+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    12.12.2017
    Beiträge
    2

    Meine Beziehung löscht mich aus

    Liebe Leute,
    ich schreibe das hier weil ich wirklich nicht mehr weiter weiß...ich bin jetzt 27 Jahre alt und stecke seit fünf Jahren in einer Beziehung (andauernd on\off) von der ich mich nicht lösen kann. Es gab bei uns schon so ziemlich alles an Mist den man sich vorstellen kann, Gewalt,Lügen, leere Versprechen und auch unfassbar schöne Momente und längere glückliche Zeiten. Doch die schlimmen,respektlosen und grenzüberschreitenden Momente sind noch da. Ich habe so lange keine Grenzen gesetzt, dass ich langsam nicht mehr weiß was richtig oder falsch ist, ich diejenige bin die spinnt und übertreibt oder er? So viel Persönlichkeit wurde mir genommen, dass ich nicht mehr weiß was mich ausmacht, ich habe das Gefühl wenn ich mich trenne bin ich nicht lebensfähig. Meine Familie habe ich mit 16 Jahren verlassen. Ich hatte niemanden und dann kam er und ich führe mit ihm die Art von Beziehung, die ich kenne, mit jemandem der Ambivalent und wenig einsichtig ist,mit jemandem der mir Dinge antut,die ich niemals jemandem antun könnte. Ich habe als Kind gelernt, dass man sich der Liebe nie sicher sein kann aber so kann es nicht weiter gehen. Ich will das für meine spätere Familie nicht. Ich liebe ihn und denke ich brauche ihn zum atmen aber wahrscheinlich kompensiere ich meine verkorksten Kindheit...mir ist bewusst dass es so nicht weiter geht aber ich mache mich immer mehr kaputt und kaputt und die Vorstellung zu gehen macht mir unglaubliche Angst.
    Vielleicht kennt einer von euch diese Situation und kann mir helfen oder Mut machen?
    Außerhalb der Beziehung bin ich selbstbewusst und nicht auf den Mund gefallen aber innerhalb gibt es diese Person nur noch in Teilen.

    Danke für jede Antwort...

  2. #2
    Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    2.822

    AW: Meine Beziehung löscht mich aus

    Hallo Hermea!
    Erstmal willkommen hier im Forum.

    Ich kenne diese Situation nicht. Aber nach allem, was ich über prägende Erlebnisse (und damit meine ich, dass sich dauerhaft wiederholende Ereignisse (positiv wie negativ) in der Großhirnrinde einprägen - und auch bei qualifizierter Therapie durch entgegengesetzte positive Erlebnisse wieder zurückbilden) weiß, kommst du da ohne längerfristige fachliche Begleitung nicht raus.

    Such dir bitte einen entsprechenden Psychotherapeuten. Und trenn dich von deinem "Partner". Du siehst ja selbst an deinem Verhalten innerhalb und außerhalb der Beziehung, dass er dich nur runterzieht.

    Good luck!
    "... und sie dreht sich doch!"
    (Harald Juhnke)

  3. #3

    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    5.004

    AW: Meine Beziehung löscht mich aus

    Such dir professionelle Hilfe und lerne dich damit kennen!

    Jemanden, der dich begleitet und mit dem du herausfinden kannst, wer du bist und was du alles möchtest.

    Lebensberatung wäre hier sicherlich hilfreich- google doch danach oder frage in deiner Gemeinde wo es solche Angebote gibt- Caritas bietet auch an.
    Und das muss auch keine Endlosaufgabe werden- gut möglich, dass wenige Stunden reichen um dich auf einen Weg zu bringen, auf dem du dann mehr und mehr selbst entdecken kannst.

  4. #4
    Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    4.833

    AW: Meine Beziehung löscht mich aus

    Das klingt so, als ob die Lebensberatung aus einer Psychotherapie bei einem erfahrenen Therapeuten bestehen sollte.

    Und in einer Therapieform, die kindliche Traumatisierung und gestörte Beziehung mit einbezieht.

    Und, ja, es klingt so, als ob du jetzt die (einzige) Art von Beziehung lebst, die du als Kind gelernt hast. Auch die tief glückseligen Phasen eingebettet in Unglück und Grenzüberschreitung werden in das Muster passen.


    Aber richtig atmen und dich entwickeln wirst du dann können, wenn du deine Grenzen erarbeitest, mitteilst und schützt. Und danach kommt noch ganz viel Neues und Anderes.
    that was the river - this is the sea


    Moderation im Forum "Persönlichkeit"

  5. #5

    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    358

    AW: Meine Beziehung löscht mich aus

    Zitat Zitat von Hermea Beitrag anzeigen
    Liebe Leute,
    ich schreibe das hier weil ich wirklich nicht mehr weiter weiß...ich bin jetzt 27 Jahre alt und stecke seit fünf Jahren in einer Beziehung (andauernd on\off) von der ich mich nicht lösen kann. Es gab bei uns schon so ziemlich alles an Mist den man sich vorstellen kann, Gewalt,Lügen, leere Versprechen und auch unfassbar schöne Momente und längere glückliche Zeiten. Doch die schlimmen,respektlosen und grenzüberschreitenden Momente sind noch da. ... mir ist bewusst dass es so nicht weiter geht aber ich mache mich immer mehr kaputt und kaputt und die Vorstellung zu gehen macht mir unglaubliche Angst.
    Vielleicht kennt einer von euch diese Situation und kann mir helfen oder Mut machen?
    Außerhalb der Beziehung bin ich selbstbewusst und nicht auf den Mund gefallen aber innerhalb gibt es diese Person nur noch in Teilen.

    Danke für jede Antwort...
    Möchtest du den Rest deines Lebens so weitermachen?
    Gewalt, Lügen und leere Verspechen inklusive?
    Du hörst dich nicht glücklich an. Deine Geschichte hört sich auch nicht so an, als könntest du in dieser Beziehung noch glücklich werden. Du hast es selbst erkannt, dass es so nicht weitergehen kann. Den ersten Schritt hast du schon gemacht- du suchst dir Hilfe. Versuche herauszubekommen, warum du solche Angst hast. Vor Gewalt? (Mögliche Lösung? Frauenhaus?) Vor dem Alleinsein? (Welche Menschen hast du, die dich unterstützen können? Hast du eine Freundin, eine Kollegin, eine Sozialstelle, einen Pfarrer, einen Therapeuten, irgendjemanden, der dir helfen kann? Traue dich, jemanden zu fragen.)
    Ich wünsche Dir viel Glück, der Weg wird vielleicht ein wenig schwierig, aber ich drücke die Daumen, dass du es schaffst. Und hier wirst du sicherlich weiter Unterstützung finden.
    Geändert von maryquitecontrary (17.12.2017 um 05:38 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt. Bitte keine kompletten Zitate einstellen. Danke!

  6. #6

    Registriert seit
    13.12.2016
    Beiträge
    665

    AW: Meine Beziehung löscht mich aus

    Hallo Hermea,

    trotz deines Leides wirken deine Worte sehr reflektiert! Du hast bereits viele Erkenntnisse über dich, auf denen du aufbauen kannst.

    Deine derzeitige Beziehung ist offensichtlich nicht das, was dich in eine positive Richtung bringt.

    Hör auf dein Bauchgefühl - nimm deine Bedenken ernst - bau deine Erkenntnisse mit Hilfe von Therapeuten aus (oft muss frau mehrere ausprobieren, bevor jemand passt ...).

    Dein Bauch lenkt dich dort richtig hin, wo du das Kranke spürst und davon weg willst ....

    Alles Gute

  7. #7

    Registriert seit
    12.12.2017
    Beiträge
    2

    AW: Meine Beziehung löscht mich aus

    Ich danke euch allen für die wahren Worte. Ich bin jetzt wirklich ins Frauenhaus gegangen und habe diesen Schritt gewagt. Ich kann mir ein Leben ohne diese Beziehung immer noch nicht vorstellen. Alleine für mich einkaufen? Alleine Serien schauen? Neu anfangen? Alles hängt zusammen. Früher dachte ich mal er wäre meine Zukunft und er versucht immer noch mich überzeugen zu bleiben,ich sei feige und liefe weg...eine Stimme hat Mitleid mit ihn und denkt vielleicht liegt es an mir? Vielleicht bin ich total zimperlich? Viel leicht hätte es klappen können? Vielleicht muss man um die Beziehung kämpfen? Wie soll ich das ertragen wenn er eine neue Frau kennenlernt (obwohl sie mir eigentlich Leid tun müsste) Ich habe perverser Weise so ein Mitleid mit ihm...wie soll er alleine klar kommen? Unsere Wohnung ohne mich?
    Aber ich versuche logisch dagegen vorzugehen und langfristig zu denken und ich vermisse mich selbst. Das ist alles so super persönlich und trotzdem ist es schön es mitzuteilen.
    Ich hoffe ich schaffe das alles und sehe irgendwann klar und kann das alles hinter mir lassen. Der erste Schritt ist getan und in vielen Momenten fühle ich mich so frei und unbeschwert. Ich hoffe es bleibt und ich bin in schweren Phasen stark.

    Vielen Lieben Dank! Ihr habt mir nochmal mehr die Augen geöffnet

  8. #8

    Registriert seit
    28.08.2016
    Beiträge
    3.003

    AW: Meine Beziehung löscht mich aus



    das ist der erste Schritt zu Deiner Befreiung!

    ja, Du schaffst das!
    ich wünsche Dir viel KRaft!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •