+ Antworten
Seite 31 von 33 ErsteErste ... 212930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 329
  1. #301

    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    13.087

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Ich versuch's ja.

    Allein, es will mir nicht gelingen. Eine rein körperliche Begierde ist mir einfach fremd, ich kann und will Seele und Geist nicht abspalten, in keiner Hinsicht. Genausowenig wie ich daher körperliche Leidenschaft in einer Beziehung verzichtbar finde, wenn nur alles andere funktioniert. Ich kann und will einfach auf kein Element verzichten, egal auf welches.

    Das ist in gewisser Weise schon ein Ideal für mich, was ich nicht zur Diskussion stelle, das ist für mich ganz grundlegend eine Haltung durchs Leben zu gehen: komplett - nix ausblenden, sondern alles vereinen.
    Ich will überhaupt lauter Unmögliches;
    aber lieber will ich das wollen, als mich im Möglichen schön zurechtzulegen.

    Fanny Gräfin zu Reventlow

  2. #302
    Nastjenka
    gelöscht

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von mondmaid Beitrag anzeigen

    Ja, das verstehe ich. Sehr gut sogar. Aber wenn du deinen Satz selber noch einmal durchliest - fällt dir was auf, oder?
    Der Zeitfaktor.
    Ein Moment vs. gleich ein Leben in die Hand legen.
    Auch wenn du es überspitzt formuliert haben solltest - das ist der Knackpunkt, wie mir scheint.
    Der Knackpunkt? Nun, ich meine es sind einfach verschiedene Wesensarten....
    Der eine nimmt es eben eher leicht 'was morgen auch komme', der andere nimmt es schwerer.

    Die Frage & die Kunst ist: wie sich schützen?

    Indem man sich zurückzieht, unnahbar macht, dem anderen einen langen Anlauf abverlangt als Beweis für Ernsthaftigkeit?
    Oder ....?
    Das muss man wohl für sich selber herausfinden.... Ich glaube es gibt viele Singles, die es auch aus diesem Grund bleiben, sie machen irgendwo dicht.
    Für mich - ja - ich muss selbst schon lernen immer besser darauf zu achten, die Ernsthaftigkeit eines anderen zu prüfen. Ich muss schon spüren - der andere tut auch etwas für mich. Er macht eine Reise um mich zu sehen, er stellt mich seinen Freunden vor und geht das Risiko ein, dass er bald sagen muss: War doch nichts. Er legt es nicht auf schnelle sexuelle Begenung an, sondern zeigt mir, dass es eben mehr sein soll als nur ein ONS.

    Das man dann doch wieder enttäuscht werden kann, klar...
    Aber ich möchte versuchen mich zu schützen und meine 'empfindsame' Seele bewahren...anstatt mir eine Hornhaut zuzulegen um so zu werden, wie es vielleicht von mir erwartet wird....


    Auf jeden Fall!

  3. #303

    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    13.087

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von Nastjenka Beitrag anzeigen
    Das glaube ich auch nicht, aber da sind wir wieder beim Mann-Frau-Thema.
    Denn: Ich kann Dich mit Männern zuschmeissen, die so denken, Frauen kenne ich kaum.
    Ja, das erlebe ich auch so. Ich kenn das von einigen Kumpels, und nur von sehr wenigen Frauen.

    Darum glaube ich manchmal schon: Ich find einfach keinen mehr.

    Die, die so denken wie ich sterben aus oder sind schon (oft mit Familie) liiert.
    Nein, es gibt sie. Zwar nicht in rauhen Mengen, aber trotzdem - ich lern in letzter Zeit sehr viele sehr emotionale Männer kennen, die wirklich welche von den Guten sind.

    Und du brauchst doch auch nur einen.


    Nun denn, vielleicht packt mich in dieser Hinsicht bald doch wieder mehr Optimismus.
    Das wünsch ich dir, ich kenn solche Phasen ja auch.
    Ich will überhaupt lauter Unmögliches;
    aber lieber will ich das wollen, als mich im Möglichen schön zurechtzulegen.

    Fanny Gräfin zu Reventlow

  4. #304

    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    13.087

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von Nastjenka Beitrag anzeigen

    Aber ich möchte versuchen mich zu schützen und meine 'empfindsame' Seele bewahren...anstatt mir eine Hornhaut zuzulegen um so zu werden, wie es vielleicht von mir erwartet wird....
    Und wie es für viele andere scheinbar leichter ist zu leben. Ob es tatsächlich der bessere Weg ist weiß ich nicht, und es ist auch müssig, wenn man so einfach nicht gestrickt ist.

    Im Moment leben ist ja was Schönes, mir hilft das oft - aber eine gemeinsame Vergangenheit und Vorfreude auf eine gemeinsame Zukunft empfinde ich als große Bereicherung, auf die ich in meinen Beziehungen, auch Freundschaften, nicht gern verzichten möchte. Und schon gar nicht weil ich muss.
    Ich will überhaupt lauter Unmögliches;
    aber lieber will ich das wollen, als mich im Möglichen schön zurechtzulegen.

    Fanny Gräfin zu Reventlow

  5. #305

    Registriert seit
    05.06.2012
    Beiträge
    2.102

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von Nastjenka Beitrag anzeigen
    Für mich - ja - ich muss selbst schon lernen immer besser darauf zu achten, die Ernsthaftigkeit eines anderen zu prüfen. Ich muss schon spüren - der andere tut auch etwas für mich. Er macht eine Reise um mich zu sehen, er stellt mich seinen Freunden vor und geht das Risiko ein, dass er bald sagen muss: War doch nichts. Er legt es nicht auf schnelle sexuelle Begenung an, sondern zeigt mir, dass es eben mehr sein soll als nur ein ONS.

    Das finde ich gut.
    Mit "Zeitfaktor" meinte ich: du hast vielleicht dein Herz einfach zu früh in die Hände des anderen gelegt.
    Tatsächlich weiß ja keiner so genau, ob aus dem ersten Sex nicht nur ein ONS oder eine lange Beziehung wird.
    Wenn er überhaupt noch eine Beziehung konstituiert, heutzutage.

    Es muß gar nicht böse gemeint sein, wenn da nichts draus wird. Vielleicht hat es einfach für den Mann nicht gepasst, ich glaube gar nicht, dass da immer nur ONS-Jäger unterwegs sind.

    Das ist aber viel schwerer zu akzeptieren, bei anderen. Während man doch für sich selbst dieses Recht in Anspruch nimmt?
    Vielleicht haben es Männer einfach leichter, weil sie sich ihre emotionale Unabhängigkeit länger oder besser bewahren können? Nicht alle, aber so tendenziell?

  6. #306
    Avatar von Lorelei
    Registriert seit
    09.07.2004
    Beiträge
    21.804

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von Nastjenka Beitrag anzeigen
    Das muss man wohl für sich selber herausfinden.... Ich glaube es gibt viele Singles, die es auch aus diesem Grund bleiben, sie machen irgendwo dicht.
    Für mich - ja - ich muss selbst schon lernen immer besser darauf zu achten, die Ernsthaftigkeit eines anderen zu prüfen. Ich muss schon spüren - der andere tut auch etwas für mich. Er macht eine Reise um mich zu sehen, er stellt mich seinen Freunden vor und geht das Risiko ein, dass er bald sagen muss: War doch nichts.
    Ich denke, man muß da sehr sehr gut aufpassen.

    Das Kennenlernforum strotzt einerseits vor Geschichten, von Frauen, die von null auf 180 schalten ....

    Andererseits denke ich, machen viele Frauen den Fehler, von Männern zuviel Vorleistung zu erwarten ..... DA soll er sich das Vertrauen verdienen, beweisen, das sie was ganz Besonderes ist etc pp ....

    Mal ganz profan gefragt: Warum sollte er ?

    Eigentlich ist eine neue Liebe ja eine win win Situation, in der beide Beteiligten profitieren.

    Und jeder mit der Befürchtung reingeht, womöglich verletzt und zurück gewiesen zu werden.

    Viele Männer, gerade die in etwas fortgeschrittenerem Alter, haben keine Lust mehr - man könnte auch sagen: haben sich davon emanzipiert - solche Vorleistungen zu erbringen. Und ich kann das sehr gut verstehen.

    Denn Frauen gehen mit Männern und ihren Gefühlen beileibe auch nicht immer pfleglich um. Auch wenn die Bricom naturgemäß ein anderes Bild vermittelt.
    "Lieber der Kopf einer Fliege als der Schweif eines Löwen !" (Victor Hugo)

  7. #307
    Avatar von Brausepaul
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    5.743

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von Lorelei Beitrag anzeigen
    Ich denke, man muß da sehr sehr gut aufpassen.

    Das Kennenlernforum strotzt einerseits vor Geschichten, von Frauen, die von null auf 180 schalten ....

    Andererseits denke ich, machen viele Frauen den Fehler, von Männern zuviel Vorleistung zu erwarten ..... DA soll er sich das Vertrauen verdienen, beweisen, das sie was ganz Besonderes ist etc pp ....

    Mal ganz profan gefragt: Warum sollte er ?

    Eigentlich ist eine neue Liebe ja eine win win Situation, in der beide Beteiligten profitieren.

    Und jeder mit der Befürchtung reingeht, womöglich verletzt und zurück gewiesen zu werden.

    Viele Männer, gerade die in etwas fortgeschrittenerem Alter, haben keine Lust mehr - man könnte auch sagen: haben sich davon emanzipiert - solche Vorleistungen zu erbringen. Und ich kann das sehr gut verstehen.

    Denn Frauen gehen mit Männern und ihren Gefühlen beileibe auch nicht immer pfleglich um. Auch wenn die Bricom naturgemäß ein anderes Bild vermittelt.
    Das würde ich ohne Einschränkung unterschreiben
    Egal ob du glaubst, Du kannst es oder ob du glaubst, Du kannst es nicht - Du behältst in jedem Fall recht.
    - Henry Ford -

  8. #308
    Avatar von Lorelei
    Registriert seit
    09.07.2004
    Beiträge
    21.804

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Kennt Ihr den Witz ?

    4 Stiere - 20, 30, 40, 50 Jahre alt - stehen auf dem Hügel und sehen von ferne 20 Kühe.

    Der 20jährige: "Hey, schnell hin ! 10 für mich, 10 für Euch !"
    Der 30jährige: "Nene - 5 für jeden von uns !"
    Der 40jährige: "Paah - wenn die was wollen, sollen DIE doch herkommen !"
    Der 50jährige: "Psst, jetzt seid doch mal ruhig - sonst sehen die uns noch !"

    "Lieber der Kopf einer Fliege als der Schweif eines Löwen !" (Victor Hugo)

  9. #309
    Nastjenka
    gelöscht

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von Lorelei Beitrag anzeigen
    Andererseits denke ich, machen viele Frauen den Fehler, von Männern zuviel Vorleistung zu erwarten ..... DA soll er sich das Vertrauen verdienen, beweisen, das sie was ganz Besonderes ist etc pp ....

    Mal ganz profan gefragt: Warum sollte er ?

    Eigentlich ist eine neue Liebe ja eine win win Situation, in der beide Beteiligten profitieren.

    Und jeder mit der Befürchtung reingeht, womöglich verletzt und zurück gewiesen zu werden.

    Viele Männer, gerade die in etwas fortgeschrittenerem Alter, haben keine Lust mehr - man könnte auch sagen: haben sich davon emanzipiert - solche Vorleistungen zu erbringen. Und ich kann das sehr gut verstehen.
    Du, das heisst nicht, dass ich die Prinzessin auf der Erbse spiele und ewig warte bis zum ersten "Mal". Aber man kann schon Signale in dieser Richtung empfangen und auch senden, die schon deutlich machen ob man schon generell an etwas ernstem interessiert ist. Ich erwarte da nicht mehr als ich auch selber gebe.

    Und - wer zu müde für die Liebe ist (und ich meine nicht körperlich) - der kommt für mich eh nicht in Frage - und das gibt es bei den älteren Männern en masse, ganz ehrlich, und da kommt am Ende nichts bei raus.

  10. #310
    Nastjenka
    gelöscht

    AW: Bewusst Single bleiben!

    Zitat Zitat von Lorelei Beitrag anzeigen
    Kennt Ihr den Witz ?

    4 Stiere - 20, 30, 40, 50 Jahre alt - stehen auf dem Hügel und sehen von ferne 20 Kühe.

    Der 20jährige: "Hey, schnell hin ! 10 für mich, 10 für Euch !"
    Der 30jährige: "Nene - 5 für jeden von uns !"
    Der 40jährige: "Paah - wenn die was wollen, sollen DIE doch herkommen !"
    Der 50jährige: "Psst, jetzt seid doch mal ruhig - sonst sehen die uns noch !"


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •