+ Antworten
Seite 3 von 597 ErsteErste 123451353103503 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 5961
  1. #21
    Moderation Avatar von bookie
    Registriert seit
    04.02.2003
    Beiträge
    47.200

    AW: Zitate LXXXVII.

    Glück ist der Stuhl,
    der plötzlich da steht,
    wenn man sich zwischen zwei andere
    setzen wollte.

    George Bernard Shaw
    Fange nie an aufzuhören,
    höre nie auf anzufangen!

  2. #22
    any_else
    gelöscht

    AW: Zitate LXXXVII.

    "Glück ist ein Maßanzug. Unglücklich sind meist die, die den Maßanzug eines anderen tragen möchten."


    Karl Böhm

  3. #23
    Moderation Avatar von bookie
    Registriert seit
    04.02.2003
    Beiträge
    47.200

    AW: Zitate LXXXVII.

    Wir wollen nicht ernstlich
    das Glück derer,
    denen wir nur Ratschläge spenden.

    Marquis de Vauvenargues
    Fange nie an aufzuhören,
    höre nie auf anzufangen!

  4. #24
    Avatar von gittifrau48
    Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    2.914

    AW: Zitate LXXXVII.

    Jeder Mensch hat Zeiten, wo alles gelingt,
    aber das braucht niemanden zu erschrecken -
    es geht schnell vorüber.

    Jules Renard
    Das Glück hängt nicht davon ab,
    wie viel wir haben,
    sondern wie viel Freude wir daran haben.

    Otto von Frohnau

  5. #25
    any_else
    gelöscht

    AW: Zitate LXXXVII.

    "Wenn Sie heute irgend eine Idee killen wollen, brauchen Sie nur dafür zu sorgen, dass ein Komitee darüber berät."


    Charles Kettering,

  6. #26
    Moderation Avatar von bookie
    Registriert seit
    04.02.2003
    Beiträge
    47.200

    AW: Zitate LXXXVII.

    Glücklich und zufrieden ist,
    wer weiß,
    was er nicht braucht.

    Wolfgang Herbst
    Fange nie an aufzuhören,
    höre nie auf anzufangen!

  7. #27
    any_else
    gelöscht

    AW: Zitate LXXXVII.

    Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein. - Simone de Beauvoir (1908 - 1986), Schriftstellerin

  8. #28
    Moderation Avatar von bookie
    Registriert seit
    04.02.2003
    Beiträge
    47.200

    AW: Zitate LXXXVII.

    Die stillstehende Uhr,
    die täglich zweimal die richtige Zeit angezeigt hat,
    blickt nach Jahren
    auf eine lange Reihe von Erfolgen zurück.

    Marie von Ebner-Eschenbach
    Fange nie an aufzuhören,
    höre nie auf anzufangen!

  9. #29
    Trizia67
    gelöscht

    AW: Zitate LXXXVII.

    Es gibt Leute, die so in ihren Geist verliebt sind, dass sie darob ihren Verstand verlieren.

    -Curt Goetz-

  10. #30
    any_else
    gelöscht

    AW: Zitate LXXXVII.

    Viele suchen ihr Glück, wie sie einen Hut suchen, den sie auf dem Kopfe tragen.
    (Nikolaus Lenau)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •