    1.919

    AW: Probezeitkündigung

    Hallo,

    das tut mit echt leid.....Aber sowas hört man ja ziemlich oft - das Leute nach der Probezeit (bevor die Übernahme kommt) gekündigt werden.....

    Die Firmen bekommen dann NEUE von der Agentur und erhalten noch Fördergelder-oder wie man das nennt....

    Grübel nicht zu viel, warum ,wieso -- nehme das Gelernte von da mit -und aus den Fehler die du da gemacht hast - lerne dazu.....


    Alles Gute für deine Zukunft und nicht vergessen - morgen zur Arge und dich arbeitslos melden!!!!
    Habe die KRAFT,zu ändern, was nicht mehr länger zu ertragen ist;
    die GELASSENHEIT, alles dass hinzunehmen, was nicht zu ändern ist, und die WEISHEIT, das eine vom anderen zu unterscheiden

  4. #4
    gesperrt
    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    546

    AW: Probezeitkündigung

    Bin einfach nur geschockt. Soll ich die knapp vier Monate im CV angeben? Immerhin ist bekannt, dass das Unternehmen vor der Insolvenz steht. Denke dann siehts nicht so schlimm aus... Immerhin bin ich meinen cholerischen Chef jetzt los. Hab neulich aufgrund eines Missverständnisses eine alte Briefnummer benutzt und er hat mich gezwungen, an ALLE Mitarbeiter der Kundenfirma eine Entschuldigungsmail in meinem Namen zu schreiben, dass es aufgrund meiner Neubesetzung zu "Chaos" kommen würde...so gedemütigt wurde ich noch nie. Er kam nie damit klar, dass ich auch studiert habe und da wollte er mir immer zeigen, wer der Chef ist...

  5. #5
    Moderation Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    11.463

    AW: Probezeitkündigung

    Zitat Zitat von ladida2 Beitrag anzeigen
    Bin einfach nur geschockt. Soll ich die knapp vier Monate im CV angeben? Immerhin ist bekannt, dass das Unternehmen vor der Insolvenz steht. Denke dann siehts nicht so schlimm aus... Immerhin bin ich meinen cholerischen Chef jetzt los. Hab neulich aufgrund eines Missverständnisses eine alte Briefnummer benutzt und er hat mich gezwungen, an ALLE Mitarbeiter der Kundenfirma eine Entschuldigungsmail in meinem Namen zu schreiben, dass es aufgrund meiner Neubesetzung zu "Chaos" kommen würde...so gedemütigt wurde ich noch nie. Er kam nie damit klar, dass ich auch studiert habe und da wollte er mir immer zeigen, wer der Chef ist...
    Ladida, das ist leicht gesagt, aber sei froh, dass du weg bist.
    Wenn dein CV ansonsten ok ist, werden dir die 4 Monate bzw. die Kündigung nicht schaden.
    Schau mit viel Mut ins neue Jahr!

    suzie
    Genieße das, was du hast, denn es ist kostbar!

    Moderatorin in den Unterforen:
    Beziehung im Alltag und Über das Kennenlernen.

  6. #6

    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    201

    AW: Probezeitkündigung

    Schockiert Dich die Kündigung mehr, als das ekelhafte Verhalten Deines Bosses?

    Sei doch froh, dass Du dort nicht mehr arbeitest, nun ist die Bahn frei für einen beseren job.

  7. #7
    gesperrt
    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    546

    AW: Probezeitkündigung

    Suzie nach kaufm. Ausbildung und Germanistik bzw Anglistikstudium war dies leider die erste richtige Stelle...macht sich nicht gut. Bin auch eher der srlbstbewusste Typ.und eer weniger als Sekretärin geeignet. Mag es nicht, wenn man mir alles auf den Tisch wirft und mich stresst...nur leider gibts wenig Jobs als Geisteswissenschaftlerin.Als Sekretärin habe ich mich aber nie gesehen und wohl gefühlt. Hab auch wenig verdient.

  8. #8
    Moderation Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    11.463

    AW: Probezeitkündigung

    Zitat Zitat von ladida2 Beitrag anzeigen
    Suzie nach kaufm. Ausbildung und Germanistik bzw Anglistikstudium war dies leider die erste richtige Stelle...macht sich nicht gut. Bin auch eher der srlbstbewusste Typ.und eer weniger als Sekretärin geeignet. Mag es nicht, wenn man mir alles auf den Tisch wirft und mich stresst...nur leider gibts wenig Jobs als Geisteswissenschaftlerin.Als Sekretärin habe ich mich aber nie gesehen und wohl gefühlt. Hab auch wenig verdient.
    Ladida, ich habe ebenfalls ein Germanistik- und Anglistikstudium und arbeite als Sekretärin. Und man kann als Sekretärin durchaus selbstbewusst sein. Die Zeiten, in denen Sekretärinnen stille Mäuschen waren (gab es die oder wurden sie nur gerne so dargestellt?) sind vorbei. In meiner jetzigen Firma wird es sogar gerne gesehen, wenn die Sekretärinnen einen akad. Background haben. Manchmal geht das Leben Wege, die man nicht plant und man nimmt mit Studium eine Arbeit als Sekretärin an.
    Ich wäre mit solchen Aussagen vorsichtig, denn das

    Zitat Zitat von ladida2 Beitrag anzeigen
    (...)Es kommt wohl von oben und als Tipp meinte er noch, ich solle ruhiger werden und keine Absatzschuhe tragen. Da hat wohl jemandem meine Nase nicht gepasst...einfach nur mies. (...)
    ist mir aufgefallen. Aber ich will dich nicht bevormunden, nur einen kleinen Anstoß geben.
    Gerade weil es die erste Stelle ist, denke ich, dass dir da niemand einen Strick draus dreht.

    suzie
    Genieße das, was du hast, denn es ist kostbar!

    Moderatorin in den Unterforen:
    Beziehung im Alltag und Über das Kennenlernen.

  9. #9
    nurgutes
    gelöscht

    AW: Probezeitkündigung

    Ah, jetzt kommt wieder die Diskussion "Mit geisteswissenschaftlichem Studium ist man als Assistentin total überqualifiziert". Dazu gab es doch schon mehrere Stränge in letzter Zeit.

    Ladida, tut mir trotzdem Leid für Dich.

  10. #10
    gesperrt
    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    546

    AW: Probezeitkündigung

    Sorry tippe mit dem Handy. Fühle mich als Assi nicht so wohl und möchte schon eher einen akademischen Beruf ausüben. Suzie bei uns war es schon so, dass fast nur Männer im Büro gearbeitet haben und für die waren wir Frauen nichts wert... Da hab ich mich schon gefragt, wieso ich das mit meinen zwei Ausbildungen mitmache...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •