+ Antworten
Seite 1 von 159 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1581
  1. #1
    Avatar von neurosia
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    5.343

    Plaudereien über die Niederungen des Alltags - TRASH und sonstigen Müll

    Auf diesen Strang hat die Welt *äh* die Bri (hoffentlich) gewartet. *debillächel*
    - Nie rechtfertigen -

  2. #2
    Avatar von bunte_Kuh
    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    16.582

    Plaudereien über die Niederungen des Alltags - TRASH und sonstigen Müll

    Majestät, ein debiles Lächeln ist noch keine Diskussionsgrundlage.

    Also: sind wir dafür oder dagegen? Und vor allen Dingen: für oder gegen WEN?

    Natürlich könnten wir hier seitenweise die BUNTE oder die BILD zitieren, aber das ist wohl nicht so ganz das, was Ihro Gnaden vorschweben, oder? Was hättenSe denn gern?

    Herzogin von Kuh, oberste Ehren-Exitette von neurosia, der Vizekönigin des Trash-TV
    Ich muss nicht stark sein, ich bin genauso stark oder schwach, wie es der jeweilige Moment erfordert oder erlaubt.

  3. #3
    Avatar von neurosia
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    5.343

    AW: Plaudereien über die Niederungen des Alltags - TRASH und sonstigen Müll

    Naja, ich schwurbele ja oft über Trash vor mich hin, und es gibt ja genügend Sendungen oder anderen Müll, für den es keinen eigenen Strang lohnt oder andere AlltagsMüllKleinigkeiten, da kann man doch hier plaudern. Und irgendwie wird es auch nie offtopic, weil man flugs alles für Abfall erklären kann und damit immer am Thema ist.

    Gell!

    Und wenn es nichts zu beplaudern gibt, dann ruht das Strängchen halt vor sich hin.
    - Nie rechtfertigen -

  4. #4

    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    15

    AW: Plaudereien über die Niederungen des Alltags - TRASH und sonstigen Müll

    Erbitte Fürbitte Eurerseits!!! Habe heute (Eltern)Stammtisch des Grauens!!!! Hab mir bereits zugeprostet und Mut angetrunken. Ich bin absolut dagegen..... gegen all die übermotivierten.....überengagierten ,grenzdebilen Eltern!!!!

  5. #5
    Stynalott
    gelöscht

    AW: Plaudereien über die Niederungen des Alltags - TRASH und sonstigen Müll

    AlltagsMüllKleinigkeiten
    Die Leute nebenan fallen definitiv unter diesen Oberbegriff. Ich überlege noch, wo und wie ich eine webcam auf deren Müllgrundstück installiere, damit ich dieses Phänomen der versammelten white trash- Symptomatik in alle Welt übertragen kann.
    Bislang hält mich die Angst vor dem vollkommen versifften und durchseuchten Pool noch von nächtlichen Überwachungsaktionen ab.

  6. #6
    Avatar von neurosia
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    5.343

    AW: Plaudereien über die Niederungen des Alltags - TRASH und sonstigen Müll

    Zitat Zitat von Stynalott Beitrag anzeigen
    Die Leute nebenan fallen definitiv unter diesen Oberbegriff. Ich überlege noch, wo und wie ich eine webcam auf deren Müllgrundstück installiere, damit ich dieses Phänomen der versammelten white trash- Symptomatik in alle Welt übertragen kann.
    Bislang hält mich die Angst vor dem vollkommen versifften und durchseuchten Pool noch von nächtlichen Überwachungsaktionen ab.
    Gibbs keinen Anlass, das Gesundheitsamt da mal hinzuschicken? Haben die Kinder oder sogar Tiere? Tiere ziehen in der Öffentlichkeit viiiiiel mehr als Kinder. Falls Tiere betroffen sind, RTL kontaktieren und Sonja Zietlow auf sie hetzen ...

    Nun, wie schaut's?
    - Nie rechtfertigen -

  7. #7
    Avatar von bunte_Kuh
    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    16.582

    Plaudereien über die Niederungen des Alltags - TRASH und sonstigen Müll

    Über den Müll als solchen habe ich justament heute schon geschwurbelt, weil ich mich an selbigen verletzt habe (ich hab' die Scherben in der Tüte vergessen, als ich sie in die reichlich volle Tonne gestopft habe und jetzt hab' ich ein dezentes Loch im Handballen).

    Ich geh' nachher übrigens auch zum Elternabend, aber weil ich bei der Veranstaltung, die bequarkt wird, kein offizieller Helfer, sondern nur "Springer" bin, kann ich mich da nach einer halben Stunde vom Acker machen.

    Sieht so aus, als würde ich mit zunehmendem Alter doch klüger werden, denn ich habe zur Abwechslung mal nicht HIER geschrien, als Freiwillige gesucht wurden.
    Herzogin von Kuh, oberste Ehren-Exitette von neurosia, der Vizekönigin des Trash-TV
    Ich muss nicht stark sein, ich bin genauso stark oder schwach, wie es der jeweilige Moment erfordert oder erlaubt.

  8. #8
    Avatar von neurosia
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    5.343

    AW: Plaudereien über die Niederungen des Alltags - TRASH und sonstigen Müll

    Dás hab ich mir auch schon längst abgewöhnt. Ich schrei sehr sehr sehr lange gar nicht hier und sehe außerdem zu, dass ich aus irgendwelchen wichtigen Gründen weg muss, wenn ich sehe, dass es mit der Verteilung zäh läuft. Falls ich aber doch direkt gefragt werde, bin ich sehr wählerisch, wenn mir das gar nicht zusagt, sag ich deutlich ab - also ohne Gründe zu erfinden.

    In meinen Dreißigern hatte ich mal bei einer Sache sämtliche (!) Dienste auf mir vereinigt. Aber damals hab ich das auch noch gebraucht, ich war definitiv anerkennungssüchtig.
    - Nie rechtfertigen -

  9. #9
    Stynalott
    gelöscht

    AW: Plaudereien über die Niederungen des Alltags - TRASH und sonstigen Müll

    Zitat Zitat von neurosia Beitrag anzeigen
    Gibbs keinen Anlass, das Gesundheitsamt da mal hinzuschicken? Haben die Kinder oder sogar Tiere? Tiere ziehen in der Öffentlichkeit viiiiiel mehr als Kinder. Falls Tiere betroffen sind, RTL kontaktieren und Sonja Zietlow auf sie hetzen ...

    Nun, wie schaut's?
    Und dann sahnt RTL ab für die Werbeeinnahmen? Nix da, ich will selber Geld verdienen mit dem Genök.

  10. #10
    Stynalott
    gelöscht

    AW: Plaudereien über die Niederungen des Alltags - TRASH und sonstigen Müll

    In meinen Dreißigern
    Frühes achtzehntes Jahrhundert?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •