+ Antworten
Seite 1 von 123 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1225
  1. #1

    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    1.390

    aussterbende Wörter / Worte / Redewendungen

    Hallo!

    Vielleicht gibt es so ein Thema schon? Wenn, dann tut es mir leid - ich habe es nicht gefunden!

    Heute habe ich in einem Gespräch die Formulierung "zu Rande kommen" gehört ... und da fiel mir auf, dass ich das schon ewig nirgends mehr gehört habe ....

    Welche Worte / Redewendungen fallen euch noch ein, die irgendwie am Aussterben sind ... die man zwar kennt, aber wenn man sie jetzt hört, dann zuckt man irgendwie doch zusammen ("astrein!" ... )
    Liebe Grüße ... von der Nase ...
    Geändert von 555nase (09.03.2014 um 18:40 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Siljastern
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    2.882

    AW: aussterbende Worte / Redewendungen

    Gerade wieder in einem alten Buch gelesen: Tornister.

    "Base" fällt mir noch ein..
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.

    Goethe

  3. #3

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    956

    AW: aussterbende Worte / Redewendungen

    Rumstehen und Maulaffen pfeilhalten....

  4. #4

    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    1.390

    AW: aussterbende Worte / Redewendungen

    Witzig .... "Tornister" wäre jetzt für mich noch ein normal-gängiges Worte ... auch wenn ich es schon länger, in Ermangelung von Schulkindern in meiner Nähe, nicht mehr genutzt habe ...
    Liebe Grüße ... von der Nase ...

  5. #5
    Wurlitzer
    gelöscht

    AW: aussterbende Worte / Redewendungen

    Dünken (mich dünkt)
    fürwahr
    Fiesematenten
    Federbeinchen ()

  6. #6

    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    1.390

    AW: aussterbende Worte / Redewendungen

    Was sind "Federbeinchen"?
    Liebe Grüße ... von der Nase ...

  7. #7
    Wurlitzer
    gelöscht

    AW: aussterbende Worte / Redewendungen

    Sagt man eigentlich noch "Ranzen", also wie in "Schulranzen"?

  8. #8
    Wurlitzer
    gelöscht

    AW: aussterbende Worte / Redewendungen

    Zitat Zitat von 555nase Beitrag anzeigen
    Was sind "Federbeinchen"?
    FRAG BLOSS NICHT!
    Ähem...anderer Strang

    Dort hat man mich gemeuchelt!

    Und wer das jetzt schon wieder Ernst nimmt, kriegt von mir einen höchstpersönlich handgemachten Federkamm (also nicht für die Beinchen! )

  9. #9

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    956

    AW: aussterbende Worte / Redewendungen

    Bitte und danke.

  10. #10
    Wurlitzer
    gelöscht

    AW: aussterbende Worte / Redewendungen

    Zitat Zitat von Basmati Beitrag anzeigen
    Bitte und danke.

+ Antworten
Seite 1 von 123 1231151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •