+ Antworten
Seite 48 von 133 ErsteErste ... 3846474849505898 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 1323
  1. #471
    herbstblatt3
    gelöscht

    AW: Bewusst und achtsam durch den Alltag

    In unserer Kirche am Weihnachtsabend 22.30. Ist eine kurze Messe und als Alt muss ich fast nur g singen. Ist wirklich wahr. Allerdings gibt es einige schöne Passagen für den Alt. So ist das Benedictus als Fuge geschrieben - und da muss der Alt natürlich auch die Stimme haben so wie alle anderen Stimmen.

    Ge, gemeinsame Musik ist fast das Allerschönste auf der Welt ...

    Ich bin eher mal Mitte, was das Aktive betrifftt - und das ist gut so.

    LG

    Wah, wenn das nicht achtsam war:

    Ich stehe im Laden und mir entgleitet eine Flasche Württemberter Trollinger Lemberger.

    Der Rotwein spritzt nur so in die Gegend - genauso das viele plötzlich in Atome vereinzelte Glas

    Ich bücke mich leise fluchend um das Fassbare zu fassen und am liebsten auch das Unfassbare und murmle zu dem mit einer Rolle Küchentuch herankommenden Verkäufer "Tut mir Leid, dass ich so unachtsam war. Grad, wo sie heute eh' wegen Weihnachten so viel zu tun haben. Geben sie mir, was sie in der Hand waren. Ich mach's selber weg."

    Dabei spüre ich, wie mir die Schamesröte ins Gesicht flammt - wahrscheinlich das erste Mal, seitdem ich 20 oder so war ...

    Und er sagt ruhig und freundlich"Ach was, kaufen sie einfach weiter ein, das macht gar nichts" und lehnt auch meine Hilfe ab.

    Ist das nicht nett?

    Und als ich nach Hause lief, war's gut, dass ich die Flasche zerschlagen hatte, denn ich war so vollgepackt, dass ich unter einer Flasche Wein mehr ganz sicher zusammengebrochen wäre (auch wenn's Württemberger Trollinger Lemberger war ).

    Jetzt gehe ich ins Wasser (Badewanne), hoffe mein Häseken kommt mit zu meiner Freundin, zu Hause da war es, während ich einkaufen war, denn die Unterhose und die Socken liegen jetzt genauso an seinem Bett, wie er aus der Unterwäsche entsprungen ist. Es hat also seine Losung hinterlassen .

    Möge die Macht mit uns allen sein
    Geändert von herbstblatt3 (22.12.2012 um 16:17 Uhr)

  2. #472
    Avatar von steffken1970
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    1.724

    AW: Bewusst und achtsam durch den Alltag

    Helloooooo!

    Liebe Malina, wie geht es Dir heute? Musste ganz oft an Dich denken und wie es Dir bei diesem Schock wohl geht. Ich denke, dass es ein gutes Zeichen ist, dass die OP am 24.12. stattfinden wird. Aber wirst Du dann sofort nach Hause können? Ich musste ja erst kürzlich mit dem Kleinen ins KH- die Energie war dort nicht wirklich spürbar . Von daher schicke ich Dir eine geballte Portion positive Energie :
    @Herbstblatt: köstlich Deine Beschreibung! Und ich würde Dich gerne singen hören!!!!!
    So, jetzt muss ich mich schon wieder den Lütten widmen- gerade eben ausgeflogen (und ich in der Hoffnung für wenigstens ne Stunde) und schon wieder da....
    Thich gibts dann für die letzten Tage des Jahres!
    Liebe Grüße
    Steffken
    Kinder: zwei süße Jungs den GöGa nicht dazugezählt...
    ----- Das Herz gleicht einem Garten. Es kann Mitgefühl oder Angst, Groll oder Liebe wachsen lassen. Was für Keimlinge willst Du darin anpflanzen? ------- (Jack Kornfield)

  3. #473
    Avatar von Malina70
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    12.158

    AW: Bewusst und achtsam durch den Alltag

    Hallo zusammen,
    Ich hab heute die Harntöhrenschienen und den Blasenkatheter gesetzt bekommen und zwei Bluttransfusionen wegen meinem Eisenwert. War aber alles unproblematisch. Hatte vor Besuch, viele Anrufe zwischendurch. Nervös bin ich nicht wegen morgen. Mir graut nur vor dem Moment, wenn hinterher die Ärztin vor meinem Bett steht und was sie mir zu sagen hat: bösartig oder nicht. Das ist echt russische Roulette. In Weihnachtsstimmung bin ich überhaupt nicht, das ist sooooo weit weg. Wenn alles gut verläuft, feiere ich Weihnachten nach.

    Also feiert schön für mich mit und
    denkt an mich,

    Malina

  4. #474
    herbstblatt3
    gelöscht

    AW: Bewusst und achtsam durch den Alltag

    Liebe Malina70,

    dann werde ich morgen am Spätabend in der Kirche an Dich denken, wenn wir die Missa solemnis singen und der Pfarrer einige Weihnachtsworte spricht - da Du ja gläubig bist, wenn ich es recht verstanden habe (ich bin's nicht).

    Liebe Grüße und meine herzlichen Wünsche, dass es gut sein wird morgen!

    herbstblatt3

  5. #475

    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    12

    AW: Bewusst und achtsam durch den Alltag

    Liebe Malina,

    ich lese hier in diesem Strang schon eine Weile mit. Ich habe auch den Strang "Introvertiert und unglücklich" gelesen und Deine Beiträge dort haben mir sehr viel zum Nachdenken gegeben. In einigen Dingen, die Du geschrieben hast, habe ich mich auch wiedererkannt .

    Ich bin sehr erschrocken, als ich gelesen habe, daß es Dir nicht gutgeht. Ich denke heute fest an Dich und wünsche Dir alles Gute.

    Herzliche Grüße, Raiha
    Seid unbequem,
    seid Sand,
    nicht das Öl
    im Getriebe der Welt.

    Günter Eich

  6. #476
    Avatar von Francesca_V
    Registriert seit
    30.05.2012
    Beiträge
    4.809

    AW: Bewusst und achtsam durch den Alltag

    *kurz hineinmogel*

    Liebe Malina

    Die OP dürfte nun vorbei sein; ich hoffe und denke, es ist alles gut gegangen.

    ich denke an dich und wünsche dir von Herzen eine schnelle und gute Genesung.


    Alles Liebe und viel, viel gute Gedanken für dich

    F.


  7. #477
    Avatar von LaRimbecca
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.267

    AW: Bewusst und achtsam durch den Alltag

    Liebe Malina,

    hier hat gestern eine Kerze für Dich gebrannt und ich hoffe, Du meldest Dich bald mit guten Neuigkeiten nach der OP.

    Gute Besserung!

    Euch allen noch schöne Weihnachtsfeiertage!
    Mache das sichtbar, was ohne dich vielleicht nie gesehen werden würde.

    - Robert Bresson -

  8. #478
    herbstblatt3
    gelöscht

    AW: Bewusst und achtsam durch den Alltag

    Liebe Malina70,

    ich habe gestern Abend beim Singen an Dich gedacht und wünsche Dir, dass Deine Operation gut verläuft, Du bald wieder gesund wirst und Dich dann gut erholst.


    Liebe Achtsame,

    das achtsame Leben kann manchmal sehr schwer und fordernd sein, ein steiniger und dornenreicher Weg! Als wir gestern nach 22 Uhr nach der Vorprobe in der Kirche auf unseren Singplätzen auf den Podesten saßen, behaglich und zufrieden und voller weihnachtlicher und christlicher Gefühle warteten, dass es losging, wir dabei leise und erfüllt alle miteinander plauderten, die Kirche sich füllte - unter anderem mit meinen Söhnen und einer ihrer Freunde, den ich auch schon lange kenne, kurz mit hineinschaute, einem meiner derzeitigen Begleiter mit eigenem Sohn ...

    also als alles so rund und schön war (und auch mein Rotkraut trefflich gelungen) ...

    rief eine in jeder Beziehung gesegnete Choraltistin (beruflich sehr erfolgreich, sehr gute Sängerin, eine Schönheit, beste gesellschaftliche Beziehungen ...) von links hinten quer über die versammelten Choralte ihrer vorn rechts stehenden besten Choraltfreundin zu:

    "Du, ich glaube, ich habe zu Weihnachten eine Wohnung geschenkt bekommen!"

    Der gesamt Choralt schwieg erschüttert, weil es ihm im wahrsten Sinne die Stimme verschlagen hatte ...

    Ja, der Teufel hört nicht, auf uns zu sündigen Gefühlen zu verleiten, auch nicht am Weihnachtsabend in der Kirche ...

    Allen noch zwei schöne Weihnachtsfeiertage!

    Liebe Grüße herbstblatt3
    Geändert von herbstblatt3 (25.12.2012 um 10:46 Uhr)

  9. #479
    Avatar von Jolanda_40
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    12.238

    AW: Bewusst und achtsam durch den Alltag

    Malina

    Dann war das der Grund, daß Du Dich immer so kraftlos gefühlt hast in letzter Zeit



    Ich denk ganz fest an Dich hoffe, daß wir bald gute Nachrichten von Dir lesen dürfen
    .

    Segne die Gegenwart

    Vertraue Deinem Selbst

    Erwarte das Beste


  10. #480
    Avatar von LaRimbecca
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.267

    AW: Bewusst und achtsam durch den Alltag

    Ich gucke hier auch immer wieder rein in der Hoffnung, dass Malina sich mit guten Nachrichten zurückmeldet.

    Liebe Malina, ich denke viel an Dich. Alles Gute!
    Mache das sichtbar, was ohne dich vielleicht nie gesehen werden würde.

    - Robert Bresson -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •