+ Antworten
Seite 1 von 33 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 329
  1. #1
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.812

    Bewusst Single bleiben!

    Seit einiger Zeit kommt mir immer häufiger der Gedanke: "Was, wenn Du einfach alleine bleibst?" Und dabei spüre ich eine große Erleichterung, ein Glücksgefühl. Ich male mir dann aus, was alles so bleiben könnte wie es ist, oder ich stelle mir vor, wie ich mich wohl in 5 oder 10 Jahren fühle bzw. wenn meine Jüngste das Haus verlassen hat und ich dann alleine bin.

    Vorbild ist mir meine Großmutter, die sich nach dem Verlust ihres Mannes im Krieg nie wieder an einen Mann gebunden hat (jedenfalls nicht, dass ich wüsste). Sie lebte ein arbeitsreiches, sehr positives Leben, wirkte also nie vereinsamt und so, wie man sich horrormäßig das Alleinsein vorstellt.

    Gleichzeitig habe ich mich vor einigen Wochen/Monaten auf die aktive Suche nach einem Partner gemacht, mich auch ganz bisschen verknallt in einen (unerreichbaren) Mann. Ich kenne die Sehnsucht nach Zweisamkeit, die über bloßen Sex hinausgeht.

    Und doch........
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  2. #2
    wedernoch
    gelöscht

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von schlaflos68 Beitrag anzeigen
    Gleichzeitig habe ich mich vor einigen Wochen/Monaten auf die aktive Suche nach einem Partner gemacht, mich auch ganz bisschen verknallt in einen (unerreichbaren) Mann. Ich kenne die Sehnsucht nach Zweisamkeit, die über bloßen Sex hinausgeht.

    Und doch........
    Vielleicht ist die Sehnsucht fürs gelückliche Singeltum wichtig, eine Beziehung zu sich selber finden zu können. So wie es eine Sehnsucht nach einem Partner gibt, diesen besser verstehen zu können - eine Sehnsucht, sich selber besser verstehen zu können, sich zu spüren, wahrzunehmen. Da ich 48 Jahre lang in Beziehungen lebte (zuerst zur Zwillingsschwester, also nicht einmal im Bauch solo war, meine Zwillingsschwester nennt uns: wir sind unsere ersten Lebensgefährtinnen).

    Mann und Kinder sind vor 5 Jahren ausgeflogen - seither habe ich die Zeit mit mir alleine immer mehr schätzen gelernt. Zeit, Stille, um nicht das Aussen, sondern mein Innen zu hören, zu spüren, da eine Beziehung endlich finden und stärken zu können. Diese Beziehung ist noch nicht gefestigt.

  3. #3
    sina-lei
    gelöscht

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Wenn ich nach Hause komme ist meine Wohnung leer. Das ist toll! Ich genieße das. Wenn ich mir die ganzen Geschichten anhöre von Nichtsingles, ist für mich klar: ich will einen Mann für Sex und zum Kuscheln. Gedankenaustausch. Eine Welle - supertoll, wenn es das gibt. Gerne gleiche PLZ. Aber nicht Familie leben oder zusammen wohnen.

    Es gibt wenige Männer, für die ich das Singleleben aufgeben würde. Aber: es gibt sie - Lichtblick!!!
    Geändert von sina-lei (02.12.2012 um 11:55 Uhr)

  4. #4
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.812

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Oh, ein Ansatz, der mich interessiert...

    Auch ich habe immer in einer Beziehung gelebt und bin erstmalig seit 3 Jahren Single. Es waren befreiende Jahre, zumal ich vorher eine extreme Angst davor gehabt habe. Nichts hat sich davon bewahrheitet.

    Vielleicht glaubt man ja auch nur, man müsste...
    Alte Glaubenssätze?


    Zu mir selbst finden ist ja sowieso ein großes Thema für mich!
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  5. #5
    Avatar von Brausepaul
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    6.016

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von schlaflos68 Beitrag anzeigen
    Seit einiger Zeit kommt mir immer häufiger der Gedanke: "Was, wenn Du einfach alleine bleibst?" Und dabei spüre ich eine große Erleichterung, ein Glücksgefühl.
    Ich finde die Frage bei einem solchen Gedanken ist immer ... entspringt dieser Gedanke wirklich meiner inneren Einstellung? Ist es das was ich wirklich will? Empfindet man diesen Gedanken vielleicht nur deswegen positiv, weil er den Druck nimmt?
    Oder ist es eher wie in der Fabel mit dem Fuchs und den Trauben?
    Ich finde es schwierig in dieser Frage Klarheit zu erlangen und sich selbst gegenüber ehrlich zu sein.
    Egal ob du glaubst, Du kannst es oder ob du glaubst, Du kannst es nicht - Du behältst in jedem Fall recht.
    - Henry Ford -

  6. #6
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.812

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Das ist es ja auch, was ich mich natürlich frage. Andererseits übt niemand Druck auf mich aus - außer mir selber vielleicht. Aber der wäre unbewusst. Ich finde das Single-Dasein gar nicht per se minderwertig oder so.
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  7. #7
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.812

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von sina-lei Beitrag anzeigen
    Wenn ich nach Hause komme ist meine Wohnung leer. Das ist toll!
    Naja, bei mir leben ja noch die Kinder. Aber dass mir kein Entscheidungsträger ins Leben funkt, finde ich auch toll. Hätte das nie gedacht; war sonst immer eher jemand, der sich dominieren ließ innerhalb einer Beziehung.

    Allerdings bereiten mir auch Gefühle Probleme.
    Naja, mein Fern-Verknallt-Mann ist da ja vielleicht meine Art Feldversuch - und vielleicht ja dieser "wenige Mann", von dem du schreibst
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  8. #8
    wedernoch
    gelöscht

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von Brausepaul Beitrag anzeigen
    Ich finde die Frage bei einem solchen Gedanken ist immer ... entspringt dieser Gedanke wirklich meiner inneren Einstellung? Ist es das was ich wirklich will? Empfindet man diesen Gedanken vielleicht nur deswegen positiv, weil er den Druck nimmt?
    Oder ist es eher wie in der Fabel mit dem Fuchs und den Trauben?
    Ich finde es schwierig in dieser Frage Klarheit zu erlangen und sich selbst gegenüber ehrlich zu sein.
    Die Frage, die ich mir stelle ist nicht: entspricht dies meiner inneren Einstellung, eine Beziehung zu mir finden, stärken zu können - sondern: ist mir dies ein echtes Bedürfnis? Oder verpacke ich damit das Defizit, nicht in einer Beziehung leben zu können?

    Mir ist es ein echtes Bedürfnis zur Zeit, kann sich irgendwann ändern, wenn ein spannender Mensch auftaucht...Ich stelle hier als Gegenthese hin: Wieviele Menschen leben in Beziehungen, weil sie das Allein-Sein nicht ertragen, sich selber nicht aushalten - und allenfalls gar nicht so sehr ihren Partner lieben? Diesen missbrauchen, um nicht sich selber spüren zu müssen?

  9. #9
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.812

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von wedernoch Beitrag anzeigen
    Oder verpacke ich damit das Defizit, nicht in einer Beziehung leben zu können?
    Wie finde ich das nur heraus?
    Und was, wenn dem so ist? Das Ergebnis wäre wohl ähnlich, oder? Nur - irgendwie frustrierender...
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  10. #10

    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    80

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Sehr spannend, ist ein Thema, das mich auch gerade beschäftigt.
    Ich hatte vor ein paar Wochen ein Date mit einem Mann, der sehr interessant war und der sich mit mir mehr vorstellen konnte. Ich empfand es jedoch als viel zu nah und habe gemerkt, dass es mir gerade gut tut, Single zu sein.
    Ich glaube meine Devise ist: Ich bin Single und fühle mich dabei wohl, muss aber auch nicht zwanghaft Single bleiben oder krampfhaft nach einem neuen Partner suchen. Ich bin gerade zufrieden, und wenn da wer kommt, mit dem ich mich wohlfühle, dann ist das auch schön. Es kommt schon alles so, wie es soll

+ Antworten
Seite 1 von 33 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •