+ Antworten
Seite 4 von 27 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 266
  1. #31
    Avatar von bienie
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    2.326

    AW: Stärkung der Persönlichkeit, Selbstwertgefühl

    KleinesPloetz,

    Du hast überhaupt keine wirre Meinung -im Gegenteil, sogar sehr interessant.

    Ich werde vermutlich noch etwas länger benötigen, um alles genau durchzulesen und finde es klasse, dass Du geschrieben hast.

    Oftmals denke ich: Die Welt ist in ständigem Wandel, warum nicht wir auch? Was hilft es, wenn man/frau nicht bereit ist, sich gelegentlich zu ändern, den neuen Begebenheiten anzupassen. Festgefahrene Wege können irgendwann auch in die Irre führen. Klar, es ist einfacher, aber ob es auf Dauer schöner ist? Ich weiß es (noch) nicht.

    Herzliche Grüße...Bienie
    Herr, wirf Hirn...oder Steine...Hauptsache Du triffst (geklaut)

    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt (Mahatma Gandhi)

    22.06.06 "Bienie" , 04.04.11 "King"

  2. #32
    Avatar von bienie
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    2.326

    AW: Stärkung der Persönlichkeit, Selbstwertgefühl

    Zitat Zitat von KleinesPloetz
    Hallo Blaue Blume!

    Der Grosse Ploetz ist ein Geschichtslexikon. Beim Namensuchen hatte ich das vor der Nase und da ist mir "KleinesPloetz" eingefallen. :-)) Das kleine Geschichtslexikon sozusagen.

    Tja, romantische Liebe. Der totale Krux, dass wir das 100%ige Angenommensein von jemandem erwarten und jemandem geben, den wir kaum kennen. Der größte Quatsch überhaupt.

    Und das mit dem Selbstbewußtsein - oje, dann habe ich keins. Ich weiß eigentlich nie, wann ich mir zuviel und wann zuwenig gefallen lasse. Kann auch nie unterscheiden, wann Leute berechtigte Kritik haben und wann sie mich niedermachen wollen. Ich arbeite dran. ;-)

    Kann das überhaupt jemand? Ist das allein mein Problem?

    KleinesPloetz
    KleinesPloetz - ich kann mir nicht vorsellen, dass Du kein Selbstbewußtsein hast. Nicht bei Deinen Zeilen - vielleicht unterdrückst Du es zu sehr.

    Wie meinst Du das mit der Kritik? Wo genau liegt das Problem? Sind das Ängste? Du bist ganz sicher nicht alleine!

    Liebe Grüße...Bienie
    Herr, wirf Hirn...oder Steine...Hauptsache Du triffst (geklaut)

    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt (Mahatma Gandhi)

    22.06.06 "Bienie" , 04.04.11 "King"

  3. #33
    KleinesPloetz
    gelöscht

    AW: Stärkung der Persönlichkeit, Selbstwertgefühl

    Hallo Bienie!

    Das sind bestimmt Ängste! Ich kann Kritik überhaupt nicht vertragen, das geht sofort an die Substanz.

    Ich frage mich, wo das herkommt.
    Also 2 Jahre "Mutter-Test", sprich Sorgerechtsprozess, wo mir mein Ex ständig Erziehungsfehler unterjubeln wollte - da ist ein gaaanz empfindlicher Bereich. Die Angst, die Kinder zu verlieren, wenn ich nicht "gut genug" bin, steckt mir in den Knochen. Ich habe ständig Angst, irgendwie keine gute Mutter zu sein. Jede schlechte Note meines Sohnes und jeder Stress mit ihm löst bei mir Panik aus und ich versuche immer 100%ig zu sein - was ich natürlich nicht schaffe. wer schafft das schon.

    Aber auch im Bereich Job versuche ich immer perfekt zu sein und bin sehr empfindlich. Ich fühle mich immer gleich total angepißt, wenn man mir einen Fehler nachweist. Okay, da weiß ich auch wos herkommt. Mein Grundschullehrer hatte leider beim "Kampf" um einen Rektorposten in einer anderen Schule mit meinem Vater den Kürzeren gezogen und mich aus Rache total niedergemacht. Da sind Sachen passiert, die glaubt keiner. Ich war kurzsichtig und wurde immer nach hinten gesetzt, so dass ich nichts mitbekam. Trug ich meine Brille, wurde ich vor der Klasse als 4-Auge verspottet. Ich war ziemlich pummelig und wurde als Beispiel für Fettleibigkeit vor der ganzen Klasse auf die Waage gestellt. Und das sind nur die Spitzen des Eisberges. Im Sport wurde ich immer mit den größten Rüpeln zusammengesteckt. Und so weiter. Dann meinte er, ich wäre fürs Gymi ungeeignet. War aber auf dem Gymi nachher notenmäßig besser als auf der Grundschule. Klar, dass da was geblieben ist.

    Kritik ist für mich irgendwie lebensbedrohlich und die Leute die sie äußern sofort Arschlöcher, die mich nicht leiden können und fertig machen wollen.

    Aber das ist ja nicht immer so. Nur das zu unterscheiden ist schwierig.

    Ich weiß nicht, ob ich mein Selbstbewußtsein unterdrücke. Ich denke, ich versuche mir vom Kopf her selber eine gute Mutter zu sein und mir zu raten, denns mir dreckig geht. So die weise alte Frau, die dem wütenden, traurigen Kind sagt: "He, mal langsam. Am besten machst Du jetzt das und das." Hört sich komisch an, oder?

    KleinesPloetz
    Geändert von KleinesPloetz (03.06.2007 um 20:01 Uhr)

  4. #34
    Avatar von bienie
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    2.326

    AW: Stärkung der Persönlichkeit, Selbstwertgefühl

    KleinesPloetz,

    das sind sehr schlimme Dinge, die in Deinem Leben passiert sind. Hast Du sie jemals mit Hilfe -z. B. Therapie - angehen können?

    Einige Dinge kommen mir sehr bekannt vor! Ich habe auch Mobbing erlebt, nur weil mein Vater hier in unserer kleinen Stadt in einer leitenden Position war. Ich höre jetzt noch so manchen fiesen Anruf, wenn wir Kinder am Apparat waren und auch im Berufsleben ist mir das nachgegangen.

    Was davon geblieben ist, das ist eine tiefe Aggression und genauso wie bei Dir, ein Hang zum Perfektionismus, ständige Sorge, etwas falsch zu machen. Das wird auf Dauer ungeheuer anstrengend!

    Du hörst Dich mit keinem einzigen Wort komisch an! Du kämpfst, Du kämpfst um Dich, um die Kinder.

    Du fühlst Dich also unter dem Druck, dass Du wertlos bist, wenn etwas nicht funktioniert? Du bist ein Mensch! Und mir scheint, dass Du viel stärker bist, als Du selber glaubst....solche Erfahrungen, wie Du sie gesammelt hast, schafft kein Mensch ohne Narben!

    Liebe Grüße...Bienie
    Herr, wirf Hirn...oder Steine...Hauptsache Du triffst (geklaut)

    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt (Mahatma Gandhi)

    22.06.06 "Bienie" , 04.04.11 "King"

  5. #35
    KleinesPloetz
    gelöscht

    AW: Stärkung der Persönlichkeit, Selbstwertgefühl

    Hallo Bienie!

    Miese, anonyme Anrufe zuhause - ich kann mir vorstellen, dass man da als Kind ganz schön Angst bekommt. Mein Sohn hat schon Angst vor dem Kinderklauer, nur weil sie bei Nachbars eingebrochen haben. Ganz schön mies, nicht wenigstens dann aufzulegen, wenn man merkt, dass ein Kind dran ist.

    Und ja, ich hatte mal mit 18 eine Therapie.
    Aber auch da ist natürlich wieder Mist passiert. Nicht nur, dass mein Ex mir im Sorgerechtsprozess (ca. 10 Jahre später)vorgeworfen hat, dass ich in Therapie war - und daher ungeeignet, Kinder zu erziehen.
    Nöö, der Therapeut hat scheinbar auch noch seine Schweigepflicht vernachlässigt und die Akten rausgerückt. Schön, wenn man bei so einem Prozess in aller Öffentlichkeit seine Pubertätsprobleme um die Ohren bekommt - schriftlich versteht sich.
    Ich möchte nicht wissen, wieviel Geld da geflossen ist. Oder mein Ex hat alles gefaket. Es war ein nicht unterschriebenes Schreiben mit Briefkopf des Therapeuten. Schön glaubwürdig, aber ohne dass man irgendwem was nachweisen kann.

    Au weia, ich darf garnicht anfangen zu klagen, sonst hört das nie auf... Aber ich denke mal, jeder hat eine Reihe solcher Erlebnisse.
    Nicht gerade die Gleichen - aber genauso schlimm.

    Ich fahr jetzt mit Sohnemann Rad, scheiß was auf den doofen Therapeuten. Möge er in der Hölle schmoren - direkt neben meinem Grundschullehrer.
    Schönes Bild :-)))

    KleinesPloetz

  6. #36
    Avatar von bienie
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    2.326

    AW: Stärkung der Persönlichkeit, Selbstwertgefühl

    Zitat Zitat von KleinesPloetz
    Ich fahr jetzt mit Sohnemann Rad, scheiß was auf den doofen Therapeuten. Möge er in der Hölle schmoren - direkt neben meinem Grundschullehrer.
    Schönes Bild :-)))

    KleinesPloetz

    Stelle ich mir echt aufregend vor! Irgendwann im Leben kommt eh die Retourkutsche - sorry, klingt fies, ist aber so!
    Und was Du aushalten musstest - das Verhalten von Therapeut, Exmann, Grundschullehrer - ist nicht entschuldbar!

    Gruß Bienie
    Herr, wirf Hirn...oder Steine...Hauptsache Du triffst (geklaut)

    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt (Mahatma Gandhi)

    22.06.06 "Bienie" , 04.04.11 "King"

  7. #37

    Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    7

    AW: Stärkung der Persönlichkeit, Selbstwertgefühl

    Hallo,

    ich habe alle Beiträge mit großem Interesse gelesen und gemerkt, dass ich mit meinen Selbstzweifeln nicht allein auf der Welt bin.

    Vor kurzem habe ich mich von meiner "Affäire" getrennt. Ich habe mich in diesen Mann über alles verliebt und geglaubt, dass ist "ER"! Leider habe ich dabei total ignoriert, dass er ein Frauenheld ist und gar kein Interesse an einer Beziehung hat. Ich war der irrsinnigen Überzeugung, ICH werde diejenige sein, mit der er eine Beziehung führen kann. Vor allem gab es viele Momente, die ich als so gefühlsintensiv empfunden habe, dass ich der Meinung war, das kann nicht nur von einer Seite kommen. Auf der anderen Seite habe ich es aber auch nie geschafft zu meinen Gefühlen zu stehen, aus Angst ihn zu verlieren und habe ihm am Anfang die coole, unnahbare Frau vorgespielt. Das ging natürlich auch nur eine Zeit lang gut.
    Aber ich musste feststellen, dass leider nur ich diejenige war, die verliebt war.

    Ich war nicht lange mit ihm zusammen, aber irgendwie hat er es geschafft mir so viel Selbsbewusstsein zu nehmen, dass ich total am Boden liege.

    Erst habe ich mir Vorwürfe gemacht, ich sei an allem Schuld, weil ich nicht zu meinen Gefühlen stehen konnte

    Dann habe ich mich gefragt, warum ich mich so klein gemacht habe und in vielen Situationen ihn nicht mal die Meinung gesagt. Das konnte ich aber nicht.

    Schließlich war ich dann auch noch so verzweifelt, dass ich mich so habe manipulieren lassen und vor allem, dass mich meine Gefühle so im Stich gelassen haben. Das alles nur eine Illusion war.

    Diese Gefühle sind auf der einen Seite sehr schrecklich und es gibt viele Momente, wo ich einfach nur heulen könnte, aber sie sind vielleicht auch eine Chance sich selbst kennen zu lernen und sich mit sich selbst auseinanderzusetzten. Aber es fällt mir noch sehr schwer, damit klarzukommen. Vor allem, weil ich merke, dass es noch viele Sachen gibt, die aufzuarbeiten sind, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll.

  8. #38
    Avatar von bienie
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    2.326

    AW: Stärkung der Persönlichkeit, Selbstwertgefühl

    Liebe Calendula,

    diese Selbstzweifel kenne ich auch - nur zu gut sogar. Alles wird in Frage gestellt in solchen Situationen, aber Du siehst das schon richtig: Als Chance, etwas im Leben zu ändern.

    War man früher zu gutmütig, hat die eigenen Interessen immer wieder hinten an gestellt?
    Planst Du etwas? Irgendetwas? Ich habe witzigerweise damit angefangen, mir schon wieder ein Ohrloch stechen zu lassen, lasse die Haare wachsen und habe mein Outfit geändert.

    Wie sieht der Freundeskreis aus? Menschen, die zu Dir halten.

    Freue mich, dass Du Dich gemeldet hast!

    Gruß Bienie
    Herr, wirf Hirn...oder Steine...Hauptsache Du triffst (geklaut)

    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt (Mahatma Gandhi)

    22.06.06 "Bienie" , 04.04.11 "King"

  9. #39

    Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    7

    AW: Stärkung der Persönlichkeit, Selbstwertgefühl

    Hallo Bienie,

    bei mir stellt sich immer die Frage: Wie schafft man das? Ich versuche mir jeden Tag einzureden, dass es eine Chance ist etwas im Leben zu ändern. Aber irgendwie komme ich nicht vorwärts. Es gibt viele Tage, wo ich einfach nur da sitze und mich frage, warum hat es nicht funktioniert, warum hat er dich so behandelt und vor allem warum habe ich es zugelassen, so behandelt zu werden, bin ich ein schlechter Mensch....?

    Ich habe das Glück wirkliche Freunde zu haben, die hinter mir stehen und so etwas auch schon mal durchgemacht haben.
    Allerdings habe ich gerade so wenig Selbstbewusstsein, dass ich mich manchmal gar nicht mehr traue darüber zu sprechen. Ich denke die ganze Zeit, dass ich mich zusammenreißen müsste.Ich habe lange genug gejammert. Schließlich kann das ja nicht ewig so weitergehen (die Trennung ist vier Wochen her). Aber es gelingt mir einfach nicht.
    Vor allem im Beruf bin ich gerade überhaupt nicht leistungsfähig, kann mich nicht konzentrieren und ärgere mich darüber.

    Kommt man irgendwann vorwärts?

    Calendula_77

  10. #40
    Avatar von bienie
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    2.326

    AW: Stärkung der Persönlichkeit, Selbstwertgefühl

    Calendula - erst vier Wochen?????????

    Das ist keine Zeit! Ich habe am letzten Sonntag einen Jahrestag des ersten Rendezvous gehabt. Immer noch nicht vergessen. Und erst seit einigen Wochen geht es mir besser.

    Der Prozess der eigenen und inneren Veränderung kann ein langer Prozess sein. Du brauchst Menschen, mit denen Du reden kannst und mir hat es nie geholfen, dass mir gesagt wurde: Ach sei froh, dass Du den los bist! Es war ein Schock! Schockgefühle müssen verarbeitet werden, vor allem dann, wenn man merkt, dass sich in Zukunft etwas in einem selbst ändern muss,wenn so etwas nicht wieder passieren darf.

    Ich war monatelang im Beruf nicht mehr so leistungsfähig wie vorher! Setze Dich nicht unter Druck Calendula - erzähle doch einfach, was Dich bewegt - ich werde es lesen....Kann mir vorstellen, was in Dir vorgeht!

    Liebe Grüße...Bienie
    Herr, wirf Hirn...oder Steine...Hauptsache Du triffst (geklaut)

    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt (Mahatma Gandhi)

    22.06.06 "Bienie" , 04.04.11 "King"

+ Antworten
Seite 4 von 27 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •